Bericht: Bing soll MSN wieder auf die Sprünge helfen

Musik- / Videoportale Microsoft will im Rahmen seiner breit angelegten neuen Angriffstrategie bei Web-Diensten auch die Portale von MSN überarbeiten. Letztlich soll MSN zwar weniger können als zuvor, dies künftig aber besser. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich blick da nicht mehr durch.. Bing.. Live.. MSN... was ist denn nun was?!
 
@Layor: bing = neues google konkurrenzmodell von MS, LIVE = missglücktes google konkurrenzmodell von MS, MSN = eigentlich gut für e-mail postfächer und eben news, videos & co, so hoffe das war jetzt halbwegs korrekt :-)
 
@SteifesEis: Was ist denn mit MSN Messenger a.k.a. Windows Live Messenger und dem Windows .NET passport - damit kann man sich ja bei MSN und bei Live und Hotmail einloggen. Auch bei Bing? Das ist so ein riesen Kuddelmuddel da. Nun sollen also die Live-Applikationen wieder in MSN umbenannt werden?! Und wo wird dann Hotmail platziert? Bei MSN, Live oder bei Bing? :)
 
@Layor: oha jetzt wirfst du eindeutig zu viele fragen auf also !berechtigte! aber ich selbst seh da auch nicht mehr wirklich durch oO? hauptsache mein hotmail läuft so wie immer, dann bin ich auch weiterhin zufrieden ^_^
 
@SteifesEis: Warum machen die das nicht wie Google mit CI? Dachte bisher, es handele sich um ein Professionelles Unternehmen. zB. Bing Search, Bing Messenger, Bing Mail, Bing News, Bing Bong.... anstatt Bing Search, Windows Live Messenger, Hotmail, MSN News...
 
@SteifesEis: Es gibt 3 Dienste von Microsoft. Bing = Suchmaschine: MSN = Nachrichtenportal: Windows Live = E-Mail, Chat, Kalender, SkyDrive und mehr.: Soweit ich verstanden habe will Microsoft den Dienst MSN mit hilfe von Bing verbessern. Ob nun die Windows Live Dienste zurück in MSN benannt wird (würde ich persönlich sehr begrüßen) wurde nicht gesagt,
 
windows live search (früher)/bing (jetzt) -> Suche: MSN -> Newsportal wie web.de,..: windows live -> programme für windows (live essential) und im web (mail, skydrive, space,....)
 
ich würde MSN gänzlich schließen, ein absolut unnützliches Portal für Gaffer und Affen, denn kein normaler Mensch nutzt MSN als Nachrichten Quelle, auch der ganze Klatsch wird auf anderen Portalen wesentlich besser präsentiert. Diese grellen Farben, aufwendig aufbereitete Titelfotos u.s.w, verfolgen das gleiche Ziel wie Media Markt. Mein Vorschlag, MSN schließen, und ein seriöses Portal aufziehen. Ich würde es begrüssen, wenn MS sein Powerset Dienst auch auf deutsch macht. Wenn man diese Technologie auf das gesamte Netz anwenden könnte, also alle Informationen zentral an einem Ort zu bündeln und nicht nur Informationen aus Wikipedia, das währe schön. Was Bing angeht, nun ja, die Suchergebnisse lassen sehr sehr zu wünschen übrig. Die Bildersuche finde ich allerdings besser.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!