BKA fahndet nach Hersteller von Kinderpornos

Recht, Politik & EU Das Bundeskriminalamt (BKA) hat einen Fahndungsaufruf nach einem Mann veröffentlicht, der sich beim Missbrauch von Kindern filmte und die Videos anschließend auch im Internet verbreitete. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Aha, was hat das hier zu suchen?
 
@Kalimann: Das Material wurde übers Internet vertrieben...
 
@Kalimann: Es ist eine sauerei was mit den Kindern angestellt wird, aber ich gebe dir recht. Auf Winfuture gehört sowas nicht.
 
@Kalimann: Frag ich mich auch. Beschreibung passt zu meinem Aussehen, ich bins aber nicht... Evtl wurde das Fahndungsplakat mit MS Office 2007 erstellt
 
@bambam84: Gibt auch Tierhandlungen wo Kleintiere über das Internet vertrieben werden. Bekommen wir jetzt hier auch bald News über Zwergbartagame und co. ?
 
@Kalimann: Von mithelfen habt ihr nicht viel gehört, wenn überhaupt oder?
bambam84 mal ausgenommen. Und wenn winfuture sagt wir machen ne news dazu evtl gibt es leute mit HIRN unter unseren usern die dem bka evtl helfen können dann ist das GUT SO ! Der letzte pedo freak wurde auch von "häckern" enttarnt und durch mithilfe (schon wieder so ein wort (try wiki)) gestellt worden. Man man .....
 
@Kalimann: Wenn es nach mir ginge, müsste man solche Verbrecher auf jeder Internetseite der Welt veröffentlichen. Nur so bekommt man sie zu fassen und schreckt evtl. andere vor solchen Taten ab.
 
@zaska0: Das hat nichts mit Hirnlosigkeit oder Widerstand gegen Mithilfe zu tun. Dies ist einfach das falsche Portal für solche News. Wir können auch stat Online Tierversände Greenpeace Aktionen hier als News in Zukunft lesen. Geht ja um die Umwelt, wir wollen da ja mal nicht Hirnlos und ohne Hilfsbereitschaft sein und akzeptieren diese News dann auch (Werden ja schließlich auf einer Internetseite bekannt gegeben -.-).
 
@Kalimann: Die News hat zwar nichts mit den sonst hier behandelten Themen zu tun, aber warum sollte man sowas hier nicht veröffentlichen. Vielleicht kennt jemand dieses Schwein und gibt den entscheitenden Tip weiter, damit er gefasst wird!
 
@Kalimann: Was haben Tiere mit kleinen Kindern zu tun? Dein Horizont scheint ziemlich begrenzt zu sein!
 
@Kalimann: Ein insgesamter Fahndungsaufruf. Das unterstütze ich und mir ist dementsprechend auch egal ob es dann in einem Informatikportal auftaucht. Hauptsache der Täter wird so ausfindig gemacht, die Mists**!
 
@Gothie: ja wenn man christ ist und einer der sozialen mitläufer nix... aber immer wieder toll wie der mensch sich vom tier unterscheiden durch ein wenig mehr intelligenz und dann doch trieben und von instinkten gelenkten handlungen und abläufen folgt...
 
@Kalimann (ja, ja. hab den Pfeil vergessen) Vielleicht weil das der Pseudo-Grund vom Bund ist die Interntsperren einzuführen.
 
@kubatsch007: Ich möchte echt bezweifeln das eine Netzsperre in daran gehindert hätte die Kinder zu misshandeln, das ist wohl eher fraglich, wenn dann würde er gehindert werden die Bilder und Videos online zu stellen, wenn wir die super tollen und sicheren Filter schon hätten wären die Bilder wahrscheinlich nicht im Netz gelandet und er würde fleißig weiter Kinder misshandel ohne das es jemand mitbekommt.
 
Endlich wird das Problem am Schwanz (im wahrsten Sinne des Wortes) gepackt.
 
@Chrisber: http://blogs.sueddeutsche.de/schaltzentrale/2009/08/05/es-gibt-keinen-markt-fur-kinderpornographie/
 
@Chrisber: meistens geht es nicht, weil die Leute zu schlau sind, und sich selber unkenntlich machen.
In dem Fall ist es ok. Allerdings, stelle dir mal vor du siehst dem Typen ähnlich... na der wird schnell gelyncht...
P.S.: Bin in dem Fall aber schon für veröffentlichung des Bildes...
 
@Chrisber: wollte mein senf nicht dazu geben , nun doch, gebe dir recht, die sollte man strafen die diese dinger ins netz setzen und schon ist der spuk vorbei, wo es nix gibt sieht man nix.
 
@Chrisber: jo, aber bei der beschreibung könnte es jeder 2. sein den ich heut am see gesehen habe und tagtäglich auf den straßen in ihren autos... auf sachdienliche hinweise wird die polizei wohl nur im geringsten maaße hoffen dürfen. edit sagt: er hat sich offenbar selbst gestellt, kam vorhin in den nachrichten.
 
Dem sollte man seinen Schwanz abschneiden.
 
@TamCore:
nee da ist zu mild. Am besten in ein russisches Gefängnis schicken und den Häftlingen dort zuvor sagen, was dieser Typ gemacht hat. Das wird effektiver...
 
@TamCore: Jaja die gute alte Schwanz-Abhacker-Fraktion ist wieder da :) Differenziertere Äußerungen sind von einem 16-jährigen heutzutage wohl nicht mehr zu erwarten...
 
@Vodalex: Dazu brauchste keinen Russenknast. Das klappt auch in D.
 
@TamCore: Und dann? Solche "Menschen" sind einfach extrem krank und machen diese Dinge oft nicht aus sexuellen Beweggründen, sondern um z.B. Macht ausüben zu können. Ohne Geschlechtsteil würde ein solcher Mann einfach zu anderen Mitteln greifen (z.B. lange Messer), um damit einen Sexualakt zu imitieren ...
 
@TamCore: Dieser Spruch ist immer wieder herrlich zumal er ja meistens von älteren Leuten kommt. Auf der einen Seite sind also die "Killerspiele" so menschenverachtend und müssen verboten werden, auf der anderen Seite fordern sie eine Person, die immer noch die gleichen Rechte hat wie jeder andere, auf brutale weise zu verstümmeln.
 
@tacc: Ich schätze mal, Du bist unter 25 Jahren alt und "Smeagollum" dürfte gefühle 30+ sein. Irre ich mich? Aber es ist schon interessant, dass jeder das Alter des Treaderstellers an seiner Äusserung erkennen will (Mein Post grade mit eingeschlossen). - Wobei auch ich kein Mitleid mit diesem Täter habe. Zwar gibt unser Rechtssystem keine inhumanen Strafen her, jedoch wäre ich auch sehr dafür, diesen Mann aus der Gesellschaft zu entfernen - Nachhaltig. Hier muss Opferschutz vor Täterschutz stehen! Auch wenn ein Psychologe eine Therapie für erfolgreich hält.
 
@Kobold-HH: Wo genau schließe ich denn auf das Alter des Posters? Nur wegen der Bemerkung das ich diese Äußerung bisher überwiegend (bei genauerer Betrachtung eigentlich ausschließlich) von älteren Leuten gehört habe?
 
@Kobold-HH: Nö, bin knapp über 20 und das Alter von TamCore war nicht schwer herauszufinden, 5 Minuten Google Suche und ich wusste mehr über ihn... Am 22.09. wird er übrigens in Düsseldorf seinen 17. feiern :)
 
@Smeagollum: Sehr sehr gut! Smeagollum da hast du aber 100% Recht! ICQ wär auch kein Problem genauso wie name, sein PC, Xfire, Hobbies und was er spielt :) ob die Keygens auch von ihm sind?! :DDDD Manman annonymität in Internet wird bei dir ja sehr groß geschrieben :)
 
@TamCore: ich sehe es im größeren teil als eine krankheit als ein verbrechen (natürlich isst es schlimm für das kind, die eltern und das umfeld..) doch es sollte den personen nach 20jahren haft oder so geholfen werden (in einer psychatrie oder so)
 
@Kobold-HH: In Deutschland zählen aber die Täter mehr als die Opfer und niemand interessiert sich später für Sie. Der Täter hingegen geht kurz in den Knast schreibt später seine Memoiren und kriegt Geld für Interviews.
Es wäre mal an der Zeit mit solchen Typen SOFORT kurzen Prozess zu machen - Rübe ab - auf der Stelle. Es gibt Dinge die kann ein Mensch nie wieder gut machen!
 
Aha, ist das jetzt der neue Honeypod der mitloggenden BKA Seite? Wahrscheinlich ist jeder der draufklickt automatisch verdächtig...
 
@Wanderduene: ich hab drauf geklickt, um zu sehen, ob ich den Typen vielleicht schon mal gesehen habe... Ähnlich wirds bei den meisten anderen hier sein.
 
@Blaulicht110: richtig! warum nicht 10sekunden zeit investieren wenn man damit helfen kann??
 
@Blair: Da ist natürlich garnichts gegen einzuwenden:) Aber grade in letzter Zeit hat sich das BKA dadurch unbeliebt gemacht (und nicht nur dadurch) weil es Zugriffe auf ihre Homepage mitgeloggt hat, mit der Begründung das die Täter diese als Informationsquelle nutzen könnten. Sorry, aber dieses Verhalten halte ich für föllig daneben, da es jeden Nutzer pauschal kriminalisiert udn noch schlimmer ins Vidier der Ermittlungen rückt. Würde mich nicht wundern wenn hier das gleiche Spiel läuft. http://www.lawblog.de/index.php/archives/2007/09/30/schon-mal-beim-bka-gesurft/
 
@Wanderduene: selten blöder kommentar. aber so was von. n dja klar, spiegel.de etc machen alle mit. und damit auch diejenigen erwischt werden, die kein inet haben, wurde es bei aktenzeiche xy ungelöst die tage shcon gesendet, um die telefone der anrufer anzapfen zu dürfen. was man sich manchmal antun muss an comments ist unfassbar...
 
@MaloFFM: Bevor du das nächste Mal "selten blöder Kommentar" schreibst lies das hier http://tinyurl.com/n7o4gc und denke nochmal darüber nach!
 
[Kommentar wieder gelöscht] - hat eh keinen Sinn sich über herablassende Kommentare von arroganten trollen aufzuregen :)
 
@Wanderduene: hast du auch was zu sagen oder blähst du nur heisse luft?
 
@MaloFFM: rofl und das kommt von dir xD
 
@MaloFFM: Hast du auch Blähungen oder warum "blähst"?
 
Hoffentlich Lesen genug Leute mit, und hoffentlich wird der Link auf vielen anderen Seiten veröffentlicht, so dass der Mann schnell Identifiziert wird.
 
@the_fate: und zwar den Richtigen!
 
Verbietet ab sofort ALLE Tierversuche, nehmt dazu Kinderschänder!!!
 
Fahnded das BKA da jetzt wirklich oder wollen die nur wieder IPs sammeln. Also für mich hat das BKA ziemlich an Glaubwürdigkeit verlorer, weshalb ich nicht auf die Seite gehe und folglich auch nicht helfen kann. Aber das hat sich das BKA selbst zuzuschreiben.

BKA - Nein, danke!
 
@KnarziJäger: Genau das selbe habe ich auch gedacht und geschrieben. Nur mein Komment wurde von irgendwelchen dämlichen Minusklickern ins Nirvana geschickt -.-
 
@KnarziJäger: Die Bilder von ihm gibt es auch bei Sueddeutsche.de. In der entsprechenden News.
 
Wenn die wirklich IPs sammeln wöllten würde diese Nachricht + Link zum BKA sicher nicht hier oder sogar groß auf der Seite einer bekannten deutschen Boulevardzeitung stehen.
 
also was ich hier teilweise lese schockt mich ja!!!! wie kann man so ignorant sein und fragen was das hier zu suchen hat und warum das auf winfuture ist. Das manche leute sowas von ignorant sein können. Wenn es ihre eigenen Kinder gewesen wären denen soetwas schlimmes passiert ist würden sie anders denken! Hilf deinem mitmenschen! schon mal was davon gehört?
Solche kinderschänder müssen für immer weggesperrt werden.
 
@Blair: da hast du recht !!!
 
@Blair: Ignorant ist auch zu glauben, das alles, was in irgend einer Weise extrem ist, überall als Aushängeschild anbringen zu müssen.
 
@marcel77: aber siehst ja.. man bekommt ein (-) für einen wahrheitsgemäßen beitrag..
 
@Kalimann: wow.. bist ja ein ganz großer! ich sag dazu nix mehr. manche leute wollen halt nicht helfen, aber beschweren sich wenn ihnen mal niemand hilft!
 
@Blair: Naja.. auf der einen Seite hast du recht.. auf der anderen Seite kann man nun aber auch sagen: Wieso werden dann nicht alle Fahndungsakten hier gepostet? Gibt sicher genug Mörder die frei rumlaufen und um die nicht so ein Wirbel gemacht wird. Tatsache bleibt, dass dies eigentlich ein Newsportal für Internet und Computer ist und aus redaktioneller Sicht sollte das ehr ins Forum gelegt werden - aus menschlicher Sicht kann man sich nun drüber streiten ob man so eine Hexenjagd gut findet oder nicht.
 
@Blair: Ich beschwere mich schon lange nicht mehr. Helfen ist etwas, was keiner mehr kennt. Leistung gegen Profit, ansonsten bekommt man den Arsch ins Gesicht. Wenn Hilfe selbstverständliche wäre, wären Kopfgelder nicht nötig.
 
@Kalimann: tja.. es gibt aber auch noch menschen (wie mich) die gerne helfen und dabei nicht auf Profit aus sind. Ich muss dir allerdings recht geben das helfen heut zu tage nciht mehr selbstverständlich ist.
 
@Mudder: nur leider werden die meisten straftaten nicht im internet zum download angeboten wie es bei kipo der fall ist. aber wie du schon sagtest.. der eine siehts so und der andere so. ich finde es auf jeden fall gut das es so öffentlich ist!
 
@Kalimann: Naja ich bin ehrenamtlicher Sanitäter - so nen Depp der den ganzen Tag auf dem Stadtfest im Krankenwagen hockt und darauf wartet, dass jemand von ner Biene gestochen wird. Ändert aber ganz ehrlich nichts daran, dass mich der Typ da oben nicht interessiert - genauso wie Mörder, Bankräuber oder die Oma die in der Nachbarschaft gestorben ist. Es würde mich vielleicht interessiert, wenn wir nach einer Kinderleiche suchen müssten, doch das HIER ist nichts anderes als eine Hexenjagd. Die Fotos sind ehr von mäßiger Qualität und ganz ehrlich das sind solche Durchschnittsangaben, dass das BKA unter Garantie min. 1000 Meldungen bekommt: "Der ist das ganz sicher" - 10.000 weitere (der könnte es sein). Sorry das ist bescheuert. Und meine restliche Meinung behalte ich lieber für mich da der Beitrag wohl eh gleich im Minus versinkt. Überlegt nur mal: Wer von Euch, egal wie sehr er dem Kerl den Schwanz abschneiden möchte, nun wirklich was macht? Mal kurz überlegt ob man so jemanden kennt.. doch heute Abend vergessen.
 
@Blair: Es geht einfach darum das des BKA IP Adressen gesammelt hat und hier ein Großteil einfach deswegen nicht klickt. Das hat nichts mit "Keiner Will Helfen" zu tun.
 
@Blair: Dann müsste hier aber um der Gerechtigkeit und Gleichheit wegen auch jeden Tag eine News zu einem verhungernden Kind in Afrika schreiben, gelle. Es ist immer wieder schön anzusehen, dass man sich über Probleme die Vorort sind wunderbar aufregt, kaum sind die Probleme weit weg oder betreffen einen nicht direkt, wird drauf geschissen. Ziemliche Heuchlerei. Allerdings muss ich sagen, dass mich solche News zwischendurch nicht stören, es wäre erst ein Problem, wenn die eigentlichen News, für die ich hautpsächlich hier bin, untergehen würden.
 
Hallo KnarziJäger: Meinst du das ernst?
 
Oh, das Grundgesetz über den Haufen zu werfen ist also nur 5.000€ Wert? :(
 
@moeppel: Es zu schützen müsste jedem Deutschen ein Pflichtgefühl sein. Es ist traurig das man mit Geld locken muss, da es sonst jedem scheiß Egal ist. Nichteinmal die Amts höchsten Politiker haben Respekt vor unserem Grundgesetz, wie wir ja seit neustem wissen.
 
@moeppel: Ich verstehe Deinen Kommentar nicht, es sei denn Du möchtest provozieren!
Laut §131 StPO Absatz 3 ist diese Form der Fahndung schon immer möglich (Wortlaut: (3) Bei einer Straftat von erheblicher Bedeutung können in den Fällen der Absätze 1 und 2 der Richter und die Staatsanwaltschaft auch Öffentlichkeitsfahndungen veranlassen, wenn andere Formen der Aufenthaltsermittlung erheblich weniger Erfolg versprechend oder wesentlich erschwert wären.) Genau dies ist in diesem Fall geschehen. Die 5000€ sind als Belohnung gedacht, wenn die Hinweise zur Ergreifung des Täters führen.
 
@uk82: so ist es, es werden ja auch regelmäßig Fotos von Banküberfällen etc. veröffentlicht. Ich denke das BKA kann sich in so einer Sache keinen Fehler leisten. Die Fotos sind echt, und die Straftaten auch...
 
@uk82: Nein, geht sich um die derzeitige Sperrpolitik die sich einfach über das GG hinwegsetzt bzw. setzen will - ganz besonders wenns um die KP's geht. Eigentlich dürfte diese Fahndung gar nicht stattfinden: haben ja nun Stoppschilder - 5.000€ find ich da ein wenig happig wenn man wegen dem ganzen Thema das GG ausser Kraft setzten will. Provokativ? Wenig, sarkastisch, schon eher :P Natürlich bin ich dafür das man ihn fasst und er ein wenig Spaß im Knast kriegt :o)
 
@moeppel: Meiner Meinung nach: Thema verfehlt.
 
hier mal ein vernünftiger artikel: http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,640822,00.html
 
@LuckY1710: jetzt werden hier schon reine informationen negativ bewertet.. irgendwas läuft bei einigen falsch..
 
hoffentlich erwischen ihn die richtigen!

KEINE GNADE FÜR KINDERSCHÄNDER!!!

haha an alle - klicker... ich wünsche euch passiert das mal nicht mit euren kindern!
 
Die sollen einfach nen kopfgeld setzten,... so 50'000 euro... da melden sich sofort leute.. wir sind heute sowieso an nem punkt angelangt... andem keiner was umsonst macht =//
 
@Sackmaus: und dann liefern 10 verschiedene leute 10 verschiedene köpfe ein! super lösung!
 
@coolbobby: das wird dann schon geprüft lool..... was meinst du denn...
naja aber ich GLAUBE AN den guten menschenverstand.. dass er auch ohne kopfgelad geliefert wird... den sollte man gleich in ne gumizelle legen.. :O
EDIT: habe erst jetzt gesehen das 5000 euro angesetzt sind.. SORRY :)
 
@Sackmaus: "das wird dann schon geprüft lool" also ich hab die Sendung gestern Abend gesehen und mir gleich folgendes gedacht "zum Glück hab ich keinerlei Ähnlichkeit mit dem Typen". Solche öffentlichen Fahnunden betrachte ich als zweischneidiges Schwert. Einerseits mag die Chance höher sein den Kerl zu erwischen, andererseits sehe ich eine Gefahr darin das es unschuldige trifft. Schließlich hat der Typ nen "Allerwelts-Aussehen". Man stelle sich nur mal vor man hat wirklich eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Kerl und die Polizei steht vor der Tür. Selbst wenn sich herausstellen sollte das man natürlich NICHT der Typ ist, sollte die Nachbarschaft den Grund des Besuches herausbekommen - und wir wissen alle wie hysterisch die Leute bei dem Thema sind - man wird mit sicherheit trotzdem umziehen dürfen, obwohl man rein garnix damit zu tun hat.
 
@coolbobby: Moderne Hexenjagd. Widerlich.
 
Ich weiß nicht so ganz was dieser Artikel auf Winfuture soll. In der Bild-Zeitung, okay, aber hier? Oder ist jeder Mist der irgendwo im WWW veröffentlicht wird jetzt eine Schlagzeile wert? Bin Laden Videos u.ä. werden auch im WWW veröffentlicht.
 
@Lastwebpage: Das nennt man "Investigativer Journalismus". Bloß keine - wenn auch noch so leise kritik anbringen, es geht ja schließlich um scheiss KINDERSCHÄNDER!!!!!!!!!!!!!!!! >.<
 
@m @ r C: ja sehr "Investigativ", das ist vor 3 Jahren passiert, der sieht aus wie mein Nachbar, und wieviele jetzt Marcel und Pascal bei Google, eMule oder Bittorrent eingegeben haben würde mich schonmal intressieren. Das nenne ich nicht "Investigativ" sondern "Kontraproduktiv".
 
@Lastwebpage: ich hätte doch Ironie-Tags setzen sollen :)
 
@Lastwebpage: schon mal dran gedacht, dass es hier zig registrierte user sehen, die evtl drauf klicken und ihn identifizieren? vielleicht schauen viele hier auch sonst keine nachrichten oder lesen auch im inet keine außer WF? sehr arrogant so was zu sagen.
 
@MaloFFM: Du glaubst doch wohl selber nicht, das Winfuture von mehr Leuten gelesen wird als Internetseiten/Nachrichtendienste die dafür zuständig sind? Und das sogar ihre einzige Informationsquelle ist. Nach dieser Argumentation müssten hier auch Infos zur Schweinegrippe stehen...
 
@Lastwebpage: wird die schweinegrippe gesucht? weiter denken hilft. es geht um eine fahndung. differenzieren sollte man schon können.
 
@MaloFFM: Nein, aber jeder Bürger sollte über Schweinegrippe informiert sein, und wenn das hier das einzige Informationsmedium ist, sollte es also auch darüber Artikel geben.
 
hab die fahndung gleich mal auf meinem blog verlinkt... hoffentlich kriegen die den!!!
 
Tja wozu brauchen Sie dann noch Stopschilder im Internet wenn man richtig nach Verbrechen Fahnden kann ? Mich wunderts das auf dem Filmen und den Bildern kein rotes Stopschild prangt.
 
Der Antwort von coolbobby muss ich leider beipflichten. Was ihr nämlich gerne unter den Tisch fallen lasst ist, das es mehr als einen Menschen gibt, der so aus sieht. Dann Fotos bzw. Videos im Internet zu verteilen finde ich da schon problematisch. Das Thema ist einfach zu sensibel um da mit der groben Kelle rein zu hauen...
Denkt mal an Leute, die zu unrecht wegen sowas festgenommen werden. Die bekommen von unserem lieben Staat eine "großzügige Entschädigung" von 25 Euro / Tag. Dass diese Menschen aber trotz ihrer Unschuld für's Leben gebrandmarkt sind, interessiert hier offenbar keinen...
Familie im Arsch, weil wer will schon mit einem Kinderschänder zusammenleben, bzw. seine Kinder solch einer "Gefahr" aussetzen. Der Job ist mit hoher Wahrscheinlichkeit weg, ein neuer wird wohl nicht so einfach zu bekommen sein mit 1 Monat Untersuchungshaft wegen Kindesmißbrauch...
Dieses ganze Thema ist viel sensibler als ihr denkt. Und dann emotionsgesteuert vorgehen halte ich zwar für menschlich, aber in diesem Fall für Kritisch!
Es gibt immer zwei Seiten!
 
wegen solchen Idi.... bekommen wir bald CS sperren und werden auf eine Stufe mit dem gestellt.....Hoffentlich wird die Piratenpartei zur Bundestagswahl zugelassen...
 
@d4n: ist Sie doch schon, du musst nur dein Häckchen machen gehen an dem Sonntag , das ist alles !
 
@~LN~: Besser ein kreuz. Häckchen können als Formfehler gewertet werden :)
 
@aegaes: Häckchen oder Kreuzchen, das ist hier die Frage. Oder aber warum nicht einfach... ach nein, lassen wir das :D
 
wie... die bitten um hilfe? hinweise, tipps ?!?!?! wie soll man das verstehen. kann man sich die gedrehten filme anschauen und dann evtl. hinweise abliefern?
was gehtn da ab?!?!
 
@hjo: Ja genau, das BKA lässt einen ganzen KiPo unzensiert streamen *rolleyes*
 
@hjo: wie wäre es mal, wenn du auf den link "Fahndungsseite des BKA" drückst?
 
Ich finde man sollte solche Leute für Medikamentenexperimente benutzen. Ich meine wir töten zigtausend Tiere für iergendwelche Cremes und züchten sogar neue Arten (Weiße Raten, Tiere mit Sucht und Krebsanfälligkeit wie wir, kanninchen ohne Augenlieder für Augentropfen) warum nicht das realistischste Forschungsobjekt nehmen?
Und wenn es halt daneben geht, dann wandert er in den Ofen... Jedes Tier sollte mehr rechte haben als so ein kranker Kinderschänder
 
@JeckyllHavok: du solltest als erstes genommen werden, wegen menschenverachtenden äusserungen
 
:p Na da wünsch ich mal den BKA viel erfolg und gutes gelingen :)
 
@ohooo: Sie haben ihn! http://www.spiegel.de/panorama/justiz/0,1518,640968,00.html
 
Grundsätzlich zu begrüssen wenn nach Leuten auch online und öffentlich gefahndet wird, welche sich an unschuldigen Kids vergreifen bzw. vergehen, zumal hinsichtlich des Themas Kip0 hier alles, d.h. Veranstaltung des Drehs, die ganze Produktion, Verbreitung/"Marketing", Download, bis hin zum Konsum durch jedwelche Personen, strafbar ist. Aus gutem Grund, da von solchen Leuten auch Menschenrechte mit Füssen getreten werden (Kids als willenloses "Belustigungsobjekt". Die können sich dagegen meist ja nicht wehren, d.h. ihren Willen nicht wirksam kundtun und das ist das eigentliche Verbrechen hierbei, also Anwendung von Zwang, ob sie das wollen oder nicht). Zum aktuellen Fall denke ich wird das nicht lange dauern weil das ist ja geradzu ein hervorragendes "Passfoto" von dem Typen da. Die Frage ist was macht man wenn der irgendwo auf der welt (ausserhalb des Wirkungsbereiches von D und EU usw.) sitzt ?
Ich befürworte jede Blockade von Webseiten (und nicht nur Stopschilder, sondern die manifeste Offlineschaltung!), auf denen solche Dinge angeboten werden, weil sowas gibts in einer zivilisierten Welt eben nun mal nicht. Die Strafandrohungen sind leider zudem noch viel zu lasch.
 
Eventuell sollte man dann aber auch mal diese News hier posten: http://newsticker.welt.de/index.php?channel=ver&module=dpa&id=22011140
 
aktenzeichen xy ungelöst...
 
das wird ja regelrecht zur hetzjagt (der medien)!
man muss da aufpassen, dass man die verhältnismäßigkeit wahrt. ich sehe das gefährdet, genau wie die kinder mit denen weitere fotos entstehen könnten. allein war er sicher nicht auf den angefertigten, somit muss man bei geltender rechtsprechung definitiv von sexuellem muissbrauch sprechen. die herstellung von kinderpornographie ist dann nur sekundär!
 
@hellium: und wer dabei auch nur einen einzigen Gedanken daran verschwender die Medien wollten "helfen" der irrt gewaltig. Es geht einzig und allein um die Kohle. Kinderschänder = polarisiert = mehr Leser = mehr Geld. Chefredakteure reiben sich bei solchen Hetzjagten doch die Hände.
 
@m @ r C: das ist mir egal, die dürfen das, die leben von ihrer geldgier. aber die bürger die das unterstützen (sie kommentare) sind die meute die beginnen das leben nicht mehr zu achten.
ich seh mich mehr und mehr auf seiten diesen pädophilen tätern die durch so ein verhalten praktisch zum schwäcgheren/opfer werden. es ist ein krankes verhalten als reaktion auf ein krankes verhalten.
 
wieso nehmen sich solche Perverslinge nicht einen Gartenzwerg??!! Die haben auch ein Loch UND sie sind klein!!!
 
@KROWALIWHA: gartenzwerge erfüllen den tatbestand der scheinminderjährigkeit :p
 
@KROWALIWHA: oh Gott welche schwarzer Humor -.-
 
gerade kam auf n24 das der sich gestellt hat!!! also hat es seine wirkung nicht verfehlt, einer weniger!!!!
 
So wie es im Radio gerade gesagt wird, hat sich der Typ wohl selbst gestellt.
So schnell kann es gehen. ... GothsSecret war schneller :D
 
Oh je, jetzt kann die Zensursula schon den ersten Erfolg der Netzsperren feiern... Moment, die sind ja noch gar nicht aktiv. Und trotzdem gibts Fahndungserfolge??? Merkwürdig...
 
@DennisMoore: dein hirn scheint heute auch noch nicht aktiv zu sein...
 
@MaloFFM: Jedenfalls aktiver als deines, deines hat noch nichtmal die Umschalttaste gefunden, geschweige denn seinen Kommentar verstanden :)
 
@Smeagollum: ooooh hat sich da ein aberwitziges kasperle verirrt oder wie muss ich das verstehen? ich scheiss auf deine umstelltasten-affinität. versuch mal was wirklich sinnvolles zu posten. ansonsten kopp zu, kleiner.
 
@MaloFFM: "versuch mal was wirklich sinnvolles zu posten."... selbstgespräche, oh mächtiger maloffm?... sobald es hier auf wf um sperren wegen kipo und kipo an sich geht, spielst du dich imemrauf, als ob du der checker schlechthin bist... am besten zu erkenn hier: http://winfuture.de/news,48833.html... ab o1-re:22... und nun bläh dich weider auf und blöke mich an... xD
 
@MaloFFM: Wo ist dein Problem? Was passt dir an meiner Überlegung nicht? Ist es dir auch lieber per Websperre alles schmutzige auszublenden, anstatt es sich anzugucken und die Täter dadurch zu ermitteln?
 
@ Dennis Moore
Dafür gibts ein + Sehr gut :-)
 
Auf NTV kommt gerade : "Fahndung erfolgreich , Kinderschänder stellt sich freiwillig" das heisst Strafverfolgung funktioniert bei dem Thema somit sind Websperren überflüssig.... wählt Piraten.
 
got em :-) weg mit dem für immer!
 
gott sei dank.. weg von der strasse!!!!!!
 
http://magazine.web.de/de/themen/nachrichten/panorama/8669852-Kinderschaender-stellt-sich-den-Behoerden.html endlich ist da wo er hingehört
 
In 3 Jahren ist der doch sowieso wieder frei.
 
@Lollypop70: aber als Leiche.
 
NewsUpdate: Der Kinderschänder Christoph hat die 42 Videos in einer Pädophilentauschbörse (Tauschringe) in Norwegen eingestellt. Das heisst eine Websperre hätte hier garnichts bewirkt ! .... wählt Piraten.
 
interessiert mich nicht... ich bin hier doch auf einem it-portal, was sollen solche blöden news hier?
setzen 6! thema verfehlt.
 
@darkangel88: Dann less den scheiß doch nicht du i d i ot! was ist so schwer daran? Außerdem, die haben die M i s t ge b u r t bereits gefangen! Er hat sich der Polizei gestellt, und warum? Weil der Druck durch die Veröffentlichung zu groß geworden ist, soviel dazu, a ss i
 
@LastSamuraj: Oh nein, eine Mistgeburt? Die hätten die gute Frau aber doch wenigstens in ne Wanne setzen können :D sorry aber wenn man sich die Kommentare hier so reinzieht kommt man echt ins Zweifeln, ob Computer nicht doch dämlich machen...
 
Todesstrafe sollte es für Kinderschänder geben!!! Das ist absolut nicht zu vertreten...
 
@SSpormann: Für alle anderen Verbrecher auch!!! Auch für Leute die hier andere beleidigen nur weil sie eine eigene Meinung haben.
 
@Jens002: Genau, Todesstrafe für SSpormann weil er die Todesstrafe gefordert hat %) ... ich muss auffhören hier zu posten %)
 
Wie RTL aktuell heute bereits berichtete, habe sich der vermeintliche Täter bereits der Polizei gestellt.
 
Ich würde das Schwein zwanngskastrieren. Dann ist Ihm nicht mehr nach Sex.
 
@steiner005: keine ahnung wo dein gehirn ist, aber meins ist im kopf... was nun die entnahme der hoden mit der steuerung / regelung eines verlangen zu tun hat, musst du mir mal erklären... dein schwanz steuert wohl auch alles?... großes kino...
 
@klein-m: Nun wird mal hier nicht beleidigend !!!!!
 
@steiner005: wo habe ich dich beleidigt?...
 
Passt mal echt überhaupt nicht auf Winfuture die News. Sowas gehört in Taff, Sam oder irgendein anderes Mittagsmagazin aber Fahndungsaufrufe für Sexualstraftäter ohne jeden Bezug zur IT sidn hier ja mal extrem fehlamplatze. Und der Link auf die Seite vom BKA ist auch brenzlig, jeder der öfter IT-News liest weiß dass das BKA die Webseitenzugriffe loggt und analysiert in der Annahme dass Täter nach Fahndungen über sich selbst dort schauen. Sollte WF eigentlich wissen und sich den Link sparen. Oder die ganze News. Also manchmal ist WF echt seltsam...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles