Windows 7: Microsoft gibt Fertigstellung bekannt

Windows 7 Microsoft hat heute Nacht die Fertigstellung von Windows 7 bekannt gegeben. Damit ist die Entwicklung vorläufig abgeschlossen und das neue Betriebssystem wird an PC-Hersteller, Partner und IT-Profis in der fertigen Ausgabe ausgeliefert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Na das hört man doch gerne. Dann halte ich es hoffentlich bald in Händen und kann es installieren :)
 
@DarkWanderer: Ist es eigentlich das erste mal in der WINDOWS Geschichte, dass es nicht verschoben wurde?
 
@LastSamuraj: es wurde eigentlich verschoben :) zwar nicht drastisch aber doch (1 monat) wobei das eig nicht nötig war und der termin nicht bestätigt war
 
@LastSamuraj: Unterschied zu früher ist vor allem dass diesmal nicht schon 3 Jahre vor dem release ein Datum angekündigt wurde. Es wurde erst ein Releasedate angegeben als sich die Entwickler ziemlich sicher waren dass Sie es einhalten können.
 
ich hoffe wir bekommen wieder sowas zu sehen::::::::::::: http://tinyurl.com/yckzcy
 
Sehr schön! Glaube nach wie vor das Microsoft mit Windows 7 ein großer Schritt in die richtige Richtung gelungen ist und viele User lange Zeit viel Spaß mit dem System haben werden. Fast schon ein historischer Tag :)
 
@paris: Ist nicht jeder Tag historisch?
 
@lutschboy: aber erst am nächsten Tag. Deswegen hat paris doch wahrscheinlich auch "fast schon" geschrieben.
 
@lutschboy: Wenn man Lebt dann ja
 
Für mich löste, was interne Architekturen angeht, Vista viele Versprechen ein. Windows7 macht diese aber erst nutz- und spürbar. Was es bis jetzt von Win7 zu sehen war, kann man nur sagen, es ist ein sehr schönes OS geworden und ein würdiger XP-Nachfolger, auf den viele schon gewartet haben. Ich hoffe jedoch, dass Microsoft weiter am Ball bleibt und sich nicht auf den Lorbeeren des wahrscheinlichen frühen Erfolges ausruht. PCO
 
@pco: du sagst es: Windows 7 "ist ein würdiger XP-Nachfolger". Von daher mag man sich trefflich streiten, ob Windows 7 nun 1 Monat (re:2) verschoben wurde oder mehrere Jahre, weil es eigentlich nichts als das Windows Vista ist, wie es uns von MS vor zig Jahren angekündigt wurde.
 
Win7 ist das umfangreichste ServicePack aller Zeiten gg
 
@glumada: Drum haben viele ja auch mit der Installation von Vista bis zu diesem SP gewartet und fahren noch XP.
 
@glumada: Wieso sagt jeder das Windows 7 nur sowas wie Vista SE oder ein Servicepack sei? Dann wäre Windows XP ja auch nur Windows 2000 SE oder ein Servicepack gewesen denn die Basis von XP ist Windows 2000. (Win2k=NT 5.0, WinXP=NT5.1)
 
@Knut Skywalker: wwil 7 das ist was MS für Vista versprochen hatt
 
[...]Die Basis bildet hierbei Vista, wobei Microsoft zahlreiche Funktionen hinzufügte, die das neue Betriebssystem ansehnlicher und leistungsfähiger machen sollen. [...] - Also ein mittelkleines Upgrade?! Besser anfühlen tut es sich durchaus als Vista und bekommt meist auch recht gute Kritiken... Aber ich bin ein typischer Gewohnheitsmensch und bleibe meiner Ubuntu-Kiste und meinem MacBook treu (ok, für's Zocken hab ich auch noch eine WinXP-Kiste)...
 
@Bitfreezer: Wer benutzt schon Nischenprodukte (Macbook) und Nischen-Betriebssysteme (Ubuntu)? Jedenfalls kein typischer Gewohnheitsmensch. Da hast Du Dich wohl ein klein wenig verhaspelt :-))
 
@Pegasushunter: Nicht jeder Mensch hat die gleichen Gewohnheiten. Was du meinst ist wohl der Mainstream.
 
@Bitfreezer: 3 von Grund auf verschiedene Systeme zu haben ist natürlich viel praktischer...
 
@Bitfreezer: Typisch, sich aufregen aber dann doch ein Windows nutzen. Plötzlich ist Windows dann doch gut oder hast Du beim zocken ein ständiges unwohlsein?
 
@Lleww: Quatsch, der Troll will einfach nur Windows auf die übliche Troll-Art schlechtreden, so nach dem Motto: "Zum 'richtigen' Arbeiten, MacOS oder Linux, weil Windows eh nur Spielkram ist". Von sowas sollte man sich nicht wirklich beeindrucken lassen, diese Art der "Argumentation" ist mittlerweile sowas von alt und abgedroschen... *gähn*
 
@DON666: Und "Euer" Apple-Bashing ist natürlich hochaktuell und tiefsinnig begründet! ...
 
@DON666: Und dein Meta-Trollen ist auch schon wieder out. Gäääähn.
 
und überhaupt, ihr seid alle voll lahm.... *gääähn* *ins bett geh*
 
Hat schon jemand einen Termin für das Erscheinen bei MSDNAA?
 
@mtoss: ja, Microsoft :-)
 
@mtoss: Wenn es jemand wüsste dann hätte WF es sicher schon längst kopiert und gepostet. Und sei es auch nur Spekulationen denen man Folge leisten würde.
 
@mtoss: außerdem hängt das von der hochschule ab, da gibts keinen generellen starttermin
 
@mtoss: in MSDN wird es ab 06.08.09 verfügbar sein. Ab dann wird es dein Administrator auch in MSDNAA aufnehmen können. Wann er das aber tut bleibt ihm überlassen:)
 
@mtoss: Der Termin für MSDNAA wurde auf den 24.07.09 festgelegt. Also MORGEN ...... freu
 
@skyjagger: Das bezweifel ich! Woher hast du diese Information? Quelle? Ich glaube nicht das MSDNAA früher beliefert wird als MSDN und Technet
 
@paris: ich sag nur abwarten :)
 
@mtoss: "ISV (Independent software vendor) and IHV (Independent hardware vendor) Partners will be able to download Windows 7 RTM from Microsoft Connect or MSDN on August 6th.". Quelle: Windows 7 Team Blog.
 
@skyjagger: Abwarten sehe ich jetzt mal nicht als bestätigte Quelle an:)
 
@skyjagger: und Tee trinken?
 
Dann kann ja jetzt das Service Pack 1 voran getrieben werden! :-)
 
@JanKrohn: Werden die auch tun, oder meinst Du, die Entwicklung stoppt jetzt?
 
@JanKrohn: ich glaube, die sind sogar schon beim SP2 :-)
 
@JanKrohn: Eine Fork im Entwicklungsbaum für das SP hat's ja schon vor längerem gegeben
 
@ott598487: und ich glaube die arbeiten schon an *trommelwirbel* Windows 8 :-O... Wer häts gedacht...
 
@Magguz: und da auch schon am SP1... Is' schon Wahnsinn, wie schnell das heutzutage alles geht. Freu mich schon auf Windows 9!
 
Dann kann es ja nicht mehr lange dauern, bis hier wieder die ersten Leaks und die damit verbundenen Diskussionen auftauchen, ob es nur die RTM ist oder nicht xD
 
@C: die Diskussion läuft schon seit einigen Tagen siehe - - - ->Windows RTM Diskussion =)
 
@C: Die RTM ist doch längst im Internet (siehe Newstext).
 
@C: es wird keine Diskussionen um eine evtl geleakte RTM mehr geben. ES wird die RTM geleakt / illegal verbreitet für die die kein MSDN Account haben.
 
Di Frage ist wie der Build nun Lautet ^^
 
@Kane1706: hab die entsprechenden infos ergänzt.
 
As I have previously stated, Windows 7 RTM final is 7600.16385, which was compiled on July 13th and it was signed-off on July 18th. It will be made available to Gold Connect and TAP partners on July 24th, and then made available to TechNet and MSDN on August 6th. Finally, it will be made available to everyone as retail on October 22nd.
 
wieso müssen wir bis ende oktober warten, wenn es jetzt schon fertig is? :|
 
@Mezo: weil es von M$ nicht per p2p bereitgestellt wird sondern erst mal in Stückzahlen gefertigt wird.
 
@aliasname: Von wem?
 
@DON666: Vom DVD-Presswerk?
 
@solarez: Ich bezog mich eher auf die seltsame Zeichenkombination (das vierte "Wort" in dem Satz).
 
@solarez: Der Don wollte damit wohl eher auf das Dollar-Zeichen anspielen. Es heißt schließlich immer noch MS ^^.
 
@DON666: Ist doch eigentlich klar das M$ -> MS bedeutet. Über wen wird denn sonst gesprochen ?!?
Das $ Zeichen hat schon seine bedeutung :-)
 
@derchrise: "Das $ Zeichen hat schon seine bedeutung" Aha, was ist denn die Bedeutung des $-Zeichens? Mir fällt kein Grund ein, warum man statt "S", das "$" nehmen soll! Diese Frage stelle ich mir im übrigen schon langen, hoffentlich kann es mir ein schlaues Köpfchen hier bei WinFuture beantworten.
 
@seaman: Welch tolle Bedeutung. Wow, Microsoft ist ein kommerzielles Unternehmen, dessen Ziel es ist, Geld zu verdienen. Genau wie M€rc€d€$, N€$t£€, H€nk€£ und tausende andere Unternehmen. Die $-Bedeutung ist trivial, redundant und damit sinnlos, also lasst es doch.
 
@kron: Wow, was für eine wahnsinnig tolle Begründung. Ich meinte es ernst, warum das "$"-Zeichen? Ich kappiers nicht. Nur weil Microsoft ein kommerzielles Unternehmen ist? Glaube ich nicht, das stammt wohl eher von Trollen. Vielleicht kann mir ein Troll mal erklären, warum das "$"-Zeichen verwendet wird. Übrigens, das Dollarzeichen wird nur in Verbindung mit Microsoft benutzt, habe es sonst noch nirgends im Netz im Zusammenhang mit einem anderen Unternehmen gesehen.
 
@derchrise: Sorry, ich finde es infantil, daher kommentiere ich das auch meist, auch wenn's einigen "M$-Ha$$ern" auf den Sack geht. :P
 
"Es fühle sich großartig an, wenn man Ziele wie geplant erreiche" Wie sagt schon Hannibal: "Ich liebe es wenn ein Plan funktioniert!"
 
ach wie schön ich werd es morgen bekommen wie gut das ich ein oem zugang habe :)
 
@warphead: Wir sind alle stolz auf Dich:-)
 
@warphead: und ich glaub nicht, das du es morgen bekommst... :-P
 
Ich brauchte bei Vista etwa ein Jahr, bis alles so lief, wie es sollte. Mit Treibern gab es Schwierigkeiten, einige Programme (z.B. Clickfinder) liefen erst später, neue Hardware mußte gekauft werden (x64-TV-Karten waren eine Qual). Und nun, nach 2,5 Jahren alles wieder über den Haufen werfen und Win7 installieren? Das überlege ich mir aber noch mal.
 
@Michael41a: Dann probier doch einfach mal Windows 7 aus. Du wirst dich wundern, wie glatt die Installation/Konfiguration vonstatten geht. So zumindest meine bisherigen Erfahrungen, und ich habe das System bereits auf mehreren verschiedenen Kisten mehrfach sowohl als Upgrade als auch Clean installiert. Da hat sich seit Vista schon merklich was getan, von XP mal ganz zu schweigen.
 
@Michael41a: Hast du die Beta/ den RC überhaupt mal ausprobiert? Eigentlich läuft alles was unter Vista ging auch unter 7! Im Notfall hilft der Kompatibilitätsmodus... alles ganz easy :-)
 
@borbor+DON666: Ja, den RC habe ich installiert, aber nur in einer VB. Klar, daß da nicht alles so lief wie es sollte. Ich muß mal gucken, wahrscheinlich treibt mich ja die Neugier zu Win7. Nur bei Vista läuft halt alles so gut (auch wenn über Vista gemeckert wird). Und ein "Running system...".
 
@Michael41a: Einfach war es sicherlich nicht, aber wenn du die 64bite Version installierst, war das abzusehen. Mit der 32bit Version hättest du definitiv weniger Probleme gehabt. Das Clickfinder nicht ging, liegt wohl eher an der schlechten Programmierung..
 
@Michael41a: Die RC1 von Win 7 x64 nimmt die Vista-Treiber in fast allen Fällen problemlos an. Sogar problemloser wie Vista ^^. Gab bei mir nur eine Ausnahme bei beta-Treibern, die ganz penibel auf Vista/SP1/SP2 geschaut haben, was sich aber auch dort erledigt hat weil es mittlerweile freigegebene Win 7-Treiber gibt.
 
@Michael41a: Wenn du dich nicht direkt "traust", dein System überzubügeln (was ich nachvollziehen kann), dann leg dir doch einfach ein Image vom jetzigen System an, dann kannst du völlig gefahrlos mal Windows 7 richtig auf deiner Hardware laufen lassen. Glaub mir, das ist was völlig anderes als in der VM. Falls du dann wirklich nicht klarkommst bzw. nicht überzeugt bist, stellst du einfach das Image wieder her und hast sofort deinen jetzigen Stand zurück.
 
@Michael41a: Wer zwingt Dich denn, von Vista auf 7 umzusteigen? Und warum sollte Deine aktualisierte hardware nicht unter W7 laufen? ich habe die wenigen fehlenden Treiber durch Vista-Treiber erstezt, das läuft gut. Installier Dir die RTM parallel und teste es. Seit ich W7 parallel drauf habe, habe ich mein XP niet einmal nutzen müssen.
 
@DON666: Wie denn ausprobieren? Gibts ne Demo, oder kann man die SW bei nichtgefallen zurückgeben?
 
@John-C: Ja es gibt ne "Demo", guten Morgen - aufgewacht?
 
@mcbit: Du meinst aber nicht ne Beta oder den RC, testen möchte ich wenn das fertige Produkt mit möglichst wenig Fehlern.
 
ich habe mir gerade das erste mal videos von windows 7 angesehen und muss sagen, dass es mir wirklich sehr gut gefällt. war aber auch mit vista von anfang an sehr zufrieden. einen kritikpunkt habe ich adhoc aber gefunden. seit dem ersten windows hat sich am file explorer nichts getan. das finde ich mehr als unzufriedenstellend. ich verwende daher directory opus und werde es wohl auch in zukunft verwenden müssen...
 
@k1rk: tja, dann muss ich sagen, du hast dich mit dem explorer scheinbar nicht richtig beschäftigt! diropus ist natürlich ein monstertool, welches alles können will...daher auch vielleicht ein wenig überfrachtet. der win7 explorer kommt mir da mit seiner "schlichtheit" eher entgegen, steckt aber voller nützlicher funktionen. besonders in win7 hat sich da noch eine menge getan im handling und geschwindigkeit! mittlerweile brauche ich z.b. kein extra tool mehr für meine fotosammlung. der explorer fliegt durch meine fotosammlung, sogar mit raw-bildern und ich liebe das echtzeit-scaling der preview-icons mit ctrl-mausrad. sorry, aber der explorer hat mal gar nix mehr mit dem ersten windows zu tun!
 
Also ich bin der Meinung, dass WIn7 nur was für die Xp Leute ist. Die, die wie ich Vista haben, könnten auf 7 verzichten, weil mMn Vista echt super und problemlos läuft und ich, zumindest für mich, keinen Grund sehe umzusteigen, außer ich kauf mir einen neuen PC^^
ich hab Vista 32Bit auf Sp2 und 7 RC 64Bit und nutze eigentlich lieber Vista, was wohl aber auch auf die noch fehlenden 64Bit Programme zurückzuführen ist, aber ich die Vista taskleiste eigentlich auch schöner find...
Ist natürlich alles Geschmackssache, aber wer Vista hat muss wirklich nicht umsteigen, da wie gesagt Vista einen hervorragenden Dienst leistet...
 
@XP SP4: Müssen muss keiner, aber können kann man... Und vielleicht erlebst Du ja doch mal eine Offenbarung, wenn Du das überarbeitete System mal ausprobierst.
 
@rallef: welches System? ich benutze sowohl Vista als auch 7, und kann deshalb ziemlich gut für mich sagen ob ein Wechsel ntig ist...
Also bitte erst den Post ganz gründlich lesen...
 
Wird evtl das erste Windows was ich mir kaufe wenn es den sich auch wirklich lohnt...ansonsten wird XP wieder drauf gespielt^^...am meisten hoffe ich das Punkbuster endlich mit nem Update nachzieht und dann auch windows 7 mit PB bei ALLEN funktioniert...
 
@1z3m4n: Ich habe unter Windows 7 (64 Bit) auch das Problem, z. B. bei BF:Heroes immer wegen PunkBuster gekickt zu werden. In dem Fall läßt sich das aber ganz einfach umschiffen: Ich starte den IE als Administrator, und schon gibt es keine Probleme mehr. Vielleicht gibt es ja ähnliche Workarounds für Spiele, die "normal" installiert sind. Unter 7 habe ich jetzt den MP von CoD o. ä. noch nicht getestet. Werde ich nachher zu Hause mal tun. Ich denke aber auch, dass EvenBalance lediglich auf die offizielle RTM-Freigabe durch Microsoft gewartet hat. Spätestens zum öffentlichen Release wird das auch wieder normal funktionieren.
 
Sehr beeindruckende Bilder und Zahlen :)
Freu mich schon auf Win7.
 
Schöne neue Taskleiste hat "7", aber irgendwo hab ich die schon mal gesehen...aber wo? :-) Redmond, start your photocopiers...
 
@alh6666: Nö, ich glaube kaum, dass du eine Taskleiste mit dieser Funktionalität schon mal irgendwo gesehen hast (außer vielleicht bei einer der Pre-RTM-Builds von Windows 7).
 
@DON666: Jetzt weis ich es wieder...auf meinen MacBook, da nennt es sich Dock... :-) Ist mir aber vollkommen egal, ich bin dafür das kopiert wird, den so wird Windows, Linux, Macosx, usw. immer besser...
 
@alh6666: Ja, ich weiß wohl, dass du das meintest. Ist aber auch nur auf den ersten Blick "dasselbe"... Ansonsten sehe ich das genauso wie du.
 
Ich lese so viel Gutes über Windows 7. Ich selbst kann nur davon abraten es zu kaufen. Ich habe Beta und Release Candidate beide in die Mülltonne geschreddert. Dauernd Abstürze und Video Ruckler. Desweiteren viel zu aufgebläht.
Dann läuft auch noch nicht mal der Kompatibilitätsmodus von XP. Bei der Beta hatte ich öfters einen Absturz des Windows Explorers. Sowas nervt dann irigendwann nur noch. Bin wieder zurück zu XP.

Wie sagt man es so schön: aussen hui, innen pfui.
 
@BwlStudent: Habe ebenfalls die Beta und den Relese Candidate getestet und konnte nichts dergleichen feststellen. Bei mir läuft es schneller als Vista oder XP. Ausserdem hatte ich bis jetzt noch keinen einzigen absturz. Ich persönlich kann es also nur weiterempfehlen.
 
@R.I.P:
Sei froh das es bei dir nicht abgestürzt ist. Ich jedenfalls hab allen meinen Freunden den Kauf dieses neuen Systems abgeraten.
Und dann wenn man ein PC Game lädt und seinen Spielstand nicht wiederfindet. Ja ist klar, man hat das PC Game nicht mit Administratorrechten gestartet.:-) Und mein Windows Explorer der ext.Festplatte hat sich dauernd aufgehangen. Zum Glück war dieser Fehler bei der Release beseitigt. Aber dann kamen halt neue Fehler hinzu. Auch mit Bluescreens konnte ich mich dann auseinandersetzen. Und die meisten Programme liefen nur mit Rucklern. Ich dachte am Ende nur, was ist das für ein Scheiss System. Spare ich mir halt die Kosten für das neue System. War anfangs auch euphorisch. Aber bin jetzt wieder froh XP zu haben. Microsoft sollte mal nachbessern.

Ich werde auch weiterhin jeden potenziellen Käufer von Windows 7 abraten. Leute das Geld könnt ihr Euch wirklich sparen.
 
@BwlStudent: hmm, jetzt mnal so unter uns Pastorentöchter, sagt dir das Siegel "Games for Windows" was, denn die laufen einwandfrei und speichern auch genau dorthin wo es hin gehört, alte Games wie z.B. Jade Empire usw. haben meiner Erkenntnis nach kein so ein Siegel und meistens steht sogar auf der Rückseite drauf für welches OS es gedacht ist, sollte da nicht wenigstens Vista stehen kannst Du eigentlich froh darüber sein wenn es über den Admin/Kompatibilität-Modus auch funktioniert, denn es ist wohl kaum Aufgabe von MS Fehler von anderen Programmierern auszubügeln.... oder verlangst du jetzt das Wing Commander 1 auch ohne Dos-Box auf Deinem PC läuft? Desweiteren habe ich keine extremen Abstürze erlebt weder unter Vista noch unter Windows 7... und was Du Deinen Freunden empfiehlst geht uns zwar nichts an, aber früher oder später werden die schon merken das Du entweder kein Plan hast oder halt nur zu Faul bist Dich mit neuen Funktionen/Techniken auseinander zu setzen, ganz ehrlioch Deine Bekannten und Freunde tun mir dann doch ein wenig leid....
 
@BwlStudent: Kann ich absolut nicht bestätigen. Hast du Uralt-Hardware ?
Der RC1 lief bei mir schon sehr gut. Ich bin von Win7 überzeugt, auch wenn
es nur ein beseres Vista ist (Mit Vistax64 war ich auch sehr zufrieden, nach den ersten Patches...)
 
@BwlStudent:
Ich kannte mal jemand, der hatte mit Windows XP einen Bluescreen. Seitdem rate ich der gesamten Menschheit dieses System nicht zu verwenden :)
 
@Chris81: das habe ich auch getan, bin dann back to the good old DOS-roots, da gabs ja immer nur EMS/XMS Speicher fehler :) hachja, das konfigurieren der config.sys und autoexec.bat das waren noch zeiten :)
 
@_Gabriel_:
Die Installation lief auch super. Und mit dem PC Game konnte ich es verschmerzen. Hab dennoch mal ein altes PC Game installiert. Dann lief es nicht gut über Windows 7. Und dann kam der Bluescreen zum Vorschein.
Und ehrlich gesagt, in der Beta stürzt der Explorer ab und ich konnte auf meine Daten nicht mehr zugreifen. Das musste nicht sein. Das ach so tolle Media Center von Microsoft. Da ist ein Ruckler-Konzert sondersgleichen. Da hab ich dann den VLC benutzt. Aber dort sah man dann auch ein Flackern im Vollbild Modus. Der Norton Internet Security hat auf Windows 7 gestreikt. Diverse andere Programme liefen wenn sie überhaupt liefen mit erheblichen Rucklern. Manche halt gar nicht. Man will vielleicht ein PDF herunterladen. Bei XP geht es ruckzuck. Bei Windows 7 meistens nicht möglich. Bei meinen Eltern dann mal das System installiert. Aber da bekam ich nur Zornesröte. Am Schluss hab ich den Schrott zerschreddert. Dachte mir ich stehe allein mit meiner Kritik da. Aber nein, man muss nur suchen dann findet man genug Leute die es genauso wie ich finden, das dieses System der letzte Scheiss ist. Vielleicht wird es mit der FinalVersion ja besser. Die Hoffnung stirbt zuletzt.
 
@BwlStudent: also kannst du mal mehr ins detail deines Rechners gehen, weil ich kann keine deiner fehler nach vollziehen, ich will dir auch gar nicht dein wissen abstreiten nur hoert sich das fuer mich nach einen hardware fehler an, bzw. irgendein treiber macht bei dir probleme?! mein kommentar war in keinster weise boese gemeint nur um das noch einmal zu erwähnen
 
@_Gabriel_:
Keine Sorge, Linux ist noch viel schlimmer. Hab damals Linux installiert und ein Freund von mir ist der ausgewiesene Linux-Experte. Der hat sich nur die Hände über den Kopf zusammengeschlagen und gesagt was ist das für ein scheiss installiertes System. Der hätte fast meine Tastatur zu Bruch gehen lassen.
Mein Rechner ist ein AMD Sempron 2600, 1,5 GB Arbeitsspeicher etc. Der läuft rund seit 4,5 jahren. Es ist das System das mir so Kopfschmerzen bereitete
 
@BwlStudent: Alles was du ansprichst funktioniert bei mir problemlos.
 
@BwlStudent: schonmal prime 95 usw. laufen lassen? allerdings sollten wir das wohl eher ins forum verlegen anstatt es hier zu diskutieren
 
@BwlStudent: Ich verstehe überhaupt nicht mehr, wieso Jemand, der hier einfach seine Meinung zum Ausdruck bringt, mit 5x "-" bewertet wird, obwohl er recht hat. Ich würde sogar noch weiter gehen und sagen, daß Windows 7 ein ganz kläglicher Versuch von Microsoft ist, das Debakel mit Vista vergessen zu machen. Leider ist es MS so überhaupt nicht gelungen. Ich habe mich selber über elf Jahre mit Windows rumgequält (incl. Vista) und ich kann nur sagen, daß ich froh bin, nicht mehr auf so einen Müll wie Windows angewiesen zu sein. Um nur zwei Beispiele zu nennen : Selbst nach dem Installieren vom SP2 für Vista muß ich teilweise 20 Minuten warten, bis Vista gerafft hat, daß ich mit einem WLAN Router verbunden bin. Nach wie vor funktioniert das Media Center von Vista nicht korrekt, oder habt ihr Alle hier noch nie versucht, mal einen Ordner, den Ihr dem Media Center zugefügt habt, wieder zu löschen ?! Und das sind nur zwei Beispiele, wie schlecht Vista funktioniert. Und über Windows 7 kann ich leider genauso wenig Gutes berichten. Die Taskleiste sieht aus, als hätte ein Kind nicht gewußt, was es da eigentlich macht. Sie wirkt völlig deplatziert und ist nicht wirklich gut zu bedienen. Und jene von Euch, die hier immer rumgemeckert haben was für ein "KlickiBunti" Betriebssystem XP ist, den frage ich jetzt : Was ist denn dann bitte Windows 7 ? Und die vielen Abstürze kann ich leider auch nur bestätigen. Die sind schon bei Windows Vista unerträglich gewesen und bei Windows 7 hat sich das in keiner Weise verbessert. Und jeder Mensch, der eben nicht nur den Anspruch hat, daß auf seinem Rechner möglichst alle Spiele anständig laufen, der wird sich, früher oder später, nach einem anderen Betriebsystem umschauen. So, und jetzt können mir dir Windows Fanboys gerne so viele Minuspunkte reindrücken, wie Sie möchten. Leider ist das Niveau hier ja mitlerweile so gesunken, daß man sich überlegen muß, überhaupt noch diese Seite zu besuchen. Ich wünsche euch Allen noch einen angenehmen Tag.
 
@BwlStudent: Eigenartig, kein von Dir beschriebenes manko ist auf meinem 5 Jahre alten Laptop aufgereten. Habe ich was falsch gemacht? den Kompatiblitätsmodus habe ich noch nicht gebraucht, da bisher jede von mir verwendete Software auch unter Win7 lief. Aber ich nehme mal an, in Deinem Fall sass as Problem vor dem rechner. Ich hatte ürbigens auch beim ersten Versuch, Win7 zu installieren, einen fetten Bluescreen, gleich beim Booten von DVD. Stellte sich heraus, der eingesetzte Speicherriegel war defekt.
 
@hoka_hey: 20 Minuten, bis WLAN-Verbindung besteht? Ich würde mal sagen, da hast Du das System aber mal echt scheisse eingerichtet. Meiner sucht unter VISTA nicht mal, die Verbindung steht nämlich sofort. Und was heißt kläglicher Versuch, vom VISTA-Debakel abzulenken? Offenbar hat MS schnell kapiert, das man mir VISTA nicht den Willen der User getroffen hat und schnell nachgelegt. Das ist doch gut so. Win7 läuft definitv besser als XP und auch besser als VISTA. Bei letzterem hat mein 5 Jahre alter Laptop dicke Backen gemacht, bei Win7 läuft er flüssiger als mit XP, was mich dazu bewog, Win7 zu kaufen (bzw zu bestellen) statt mir einen neuen Laptop zu kaufen. VISTA habe ich auf meinem Desktop, da läuft es dank der Power richtig flüssig, ohne je einen Apsturz gehabt zu haben, genau wie ich bei Win7 noch nicht einmal einen Programmhänger hatte. Ud kannste mir mal erklären, was Dein gejammer und die Einsicht, dass Du offenbar nicht in de Lage bist, den Fehler im System zu finden, mit Fanboys zu tun hat? ich hab Dir ein Plus gegeben, weil ich denke, die persiflierst hier:-)
 
@mcbit:
Vielleicht mag mich das Windows 7 einfach nicht. Und ärgert mich wo es nur kann.
Im Moment spreche ich mit Leuten in der Stadt und rate Ihenn ab das Windows 7 zu kaufen.
So ein Testsystem hat auf dem Markt nichts zu suchen. Die Menschen werden hier echt veräppelt. Mal abwarten ob die Service Packs dann Besserung bringen.

Wollte ein Bild voneiner Webseite auf den PC laden. Mann das war schwierig. Am Ende hätte ich beinahe den PC zertrümmert. Mit XP geht es spielend einfach
 
@BwlStudent: Du rätst den Leuten in der Stadt davon ab, weil DU es nicht gebacken bekommen hast? Steckt Frust, Wut oder beides dahinter? Du schreibst, Du hast ein 2600er Sempron mit 1,5 GB als Testsystem genommen. Ich habe das Teil meinem Sohn auf einem 7 Jahre alten 2600er+ Athlon mit 1 GB RAM installiert. Außer, dass ich den ATI-Treiber noch nicht zur Zufriedenheit am Laufen habe und deshalb Counterstrike noch nicht zufriedenstellend läuft, läuft auch dieses System mit Win7 besser als mit XP. Selbst mein Netbook, ein Celeron900 mit 1 GB RAM von ASUS läuft mit Win7 besser und flüssiger als XP und auch damit keine Ruckler in Videos, bei Programm - keine Abstürze. Ich hatte mal nen Kumoel, der hat unbedingt vom kauf einer EOS 350D abgeraten, die mache scheiß Bilder. Herausgekommen ist, dass er aufgrund seiner Nullahung vom Fotografieren einfach nicht verstand, damit umzugehen.
 
@mcbit:
Windows 7 ist fehlerhaft und dabei bleibe ich. Ich hab das System mehrere Monate getestet. Bin froh wieder bei XP zu sein. Ihr spielt Tester für Microsoft. Hoffe das die Fehler schnell behoben werden. Es gibt halt für das neue System nicht nur positive Meldungen, sondern auch kritische. Ich hab nur das Gefühl, das man hier kritische Stimmen nicht gerne hört.
 
@BwlStudent: Win7 mag fehlerhaft sein. Aber die von Dir beschriebenen Fehler kann ich nicht mal auf meinem Netbook bestätigen. An der Rechnergeschwindigkeit und am Win7 liegts also nicht, wenns Abstürze gibt und Videos ruckeln. Sorry, aber der Fehler liegt definitiv in Deinem System.
 
Wie schafft es winfuture als einzigste seite, die ganze zeit einen fehler bei meinem ie zu erzeugen??? immer wenn diese doofen videos in einer news mit eingebettet werden. bin ich der einzigste mit diesem problem?????
 
@Krucki: Warscheinlich der Einzige. FlashPlayer up2date? Alle Windows Updates drauf? FireFox schonmal probiert?
 
@Krucki: Wahrscheinlich der einzige der noch den IE nutzt :)
 
@Krucki: Ich bedanke mich herzlichst für die -.
@DSchemhaus: Ja alles up2date, bei Firefox klappts Video nicht aber ich fliege wenigstens nicht von der Seite...naja.
@deafnut: Hm, dann bin ich gerne der Einzige :)
 
Installation läuft :)
 
Hm? Neid?
 
@ThreeM: Hm? Wayne?
 
@klein-m: Hm? Mich? Bisschen User ärgern muss doch erlaubt sein Btw. Das große M hat immer recht .p
 
@ThreeM: hm? ich glaub nicht! :-P
 
@Magguz: Hm? Naja dann eben nicht :p
 
@ThreeM: Schick mal nen scrennshot von der deutschen installation :) Weil an die englische kommt jeder :)
 
Mal sehen. Am liebsten möchte ich Windows 7 die SSD "P128" von Corsair spendieren. Zur Zeit liegt der Preis bei rund 300 Euro. Ich hoffe, dass die SSD bis Oktober billiger wird.
 
@manja: also ich hoffe eher sie werden günstiger, weil billiger ist meistens nicht der hit *lach* sorry, gebt mir (-) aber hey es bot sich an :)
 
@_Gabriel_: Ich hoffe, dass der Preis für die "P128" bis Oktober fällt. Bist du nun zufrieden?
 
@manja: och mensch, das bot sich doch nun wirklich an, ich hoffe auch das mal bewegung in den ssd markt kommt :)
 
@manja: Und ich spendiere mir erst mal nen RedBull... Aber hey, interessiert es euch eigentlich?
 
@Magguz: hmmm, nicht wirklich obwohl (R)asen (B)allsprt Leipzig freut sich darueber :)
 
@_Gabriel_: Tja so ist das halt... Irgendwie hat der mann von RB zu viel Geld... was der alles finanziert...
 
@WF: Bitte bitte bitte schafft euch professionelle Übersetzer an. Release heißt weder "bereit" noch heißt Manufacturing "Veröffentlichung"
 
@pool: es sollen nicht nur nicht-wortwörtliche übersetzungen geben, habe ich gehört, sondern auch sinngemäße... psst... nicht weitersagen, sonst fallen noch manche weltbilder zusammmen...
 
@klein-m: Du verwechselst wörtlich mit wort-für-wort. Eine adäquate Übersetzung, die den Skopos berücksichtigt, wäre "Freigabe zur Fertigung" oder "Freigabe zur Produktion". Dir sei das Handbuch Translation (ISBN: 978-3860579923) ans Herz gelegt.
 
@pool: bei mir steht "wortwörtlich" und nicht "wörtlich"... merkst du dein denkfehler im ersten satz [re:2]?....
 
@klein-m: "wort•wört•lich Adj: verwendet, um wörtlich zu verstärken" (Quelle: http://de.thefreedictionary.com/wortw%C3%B6rtlich) Die Verwendung von wörtlich anstatt von wortwörtlich ruft keine Sinnveränderung hervor.
 
Windows 7 ist schon toll. Für mich, der von dem RC auf die Final bald umsteigt wird es nicht so "spannend" sein wie für die Leute, die 8 Jahre lang XP genutzt haben und nun auf Windows 7 umsteigen. Möcht gern mal wissen wie die sich fühlen? :P
 
@Marwin: Ich hoffe, dass es eine gute Akzeptanz findet. Denn im Punkt Sicherheit und auch Stabilität hat sich einfach eine Menge getan, was vielen gar nicht direkt bewusst ist....
 
Gut, hoffen wir mal das es besser ist als Vista ^^
 
Wenns fertig ist, warum arbeitet man dann schon wieder an einem Major Bugfix, ich meine Servicepack :D Nur Spaß, ich weiß, dass das bei Microsoft immer so ist.
 
@GlennTemp: als wenn das nur bei ms so ist.....
 
Also so langsam hängt mir die täglichen Wasserstandsmeldungen zu Windows 7, hier auf WF, zum Hals raus. Aber scheinbar ist es hier sehr beliebt zu wissen, wenn man mal die Menge der Postings sieht, wann wer bei Microsoft ein Pups gelassen hat. Boar ist das langweilig, Windows 7 wird am 22.10.2009 kommen das reicht doch zu wissen !!!
 
Win7 wird genau wie Vista. Nämlich sehr gut...
 
@Megamen: öhm, räusper, vista ist doch der betacodename von windows 7 oder? alle vistabenutzer waren beta tester und dürfen daher günstig updaten. so, nun her mit den minusen :)) jedes minus ist ein windows 7 beta tester codename vista.
 
mal ne andere sache, der finale RTM Buildstring sieht doch so aus: 6.1.7600.16385.090713.1255, ist doch richtig? aber warum findet man in den obigen screenshots immer die 6.1.7600.16384 wieder.... ist das nen fehler oder wollen die uns jetzt irreführen??? klärt mich bitte auf... danke im voraus
 
@Amun_Ra_Deluxe_2009: Die Redaktion hat sich den Torrent mit der 16385 noch nicht vollständig heruntergeladen, deshalb die alten Screenshots.
 
Da ja schon an einem SP1 gearbeitet wird, gibts Gerüchte wann das SP1 veröffentlicht werden soll?
 
@John-C: ja gibt es, es kommt nach dem release von Windows 7...
 
@_Gabriel_: Sehr präzise.
 
Tja, danke EU !!! werde mir garantiert keine kastrierte Software, wo der Media Player und Internet Explorer fehlt kaufen.

Und wenn jetzt einer kommt mit "wieso kann man nachinstallieren" kann es für sich behalten.
Das ist halt mein Statement
Gruß BlackByte
 
@BlackByte: hmm, also in der "E" Version fehlt nur der IE :) Den man(n)/frau auch nachinstallieren kann, konnte ich mir nicht verkneifen :) Da fällt mir ein ich hoffe du warst auch wählen bei der Europawahl und gehst auch zur Bundestagswahl usw..... weil wenn du das nicht gemacht hast oder machst, halte einfach die klappe :)
 
@_Gabriel_: Tja manche sind einfach dermassen bescheuert, um nicht mal zu merken das man "während man die klappe hält" ,auch tippen kann !
sry konnte ich mir auch nicht verkneifen.
Vielleicht solltest Du deine Pfoten in der Tasche lassen, oder erst mal noch bei Mammi nachfragen was "Netiquette" bedeutet.
 
@BlackByte: Deine Aussage hat weder Hand noch Fuß und _Gabriel_ hat vollkommen recht dich darauf aufmerksam zu machen, dass du besser überhaupt nichts mehr tippst(<- ah wie passend zweideutig), bevor noch mehr von solchen sehr intelligenten und "vertippten" (sorry konnte es mir auch nicht verkneifen) Kommentaren von dir kommen, die dich lächerlich machen und bloßstellen. Ich würde ihm an deiner Stelle danken. P.S.: Großer Tipp, wo du dich vertippt hast: Ersetze in deinem "Tipp" EU durch Microsoft, dann stimmt's.
 
Warum kann die EU einfach nicht mal Windows 7 mit IE zulassen und mal ohne IE. Jeder sucht sich halt das passende System heraus und alles sind glücklich.
 
@BwlStudent: ...Computer sagt nein.... Version 1 = Windows 7 + IE8 = 1:0 = Sieg für Microsoft -> macht 3 Punkte für Microsoft und 0 Punkte für die alternativen Browserentwickler. Version 2 = Windows 7 - IE8 = 0:0 = Unentschieden (aber kundenunfreundlich) -> macht jeweils einen Punkt für alle Parteien. Gesamtergebnis = 4 Punkte für Microsoft und jeweils einen Punkt für die alternativen Browserentwickler.
 
Kann es sein das hier Beiträge gelöscht werden? Wieso sind nur meinen beiden letzten Beiträge sichtbar? Sollte hier gesperrt worden sein, zeigt es das Kritik an Microsoft wohl nicht erwünscht ist. Werde wohl Kritik auf anderen Seiten weitertragen müssen. Kritische Meinungen sind in Deutschland wohl nicht erwünscht und das nennt sich Meinungsfreiheit.
 
@BwlStudent: ja so ist das halt hier, nennt sich Diktatur, hat wenig mit Demokratie zu tun :) Zur Not reden sich die Admins oder wie man immer die auch nennen mag mit "Nicht Topic relevant" raus :)
 
@_Gabriel_:
Wahrscheinlich gehört Winfuture auch zu Microsoft. Anders kann ich mir das nicht erklären. Zum Glück gibts ja noch 20 andere Seiten wo man Kritik äußern kann.
 
@_Gabriel_:
Wahrscheinlich gehört Winfuture auch zu Microsoft. Anders kann ich mir das nicht erklären. Zum Glück gibts ja noch 20 andere Seiten wo man Kritik äußern kann.
 
@BwlStudent: das sowieso, aber gleich kommt dann "dann geh doch dahin" *lach*
 
@BwlStudent: Ich weiß zwar nicht was von dir gelöscht worden ist aber mit Post 33 hast du entweder gezeigt, dass du das Falsche studierst, in deinen Vorlesungen nicht aufgepasst/gefehlt hast als ihr Monopol/Wettbewerb/etc. durchgenommen habt (dürfte im ersten Semester bei der "Einführung in die BWL" behandelt worden sein) oder dich mit der Tiefe der Thematik Microsoft/IE vs EU/Sun, Adobe, IBM, Google, Mozilla Foundation, Opera, Free Software Foundation Europa, sowie European Committee for Interoperable Systems (ECIS) ungenügend befasst hast. Nachtrag: Es war übrigens die Entscheidung von Microsoft den IE8 "rauszunehmen" (was natürlich technisch nicht möglich ist, da der IE8 zu sehr mit Windows 7 aus Strategie seitens Microsoft verankert ist. Es handelt sich hierbei um eine Pseudo-Deaktivierung) anstatt eine Browserauswahl bei der Installation von Windows 7 E anzubieten, wo natürlich auch der IE8 zur Auswahl stehen würde, um die ganze Sache (noch) kulant und kundenfreundlich zu gestalten. Soviel zur Firmenpolitik und Kundenfreundlichkeit von Microsoft. Inwieweit Microsoft von der EU dazu noch nachträglich gezwungen werden kann, weiß ich nicht. Bislang ist es eine Forderung seitens der EU, was laut Definition geltend gemacht werden sollte. Insofern müsste es eigentlich einen weiteren Prozess geben, falls sich Microsoft dagegen beugt, wenn ich das richtig verstehe.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles