Behörden sollen Such-Deal von MS & Yahoo prüfen

Internet & Webdienste Amerikanische Verbraucherschützer haben das US-Justizministerium aufgefordert, die kürzlich beschlossene Zusammenarbeit zwischen Microsoft und Yahoo genauestens unter die Lupe zu nehmen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wenn da nicht Opera seine Finger im Spiel hat... *zwinker*
nOn-Profit-organisation cEnteR for digitAl democracy - wusst ichs doch!
 
@ethernet: Hast du die News gelesen, und woher hast du diese Weisheit?
 
@Gothie: Ja, hab ich gelesen. Nur werden in den Kommentaren leider aus Semikolons Doppelpunkte gemacht...
 
@ethernet: Ich revidiere meine zuvor geschriebene Aussage.
 
"Sie befürchten unter anderem negative Auswirkungen für die Privatsphäre der Nutzer"

*hilfe, ein Script könnte meine Suche Analysieren, passende Werbung anzeigen und die Suche sogar noch speichern!
Wer auch dagegen ist, soll mich unter xyz@gmail kontaktieren.*
 
lustiger kerl
 
@Heimchen: was ich mit meiner Aussage andeuten wollte ist, dass viele dieser Leute einfach zu viel Zeit haben, sich nicht richtig mit der Materie beschäftigen und dann zusätzlich noch Dienste von Google, etc. nutzten...
 
Aber bei Google ist alles finy finy oder was! Manch einer sieht den Wald vorm Bäumen nicht. Außerdem - wer mit wem aus welchen Gründen ins Bett geht, der ist sich auch einer Übernahme-Gefahr bewußt. Heutzutage ist Gummi Pflicht.
 
@Hellbend: öhm mit welchem branchenriesen fusioniert google gerade? haben wir hier was verpasst? was hat das eine mit dem anderen zu tun? und was soll dein vergleich mit ins bett gehen bitte? les doch einfach erst mal, denk drüber nach und poste dann.
 
@MaloFFM: Es geht um die Privatsphäre, die nirgendwo geschützt ist. Egal ob das jetzt Yahoo und Microsoft einzeln, Google, oder Yahoo+Microsoft zusammen sind. Dem Centre of Digital Democracy trau ich dabei genausowenig, by the way :)
 
@monte: Mal Jemand der liest und weiterdenkt :) @MaloFFM - lies doch erstmal und mach dir auch die passenden Gedanken dazu, dann klappts auch mit dem Nachbarn.
 
@Hellbend: Das kann man überhaupt nicht vergleichen. Es ist doch ehr kritisch wenn Daten über die Geschäftsgrenzen ihren Austausch finden
 
Also wenn das nicht durchgeht mit dem Deal, dann müssen Google aber auf jeden Fall Auflagen erteilt werden...
 
Lol, war so klar, dass wieder auf MS rumgeackt wird. Die sollen sich lieber Google vorknöpfen. Wer ist denn hier bitte Monopolist?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Yahoos Aktienkurs in Euro

Yahoos Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr