China: Jugendschutz verbietet 'Mafia' Browser-Spiele

Internet & Webdienste Die chinesische Regierung hat Online-Spiele verboten, in denen es das Ziel ist, eine Mafiaorganisation zu führen. Die Browser-Spiele einiger chinesischer Betreiber gefährden ihrer Meinung nach die Jugend, indem sie anti-soziales Verhalten fördern. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
China... Wie ein Paar Menschen ein ganzes Volk knechten können...!
 
@BitteEinPlus: Da gibts immer viele Helfershelfer in Diktaturen, leider, in der DDR wars zB die StaSi.
 
@BitteEinPlus: Schau dir mal unter infokrieg.tv die Dokus an, vor allem "Endgame - Der Plan für globale Versklavung". Mit nur sehr wenigen Führungsspitzen kann man die ganz Welt knechten.
 
@Sehr-Gut: Ist das nicht diese dubiose Weltverschwörungs-Community?
 
@S.I.C.: Wer mit geschlossenen Augen durchs Leben läuft, oder eine pinkfarbende Brille auf hat, braucht sich das ja nicht anzuschauen. Dass wir uns hier in Deutschland den Chinaverhältnissen langsam nähren, hätte vor zehn Jahren auch keiner glauben wollen.
 
@Sehr-Gut: Das ändert nichts daran, dass die infokrieg.tv populistische Hetze auf Bildniveau ist.
 
@web189: Und die Erde ist eine Scheibe, die Sonne dreht sich um uns, und der Mond strahlt von selbst :P
 
@BitteEinPlus: Mal gucken wan der Vorschlag in Schäubles Ohr sickert
 
@Sehr-Gut: Man ist die Seite schlimm :) Aber wir haben ja noch Rede Freiheit, also ^^
 
@BitteEinPlus: In DE ist es bald so aehnlich. Die Grundlagen fuer sowas werden ja schon geschaffen.
 
"Godfather" und "Gangster" werden unterbunden. Aber "Triaden" sollte noch gehen und man kann virtuell die Asia-Imbisse in Europa zu "Schutzgeld" erpressen.
 
Ich würd nicht mehr so laut gegen ausländische Regierungen schimpfen, da diverse Strukturen hier durch ein paar sehr wenige Politiker ebenfalls in den letzten Jahren eingeführt worden sind. Wir sind zwar noch kein China, aber ich empfinde meine Freiheit hier auch sehr bedroht....
 
*lol* In Deutschland gibt es jahrelange Diskussionen, ob man "Killerspiele" verbieten soll - in China wird einfach gehandelt ohne zu fragen!
 
Ich weiß ja nicht was daran schlecht sein soll die Jugend ohne "Obszönität, Glücksspiel und Gewalt" zu erziehen! Mal ganz ehrlich, ist es nicht besser der Jugend ein Ziel zu geben oder wenigstens die Grundideen eines sozialen Miteinander zuvermitteln! Was ist daran so schlecht , ehrlich, pünktlich, sauber und anderen Menschen gegenüber nett zu sein? Denkt mal drüber nach! Gruß
 
@bigprice: ... dieses "Wunschdenken" ist zwar verständlich, doch der Mensch, dass mit Abstand gefährlichstes Raubtier dieser Welt, wird auch in Zukunft ohne Rücksich auf Verluste über Leichen gehen ...
 
Dann werden die Probleme also wieder vermehrt in der realen Welt ausgetragen. Aber ändern wir das nichts.
 
HA haben die gerade nötig!!!Die sollten sich mal eben selbst verbieten so wie Die als Regierung mit ihrem eigenem Volk umgehen nicht zu vergessen ihre Nachbarsländer!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen