'Project Natal' wird wohl weniger als 50 Dollar kosten

Peripherie & Multimedia Michael Pachter, einer der renommiertesten Analysten aus den USA für den Spielemarkt, hat einige seiner Vorstellungen über Microsofts Vermarktung von "Project Natal" verkündet. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich fand die Milo Demo von den Lionhead Studios sehr beeindruckend auch wenn ich Persönlich nichts damit anfangen kann.
 
also ich wäre für Project Natal sogar bereit 199€ auszugeben. Ich find das Teil einfach nur genial und wenn endlich mal ein Blu-Ray Laufwerk für die Xbox kommen würde hätte ich das perfekte Home Entertainment System. Selbst wenn ich die Xbox dann Irgendwann nicht mehr zum Spielen nutzen würde wäre die Xbox dank Project Natal für mich sogar in 10 Jahren noch interresant. Allein das Steuern des gesamten Xbox Interfaces mit Natal und die Video Chat funktion über Xblox Live geben der Konsole meiner Meinung nach noch einige Jahre mehr als es bei der PS2 schon der Fall ist. Wäre nur wünschenswert das Xboxlive mit der Xbox360 dann mit der nächsten Xbox Generation kompatibel ist. Naja ich freue mich schon wie ein Schnitzel auf das Teil und werde es in meinen Kinoraum intergrieren. Wer Natal noch nicht kenn mal bei youtube danach suchen. Lohnt sich!!!!
 
damit wurde sonys kamera schon jetzt preislich um längen unterboten. glückwunsch ms.
 
@maatn: ja das finde ich auch, wenn es tatsächlich für unter 50 € zu haben sein wird, dann wird doch sicherlich jeder zu greifen, ms gibt sich wirklich Mühe mit der Gamer-Gemeinde, Daumen hoch...
 
@maatn: preislich unterboten? das playstation eye kostet weit unter 50€ und das erzählt nicht nur ein analyst, sondern es ist realität. ich rechne aber damit das die controller im bundle mit dem ps eye über 50€ kostet werden. mal abwarten was die zukunft bringt, das geblubber von einem analysten würde ich keinen glauben schenken.
 
@Moe007: abwarten. microsoft is nich grad für longtime support bekannt, oder was wurde aus der visioncam? richtig, die gammelt vor sich hin, genauso wie die buzzer controller, die mikrofone... es kommt allein auf die software an. aber da ich wii geschädigt bin, im sinne von nicht überzeugt von diesem gehampel, muss man mich erstmal mit etwas brauchbarem überzeugen.
 
Ich kann nur hoffen das MS "Natal" richtig angeht. Und nicht so ein Reinfall wird wie die XBox Live Vision Kamera.
 
Also unter 50$ finde ich klasse.
Das ist ja nicht mehr als ein guter Gamepad.
Das Teil wird direkt gekauft, wenn es wirklich unter 50€ kosten wird.
 
Und wenn raus ist dauerts noch einige Woche und dann wird rumgemacht das man damit ja nichts verdient und nur Verluste macht. War bei anderen Sachen auch schon so.
 
Warum gehen die Leute nicht einfach raus an die frische Luft, wenn sie sich bewegen wollen?
 
@tommy1977: Meine 360 steht im Garten :)
 
@SuperDuperDani: bonze
 
@SuperDuperDani: Wo wohnst du? Das Rumgehampel muss ich mir einfach anschauen! :o)
 
@SuperDuperDani:
Hahaha xD
Und dann kommt Google vorbei und du bist bei google Street View mit am Start^^
 
der kerl hat auch schon oft genug daneben gelegen...
 
Man sollte allerdings differenzieren.
Project Natal richtet sich wohl hauptsächlich an eine neue Kundengruppe (Casual Gamer), die noch keine XBox360 besitzt. Dann macht es durchaus Sinn Project Natal stark subventioniert mit einer neuen Xbox im Bundle zu verkaufen um so neue Marktanteile hinzuzugewinnen (Nintendo abzugraben). In diesem Zusammenhang könnten die $50 tatsächlich passen.
Dies würde dann aber nicht auf das Einzelprodukt zutreffen. Deshalb glaube ich nicht, dass der Einzelpreis wirklich nur $50 betragen wird.
 
In den USA weniger als 50$, in Europa werden die den sicher für mehr als 50€ verkaufen.
 
ich fress nen besen das es nicht so funktioniert wie in dem werbefilm. diese konsole oder was es seinen wird, wird für menschen sein die gerne rumhopsen im wohnzimmer statt nach draußen zu gehen. will die industrie alle menschen in den 4 wänden haben? wenn ja warum?
 
@QUAD4: nur gut - das es eben ja kein Werbefilm war, sondern eine LIVE Präsi bei der E3. Und nur gut dass sich Menschen auch für andere Sachen interessieren als nur Rausgehen und dort rumhampeln und nicht immer gleich alles NEGATIV sehen und hauptsache runterhauen weils mal was neues und richtig gutes sein kann. Kann ich echt nich nachvollziehen.
 
Ihr habt schon gelesen, dass die Aussage mal wieder von einem nichtssagenden Analysten kommt? Das ding wird nicht unter 100€ zu haben sein, da bin ich mir ziemlich sicher!
 
Ich dachte erst, das wäre eine Nachricht, aber dann kam es doch von Michael pachter. Wenn der Mann für irgendwas renommiert ist, dann dafür, dass seine Aussagen zu 95% vollkommener Schwachsinn sind - auch eine Form von Verlässlichkeit...
 
Das teil ist für mich echt die Überlegung wert eine XBOX 360 zu holen!!! DAUMEN HOCH MS
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich