Falsche Datenschützer - Verbraucherzentrale warnt

Recht, Politik & EU Die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hat vor einer neuen Masche zweier Telefon-Abzocker gewarnt. Es betrifft die beiden Anbieter "Verbraucher Werbeschutzbund" und "Raus da". mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Abbuchung nach einem Anruf? Wer hat denn da seine Bankdaten preisgegeben? Oder sind wieder Adressdaten verkauft worden? Muss da nicht ein Stopp-Schild vor?
 
@Kobold-HH: Wahrscheinlich sind die Opfer ausgefragt worden und haben fälschlicherweise ihre Kontodaten genannt. Manchmal geben solche "Firmen" vor die Kontodaten für irgendwelche "Gutschriften" zu benötigen. Man kann es aber nicht oft genug sagen, niemals am Telefon persönliche Daten preisgeben.
 
@Kobold-HH: Heutzutage kann man doch unbegrenzt rückbuchen, fertig ist die Laube.
 
@F98: Man kann ja mal versuchen ein "bisschen" mehr zurück zu buchen. Mal sehen, wie laut die Gauner schreien, wenn man ihnen Unrecht tut! :-)
 
@F98: Den Stress hast Du trotzdem. Das ganze Buchungssystem in Deutschland gehört überdacht! Wie kann es sein, dass wild-fremde einfach von einem Konto (ohne Zustimmung) abbuchen können? Sowas sollte nur möglich sein, wenn man das expliziert zuvor seiner Bank mitteilt und es der jeweiligen Firma erlaubt.
 
Gaunerpack! Furchtbar! Geht ehrlich arbeiten!
 
@felixfoertsch: Auch Kriminalität ist heutzutage harte Arbeit.
 
@felixfoertsch: Steinbruch hilft da.
 
Harte Arbeit scheint das ja nicht zu sein, wenn da massenhaft Leute ihre Kontodaten rausrücken. Ich geh immer hin und frage direkt nach dem Namen der mich anrufenden Person und nach den Unternehmensadresse. Danach sage ich nur noch, dass ich diese Daten an meine Rechtsschutzversicherung weiterleite und schon ist das Gespräch beendet
 
Na, warum geben die Leute ihre Kontodaten preis, wenn sie angeblich keinen Telefonischen Vertrag unterzeichneten. Das macht in meinen Augen keinen Sinn...
 
@DARK-THREAT: na nix mit Kontodaten preisgegeben! Ich habe nicht schlecht gestaunt, als man telefonisch zu einem angeblichen, nie abgeschlossenen Abo meine Kontodaten abgleichen wollte, die man mir korrekt vorgelesen hat. Woher haben die die? Sicher nicht von mir. Seit dem gucke ich gaanz genau auf mein Konto, ob da was unerlaubt abgebucht wird.
 
@rudi02: Siehe News von gestern: Meinst du das kann nur 4 Mio. Briten passieren? Datenskandale hatten wir in Deutschland in der letzten Zeit mehr als genug.
 
Wie immer, den ganzen Leute werden Internetzensur, Gebühren und Co. aufgedrückt, aber gegen solche Firmen kann anscheinend nichts gemacht werden...
Schöne Regierung, außer dem kleinen Mann alles wegzunehmen ist sie zu gar nichts imstande...
 
@XP SP4: Das is halt eine "Demokratie". Im Klartext. Die Wirtschaft darf alles, der Bürger darf nix! Unternehmen werden durch Subventionen und Steuerentlastungen gefördert. Abgezockt wird beim Angestellten. Was erwartest du?
 
glaube nicht das es sinnvoll ist "vorsorglich zu widerrufen"man hat nix abgeschlossen.. wenn man etwas widerruft könnte man meinen man habe doch etwas abgeschlossen.. geld zurückbuchen und gut ist.. mahnungen usw. einfach ignorieren da nie ein vertrag bestand..
 
@vires: noch zu erwähnen das man nicht Angst haben muß vor Mahnungen und Drohungen von irgendwelchen Anwälten und Inkassobüros.
Macht es wie Herr Kohl...alles aussitzen......lächel.
Dann wird nämlich nie ein Mahnbescheid kommen weil sie ganz genau wissen das sie damit nicht durchkommen würden.
 
Sorry, aber wer so dumm ist, braucht sich hinterher nicht beschweren. Man kann doch nicht so blöd sein, und glauben, das 2009 am Telefon irgendwelche Schutzpackete verkauft werden sollen, vielleicht sollen die Menschen weniger Bild lesen, und kein rtl&co mehr gucken, und ins Theater gehen. Aber nein, sie sammeln ja alle Punkte Karten von allen Massenverblödungscentren, stehen in allen Telefonbüchern, und wundern sich hinterher. Lehnen sich zurück, und glauben, der Vater Stadt wird alles für sie richten. Die sind mir echt am liebsten. Wenn nach allem, was in den letzten Jahren passierte, so etwas immer noch möglich ist, dann will die masse einfach nicht lernen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen