Windows 7: Preise für Family Pack & Anytime Upgrade

Windows 7 Microsoft hat die offiziellen Preise für die verschiedenen varianten des Anytime Upgrade für Windows 7 und das Windows 7 Family Pack bekannt gegeben. Das Anytime Ugprade ermöglicht den Aufstieg auf eine teurere Variante, während das Family Pack das ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
gibts heut noch ne 5. win 7 news?
 
@LoD14: Sag mal heulst du ... Schimpft sich doch WINfuture? Deine Probleme möcht ich haben.
 
@LoD14: wenn ick eine finde, klar.
 
@LoD14: mal keine Konsolen News :)
 
@overdriverdh21: die woche war auch recht unspektakulär.
 
@LoD14: genau wie deine comments...
 
Interessanter wäer jetzt eigentlich die Frage ob denn ein Update von Vista auf Win7 nun funktionieren würde nachdem der IE nun wohl doch mit am Bord ist :-/
 
@Balder: Laut dem anderen Artikel klappt das sehr wohl.
Siehe http://winfuture.de/news,48790.html vorletzter Absatz.
 
@ethernet: ja sie halten es für möglich aber bisher gab es noch keine richtige Meldung das es so was geben wird :-/
 
@Balder:
Wir bekommen doch jetzt die gleiche Version wie der Rest der Welt. Natürlich ist dann ein Update von Windows Vista auf Windows 7 möglich.
 
@Balder: die frage ist ,wer sowas machen sollte, ein sauberes win7 ist mir lieber.
 
Na solang es hier mehr kontingente gibt als bei der letzten Aktion kommt mir der preis recht entgegen.
 
@Iceblue@C4U: Das sind keine Aktionspreise sondern die unverbindlichen Preisempfehlungen an die Händler.
 
Solange der Vorrat reicht!!! Also wenn ich Zeitschriften mit DVD-Beilage so ansehe, und die innerhalb eines Monats ein paar 100.000 Exemplare pressen können.. warum soll das der weltgrößte Software-Riese nicht auch schaffen? Ich glaube schon, das es möglich ist, die Produktion innerhalb eines Monats hinzubekommen und nicht erst nach 3. Beim Apfel geht das doch auch. Da werden keine Release-Termine genannt.. zumindest erst dann, wenn die Produktion am Start ist
 
@frust-bithuner: Es geht hier bestimmt nicht danach, wie viele DVDs gepresst werden können... MS will halt nicht jedem das billige Wechseln ermöglichen sondern auch noch ein wenig (mehr) daran verdienen.
 
@DeepBlue: Also ich habe gelernt: "Umsatz = Preis * Menge", somit verdient Microsoft auch mehr, wenn sie mehr pressen, bis der Markt gesättigt ist oder die Marginal Costs höher sind als der Marktpreis...
 
@citrix: warte noch paar Semester, dann wird sich dein Bild vervollständigigen
 
@sTr: hrhr da bin ich ma gespannt :D
 
@citrix: deine Rechnung gilt, wenn diejenigen die das FamilyPack kaufen ansonsten gar nicht umsteigen würden. Fehlschluss. Vielleicht nicht gleich, aber irgendwann eben doch. Und dann macht Microsoft einen höheren Umsatz, nämlich den ganzen Preis. Da können sie die paar, die aus Trotz illegal raubkopieren, verkraften - die tun das auch bei 3 Lizenzen für 150 $
 
Ist doch Mist, nur als Update...
 
@citrix: Naja, bei mir würde es sich lohnen. Aber im Prinzip hast du recht, bei vielen Leuten wäre das wohl Nonsens.
 
@Der_Heimwerkerkönig: Das bedeutet für dich aber doppelte Arbeit, und das jedes Mal wenn du Win7 neu aufsetzen wollen würdest. Es sei denn du nutzt ne Image-Software wie die von Acronis (True Image Home 11 etc.)
 
@citrix: Genau das dachte ich auch... Alle Computer bei uns haben XP, auf 3 davon könnte Win 7 drauf und dafür so rund 260 Euro auszugeben ist schon heftig...
 
Für ein Upgrade von Vista "Home Premium" auf Windows 7 "Home Premium" 99Euro, das finde ich echt unverschämt. Und dafür habe ich mir vor 3 Monaten Vista gekauft? Viel zu teuer für ein Betriebssystem, die müssen sich nicht wundern wenn das wieder gleich gecrackt wird und so benutzt wird. Und dann muss ich mir Vista nochmal kaufen? Was für ein Unsinn!!! Gibt es kein Update für Leute die Vista bereits haben und einfach nur Windows 7 benutzen wollen?
 
@Navajo: Einfach auf die OEM bzw. SB-Versionen warten!
 
@seaman: wird es denn kein Update geben ???
 
Hm.. wie kauf ich das am billigsten ein, wenn ich 3 PC's auf denen XP ist zu Win7 Pc's umfunktionieren will? 3mal die 100€ Version kaufen kann ja auch nicht die bete Möglichkeit sein oder?
 
@emitter: Einfach auf die OEM bzw. SB-Versionen warten!
 
@seaman: Und was soll das bringen? Home Premium als SB wird ca. 100,- Euro kosten und man muß sich für 32- oder 64-Bit entscheiden. Home Premium mit Preisgarantie bei Amazon kostet 119,97 Euro und beinhaltet beide Datenträger.
 
@Udo Kammer: dann lädst du dir eben die fehlende Version aus dem Internet und aktivierst sie mit deinem Key. :-) Ist zwar gegen die EULA, aber wenn dich das nicht stört... Ich kauf mir jedenfalls keine 4 Lizenzen für meine 4 PCs.
 
4 News um Windows 7 in 5Std? Mal sehen was der Tag noch bringt, an Rekord Neuigkeiten
 
@BartVCD: Heißt ja auch Winfuture. Lieber als täglich 5 Meldungen zum iPhone, ist mir das allemal.
 
heißt das nun, dass ich mir windows 7 Home Premium für 119,95$ kaufen kann (falls ich das 49$ angebot verpasst habe...) und das upgrade auf Professional für 89,99$, also zusammen für rund 210$?? das sind ja knapp 60-70$ ersparnis oda irre ich mich irgendwo? was ne geile preiskalkulation... :D
 
"so lange der Vorrat reicht" - Aha, und wie lange reicht er? Etwa so lange wie bei der 50-Euro Aktion, bei der ich und tausende anderer Nutzer durch die Finger geschaut haben? Mit Verlaub, verar... kann ich mich selber auch, dazu brauche ich die Firma Microsoft nicht. Komisch übrigens, dass man in Cupertino das Familienpaket immer anbieten kann und keine künstliche Verknappung herbeiführt.
 
Das Family-Pack lohnt auch nur dann wenn man 3 PCs mit Vista hat. Fraglich nur was passiert wenn man Vista Ultimate hat und das Family-Pack kauft und Upgraden will. Wird wohl nicht gehen. Wäre ja eine verschlimmbesserung. Wenn man sich einen neuen Fertig-PC/Notebook käuft wird man wohl das Upgraderecht auf 7 gleich dazubekommen. Für den 2. PC hat man eine 50Euro Version bekommen und der 3. hat nicht genug Leistung. Wird wohl Leute geben für die sich das Family-Pack lohnt, für mich aber nicht.
 
@Blubbsert: Finds auch bissl komisch... die wenigstens Leute werden 3 PCs mit Vista Home Premium haben, die sie alle 3 auf Win 7 Home Premium upgraden möchten.
 
@monte: Aha? Wir sind 6 Leute, Eltern und 4 Kinder. Inzwischen hat jeder mindestens einen Computer, teilweise sogar mehrere. Selbst wenn nur ein Drittel auf 7 umsteigen soll, das Pack rechnet sich. Ich bräuchte das eigentlich schon alleine (Desktop, Notebook, Netbook)
 
@johannsg: Hallo du "Einer der wenigen" - Ich bin sicher deine Frau/Eltern und Kinder können ohne Win 7 nicht leben. Sooo schlecht ist Vista nicht wirklich... das Geld können und werden viele Familien sicher woanders reinstecken als in dieses Upgrade.
 
Gibts denn kein Family Pack, mit dem man 3 WIn7 HPs auf 3 PCs daheim installieren kann? Weil nur Upgrade ist ja voll der mist...

Ich versteh MS in dieser Hinsicht aber sowieso nicht...

außerdem: Warum soll ich in absehbarer Zeit Vista auf 7 abgraden, gibt es irgendwas, dass 7 besser macht als Vista? (von leistungsschwachen PCs mal abgesehn...)
 
Normalerweise beteilige ich mich an solchen Diskussionen nicht, doch jetzt reicht es und nur deshalb habe ich mich angemeldet!

WinFuture bringt jede Win7-Meldung, die irgendwo im Net auftaucht, auch dann, wenn es den Markt in DE gar nicht betrifft. Habt ihr die Klicks sooo nötig ... offenbar ja ...

Was interessieren uns hier die Dollarpreise und die Verkaufsaussichten in den USA - die übrigens bereits gestern dort zu lesen waren.

Scheinbar müsst ihr euer Überstzungsprogramm immer wieder ausprobieren!

Ich jedenfalls werde ab sofort den Feed nicht mehr lesen und den Newsletter sowieso nicht.

Und wenn ich etwas über Win7 wissen will, dass lese ich die Amiseiten oder andere dt. Anbieter, die das Wesentliche für Deutschland bringen. Und Tschüss habe die Schnauze voll von WinFuture und hoffe, es tun mir viele gleich!
 
@daddy_cool: /sign ... News sind das hier nicht, das sind eher Olds xD
 
@citrix: Naja News=Nachrichten. Muss also zwangsläufig nix Neues sein ^^
 
@omg: Naja News = Neuigkeiten. Ich weiss nicht wie du übersetzt?
 
Ein paar Sachen stören mich bei dem Family Pack Upgrade: "Microsoft begründet die Einführung eines solchen Angebots damit, dass in immer mehr Haushalten mehrere PCs im Einsatz sind." Als ob das zu Vista und XP Zeiten nicht der Fall war. "Offenbar handelt es sich jedoch um ein zeitlich begrenztes Angebot." und nur "so lange der Vorrat reicht". Weiß nicht, ob dem Kunden damit wieder einen gefallen getan wird. Das klingt wieder nach ruck zuck weg und viele gehen leer aus.
 
immer dieses "solange der Vorrat reicht" ... bei mir heißt es ab nun "solange die Geduld reicht" und bei den Preisen ist meine Geduld am Ende. Windows 7 ist von meiner Einkaufsliste gestrichen!
 
@Einste1n: Das ist absoluter schwachsinn, wenn ich nur 1000 Autos baue weil ich zubehör günstig einkaufen konnte, kann ich mit "Solange der Vorrat reicht" verkaufen, bei Softwarelizenzen die ohne Mehrkosten nachgelegt werden können ist das für mich Abzocke.
 
@IT-Maus:
ich glaube du hast meine Irionie nicht verstanden :)

erst monatelang puschen und dann so eine verarscherei. Ich bin Vista User, das war noch ein Schritt ... Windows 7 ist nur ein verbessertes Vista, da glauben die doch nicht ernsthaft das ich da noch groß Geld ausgebe ?
 
Finde das Upgrade von Starter auf Home Premium zu teuer! Viele Netbook-User werden mit Starter unzufrieden sein, da es zu wenig bietet. Da die meisten von Anytime-Upgrade nichts wissen sind sie einfach nur sauer auf Microsoft!

Am besten wäre, dass sich der Kunde beim Netbook-Kauf zwischen Starter und HP entscheiden kann und Home Premium sollte nur 50€ mehr kosten! Da werden sich dann natürlich die meisten für HP entscheiden und Microsoft hat im Endeffekt mehr Gewinn!
 
Mensch Leute. Wieso beschwert Ihr euch eigentlich über die Updatepreise von Win7 ? Wenn ich mir heute einen 5er BMW kaufe und in 3 Monaten kommt das schönere facelift Modell auf den Markt, kann ich mich auch nicht beklagen und upgraden kann ic h auch nicht. Denn es handelt sich um ein neues Auto für das ich den vollen Preis zahlen muss. Win 7 ist eben auch ein neues BS für das der volle Preis fällig wird, egal wann Ihr euer Vista gekauft habt. Ich weiss wirklich nicht wie man über solchen Nonsens klagen kann.
 
@Plasma81: Ein neues Auto kann man nicht so leicht stehlen, wie ein neues Betriebssystem. Deswegen macht Meckerei schon Sinn, um den Preis zu drücken. BMW würde sich totlachen, MS tut das prinzipiell auch, was ich weniger verstehe, da man ja an der 50 € HP Aktion gesehen hat, wie groß die Nachfrage bei einem "fairen" Preis ist.
 
Was soll der Schwachfug immer mit den begrenzten, limitierten, zeitlich eingeschränkten Angeboten? Was will Winzigweich damit bezwecken? Sollen jetzt alle einen wirren Blick kriegen, einen feuchten Schritt, und in die Kistenschiebermärkte, die mit dem qualifizierten Fach- und Beraterpersonal, rennen und den Rödel kaufen? Wenn Micro$oft was verkaufen will, denn schnüren die Pakete und bieten die gefälligst DAUERHAFT an (u.A. das Family-Paket, das finde ich sehr gut!)
 
Family Pack -> UPGRADE: Sorry, aber das nützt mir wenig. Das kostet wohl dann wieder einen Haufen Geld, wenn ich 3 Vista's anschaffen muss...
 
@Saiba: würde ich nicht wirklich machen, ich habe fünf Lizenzen- sollte sich also lohnen :)
 
upgrade mit nur der Eingabe des Vista keys wäre mir sympatischer als vista im Background zu wissen.
hoffe es geht
 
Kann ich mir auch nur den Datenträger per Anytime Upgrade bei MS bestellen? Das ging bei Vista auch mal eine Zeit lang - hat so gegen 6 € Versand gekostet. Ein paar Monate später hat MS den Versand der Datenträger nicht mehr angeboten - warum auch immer. Eine gültige SN ist entweder vorhanden oder kann bei MS angefordert werden. Selbst wenn nicht, kann man dadurch das System legal testen (und nicht den RC).
 
"So lange der Vorrat reicht ..." Aha, also gibt M$ 1.000 Lizenzen für 100 Millionen möglichen Kunden frei. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles