Bericht: Aus Windows Mobile wird Windows Phone

Windows Phone Microsoft will angeblich sein Smartphone-Betriebssystem Windows Mobile im Zuge der Einführung der neuen Version 6.5 umbenennen. Der neue Name wird nach Angaben des IT-Dienstes The Inquirer "Windows Phone" lauten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ähm ja ich kann da eine kleine ähnlichkeit mit Apple erkennen .
 
@overdriverdh21: Nur weil da jetzt Phone steht, siehst Du gleich wieder einen Vergleich zu Apple, - Hardware (iPhone)zu Software (Windos Phone) ! - Wohl genauso wenn irgendwo ein App Store eröffnet wird, dieser gleich mit Apple in Verbindung gebracht wird. Ich habe an meinem Haus ganz viele Windows (Fenster), und die haben absolut nichts mit MS zutun :o)
 
@Sehr-Gut: Nein, er meint nicht den namentlichen Vergleich sondern das Feature, welches MobileMe bietet: Das Handy (fernorten und) remote deaktivieren lassen.
 
@overdriverdh21: Genau... Apple war im Mobilen bereich auch viel früher als MS dabei -.-
 
@cH40z-Lord: Ach,- das kannst du aus seinem Kommentar erkennen ?
 
@Sehr-Gut: Ja, weil ich auch ein iPhone 3GS habe :p Da habe ich auch sofort daran gedacht.
 
@overdriverdh21: Man hätte es einfach WPhone nennen sollen. :) /ironie off Damit man dann wieder die Rechtsabteilungen jahrelang beschäftigt wegens irgendwelcher Rechte .....
 
@cH40z-Lord: Also denken die Leute mit einem iPhone kollektiv, wie die Borg ^_^ ___ (bezogen auf re:9 geändert)
 
@cH40z-Lord: Alter informier dich mal ordentlich. Was du vielleicht meinst ist der Service MyPhone, das ist ein Konkurrent zu MobileMe und noch dazu gratis.
 
@Sehr-Gut: Die Borg, ohne das "s"! Sorry, aber sonst tut das jedem Trekki in den Augen weh! :-)
 
@m.schmidler: http://tinyurl.com/5qszkj Bitte sehr. Man beachte zum Beispiel den letzteren Punkt bei dem dick und fett "NEU" darüber steht. Da wird es dir genauer erklärt. Ich nutze MobileMe und weiß wovon ich spreche. Und sprech mich nicht mit "Alter" an... das klingt wie ein 12 Jähriger. @Sehr-Gut: Ja, das steigert die Effektivität und die Verbundenheit unter uns :P Und das Gemeinschaftswesen, welches wir für die Huldigungen ständig brauchen! :)
 
@Apolllon: Es gibt keine Borg als Mehrzahl, da sie alle eins sind.
 
@Radi_Cöln: Falsch, denn "Wir sind die Borg..." - der wohl berühmteste Satz ist nur so von der Mehrzahl gespickt. und das auch im englischen Original. :-)
 
@Apolllon: Oh Mann, - jetzt bin ich aber aufgefallen. Kein iPhone, und kein Trekki-Fan. Die Serien und Kinofilme in denen die Borg vorkamen, haben mir aber gut gefallen.
 
@cH40z-Lord: Also nochmal für dich, overdriverdh21 schrieb was von einer Ähnlichkeit zu Apple, was eigentlich nicht stimt. Du meintest daraufhin, dass das Ortungsfeature von MobileMe gemeint sein könnte. Das Problem liegt darin, dass hier irgendwo falsch recherchiert wurde, ein derartiges Feature bietet Microsofts MyPhone nämlich NICHT. Und im Übrigen weiß ich, was MobileMe ist, du wusstest das bei MyPhone ja anscheinend nicht.
 
@Apolllon: Richtig. "Wir sind (die) Borg". Aber Picar sagt aber auch "Ich bin Locutus. Ich bin Borg" Daher Borg ist Einzahl!
 
@Radi_Cöln: Der Artikel "die" steht nicht immer nur für eine Mehrzahl. Es heißt ja auch die Blume. Und irgendeinen Artikel hat jeder Name, - der Schmidt von neben an, - der Peter von nebenan, die Susi von nebenan, usw....
 
@EL LOCO: Stimmt. Aber Du sagst ja nicht "Das sind die Blume" oder "Wir sind die Blume" :)
 
@Radi_Cöln: So sicherlich nicht. Aber ein Mädchen sagt z.B. "ich bin die Susi." und ein Junge "ich bin der Peter".
 
@m.schmidler: Nein, ich habe dich völlig richtig verstanden. Mein Kommentar ist auf folgenden Satz, besonders der letzte Abschnitt, gerichtet: __ "Unter anderem gibt es eine neue Backup-Funktion, mit der sich alle E-Mails und SMS' auf Servern im Web sichern lassen und die Möglichkeit, das Handy bei Bedarf über das Internet zu deaktivieren." __ Deswegen war in meinem ersten Kommentar auch "fernorten und" in Klammer gestellt, da sich das nur auf MobileMe bezogen hat.
 
@EL LOCO: Die betoning liegt hier auf "sind" und "die" und dann wiederum aus Aussage von Locutus "Ich bin die Borg". Dassaft auch auch die "Borgcheffin" im Film: "Ich bin die Borg"... Aber lassen wir das hier besser... ^^
 
@overdriverdh21: Also wenn ehrlich sein soll, könnte ich auch bei Windows-Mobile , T-Mobile lesen oder denken. Was ich damit sagen möchte ist , egal wie sie es nennen Hauptsache da kommt was bei rum. :)
 
@Radi_Cöln: Die Borg sind ja genaugenommen eine Gruppe, auch wenn sie sich als ein Kollektiv angeben. Und es heißt die Gruppe, als auch die Gruppen. Ab wie hier ja in früheren Kommentaren schon so schön erwähnt wurde, sagen wir doch einfach "de Borg" :D
 
@EL LOCO: Jo... Klingt nach Niederlande.. Jan de Borg^^
Aber mein letzter Kommentar dazu. De Borg sagen auch immer das es kein Individium gibt und jeder von de Borg noch ein Teil des ganzen Kollektives ist. Daher würde ich sagen, das es keine Mehrzahl gibt, da halt alles und jeder (sogar de Borg-Cubus) ein Teil des Ganzen ist.
 
@EL LOCO: im Plural wird jedoch jeder Artikel zu "die" - worum es hier geht, ist dass das Plural-S bei den Borg wegfällt. Ich hätte auch schreiben können, dass das Plural-S der Borg wegfällt. Damit hätte ich dann bewiesen, dass mein erster Satz nur halb richtig ist. Denn es hängt tatsächlich vom Kasus ab, ob der Plural immer "die" ist :-) LOL
 
@kugman: Sagen wir mal so: Da Borg eine erfundene Spezies sind/ist, kann man im Grunde überhaupt nicht sagen, ob man nun ein der, die, oder das davorsetzen kann. Vom logischen her würde die Sinn machen, da Borg ja aus mehreren Individuen besteht, also quasi einer Gruppe, die jedoch kollektiv handelt. Man könnte sie viellecht in etwa mit Ameisen, Bienen, Termiten, oder ähnlichen vergleichen. Und die drei aufgeführten haben alle "die" als Artikel. aber egal jetzt, - für mich sind sie einfache de Borg :)
 
Solch eine Umbenennung stiftet eher für mehr Verwirrung als wenn sie einfach die Versionsnummer weiter erhöhen würden. Ob jeder dann gleich weiß was gemeint ist, wenn es heißt: Windows Phone ?
 
@cH40z-Lord: Genau, später kommt Windows Phone 2.0 raus, dann 2.5 - was wiederum ein Zwischenschritt zu 3.0 darstellt, wo nur nochmal Kasse gemacht wird uswusf... ___________"Windows Phone" hört sich noch neu an! ^^
 
@cH40z-Lord: Ich glaube, dass das taktisch gar nicht mal so unklug ist von MS. Denn der Großteil der Handy-User da draußen dürfte mit "Windows Mobile" mittlerweile ein in die Jahre gekommenes, lahmendes OS verbinden, das ein nicht mehr zeitgemäßes User-Interface bietet. Mit anderen Worten ist das Image von Windows Mobile im Allgemeinen mittlerweile eher negativ als positiv. Mit nem neuen Namen kann man da natürlich etwas davon ablenken. Aber auch nur dann, wenn die neue Version nicht die Fehler der alten wiederholt. Ich habe nicht pauschalisiert in meinem Comment, denn sicher gibt es auch noch einge hartgesottene WM-Fans da draußen...
 
@Apolllon: Dann ist es wohl an der Zeit das Microsoft sich auch einen neuen Firmennamen zulegt :D
 
@Rodriguez: 'Pear' die Werbung sehe dann so aus : http://charlesgoldman.files.wordpress.com/2008/05/apple-vs-pear-nytimes-20073.jpg
 
@Apolllon: Mag ja sein, aber verwirrend wird es trotzdem sein. Gerade auch deswegen weil es sich eher wie eine Unterkategorie anhört, man könnte vermuten es wäre nur ein Betriebssystem für Nicht-Smartphones, was ähnliches wie Series 40 bei Nokia. Ein richtiger Name wäre vielleicht eingängiger gewesen und eher gezeigt, dass es sich um etwas Neues handelt. Vielleicht wie bei Vista auch wieder was in Spanisch: Windows Impresión z.B.
 
@Apolllon:
Ganz ehrlich? Ich würde schlichtweg das Windows weglassen denn da denke ich und viele andere an in die Jahre gekommene Altlasten die auf Grund von Kompatibilität immer noch mitgeschleppt werden müssen. Ob das OS dann nun Windows Phone heißt und 3 Versionen mit sich bringt die WM 6.1, 6.5, und 7.0 entsprechen ist total egal, da die Verwirrung irgendwie trotzdem erhalten bleibt.
 
@GlennTemp: Dass es keine Verwirrung geben wird, habe ich nicht behauptet. Und das ganze wird sich wohl auch nicht vermeiden lassen. Aber manchmal kann man Veränderungen (in diesem Fall das Image durch den Namen) nur herbeiführen, wenn man einen radikalen Schnitt macht. Denn je nach Dringlichkeit von MS kann man das nicht mehr ewig hinausschieben, indem man immer wieder Kompromisse eingeht, sondernmuss endlich was tun, um verlorenen Boden wieder gut zu machen.
 
Irgendwie blicke ich bei MS so langsam nicht mehr durch mit den Produktnamen. Warum ändern sich die ständig? Es sollte ja den "Windows Marketplace for Mobile" für "Windows Mobile" geben, letzteres heißt jetzt aber plötzlich "Windows Phone".
 
@el3ktro: und nächste Woche heißt es dann nur noch wPhone :)
 
Windoffs Pone?! Ich bin ja für den alten Namen. Allein schon deswegen, weil da kein "Ph" als F drin ist.
 
@Ensign Joe: Ein Windows Phone Telefon :p Klingt doch toll!
 
@Ensign Joe: Ich finde "ph" schön...Scheiß "f"
 
@cmaus: Und wozu unnötigen zusätzlichen Aufwand betreiben? Ist genauso ein Schwachsinn wie Dachs, Fuchs... Wozu haben wir schließlich den Buchstaben" X"?! Noch schlimmer in der Beziehung ist aber das Französische.. wobei das kann man nicht als eigene Sprache, sondern eher nur als Krankheit zählen.
 
Also wPhone?
 
Müll bleibt Müll, auch wenn es einen anderen Namen hat. Ich habe selber ein Windows "Phone" und in den 2 Jahren weiß ich einfach, wie ein Smartphone OS nicht arbeiten muss. Fehler und nicht kompatibilität selbst unter MS eigenen Software, alles langsam, reboots min. 1x im Monat, stupide Datenverwaltung usw. Mir kommt kein weiteres Windows "Phone" ins Haus, vielmehr bin ich mit einem 10€ besser dran. Das funktioniert wenigstens >:(
 
@kinterra: Sagen wir so... Ich kann dir garantieren, dass WM 6.5 besser wird.
 
Ist mir egal wie die das nennen. Hauptsache das OS wird einfach mal besser.
 
Jetzt bin ich aber froh...ich war wegen der Bezeichnung Windows Mobile 6.1 auch total verwirrt!!!
Dank Windows Phone kann ich wieder ruhig schlafen.
Das geht euch doch bestimmt auch so, ohne profesionelle Hilfe kommt man nicht darauf, dass WM6.1 eine Weiterentwicklung von WM6 sein könnte.
Spätestens 2010 muss man sich dann wundgooglen, um herauszubekommen, welche Windows Phone Version im Wunschhandy werkelt
 
@Addicted2mame: Aber nicht doch, aber 2010 gibt es dann TOSFKAWP... The Operating System Formerly Known As Windows Phone. Allerdings bin ich mir dann nicht ganz sicher ob es TOSFKAWP 7.0 oder 7.1 sein wird. :)
 
Also im Klartext... ob man jetzt WM6.1, 6.5 oder 7.0 hat, in jedem Fall soll das Dingen also unter Windows Phone auftreten? Und dann ohne Versionsbezeichnung, weil ich sonst verwirrt werden würde? Und woher weiß ich dann in Zukunft welche Version ein Windows Phone hat? Hmm...
 
@Johnny Cache: Also ich würde eher nur das Windows Mobile 7.0 als Windows Phone erscheinen lassen. Die ganzen dummen Kunden sollen gefälligst mal ein bißchen schlauer werden wenn sie so Sachen kaufen.
 
@gonzohuerth:
Das ist eine gemeine Forderung :)
 
Ich glaube kaum, daß man es wPhone nennen wird. Denn es wird ja nicht "wifoune" ausgesprochen sondern "dabbeljufoune". Das hört sich ziemlich bescheuert an und würde MS nie machen. Desweiteren verwechseln einige von euch den namen "Mobile". Mobile heisst schlicht Handy und hat nichts mit Mobil (unterwegs) zu tun. Nur in Deutschland nennt man es Handy. Der Rest der Welt nennt es Mobile. Es heisst also nicht "Windows für unterwegs" sondern "Windows Handy".
 
@ox_eye: Sicher daß es keine Windows Mobile Geräte gibt, die zufällig nur PDAs und keine Smartphones sind? Und ja, sie sagen zu einem cell phone gelegentlich auch mobile, aber das ist sicher nicht die Regel.
 
@Johnny Cache: WinMo-Geräte ohne Telefonfunktion gabs vor 5 Jahren vllt noch, heute sind sie quasi ausgestorben.
 
@m.schmidler: Und was sind Navigationsgeräte? Wenn man es ganz genau nimmt, sind es WinCE-Geräte aber die Verwandtschaft is da :-)
 
@Johnny Cache: Ja, aber die heissen dann Pocket PC und nicht Windows Mobile.
 
@Winfuture: Wenn Microsoft eine Deaktivierungsfunktion in MyPhone (den Sync-Dienst) eingebaut hätte, wüsste ichs. Recherchiert bitte mal genau und auch wenns der Inquirer schreibt - es stimmt einfach nicht!
 
@m.schmidler: http://winfuture.de/news-hinweis.html?48747
 
@klein-m: Danke, werd ich nutzen.
 
Da muss man ja aufpassen, nicht zum Stotterer erklärt zu werden!
"Was hast denn du für ein Mobiltelefon?" - "Ein Windows-Phone-Phone!"
So schlecht scheints ja MS finanziell nicht zu gehen, dass für eine solche Umbenennungsaktion Geld da ist. Abgesehn davon, dass es dann auch PDAs mit Windows Phone, allerdings ohne Phone gäbe :) (gibts zumindest derzeit, PDAs mit WM6, die kein Telefon haben)
Den Namen "Windows Mobile" beibehalten, und das Geld für die Kosten der Umbenennung lieber mir, und allen, die mir ein (+) geben, zugute kommen lassen! :)
 
Wie wäre es mit mPhone?
 
@alh6666: wie wäre es mit HDF-Phone? Es ist nur die Software bei Microsoft, bei Apple ists die ganze Plattform. Minus bitte :)
 
Das Produktname Windows CE hat echt so brutal viele Änderungen durchgemacht, das ist schon nicht mehr feierlich. PocketPC, Windows CE, Windows Mobile, Windows Phone.
 
@Lofote:
Vielleicht kommt demnächst ja noch das Zune Phone dazu.
 
@GlennTemp: Nein tuts sicher nicht, da würde MS alle Hardware-Partner im Mobilbereich vergraulen!
 
@m.schmidler:
Was tut denn Microsoft mit den Windows Stores? Werden da nicht Retailpartner bevorzugt wenn sie ihre Geräte exklusiv da ausstellen dürfen und andere nicht?
 
@GlennTemp: Da hast du Recht, aber bei den Store-Konzepten ist noch nix fix. Vielleicht wird es da eine Art Karussell-System geben, damit alle mal drankommen. Oder natürlich es läuft über Vereinbarungen, dass dann z.B. HTC gegen Geld Geräte ausstellen darf.
 
Das macht das Betriebsystem aber auch nicht besser bzw. schneller... Ich hatte das HTC Touch HD Gerät mit Windows Mobile. Ansich ein ziemlich geiles Gerät, aber soooooooooooo langsam durch Windows Mobile, dass ich es letzendlich wieder verkauft habe. Und was hatte ich mich auf dieses Gerät gefreut... wie ein kleines Kind :-) und dann so was...
 
@NI-CE: Ich habe das Omnia, das zwar auch ein echt geiles Teil ist, aber mit WM 6.1 auch recht langsam. Dank "geringfügiger Änderungen" am System sowohl der Treiber als auch des OS ist es jetzt ein, für mich, idealer begleiter.
Edit: Wenn ich hier (-) bekomme dann bitte auch begründen warum.. Weil ich ein i900 habe, oder weil ich das Custom Rom habe?
 
@Radi_Cöln: Ist mir auch unverständlich wer da Minuse verteilt...Custom ROMs sind wirklich toll, da wäre auch NI-CEs Touch HD mal zum Leben erwacht ^^
 
@Radi_Cöln: Was für ein ROM haste denn?
 
so kann man auch ein neues betriebssystem machen :)
 
Was sind die Gründe für eine solche Umbenennung, Windows Phone, einfach grauenhaft. Klingt wie "Ich bin der Martin, ne".
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles