Super Talent: Weltweit kleinster USB-Stick mit 32 GB

Speicher Der Speicherhersteller Super Talent hat den nach eigenen Angaben kleinsten USB-Stick der Welt mit 32 Gigabyte Speicherkapazität vorgestellt. Das Laufwerk wird als spritzwassergeschützt bezeichnet und soll hohe Übertragungsgeschwindigkeiten bieten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gut! Kauf ich!
 
@DasFragezeichen: ... richtig! Habe den Pico C super klein aber WTF nur ~6MB/s!

Das echt untereste schublade!
 
@DUNnet: ja hab ich mir aber auch bei meinem Corsair Voyager 8GB gedacht gerademal 10-12MB/s und geworben haben sie mit 22MB/s irgendwie irreführung der Kunden, ja die Pico C Dinger haben auch nicht gerade gute Wertungen, trotzdem freu ich mich auf meine bald eintreffende SSD von SuperTalent darüber gabs zum Glück fast nur positives zu lesen *wheeeew*
 
@SteifesEis: Liegt aber teilweise an den Chipsätzen (Hubs) auf dem Motherboard, wie schnell die USB-Anschlüsse transferieren.
 
@F98: Aber nicht bei Raten um die 10MB. Das tangiert dann nur bei Vollauslastung der USB-Schnittstelle um die 30-35 MByte/s
 
@kRiMe: Also uns im Geschäft sind ziemlich viele verreckt von den Dingern, ich hoff dass das jetzt etwas zuverlässiger funktioniert. Die größe ist schon beeindruckend
 
"Weltweit kleinster USB-Stick mit 32 GB", tja auf dem Mars sind die noch viel kleiner ... sorry, aber sowas ist dummes gewäsch.
 
@DUNnet & SteifesEis: Sehr wertvolle Informationen. Warum auch immer dafür (-) vergeben wird. Danke.
 
der is ja süss... genau das richtige für mich :D
 
Hab die 8GB Version. Ist wirklich schön klein und praktisch. Bin sehr zufrieden.
 
@karstenschilder: Hab auch die 8 GB. Klitzeklein, wasserdicht und auch durch Schlüssel (am Schlüsselbund) unverwüstlich!
 
@karstenschilder: Jo ich hab den auch, ist am Autoradio total praktisch. Den kann ich immer drin stecken lassen, da der so klein ist, dass die Radioklappe drüber passt :-)
 
@rednick: Das hab ich mir auch gerade gedacht. Ich werd mir auf jeden Fall die 8GB Version fürs Autoradio holen.
 
Diese +- Funktion macht WF so uninteressant...
Oberst.S kassiert ein Minus, wegen seiner persönlichen Meinug. Da frage ich mich mal wo der Sinn in dieser Kommentarfunktion noch liegen soll.
 
@stt: Der Sinn liegt zweifellos darin, dem überwiegend infantilen Publikum das formulieren von Sätzen zu ersparen. Wo kämen wir schließlich hin, wenn hier jeder gezwungen wäre, seine Gedanken in Worte zu fassen...
 
@stt: Die Kommentarfunktion ist hauptsächlich für die Kiddies hier gedacht, damit die sich wichtiger vorkommen. "Ich darf auch wählen!" :-) Nein, aber mal im Ernst, ich verstehe die Wertungen hier meißt auch nicht, aber mal ehrlich: Wen interessiert schon die Wertungsfunktion :-)
 
@stt: hmm bei heise gibts auch ne kommentarbewertung .. ehrlich gesagt brech ich nicht in tränen aus bei einem Minus und bei positiver Bewertung renn ich auch nicht jubelnd auf die Straße. Ein bißchen Apathie schadet nie ..
 
@all: Schade das man es nicht deaktivieren kann.
 
@sqrt: Geht mir nur darum, dass man sich nur an den Kopf packen kann, wenn man sieht wofür hier Minuse vergeben werden. Meiner Meinung nach hat diese Funktion die Winfuture Kommentarecke kaputt gemacht.
 
@Der_Heimwerkerkönig:
Auf Deutsch: Man sollte also nur was sagen, wenn man auch was zu sagen hat!?
Na ja da finde ich den Weg über die Bewertungen aber scheinbar nicht sehr nützlich. Hab scho zu oft erlebt, dass hier sinnvolle Beiträge nur aufgrund fehlender Akzeptanz durch die Masse verschwinden.
aber das Ganze gehört wohl in n anderes Thema als hier!
Btw. ich brauch keinen so kleinen USB-Stick ich komm mit meinem DataTraveler ganz gut klar und bei noch kleineren muss ich mir ja Sorgen machen, dass ich die dauernd irgendwo suchen würde =D
 
@mreb: Genau das ist der Punkt. Bei Heise kann man den Bewertungs-Humbug wenigstens in seinem Profileinstellungen deaktivieren. Hier ist das ja aber dermaßen dümmlich gelöst, das Beiträge sogar ganz verschwinden, wenn zu viele Kinder aufs Minus geklickt haben. Ging mir auch schon so. Da kann man nur eines machen, den Beitrag in leicht umformulierter Weise erneut reinstellen :-D
 
@stt: ach machst du dir noch Gedanken ob du ein + oder ein - bekommst? das sollte man sich wirklich nicht antun wenn man zu seiner Meinung steht!
 
Jo, geiles Teil...
Aber den verliert man so schnell...
Ein GPS Modul passt doch bestimmt auch noch rein :)
 
@MrMarodeur: Am Schlüsselbund kein Thema.
 
Ich hab auch die 8GB Version von diesem Stick. Er ist leider nicht der schnelleste, dafür hat man den Stick immer dabei wenn man den z.b. an den Schlüssel macht. Ich hab meinen ca ein Jahr, und trotz der offenen Kontakte und dem ständigem Tragen am Schlüsselbund funktioniert dieser noch wie am 1. Tag.
 
@puddingkappes: Genau das gleich denke ich mir auch.
 
Omg den verliert man doch sofort. Ich such schon jetzt immer mein USB-Stick und der ist so groß wie ein Feuerzeug, also viel größer. Ausserdem kann so ein kleiner USB-Stick nicht grad stabil sein.
 
@-flo-: durch die kompakte Bauart ist der kleine sehr stabil... Das Gehäuse ist aus Metall... ist perfekt um an den Schlüssel zu hängen... man sollte jedoch eine stabilere Kette/Lederband nehmen um ihn am Schlüssel zu befestigen
 
@-flo-: Ich glaube, das Problem liegt bei Dir nicht bei den kompakten Geräten...
 
der usb-stick ist nix für die hosentasche, ich denk mal eher für das schlüsselbund. den verliert man nicht so schnell.
 
LOL die news kommt spät abgesehn das der stick schon seit monaten kaufbar ist.. gibt ihn auch in verchromt und gold..^^
 
@Sackmaus: Habe gerade mal bei Amazon geschaut und dort gibt es diesen Stick noch nicht, nur dessen kleinere Brüder.
 
@seaman: Solche Aussagen wie von Sackmaus kommen davon, wenn man wieder mal nen Grund sucht, um die Newsquali von WF schlecht zu reden. Wenn mann bei Geizhals und Co. sucht, sollte man unbedingt das Wort PICO mit verwenden. Dann sieht man, dass es im Moment max. 16GB angeboten werden. Aber erst mal was rausblasen,... ein Opfer der Bild-Zeitung glaub ich.
 
@Kampfrapunzel: ach ja du blitzmerker? ich ??? na schau mal.. du glückskecks.. http://www.digitec.ch/ProdukteDetails2.aspx?Reiter=Details&Artikel=153082

der ist bei digitec schon ne weile drin.. tut mir leid wenn ihr euch nur auf deutsche seiten einschränkt... und mich dann hier ein opfer nennen obwohl man selber 0 plan hat^^ .. klopp dich selber inne tonne danke^^
 
Hab auch die 8GB Version. Man muss nur beachten, dass bei langen Schreib-/ und Lesezugriffen die Dinger extrem heiß werden und dadurch evtl. kaputt gehen. Mir sind schon 2 der Dinger abgeraucht. Aber der Austausch hat problemlos funktioniert. Ansonsten einfach an den Schlüsselbund und fertig.
 
Gott, so ein kleines Teil würde ich in Null-Komma-Nix verlieren! :)
Außerdem, wie soll ich das Teil mit meinen Wurstfingern einstecken? *lach*

Ne ne, Miniaturisierung schön und gut, aber alles hat mal eine Grenze. Manche Sachen sollten auch noch "benutzbar" sein. Nix für mich!

Die sollten lieber mal dafür sorgen, dass sie mehr Speicherkapazität auf die Teile bringen und dafür eine normale (USB-Stick übliche!) Größe wählen.
 
Habe zwei von den Dinger einen 8 GB und 16 GB sind echt super schnell und klein aber passen leider nicht in alle USB Eingänge (zu Breit) am PC passen sie ist echt schade !
 
@SamuiDidi: das Problem hatte ich noch nie...bisher hab ich meinen überall rein bekommen (8GB), auch wenn es manchmal etwas eng wurde ^^
 
@klausbronski:
"bisher hab ich meinen überall rein bekommen (8GB), auch wenn es manchmal etwas eng wurde".

Deinen WAS hast Du WO reinbekommen? SCNR
 
@SamuiDidi: Bei den "Voyager Mini" USB-Sticks von Corsair ist es genau umgekehrt, bei denen ist der Stecker zu dünn, das gibt Wackelkontakt bei manchen USB-Buchsen, zum Beispiel bei denen vom Lenovo Netbook (S10e). Dafür sind dann die SuperTalent "Pico" USB-Sticks mit den etwas dickerem Steckerteil prima! Zur Geschwindigkeit bei der 4GB Ausführung vom "Pico" USB-Stick von Super Talent: 4 GB in ca. 4 Minuten beschreibbar (mit dd und bs=1m, die Zeit gibt das vorangestellte time aus), finde ich doch eine recht annehmbare Schreib-Geschwindigkeit für die Winzlinge. Beim auslesen sind die noch viel schneller. Nur meine roten Corsair "Voyager GT" sind noch schneller, aber die sind größer und teurer. (Augenmerk auf "GT", denn das sind die schnellen von Corsair!)
 
Weltkleinster mit 32GB stimmt, aber sonst nicht :-)
 
Der erinnert ja schon fast an diese modischen Dog-Tags :) Wenn die Hülle noch dementsprechend angepasst würde, wäre das Ding der absolute Burner. Ich glaub ich kauf den auch so :)
 
Die 8 GB Version hatte ich schon 2x umgetauscht, alle Daten weg und nicht mehr erkannt. Dabei hatte ich ihn nicht mal am Schlüsselbund sondern nur am Schreibtisch liegen, der Dritte scheint nun stabil zu sein.....
 
Die Preise von USB Sticks sollten mal lieber wieder nach unten gehen. Seit über nem halben Jahr sind die Preise stabil, teilweise sogar höher geworden.
 
Falls jemand interessiert ist. Bei Amazon gibt es ab sofort die SSD P128 von Corsair. Der Preis liegt bei 293 Euro. Beim Herumstöbern habe ich das eben entdeckt. Vielleicht greife ich zu.
 
@manja: Ich habe heute noch kein Nutellabrot gegessen. Vielleicht sollte ich das tun. Geschmeckt hat es noch nicht. Wird es aber möglicherweise. Ich denke ich schmiere es mal zur Vorsicht.
 
@manja: Ich hab heute schon 2 Kaffee getrunken. Vielleicht trink ich nachher noch einen. Vielleicht Koche ich mir einen. Könnte allerdings auch 'nen kalten trinken.
 
Habe bereits seit einiger Zeit einen Stick dieser Sorte mit 8 GB gekauft und bin durchweg begeistert. Äußerst robust, er hängt bei mir am Schlüsselbund und was er da schon mitgemacht hat, hätten seine Kollegen aus Plastik sicher nicht überlebt. Auch die Übertragungsraten sind akzeptabel, habe noch einen großes 4 GB Stick, dieser ist langsamer. Einziger Kritikpunkt der Stick ist leicht dicker als die meisten anderen und ist in manche USB Ports nur schwer und in manche (vorallem Front-USB an Gehäusen) gar nicht rein zu bekommen. Aber ist eher eine Seltenheit, dass er mal nicht passt. Ahja, der ca. 5 Jahre alte Mac an meiner Uni erkennt ihn gar nicht. MacBook von einem Freund aber kein Problem.
 
@mtoss: Das liegt sicher an Mac OS... :D ... OK OK ich geh ja schon weiter Streichhölzer zählen... lol Hab auch die 8 GB Version einfach KLASSE das Teil...
 
wie sieht es bei dem pico c eigentlich mit korrosionsbeständigkeit und staubschutz aus? Hat da schon jemand längere erfahrungen?
 
@0711: Da gekapselt kein Problem. Kannst den gerne auch im Wasserglas versenken.
 
@Thunderbyte: hm?! wie muss man sich das vorstellen? die kontakte müssen doch "offen" sein?
 
@0711: Ne, die Kontakte sind eingelassene Kontakte. Wenn die nass werden, kein Thema. Schau Dir http://tinyurl.com/stpicoC an, da steht alles drauf. Wasserdicht und ruggedized.
 
@Thunderbyte: interessant, danke dir.
 
Habe so nen Pico C zu Hause, bin aber vom Stecker enttäuscht. Mann muss den Stick förmlich in denn USB Slot pressen, damit man den reinkriegt. meiner ist auf der Rückseite inzwischen schon total zerkratzt. Transferraten sind aber absolut spitze für die Größe.
 
Nun können jene die diese Datenträger aus Sicherheitsgründen schlucken (Hollywood) endlich aufatmen. Ne ma ernst, wenn das so weiter geht haben die bald einige Gigs mehr und mit dem neuen USB auch noch eine superschnelle Transferierzeit. Top!
 
Weltweit schnellster USB-Stick, das wär mal ne Meldung. Qual mich immer mit diesen lahmen Dingern rum.
 
@9100i: mit integriertem Raidcontroller... 2x16GB oder so
 
Ich wusste gar nicht, dass USB-Sticks ein "Talent" haben können. Das ist doch etwas, was LEBEwesen haben. Wirklich Winfuture, ihr solltet echt mal eure Überschriften überdenken und weniger künstlich aufputschen :)...
 
@Lofote: haha du Held, so heißt der Speicherhersteller. Die erste Zeile der News zu lesen hätte schon gereicht!
 
Naja, kleinster Stick der Welt? Das sagt aber auch nur Super Talent. Meine SanDisk microSDHC mit Reader ist noch kleiner und ich kann die Karte zusätzlich noch im Handy nutzen: http://geizhals.at/a400332.html
 
@Manuel147: usb-speicherstick vs cardreader/microsdhc karte
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles