Samsung: 1-GHz-CPU mit Cortex-A8-Kern für Handys

Prozessoren Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung hat die Entwicklung eines neuen Prozessors auf Basis der Cortex-A8-Architektur von ARM fertiggestellt. Der Chip trägt den Codenamen Hummingbird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Solange die keinen Quad rausbringen mit mind. 2,5 x 4 GHz rüste ich nich um... Will ja schließlich auch was machen können mit meinem Handy ausser Word :D Nein Im Ernst... 1 GHz und das auf dem heutigen neuen Stand der Technik im Handy.. Da lassen sich locker einigermaßen anspruchsvolle Anwendungen drauf hauen....
 
@maichawkins: Bedenke, dass 1ghz auf nem arm nicht so schnell ist wie 1ghz auf nem x86
 
@maichawkins: two and a half-core? :)
 
@_rabba_u_k_e_: LOL... genau... so habe ich das noch garnicht gesehen... aber man beachte: Das Ganze mal 4 :-)
 
@nemesis1337: hast du deine Ironie tags vergessen? Weil Arm hat die wesentlich schnellere Plattform als das veraltete X86....
lg mike
 
@maichawkins: das wären dann aber, ums ganz genau zu nehmen, 2,5 ghz x 4. aber ich bin ja nicht kleinlich :D edit: einigen wir uns darauf, dass es eine 10ghz-cpu ist :)
 
@_rabba_u_k_e_: Nein. 2,5 GHz sind 2,5 GHz, egal wie viele Kerne da drin stecken!
 
@el3ktro: willst du etwa die ganzen ebayer lügen strafen? :D
 
Ich würde es interessant finden, wenn man bei Handys auch die Möglichkeit des Aufrüstens hätte, - dann man z.B. einen anderen CPU einsetzen könnte, oder gar einen anderen Grafikchip. Was spräche denn dagegen ?
 
@EL LOCO: Die Garantie die du dadurch verlierst wenn du das Gerät öffnest?! Mal im Ernst: ich will bestimmt nicht an so nem kleinen Ding da rumfrickeln nur damit ich am Handy mehr Leistung hab. Kannst ja mit Netbook (und zum zoggn vllt ne PSP) mitnehmen. Haste mehr davon.
 
@EL LOCO: Die Chips werden doch fest verlötet. Jetzt noch einen Sockel zu entwerfen, dass man in einem Handybautyp mehrere CPUs nutzen kann und dazu noch das Betriebssystem des Handys darauf anzupassen wäre sicher umständlich und lohnt sich für die Hersteller nicht. Außerdem sollst du doch bitte eines der teureren Modelle kaufen, wenn du mehr Leistung willst :D Wo kommen wir denn hin, wenn jeder sein Handy aufrüstet wie er will, dann sinkt doch der gesamte Handyumsatz *g*
 
@EL LOCO: Kannste doch machen. Ist bloß nicht besonders gut vorbereitet auf Deinen Eingriff...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check