Opera: Kurzes JavaScript ließ Großauftrag platzen

Wirtschaft & Firmen Einer der bekanntesten und größten Hardware-Hersteller der Welt hat einen bevorstehenden Auftrag des Browser-Herstellers Opera wegen eines kurzen JavaScript-Codes nicht erhalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sicherheit geht vor...
 
@Mudder: hahaha!
 
@Mudder: hää?
 
Und die Moral von der Geschicht'...tja, öhm, gibt keine. War wohl eine Sommerloch-News.
 
@f!R: Die Moral von der Geschicht: "Browser sniffen, tut man nicht"! :)
 
ich will ja nicht meckern aber irgendwie lässt sich der text schwer lesen und verstehen. geht das nur mir so?
 
@coolbobby: Brille richtig rum aufsetzen .. :p
 
@sqrt: nicht optisch, inhaltlich!
 
@coolbobby: geht mir genauso... es ist schwer ersichtlich worum es geht und was genau passiert
 
@Fede2_0: der Server der an Opera verkauft wurde verweigert die Arbeit mit dem Browser von Opera. Epic fail. (ja es ist nicht ganz ersichtlich vor allem wenn man sich mit der Materie nicht auskennt, da geb ich recht. Hätte etwas "freundlicher" geschrieben werden können)
 
@Fede2_0: opera wollte ein hardware-upgrade machen, um dem zu erwartenden opera-mini-wachstum und dem resultierenden traffic-anstieg gerecht zu werden... als die ersten testrechner ankamen und aufgestellt wurden, konnte die firma opera nicht mit ihrem browser die server konfigurieren und hat sie schnurstracks wieder weggeschickt...
 
@coolbobby: dann ließ hier http://my.opera.com/hallvors/blog/2009/07/20/most-expensive-javascript-ever
 
@coolbobby: Es ist schon erschreckend, dass Erfassung und Verständnis eines simplen Texts offensichtlich Schwierigkeiten bereiten. Sind nicht genug Bilder drin?
 
@localghost: ...der war gut....
 
@KnarziJäger: roflmao...
 
@localghost: Es ist schon erschreckend, dass Winfuture es nicht schafft News bei anderen Portalen abzuschreiben ohne dabei die Struktur total zu zerfetzen.
 
@localghost: Wer nicht weiß, was ein Web-Interface bei einem Server ist und was ein Script dort zusuchen hat, wird überhaupt nicht den Zusammenhang zwischen einem Browser und den Servern erkennen können. Also hat es weniger mit Text-Verständnis, als mit Unwissenheit zu tun.
 
@klein-m: Die sind aber sehr flexibel bei Opera. Wenn bei einem andern Browser etwas nicht geht sagen die sicher auch......Benutzt doch den Browser von Opera...wiso jetzt nicht mal andersrum ^^
 
@KnarziJäger: Nee wie grossartig, ich wette die Vorsitzenden der Hardwarehersteler-Firma werden sich bestimmt kräftig ärgern!
Nunja, des einen Leid ist des andern Freud'!
 
Tja, Pech gehabt.
 
Das war DELL, 100pro...
 
@DavyJones: warum nicht IBM? oder ...? oder ...? -.-
 
@DavyJones: es war HP.
 
@DavyJones: nein,Microsoft.......
 
@DavyJones: Ja.. auf dell Servern lässt sich das interface teilweise sogar nur öffnen, wenn der IE als standard Browser eingestellt ist... Dell ist in dieser Hinsicht wirklich peinlich. (Man kann sich zwar mit opera/ff ins Interface frickeln, aber dass das nicht ohne Umwege geht, ist schlimm) __- Aber HP traue ich sowas auch zu ^^
 
mit dem IE wär das nicht passiert :)
 
@karl0: Dein IE ist doch schrott... Aber in einem scheinen wir uns wohl einig zu sein denk ich mal... Opera ist noch größerer schrott^^
 
@Si13nt: Wäre echt toll wenn du dein geflame auch begründen könntest...
 
@Si13nt: ich find den IE8 garnicht so schlecht!
 
@Si13nt: Naja er bringt viele Features die Firefox nur durch Addons bringt schon mit, und ohne merkliches langsamer sein.

Verbraucht auch oft weniger RAM!

Hab grad 2 Fesnte rmit jeweils bestimmt 30 Tabs offen und 320 MB, mit Firefox haste das denk ich nicht.

Übrigens, Funktionen wie Speed Dial wurden von Firefox Addon-Entwicklern dreist geklaut!
 
@Si13nt: Unwissenheit wird bei WF von Wissenden, mit einem Minus bestraft. Das ist leider nocht immer so, aber dein Beitrag...also, geh lieber CS spielen. Findet ihr nicht auch, dass man an diesen "hörnchen" ^^^^ in den Beiträgen immer die Kinder und Trolls rausfiltern kann?
 
@Kartoffelteig: zitat : Findet ihr nicht auch, dass man an diesen "hörnchen" ^^^^ in den Beiträgen immer die Kinder und Trolls rausfiltern kann? : zitat ende .... sonst gehts dir aber noch gut gell ?
 
Hmm gibts außer der Opera-Firma denn sonst noch jemanden, der Opera benutzt?
 
@Wahnsinniger: Ja, danke! Deinem Spitznamen nach, dir aber weniger.
 
@DSidious: Ich
 
@karl0: Der IE8 ist sehr gut aber auch sehr langsam, deshalb sollte man als Zweitbrowser Chrome benutzen.
 
@Kartoffelteig: Ganz klar unter meinem niveau!^^ Da brauch ich nichts sagen... Naja und das Meinungen auseinander gehen ist klar.^^ Ausserdem will ich nicht wissen wieviele sich den Text durchgelesen haben die denken "Opera ist der tollste Browser!"... Will echt nicht wissen wiveiele von denen mal ne HP gecodet haben usw... Naja und von deinem alter ganz zu schweigen... Aber da brauch ich ehh nichts zu sagen... Nicht mein niveau!^^
 
@Kartoffelteig: Ach du bist das!
 
@DSidious: Ich und das seit er nicht mehr kostenpflichtig ist. Und ich bin sehr zufrieden mit der Software also interessiert mich die blasierte Mentalität der schwedischen Firma recht wenig :)
 
@DSidious: Nur weil DU Opera nicht gut findest (haste den überhaupts schonmal ausprobiert??), heißt das noch lange nicht, dass du von dir auf Millionen von Menschen schließen musst!
Ich bin jedenfalls sehr zufrieden mit meinem Opera, als ich ihn fand benutzte ich ihn nur noch, dann benutzte ich mal paar Wochen FF, aber seitdem benutz ich nur noch Opera, weil er mich richtig überzeugt hat.
 
seltsam, microsoft stellt doch gar keine server her?...
 
Klar, ich liefere Server an einen Browser-Hersteller und schließe dessen Browser vom Web-Interface aus... ähm... wie dämlich muss man sein?
 
@DeepBlue: Qualitätskontrolle: fail!
 
@DeepBlue: im Internet nennt man sowas: EPIC FAIL! www.facepalm.de
 
@DeepBlue: Der wollte halt mal probieren, ob Opera dann auch gleich zur EU rennt und rumflennt :)
 
@DeepBlue: Genauso dämlich, wie jemand, der in einem WoW-Chat eine Flugzeugentführung ankündigt.
 
@DeepBlue: du glaubst auch wirklich dass nur irgendwer auf sowas achten würde?
 
@DeepBlue:
Tja da hat wohl der Serverhersteller es selbst verbockt.
Schade, dass dieser nicht erwähnt wird, könnte man schön auslachen^^
 
@Samin: Aha, so erkennt man die krautchan Benutzer wieder :)
 
Opera rennt jetzt bestimmt wieder zur EU und flennt denen die Ohren voll.
 
@TiKu: Das ganze hätte auch bei der Mozilla Foundation passieren können. Es ist nun einmal Fakt, das solche Sachen im Firmenbreich (traurigerweise) voll auf den IE ausgerichtet sind.
 
@TiKu: FF ist bei der ganzen Geschichte auch dabei! Tja pech gehabt!
 
@TiKu: Ich denke das große Flennen gibts im Moment eher bei der Firma die den Auftrag verbockt hat. Es gibt nicht viele Firmen, denen soetwas egal waere.
 
@TiKu: Schonmal gelesen, dass sich Mozilla dem VORSCHLAG (!!) von Opera angeschlossen hat?? Nein? Tja, wenn man nur FF benutzt und keinen anderen, ist man hald geblendet von seinem "ultimativem Browser".
 
Die Frage ist wohl eher, wer hier das eigentliche Problem ist. Schließt der Serverhersteller Opera aus, oder kann Opera mit dem Javakram nich umgehn? :)
 
@screama: Der Serverhersteller schließt Opera aus.
 
@screama: das javascript wurde fehlerhaft programmiert und so lief es in dem browser nicht
 
@BuZZer: genau... also das nenn ich schon ein bisschen dämlich.. so haben die sich ein richtig gutes geschäft versaut.. lol
 
@screama: wieso liest du nicht einfach die news? @CruZad3r: es wurde nicht fehlerhaft programmiert, sondern schließt explizit den browser per sniffing aus. wie so viele webseiten im internet.
 
@screama: Naja ist zwar nett komplett richtig das hier zu erwähnen... Aber im prinzieb stimmt es aber... Genau das ist der Grund warum ich Opera verabscheue... Und auch warum ich jeden davon abrate... IE kann ich zwar auch nicht ab und nutze lieber Google Chrome oder Firefox... Trotzdem rate ich jedem lieber IE zu nutzen bevor sie sich sowas ranschaffen wie Opera... Klar gibts gefährliche Java Scripts und sicherheit sollte auch da oberstes gebot sein... Aber so wenig wie Opera auf die klarkommt ist es nicht schwer zu sehen das es wohlkaum um die sicherheit geht... Die habens einfach nicht drauf und die Entwickler kommen auf Java einfach nicht klar.^^
 
@Si13nt: Boah...Java hat nichts mit Javascript zu tun...
 
@Si13nt: du hast das ganze echt nicht verstanden. ich bezweifle es zwar, aber vielleicht hilft das erneute lesen des artikels (oder die originalquelle?) dir bei deinem verständnisproblem.
 
@screama, Si13nt, CruZad3r: Wenn man die News gelesen (und auch verstanden) hat stellt sich die Frage, wessen Schuld es ist, nicht.
 
@Si13nt: Selten so einen Schwachsinn gehört!
Du redest hier von Sicherheit? Dann darf ich dich daran erinnern, dass 90% der News auf Winfuture die schwerwiegende Sicherheitslücken in Browsern betreffen von: Chrome, FF, und dem IE handeln. Kann mich nicht erinnern hier in den letzten Monaten auch nur einmal etwas negatives über Opera gelesen zu haben.
Und der Javaschwachsinn den du hier zum besten gibst ist mehr als weit hergeholt. Gerade wenns um Javascriptunterstützung geht, sind Opera und Firefox mit ihren "ab Werk" eingebauten Javascript-Engines dem IE meilenweit überlegen!
 
@screama: Der Serverhersteller schließt Opera absichtlich aus. Das Script wurde so wie die ganzen IE6 Aussperrer programmiert, nur eben für alles ausser IE wahrscheinlich :)

EDIT: Sprich, es war Faulheit seitens der Webinterface-Entwickler die zu faul waren für alle Browser zu Scripten.
 
@ouzo: Naja les dir mein Kommentar nochmal durch vllt könntest selbst du irgendwann sehen das es mit dem Text oben nichts zu tun hat!^^ Ist nur ein Kommentar zu screama!^^
 
@Aeleks: Das sagst du, weisste nur wenn du damit soviel zutun hättest dann würdeste nicht das gegenteil behaupten! Es gibt einfach Scripte da kommt Opera nicht drauf klar, aber jeder andere Browser kann sie sauber darstellen... Da sind natürlich alle Browser schlecht und nur Opera ist geil... Sag mal denkst du eig. vorher drüber nach was du für einen schwachsinn schreibst? Code mal selbst eine Homepage und sorg mal dafür das sie mit jedem Browser funzt dann siehste was ich meine.^^
 
@Si13nt: Du musst mal nachdenken, schonmal was von der Opera Presto Engine gehört? Schonmal vom Acid3 Test gehört, den Opera 10 zu 100% schafft? Schonmal davon gehört, dass Opera sicher ist als IE und FF (s. hierzu Aeleks Kommentar [re:9])?
Und zu deiner HP-Entwicklung: Opera unterstützt sämtliche W3C Standarts, dass kann man für FF und IE nicht sagen. Ich programmiere selber Designs und Websites, deshalb weiß ich wovon ich rede, du musst für FF und IE den Quelltext verschlechtern und Umwege einbaun, damit sie in anderen korrekt angezeigt werden, wenns im Opera nicht korrekt angezeigt wird, liegt das schlicht und ergreifend daran, dass du was am Code falscht gemacht hast, so einfach ist das.
Du solltest mal wissen WOVON DU redest, gib dich hier nicht als Klugscheißer aus!
Ich krieg da echt so des Kotzen davon, wenn man auf Opera rumhackt und nicht mal genau weiß, wovon man redet, z.B. FF ist der Segen der Welt, alles andere (besonders Opera) ist scheiße...
 
Opera befördert sich immer mehr selbst ins Abseits... Kommunikation mit dem Hardwarehersteller und das Problem wäre sicherlich aus der Welt zu schaffen gewesen. Bei jeder Operanews in kletzter Zeit schwimmt irgendwie die Aussage mit "Wie du benutzt uns nicht? Dann hau doch ab du Arsch!"... Opera hat das Wort "Marketing" nicht verstanden...
 
@ThreeM: würdest du waren beim händler kaufen, der deine produkte explizit vom verkauf ausschließt, jedoch ähnliche produkte von konkurrenzunternehmen zulässt?
 
@ThreeM: Ach, der Hardwarehersteller hat sicherlich nicht mitbekommen, dass er seine Server an die Opera ASA verschickt *gg*
 
@ouzo: ich würde bei so einem volumen den hersteller mal darauf hinweisen und ihn darum bitten dies in künftigen produkten zu ändern -> gewinn für opera...so ist es einfach nur ein beleidigtes kleines kind das eigentlich niemanden so recht interessiert...f!R hats oben auf den punkt gebracht "Sommerlochnews"
 
hochmut kommt vor dem fall
 
Böse Browserweiche: if (is.opera) { window.location.href="config/error.htm": } <== Eigentor!
 
@Fusselbär: uiuiui ^^ wer findet den Fehler in der "Software"? :-D
 
@Ev!L: Was fürn Fehler?
 
@Layor: Opera !
 
webinterface?!, javascript?! aha ja.... Problemlösung nr1: einfach den IE benutzen! *LOL - Lösung nr2: Ihr habt den quellcode, einfach die fragwürdige stelle mit der Browser-validierung entfernen. wo ist das problem?! Aber es wird schon einen grund geben, warum der Hersteller den Opera ausschließt. Hatte unlängst selbst probleme mit js, bei einfachstem code. in der jüngseten version gehts allerdings wieder.
Das ist unternehmes-software, Freunde, da hat ein Opera nichts zu suchen. Im unternehmen benutzt man IE! und davon wird ausgegangen.
Außerdem kann man den Browser-eintrag über version und Art faken. - schöne admins haben die bei opera!!
 
@notme: genau, in zukunft bastelt man dann solange rum und hat einen mehraufwand, wenn es offensichtlich ist, dass da jemand nicht mit einem zusammenarbeiten will. aber warscheinlich heulst du auch wochenlang rum, wenn mutti dir deinen lutscher nicht kaufen will, in der hoffnung, dass du sie irgendwann soweit hast.
 
@notme: Wennn Opera Server kauft, auf denen ein Java-Script ausgerechnet den Opera-Browser blockiert, dann ist es doch wohl klar, dass Opera diese Server nicht mehr kauft, denn dieses Script blockiert Opera ja auch bei allen anderen Kunden, die diese Server benutzen, und Opera wird sicher keinen Lieferanten nehmen, der ihre eigenen Produkte generell blockiert.
 
Finde ich gut, dass der Serverhersteller das so gemacht hat. Schließlich kommt es bei Servern auf Qualität, Langlebigkeit und Kompatibilität an. Diese wäre mit Opera nicht gewährleistet gewesen. Ich denke eher, der Hersteller hat das bewusst in Kauf genommen. H.Schmidt... die dicken Kinder von Landau .... Muddiiii ruf ma die EU an . ssss Opera geht nicht !!!111 *rofl*
 
@Pegasushunter: Sollen die ihr scheiss Webinterface nach gültigen Standards programmieren und gut ist.
 
@Pegasushunter: <°}}}}}}<<
 
@ouzo: Sorry. Ihr Opera-Kids seid so was von lächerlich, aber egal wie viele Minus Ihr mir gebt, davon wird die Opera-Krücke auch nicht besser. 1!!11
 
@Pegasushunter: Ähem, wovon tauchen mehr News auf: Sicherheitslücken im Opera oder Sicherheitslücken im FF oder IE??
Frage 2: Hast du schonmal Opera benutzt, was findest du scheiße gegenüber FF oder IE, warum ist das scheiße und kanns IE oder FF besser? Wenn du diese Frage gescheit beantworten kannst, dann kann man dich ernst nehmen.
 
Sprachlich, grammatikalisch und inhaltlich ist das ein schrecklicher Artikel. Fehler über Fehler.
 
Opa hatte einfach wieder Alzheimer und wusste nicht mehr, wie er das Script interpretieren sollte. ^^
 
@Barnz: Wir wärs mit lesen und verstehen bevor man krampfhaft versucht was lustiges von sich zu geben?
 
@[Elite-|-Killer]: War irgendwie klar, dass hier wieder keiner Spaß versteht. Den Newstext hab ich gelesen und verstanden und dass das Problem nicht an Opera lag, hab ich auch gerafft.
 
Dumme Kinder. Ihr geht bestimmt zum Lachen in den Keller. Oder habt ihr ein Problem damit, dass ich einen Witz auf Kosten eures geliebten Opas gemacht habe?
 
das können einige gewesen sein...hp, dell, ibm....
 
Es ist doch ein ganz normales Verhalten. Ich würde auch nichts von einer Person kaufen die mir mit einem Novartis-Shirt begegnet und mir dann noch einen Flyer von Novartis unter die Nase streckt...(Roche Mitarbeiter)....ergibt Sinn oder?
 
Also keine wichtigen Bestellungen mit dem Opera Browser ausführen. Die kommen nicht an :-)
 
@andi1983: pseudolustiger troll.
 
@ouzo: stimmt doch :-) Mit dem Internet Explorer wäre das nicht passiert :-) Aber Opera will ja unbedingt Marktanteile steigern und die EU soll helfen :-)
 
JavaScript sofort verbieten!!!!!!!! Und Java gleich mit, verklagen, ausweiden, zerschlagen., nochmal verklagen!!!!! Dann können alle wieder ruhig schlafen und der Welt geschieht endlich einmal Gerechtigkeit, Leute. Denkt mal drüber nach.
 
@Du kriegst Minus!: Wir sind hier nicht zufällig bei Heise? (Ich rede vom armseligen Trollversuch, der ist dort charakteristisch.)
 
Opera - the only browser that matters.
 
@cyhyryiys: lol :D jetz hör mal mit dem Zynismus auf hier. Ist ja schlimm...
 
"Du kriegst Minus" ... "Du kriegst Plus" ... "Du bist ein Troll" .... "Lies richtig" ...
Könnt ihr bitte mal wieder sachlich werden? Ansonsten gibt es ein Forum, wo ihr aufeinander losprügeln könnt. Das Niveau hier ist echt wie im Kindergarten ...
 
Frag mich ob Opera jetzt der EU wieder etwas zu meckern hat .
 
Wenn ich es richtig verstanden habe, war auf den Servern ein JavaScript installiert, das die Opera-Browser blockiert hat. Es ist natürlich eine glänzende Idee, einem Kunden Server zu verkaufen, die die Produkkte dieses Kunden nicht akzeptieren. Übrigens ist das dann ja nicht nur bei den Servern der Fall, die Opera bekommen hat, sondern der Lieferant handhabt das generell so und blockiert Operas Browser bei allen seinen Kunden auf den von ihm verkauften Servern. Bei so einem Unternehmen würde ich auch nicht kaufen.
 
@Aspartam: Sehe ich ganz genau so. Um so mehr hätte mich daher der name von besagtem Hardware-Hersteller interessiert! Aber es sind (wieder mal) nur gerüchte und vermutungen die hier sofort herumgeistern. Also ist diese News für`n A.... ähm... Naja, Du weißt schon.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles