China Mobile: OPhone von Lenovo ersetzt iPhone

Handys & Smartphones China hat sich seine eigene Alternative zu Apples iPhone geschaffen. Das OPhone. Das Gerät soll ab September von China Mobile vertrieben werden, berichtete die Wirtschaftszeitung 'Financial Times Deutschland'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mal abgesehen davon, dass das alles sehr absurd klingt besonders "OPhone", ist es doch wirklich wahnsinn, was Apple da für eine Wettbewerbsatmosphäre geschaffen hat. Alle versuchen vom Kuchen der neuen Handygeneration einen Stück abzuhaben. Oftmals auch mit witzigen Auswirkungen...
 
@baschek: Ich weiß nicht, aber bin ich der einzige den es freut wenn Apple mal so ein Mega Deal wegen ihrer fast krankhaften Geldgeilheit durch die Lappen geht? Iphone is toll, ganz klar, aber diese Knebel-Exklusivverträge mit Gewinnbeteiligung gehn mal nich in Ordnung.
 
@baschek: eigentlich aht apple für eine vorhandene gerätegeneration nur eins gemacht...attraktivität für den privatanwender und nicht nur für geschäftskunden (wie es bei smartphones üblich war). Allerdings würde mich die knebelung durch die verträge und z.B. die vorgeschriebenen anwendungen doch arg stören...sich es gibt jailbreak und bla aber mir geht schon allein diese art des geschäftsgebaren aufn senkel
 
@borizb: Kann ich nur so unterschreiben :)
 
Ist bestimmt ein Plagiat. Die Chinesen bauen doch alles nach.
 
@Klitschko: Alle Winfuture-Leser pauschalisieren auch meistens xD
 
@Klitschko: Die meisten großen Elektronik Hersteler kommen aus China/Japan.

Also stimmt deine Aussage schonmal nicht

Und wenn unsere guten Deutschen Konzerne ihre Produkte in Billiglohnländern produzieren lassen um Geld zu sparen, dann brauchen sie sich auch nicht wundern, dass die ganzen Baupläne kopiert werden
 
@Klitschko: Ich finde er hat Recht. Klar bauen die Chinesen nicht alles nach, doch im dreisten kopieren sind sie definitiv die Weltmeister
 
Es versucht doch jeder das iPhone zu kopieren. Ist halt ein Trendsetter.
 
@andi1983: naja... in China wird momentan glaube ich noch eher produziert als entwickelt.
 
hätten es ja wenigstens "cPhone" (chinaphone / cellphone) nennen können...
 
@klein-m: gibt es ja schon, nennt sich ciPhone, einfach mal googeln :)
 
@patty1971: und das HiPhone gibts auch schon länger.
 
@klein-m: und das shicephone wird weltweit auch als iphone verrkauft..... -.-
 
@HardAttax: nice ^^
 
@HardAttax: wieso (-) .? ich musste lachen drüber :D
 
Das gabs doch schon von Microsoft.
http://www.youtube.com/watch?v=WazA77xcf0A
 
@ROFI: Ein Bumerang-Handy-Hybrid wieso habe ich noch nicht daran gedacht?!
 
Aus T-Punkt wird G-Punkt
 
@overdriverdh21: Hast du letzteres schonmal gefunden?
 
@TinyRK: bestimmt nicht :P
 
@TinyRK: Wie soll man etwas finden das nicht existiert? :>
 
@overdriverdh21: Ist ein Handy nicht zu klein dafür ?
 
@Sm00chY: wie, das existiert nicht? Woran ich immer denken muss....
 
@Sm00chY: Wenn man etwas nicht findet, heißt das nicht, daß es das nicht gibt.
 
@Uechel: Es vibriert doch..? Da juckt die Groesse nicht. Und mit dem oPhone kann man die Hoehle doch ausleuchten. Und wer suchet, der findet!
 
Na über was ihr da wieder denkt .
 
@TinyRK: wenn die dann shops eröffnen wird das finden doch einfach *g*
 
Ein Bild wäre nicht schlecht.
 
@Fuzzy-79: http://tinyurl.com/krfynn
Ehrlich gesagt, ich finde es sieht nicht schlecht aus
 
Find ich extrem geil, dass die Chinesen nicht bei diesem Trend mitziehen sondern ihr eigenes Süppchen kochen. Die trauen sich noch was, wir sind doch - dank Werbung (bzw. Hypes) - eh schon alle zu unmündigen Mainstream-Konsumenten degeneriert ^^
 
@m.schmidler: ich hab ein iphone und würd mir kein anderes mehr kaufe. trotzdem mach ich andere handys nicht schlecht. wer das das bei iphones macht, kommt mir vor wie ein NEIDER - oder weils mircosoft einfach nicht schafft, was ordentliches zu machen. danke fürs gespräch.
 
@bst265: Du klingst genau wie alle anderen "Ich hab mir das billigste Stück von Apple gekauft weil ichs mir gerade so leisten konnte und jetzt bin ich was besseres als du"-Snops.
 
@bst265: Ich hab nix gegen das iPhone als Produkt selbst gesagt, oder? Da sieht man wieder mal, das so viele Menschen Textverständnisprobleme haben...im übrigen war mein Kommentar leicht ironisch, das Smiley am Schluss kann dir das bestätigen.
 
Ach, die haben längst Handys die viel mehr als ein schnödes iPhone können ... http://www.spickmich.de/news/200907211500-china-handy-mit-zigarettenanzuender-vorgestellt
 
Dem Kunden bleibt letztendlich die Wahl, was er sich für seine 400 Euro kauft. Ein iPhone oder ein oPhone. Gestiken sind mit Android, zumindestens derzeit, noch nicht zu machen.
 
Der Vertrag mit Unicom wurde schon lange unterschrieben. Das Problem ist bei China Mobile, dass sie ein eigen dafür entwickeltes Netz haben, also kein Umts/hsdpa... Im weiteren verlangte China Mobile die Vollmacht über iTunes, insbesondere den Appstore. Bei C. Mobile und Unicom darf kein W-LAN Chip eingebaut werden, weil sonst keine Kontrolle über die Netzzensur. (Quelle: wurde auf jeder Apple-Newsseite publlziert, google mal)
 
@AlexKeller: endlich mal ein Kommentar mit Sinn und ohne dummes BlaBla
 
Gibts doch schon. Googlet mal nach Meizu M8
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte