Notepad2 4.0.22 Beta 5 - Editor für Programmierer

Entwicklung Notepad2 ist ein schlanker Texteditor, der auf den ersten Blick zwar an den aus Windows bekannten "Editor" erinnert, tatsächlich aber eine Vielzahl zusätzlicher Funktionen bietet. Er ist kostenlos und benötigt keine Installation. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Updates für die Programmierer-Editoren rennen ja regelrecht :)

Naja muss man kein standard Notepad benutzen :P
 
@sinni800: Nein, wenn man den Kommentaren mancher Winfuture-Benutzer glauben schenken soll MUSS man PHP-Designer benutzen^^
 
@[Elite-|-Killer]: Aso MUSS man das? *lach* Naja für freeware kann man Notpad eigentlich nur loben und für den normalen Nutzer reicht es doch noch vollkommen... Naja und wie schnell die mit den Updates sind ist echt abnormal... xD
 
@[Elite-|-Killer]: MUSS? Ich benutze persönlich Visual Studio und hin und wieder Expression Web^^.

*paranoia* ich glaub ich bin jetzt tot :D
 
Müsst ihr nur die Kommentare des Herrn "kfedder", der ja Bereits in [o2] refferenziert wurde, zu den letzten Notepad2 und Notepad++ News lesen. Da erklärt der kompetente Herr vom Fach überaus anschaulich wieso alle, die PHP-Designer nicht benutzen, mehr oder weniger Idioten sind.
 
Huhu..."kfedder"...wo bist du? :o)
 
Deutsche Version:
http://tinyurl.com/ntrpls
 
@Vodalex: die deutsche seite ist schon im newstext verlinkt und es gibt bisher auch keine deutsche beta5
 
@beneee: die Links fürhen auf gleiche Seite mit deutschen Beta3.
 
@Vodalex: äh, ja weiß ich, es ergibt nur keinen sinn extra hier nochmal zu der seite mit der deutschen version zu linken wenn es eh schon im newstext steht.
 
Um den Post von kfedder vorweg zu nehmen: Notepad2 ist nichts als Spielzeug und als Editor im Bereich Softwareentwicklung im produktiven Einsatz absolut nicht geeignet. - Wer sich effektiv mit Softwareentwicklung, gerade im Bereich von Scriptsprachen befasst, der kommt um das Programm phpDesigner von http://www.mpsoftware.dk nicht herum, auch wenn diese software ein paar Euros kostet. Dieses Programm bietet funktionen, von denen andere Editoren nur träumen können. Dazu gehört u.a. ein Debugger für PHP, eine Projektverwaltung, ein FTP-Client, ein SVN-Client,... Einfach mal testen, es lohnt sich. Ach ja, ihr seid alle Kiddies.
 
@TiKu: Setz lieber Ironie-Tags, sonst nimmt dich hier womöglich noch jemand ernst. :o)
 
@TiKu: Wenn ich schon ein paar Euros in die Hand nehme, warum dann nicht das Zend-Studio? Das kostet vier mal soviel, ist es aber glaube ich auch wert.
 
@timecop: Keine Ahnung, da musst du kfedder fragen, der ist der Profi. Ich bin nur ein dummes Kiddie.
 
@TiKu: Ich glaube, kfedder äußert sich in diesem Nerd-Forum überhaupt nicht mehr. Der ist was besseres und hat sich zurück auf seinen goldenen Entwickler-Thron begeben, um uns von oben herab zu belächeln.
 
kann, denke ich mal gut mit weaverslave mithalten ?
 
@Baasel: Sicher. WS ist halt auch nur ein einfacher Web-Editor.
 
Was mich mal interessieren würde, ob man Notepad2 und Notepad++ abgrenzen kann. Baut doch beiden auf Scintilla auf, oder? Npp hat noch eine ganze Menge Plugins (z.B. Hex-Editor und Diff). Vielleicht liegt da ein Mehrwert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen