Facebook knackt Marke von 250 Millionen Nutzern

Social Media Die Geschäfte könnten für die beiden größten sozialen Netzwerke der Welt nicht unterschiedlicher laufen. Während MySpace seit einiger Zeit mit sinkenden Einnahmen und Nutzerzahlen zu kämpfen hat, ist Facebook weiter auf Erfolgskurs. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hoffe, das Facebook Connect sich weiterentwickelt. Das könnte echt was werden.
 
Da werden sich die Investoren aber freuen. Sehe schon:" Schwarzmarkt für Profildaten"
 
@AlexKeller: Daten verkaufen ist nicht illegal.
 
@CampLazlo: Leider. Aber man arbeitet an Verschärfungen, ist ja schon mal ein Lichtblick
 
@CampLazlo: Dann brauchen wir eine Petition! xD
 
249 000 000 Karteileichen - Einmal angemeldet, weils den Leuten "hipp" erscheint und es der Zeitgeist gebietet - dann aber nie wieder benutzt.
 
nee, das sind aktive Nutzer -> http://tinyurl.com/n68t9u
 
Ich kann es nach wie vor nicht nachvollziehen wie man sich solchen Netzwerken hingezogen fühlen kann. Ich mache weiterhin einen großen Bogen darum.
 
@Kalimann: Ich schon irgendwie. Einsamkeit, Selbstdarstellung, Neugier usw. Man sollte nur keine Laufbahn als Geheimagent anstreben, das kann in die Hose gehen ,-))
 
@Kalimann: sowas darfst du nicht sagen: du musst es ausprobieren :-) Ich finde, das Ganze ist nicht nur ein guter Zeitvertrieb, es kann bestimmt auch von Nutzen sein. Stelle mir vor, man könnte sich in ferner Zukunft auf einem Handy nur noch mit seinem Facebook Account einloggen und schon hast du deine Kontakte: Fotos: Musik: Videos alles Mobile zu deiner Verfügung.
 
@Figumari: Wäre ich mir viel zu schade für, mich auf ein solches Niveau herab zu lassen. Ich habe da auch viel zu sehr Sorgen über die Daten die ich da Preis gebe.
 
@Bösa Bär: Nur weil du es nicht _verstehst_, mußt du nicht mit Herablassung darüber reden, oder?
 
Marco is Schuld :) - OK, den witz versteht nur jemand, der weiß, dass Marco sich gestern angemeldet hat :)
 
je größer ein Portal, desto mehr Idioten sind darauf zu finden! Noch dazu, dass man bei so prominenten Portalen um einiges wahrscheinlicher Opfer von Datendiebstahl wird, als bei unbekannteren.
 
@KROWALIWHA: Hm... Ich musste bei der Aussage gerade daran denken, dass MS Windows mit gut 90 % Marktanteil die meisten Nutzer hat...
 
@noneofthem: Nur ist Windows nicht kostenlos. Aber die Logik bleibt gleich: Je mehr Leute desto größer die Wahrscheinlichkeit, dass Dumme daruntr sind :)
 
@noneofthem: hmm nur ist Windows kein Onlineportal!
 
Ach, super und wiviel Accounts davon sind da, nur um Mafia Wars zu zocken? So kriegt man eben mehr "nutzer"....
 
Ich traue dem Verein nicht. Vielleicht melde ich mich aber trotzdem an, weil ich damit mit einigen Personen in Kontakt bleiben könnte, die ich sonst nur sehr selten treffe. So ganz nebenbei: Sind Geburtenregister eigentlich öffentlich zugänglich? Wenn ja, macht es ja garnichts aus, dass ich beim Anmelden zwangsweise mein Geburtsdatum eingeben muss.
 
@3-R4Z0R: Geburtsdatum mußt du glaub ich gar micht angeben!
 
das es viele idioten auf der welt gibt war mir klar, das 250 millionen davon sich auf einer website sammeln nich...mein beileid.
 
wobei 100 millionen Fake-Accounts dabei sind...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check