Windows Home Server Power Pack 3 Beta gestartet

Windows Server Microsoft hat den Beginn der Windows Home Server Power Pack 3 Beta bekannt gegeben. Das dritte große Update für Microsofts Server-Betriebssystem für Heimnetzwerke bringt eine Reihe neuer Features, darunter auch die Unterstützung für Windows 7. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Als wenn hier die Leute das nutzen. Solche News sind meiner Meinungn ach nicht der Rede wert. So, nun dürft ihr wieder schimpf und schande ablassen und mir Minus über Minus geben. Ich bleib bei meiner Meinung, nicht jede Neuigkeit muss man verbreiten.
 
@Lleww: richtig! reden ist silber - schweigen ist gold! sollte auch dein neuer leitsatz werden!
 
@Lleww: Immerhin heißt es ja "Home Server" :)
 
@george_costanza: Richtig so sehe ich das auch .
 
@Lleww:
Für einige wird diese news deutlich interessanter, als die meisten "Klatsch" News hier.
So schlecht ist Windows Home Server auch nicht und für meisten privat Anwender ausreichend.
 
@Lleww: und warum sollte die News nicht interessant sein ?

Sie beschreibt eine neue Funktion die vielleicht viele Zugute kommt.

Welche Art von News möchtest du lesen ?

Wir sind hier auf einer windows seite
 
@Lleww: Ich nutze WHS und bin voll und ganz zufrieden, ausserdem interessiert mich die News. Nicht jeder hat nur einen schrumpeligen Computer wie Du zuhause, aktuell gibt es schon sehr viele Haushalte, wie wir auch, die im Einfamilienhaus ein recht Aufwendiges Netzwerk haben mit File-, Mail- und Multimediaservern, dass ist eigentlich schon fast Standard.
Ein Tipp an Dich: Lern Denken Du Würstchen!
 
Kann man den NT 5.2 Home Server eigentlich als Desktop-OS benutzen?
 
@Necabo: Du kannst jeden Server auch als Client nutzen, genauso wie aus einem einen Client einen Server machen kannst. Es ist nur die Rolle, die du einem System zuweist und was du daraus machst. Über Sinn oder Unsinn läßt sich dann streiten.
 
@bestusster: Das Teil basiert ja auf Server 2003, da hat man schon ne schicke Grundlage. Jedenfalls besser als XP. Und 64-Bit untersützt es auch noch.
 
@Necabo: Das ist nicht das Thema. Das hat Vista und Win 7 ebenfalls. nochmal: Es geht um die Rolle, die du dem Rechner zuweist.
 
Also mich Interessiert das schon und wenn es einem nicht gefällt dann ..... blah blah blah.
 
@Necabo: Falsch. Den WHS gibt's nur in einer 32-Bit-Version. Aber solche Informationen lassen sich ja echt schwer im Internet finden... und ich glaub der WHS wird keinesfalls schlanker ausfallen als ein XP...
 
genial. hab mir vor kurzem einen homeserver (acer h340) gegönnt. ich wollte erst ein NAS und bin dann doch beim MS homeserver gelandet, wegen der ganzen möglichkeiten und addons. wenn der jetzt noch besser mit meinem mediacenter arbeitet, freut mich das um so mehr! eigentlich recht unbekannt der WHS, aber ich bin vollends begeistert vom funktionsunfang und der einfachheit von diesem system! :D
 
@Flint_Ironstag: Wie siehts mit der Qualität des Acer H340 aus? Ich glaube, da hätte man mehr bekommen: http://geizhals.at/deutschland/a353950.html
 
@Necabo: Für knapp 80EUR weniger bietet der HP 1/6 der Kapazität des Acer. Dazu älteren, schlechteren Prozessor, weniger RAM. Ich hol mir den Acer nach dem nächsten Gehalt, fest eingeplant.
 
ich kenn den HP jetzt nicht, aber der acer gefällt mir sehr gut vom aussehen. qualitativ kann man dazu nicht viel sagen. die einschübe sind aus plastik, aber die muss ich auch nicht alle 3 tage reinraus ziehen. wenn man damit vernünftig umgeht, sehe ich keinen grund, warum das teil nicht ewig halten sollte! der steht ja einsam bei mir in der arbeitszimmer-ecke. :) handbuch ist als pdf dabei und soweit ich sehe sehr gut, aber du findest schon video-howtos für den acer in den foren überall. wie gesagt, ich bin begeistert von dem teil!
 
@Flint_Ironstag: ups...da ist was schiefgegangen mit dem blauen pfeil !!! antwort war für necabo o4>re:1 :)
 
Der Home-Server wird erst so richtig interessant, wenn er mit einem "Mini-Exchange" daher kommt. Einfach alle E-Mail Adressen (@web.de @gmx.de) einrichten und mit Outlook nur noch vom Home-Server abholen. Leider scheint das auch beim neuen Home-Server nicht zur debatte zu stehen.
 
@Crazy-Achmet: hmm...gibt es das nicht schon längst? >>> http://www.home-server-blog.de/add-ins/kommunikation/vpop3/
:D
 
@Crazy-Achmet: schau mal in die aktuelle c't. Da sind mehrere Berichte zum Home Server drin. Auch einer wo sie eine Mailserver-Lösung vorschlagen.
 
@Flint_Ironstag: Leider beherrscht das Add In kein IMAP. Da ist der hmailserver besser geeignet. In der neusten c't ist ein Bericht drin wie man den hmailserver installiert und konfiguriert inklusive die Möglichkeit Outlook Kalender über Sharepoint Services gemeinsam einsehen zu können. Kann ich nur empfehlen ist super!!
 
@facehugger: ui...danke für den tip !! :) bin ja noch noob mit dem WHS, aber das werde ich mir auf jedenfall anschaun.
 
Um den Outook Kalender zu sharen habe ich auch letztens was gefunden. Man kann den Kalender auf seinen Live Account freigeben. Der Kalender wird dann immer mit dem Live Account beim Senden, Endpfangen syncronisiert. Man kann dann auch seine andere Clients an den Kalender hängen. Hier ein Link:
http://office.microsoft.com/de-de/outlook/HA101743591031.aspx
 
Und hier habe ich noch ein Link mit einer Shritt für Schritt Anleitung für den hmailserver. http://www.netzwerktotal.de/hmailserver.htm
 
Digga ich weiss allles
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter