Microsoft schaltet Online-Entwickler-Tool Popfly ab

Wirtschaft & Firmen Microsoft hat angekündigt, dass erst 2007 als Beta gestartete Online-Tool Popfly einzustellen. Mit dem Dienst können Anwender ohne Programmierkenntnisse Online-Spiele, Mashups und Webanwendungen erstellen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Schade, wusste bis dato nichtmal, dass das überhaupt existiert :D
 
@DasFragezeichen: Ging mir genau so, keine ahnung das es so was gibt. Naja, google hatte auch so ein paar dinger wo ich mir dachte: Was it das eigentlich, noch nie gehört. Da siehtm an echt wie wichtig die Werbung und die Bekanntheit sind...
 
@Sam Fisher: jap Werbung ist viel wichtiger als man denkt
 
danke an winfuture für den Link zu dem Dienst! Da musste ich nciht erst selber suchen! Top!
 
@bigbasti87: http://www.popfly.com/ - Hab ich ganz schnell gebingt für dich :)
 
Also Popfly war schon super. Ich finde vor allem schade das alle (tausende) Anwendungen und spgar Minispiele nun komplett verschwinden - da die Ersteller der kreativen Applikationen diese leider nicht selber abspeichern werden können - Popfly war leider ganz von Microsofts Server abhängig. :(
 
@Matti-Koopa: Schade eigentlich. Klingt für mich ziemlich interessant. Hätten sie vielleicht mal ein wenig mehr pushen sollen.
 
@Matti-Koopa: Wenn das teil Silverlight 3 verwendet -> Kann man dann die Dinger nicht als Lokale Applikation abspeichern? Afaik geht doch sowas mit Silverlight...
 
@Black-Luster: Stimmt, aber die Anwendung muss dafür speziell konfiguriert werden, da nicht jeder Entwickler seine Anwendung für den Alleinbetrieb auf dem Desktop vorsieht. Diese Änderung ist aber nur im Quellcode möglich, welcher aber von dem Dienst warscheinlich nicht angezeigt wird.
 
Genau so ist es. Silverlight ist nicht einfach wie ein einfaches Flash. Silverlight sind sehr serverbasierende Webanwendungen.
 
Soviel zum Thema Cloud Computing wird die nahe Zukunft sein. Daraus wird allerdings nichts wenn alle ihre Dienste wieder abschalten. Ich persöhnlich finde das gut so. Habe keine Lust bei Programmen von Servern abhängig zu sein.
 
@Akkon31/41: Cloud Computing? - Buzzword-Alarm!
 
http://tinyurl.com/mmpve7
(scnr)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen