SMS-Infrastrukturen ermöglichen leichte Angriffe

Sicherheitslücken Zwei Sicherheitsexperten haben für die Hacker-Konferenz "Black Hat" einen Vortrag über Sicherheitslücken in einigen Mobilfunknetzen angekündigt. Dabei geht es um die SMS-Dienste in den Infrastrukturen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
pöse :)
 
WOW, ein Handy-Hacker-Kurs... und man bekommt die Software auch gleich mit dazu - wo kann ich mich anmelden????
 
SMS Virus jewtzt bei Jamba im Dauer ABO, macht jedes Handy kaputt!! </Ironie>
 
@raphaa: ist jamba an sich nicht schon virus genug? :)
 
@Fallout Boy: Viren haben auch ihren Stolz, also bitte!
 
@Necabo: LoL... You Make my Day
 
@Radi_Cöln: "You made my day" ...
 
@voodoopuppe: Make my day!, wenn man schon zu viele Filme gesehen hat. You make my day ist vollkommen korrekt. Genauso wie made oder have make. Nur so zur Info. ^^
 
@sideChain:
have make? definitiv nicht. ich rate dir nen crashkurs der englischen zeiten nachzuholen.
 
@Larkin: Definitiv - you've made. Aber nicht überall wird die Definition verwendet. In einigen Gebieten ist die Version von Radi eine sexuelle Anspielung, aber eben nicht überall. btw. Ich habe keine - verteilt. xD
 
Naja.. durch immer groesseren beliebtheisgrad des mobilen internets kann ich mir gut vorstellen, dass mehr boesewichte dies ausnutzen wollen. nur welches betriebssystem wird jetzt opfer? ich hoffe mal aufs iphone... wm ist ja nicht so belibt unter den leuten und von symbian wollen wir erst gar nicht anfangen
 
@-adrian-: Symbian ist meiner Meinung nach das derzeit am weitesten verbreitetste Mobile-OS, ferner gibts für WM bereits seit längerem Antivirenprogramme.
 
@-adrian-: das macht aber auch erst sinn, wenn du vom handy aus einkaufst (kreditkarte) oder online-banking betreibst. sonst ist doch vom handy aus nichts zu holen! ok, man könnte natürlich die kamera anschalten und "amateur-vids" aufnehmen ^^
 
@-adrian-: Alle Systeme sind betroffen solange die Auto Konfiguration via SMS als Funktion existiert.
 
@Nero FX: ich kann ja schon mein handy via sms steuern ... ausschalten, blocken, gps daten per sms schicken... aber halt nur auf winmob..
@klausbronksi: es gibt in der tat PDAs wo wirklich persoenliche sachen drauf sind ... trifft natuerlich dann nicht auf dings-phone kiddys zu-.-
 
@-adrian-: Ich verstehe den Sinn des ganzen nicht. Wenn ich unterwegs ins Internet will, dann nehme ich meinen Laptop mit UMTS-Stick mit, da brauche ich kein Internetfähiges Handy, auf dem ich sowieso nicht viel erkenne.
 
@CanisLu: soll ich jetzt ueberall meinen riesen laptop mitnehmen oder isses nicht vorteilhafter einen kleinen pda in der tasche zu haben?ausserdem kann ich auf meinem 3.6 zoll display schon alles sehr gut erkennen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen