Programmierfehler: 23 Billiarden Dollar für Zigaretten

Kurioses Ein Programmierfehler im System für Prepaid-Kreditkarten hat bei einem Kunden von Visa für einen gewaltigen Schock gesorgt. Für eine Packung Zigaretten wurden ihm über 23 Billiarden Dollar abgebucht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Bei einem Betrag von 2.000 oder 3.000 Euro für ne Packung Kippen hätt ich panisch reagiert. 23 Billiarden fänd ich eher sehr amüsant :-)
 
@CampLazlo: Ja bei 23 Billliarden hätte ich mir auch kein Kopp gemacht. Das kann nur ein Fehler sein. Aber gut, ich kann mir auch gut vorstellen, dass er das gegenüber CNN nur dramatisiert hat, um eine gute Story abzuliefern und um in den Schlagzeilen zu sein und bei seinen Freunden damit angeben zu können.
 
@seaman: Das ist nen Ami. Wenn der jetzt wie jeder normale Mensch sagt paßt sco fehler passieren bekommt er ja keinen Schadenersatz in Millionen höher.
Er kann ja auch den Streitwert jetzt auf 23 Billionne festlegen *g*
 
@CampLazlo: schon erstaunlich, das man eine Prepaid-Visa Karte auf so eine enorme Summe überziehen kann....!
 
@CampLazlo:
Also mich hätte nicht gewundert, wenn einige direkt mit Selbstmord reagiert hätten....
Ganz schön krasser Fehler.
Ich frag mich wann erste Klage wegen seelischer Grausamkeit kommt und eine Entschädigung von 23.148.855.308.184.500 Dollar verlangt^^
 
Bitte löschen *doofes Internet*
 
@CampLazlo: Vielleicht hat ihn die Panik ja erst gepackt, als er die 15 Dollar Gebühren gesehen hat. :)
 
@CampLazlo: Ich bin schon stutzig, wenn ich auf meiner Rechnung eine Gebühr von 6 oder 7 Euro für ne Packung kippen sehen würde. Wäre mir zwar im nachhinein egal, aber din diesem Laden würde ich dann keine Kippen mehr kaufen.
 
Deswegen rauche ich nicht ^^
 
@CampLazlo: Daran erkennt man, was der Dollar im elektronischen Zahlungsverkehr wirklich wert ist: nichts. Denn wenn eine Packung Zigaretten soviel Dollars wert sein soll... Eine Art Freud'sche Fehlleistung des Geldsystems, von wegen Programmierfehler.
 
@Druidialkonsulvenz: ++++++ ^^
 
Ich war schon immer dafür, das Rauchen teurer wird.
 
@localghost: So kann man das Rauchen auch unterbinden. :-)
 
@localghost: Was hast du davon?
 
@John Dorian: Nicht den ekligen Geruch in der Nase, der einem herueber weht, wenn einer neben dir raucht.
 
@Sm00chY: Dann sollen sie auch die fettigen Lebensmittel teurer machen, damit ich die ganzen dicken Menschen nicht sehen muss. Die Zigaretten sind schon teuer genug, wurde ja gerade wieder 20 Cent erhöht.
 
@John Dorian: Keine Staatsverschuldungen mehr. Bei solch hohen Preisen wäre Deutschland nach einer Schachtel Kippen schon wieder Schuldenfrei und könnte in den Ausbau der Infrastruktur im Inland weiter arbeiten - oder weitere inoffizielle Kriege im Ausland finanzieren.
 
@cH40z-Lord: Dann sollten die wirklich reichen lieber mehr Steuern zahlen und keine Möglichkeit haben ihr Geld auf ein Schweizer Konto zu parken, anstatt sich am kleinen Raucher zu vergreifen.
 
@cH40z-Lord: Das ist richtig, aber es steht dann zuert aber aufn Blatt Papier. Es würde dann ja noch 1.234.654.356.695.467.578.568.457.45 Jahre dauern bis die Familie und Nachkommen den Betrag ausgeglichen hätten xD
 
@John Dorian: oh man...informier dich mal lieber bevor du so was von dir lässt....
 
@Sm00chY: Stell Dich doch woanders hin, Du musst da ja nicht stehen....
 
@localghost: Ich würde alle Raucher aus der Krankenkasse raushauen und nur wiedereinstellen, wenn sie im Monat 500€ zus. Beitrag zahlen.
 
@localghost: Wie die Raucher wieder abgehen....ich kann localghost nur zustimmen. Von mir aus können die Raucher so lange qualmen wie so wie wollen sollange mich der Rauch nicht erreicht und auf meine Gesundheit schlägt. Am besten wären Raucherzellen, wo sich die Raucher dann reinstellen können um ihren Rauch zu inhalieren. Oder so Raucherglocken, die sie sich dann über den Kopf ziehen können. Es geht mir massiv auf den Sack wenn an der Bahn/Bushaltestelle wieder nen Raucher hängt und ich den Dreck egal wohin ich mich stelle inhalieren muss (trotz Verbots)
 
@DavyJones: Kannst ja auch einfach zu Hause in deiner kleinen versifften Bude rauchen - da stinkts sicher eh schon mörderlich. Bevor du uns die frische Luft verpestest ... das machen Autos schon genug :)
 
@Sm00chY: Was mir stinkt sind die abgase von einem Auto ich wäre dafür das man Autos mit Verbrennungsmotor verbietet .
 
@overdriverdh21: ha, da schlägst du in eine gute Kerbe! Wenn nämlich Autos keinen Nutzen hätten, dann wären sie wirklich verboten, weil sie der Umwelt schaden. Nur der Umstand, dass sie nützlich sind, bewahrt sie davor. Bei Rauchern ist das kein Argument - nützlich ist da nichts.
 
@jaja_klar: Natürlich sind Raucher nützlich denn diese Finanzieren durch Steuern sehr viel . Bei Autos sehe ich nicht den nutzen direkt ( Einkaufen fahren , zur Arbeit ) könnte man durch Bahn ersetzen oder Elektro Autos .
 
@overdriverdh21: Einerseits ja, andereseits wird das Gesundheitssystem deutlich mehr belastet, was nicht nur die Raucher trifft, sondern auch die Passivraucher. Insgesamt würde ich sagen, dass es sich hierbei um eine Milchmädchenrechnung handelt. Zusätzlich könnte man anführen, dass man weniger Renten zahlen muss, da Raucher früher sterben. Alles in allem muss man sich aber fragen: ist ein Staat nicht ein Schurkenstaat, wenn er sich über die gesundheitliche Ausbeutung der Bürger finanziert?
 
@F98: Wenn schon - dann ganz. Das sollte auch für Leute mit außergewöhnlichen Sexpraktiken, die extreme Sportarten betreiben usw. gelten. Die Belasten auch die Krankenkasse unnötig.
 
@cH40z-Lord: wenn sie weniger den banken die kohle in den popo pusten würdne auch.
 
@jaja_klar: warum sich fragen?ist doch realität,und nicht nur in der gesundheitlichen ausbeutung.
 
@John Dorian: richtig so! von mir aus 1 euro pro kippe!!!
 
@overdriverdh21: Und was kosten die durch Tabakkonsum erkrankten Menschen? Ich glaube nicht dass da alleine die Tabaksteuer das gerade richten kann.
 
@markus.baerlich: Hm...glauben heisst nicht wissen. Und ich weis es auch nicht. Aber wie gesagt, wenn schon, dann auch alles betrachten. Wie siehts eigentlich mit den Hauptverkehrsstraßen vor den Schulen, Kindergärten- und krippen aus? Autofahren verbieten? 10 Euro pro Kilometer, für die durch Abgase erkrankten Kinder? Sollten Eltern überhaupt ihre Schüler mit dem Auto zur Schule bringen dürfen? Und sind öffentliche Verkehrmittel überhaupt noch eine Alternative, da die Erzeugung von Strom auch CO/CO2 erzeugt? Und was ist mit PKW-Lenkern die zusätzlich auch noch rauchen? Hat Dein Nachbar eine umweltschonende Heizung, oder noch die alte Dreckschleuder? Wie Du schon siehst, ist das alles sehr absurd und eine Lösung nicht sofort greifbar. Just my 2 cents.
 
@localghost: Ich nicht! :) Ich finde allerdings, dass man dann gleich noch den Alk. schön besteuern sollte, so wie in anderen Ländern. Dann haben wir jedenfalls ein faires Gleichgewicht bei diesen "Drogen".
 
@John Dorian: Wenn man das so macht, sieht es bald aus wie in der DDR... funktioniert garnix mehr (oder halt nur sehr wenig). Denn, wieso sollte ich mir die Mühe machen, einen guten Beruf auszuüben, wenn ich am Ende eh nix davon habe? Gerechtigkeit und Gleichheit ist ja schön und gut... aber wie sieht denn Gleichheit bitteschön aus? "Jeder hat gleich viel" - ja, durchaus, nur bezeichnet dieses "viel" ein Zustand in dem jeder nichts hat. Von dem her... auf in den Sozialismus, da hat auch der Nachbar nicht mehr als ich! (So ganz nebenbei... übertriebenen Löhnen für gewisse Berufe stehe ich _nicht_ positiv gegenüber) @overdriverdh21: Dann fahr mal deinen neuen Ikea-Schrank mit dem Bus nach hause. Oder den neuen Rasenmäher? Oder gar die neuen Dachziegel, um das Loch im Dach zu reparieren... Viel Spass. Nur so nebenbei... in der zürcher S-Bahn haben einige ihren Umzug veranstaltet... Sofas in den Türen, kaum jemand konnte mehr rein oder raus aus dem Zug.
 
@John Dorian [re:4]: _Das_ ist in höchstem Maße diskriminierend. Wer sich ungesund ernährt, schadet nur sich selbst und nicht anderen. Raucher gefährden dagegen _wissentlich_ andere Personen. Die Bezeichnung "Genussmittel" verstehe ich bei Zigaretten ohnehin nicht.
 
@Darksilver: wie wäre es mit Nichtraucherglocken?
 
@Druidialkonsulvenz: geht nicht weil du Leute "bestrafen" würdest für dinge die andere tun
 
@Darksilver: und mich stört immer die hässlichen fressen der ncihtraucher ertragen zu müssen..

man man... da geht mir einer ab
 
@jaja_klar: ^ohen raucher würdest du schon lange unter der brücke schlafen.... weil du die steuerlast nciht mehr ertragen würdest... :P
 
@Bösa Bär: +++++ ^^
 
@John Dorian: Das liegt nicht an den Lebensmitteln sondern daran, das sich die fetten quallen nicht bewegen!
 
Auch eine Methode, den Leuten das Rauchen abzugewöhnen ^^
 
Jetzt hätte die Schachtel Zigaretten den Typen fast noch schneller ins Grab gebracht :)
 
lol, "sehr sehr panisch", wie kann man so einen Betrag nur ernst nehmen, wobei in den US & A. :-)
 
Schade, dass es so selten passiert, dass man solche Beträge gutgeschrieben bekommt. Na ja, - andererseits müsste man sie dann ja eh zurück bezahlen.
 
@Sehr-Gut: ich würde das Geld so schnell wie möglich transferieren und mich absetzen ... :-)
 
"...sogar die Überziehungsgebühr sei gestrichen worden" Das istdoch wohl normal, wenn die Überziehung durch einen Fehler entstanden ist.
 
Das gehört aber doch eher in die Rubrik "Kurios" :)
 
15€ Überziehungsgebühr... so eine Bank will ich auch haben *träum*
 
@Sonny Black: Das ist vermutlich auch ein Grund warum es zur Wirtschaftskrise bekommen ist: die Amerikaner sind schnell und billig an Geld rangekommen und da wurde mal mit Kreditkarten eine andere abbezahlt. Überziehungsgebühren sind ja lächerlich.
 
@zivilist: glatte 15 dollar deuten wohl eher darauf hin, dass die software den hohen betrag nicht handlen konnte
 
@MaloFFM: Ne, die 15 Dollar sind eine Pauschalgebühr. Die Zinsen wären erst exorbitant geworden.
 
@zivilist: Der Grund war, das sie die Gebühren so drastsich erhöt haben, dass die Menschen diese nicht mehr zurück zahlen konnten, nicht, dass die Banken allgemein Geld verteilt haben. Die Krise ist doch genau dass jetzt keine Bank mehr Kohle rausgibt.
 
Wer weiß. Rechnen wir mal noch ein paar Jährchen mit Steuererhöhungen für Zigaretten + anhaltende Inflation dazu ist der Preis vielleicht bald nicht mehr so unrealistisch ^^
 
@Linos: sollte dann aber in "us-papier-dollar" umbenannt werden und george w. bush kommt dann auf die 10-billionen-us-papier-dollar-note... ,-)
 
@klein-m: Warum George Bush ? warum nicht Bill Clinton ? :-)
 
@Pegasushunter: weil die banknote dann nix wert ist, so wie bush
 
@Pegasushunter: nur komisch das es in Billy Boy's Amtszeit seit Jarhzehnten mal wieder nen ausgeglichenen haushalt gab!
 
@Topfi: Durch Methoden die Schuld an der heutigen Wirtschaftskrise haben
 
Bei dem Preis bekommt man doch sicher ein Gratisfeuerzeug ..
sonst wärs echt Wucher =)
 
Eigentlich eine gute Idee: Statt einer BadBank eine BadPerson. Diese Person subventioniert den Staat, indem er alle Schulden auf sich nimmt und dann feierlich gehängt und als Staatsheld gefeiert? Freiwillige?
 
@bowflow: jepp das dachte ich auch :)
 
@Balder: Hehe - jo, dacht ich auch. Wobei - in Dtl kann derjenige dann ja Privatinsolvenz beantragen. In 8 Jahren bekommt der dann zum Dankeschön das Bundesverdienstfeuerzeug oder sonstwas. ^^
 
cool, zum thema passend hab ich auch noch grad ne kreditkartenwerbung im text ^^
 
23.148.855.308.184.500 lol....die Schachtel hät ich in 5 Minuten weggeraucht.
 
@KlausM: Zu viel Rauchen beschleunigt Legasthenie :-)
 
@KlausM: Oder auch nicht, wenn die Pumpe schlapp macht angesichts des Schocks oder Nikotins....
 
@Pegasushunter: Wy mainz tes jez??? Ärglär mah....
 
@Bösa Bär: Mainz schreibt man groß
 
@lutschboy: *chchch* ich wusste das sich da irgendwo ein Rechtschreibfehler eingeschmuggelt hat....
 
23.148.855.308.184.500 <__ der handelsübliche Illuminatianhänger würde da sicher die geheime IP des US-Präsidenten herauslesen können!
Sorry...diese Zahl weckt den Nerd in mir :-)
 
@raGe: 855, 308 und 500 in ner IP??????
 
@glumada: IP-V6 eben :D
 
@daexo: da wäre es 2314:8553:0818:4500
 
Wie erwartet, bleib ich nicht allein mit dem Nerd-Outing :-D
Danke Jungs, ihr lasst mich schmunzeln!
 
@raGe: Naja eigentlich is es leicht erklärbar. Wenn du zu dem Betrag die Cent hinzupackst, dann erhälst du die Zahl 2314885530818450000 was in hexadezimaler schreibweise 2020202020201250. Wie man sieht,ganz oft die 20 und die hex 20 ist laut ascii ein leerzeichen. Also wurden da wohl ausversehen ein paar leerzeichen in das feld eingetragen, welche eigentlich hätten rausgefiltert werden müssen. Da haben die programierer als mist gebaut... naja und 1250 in dec ist 4688, also hätte der Typ eigentlich $46,88 zahlen müssen, also kann es nicht stimmen das es nur ne packung zigaretten waren eher ne ganze stange, dieser lügner :)
 
@Kn3cHt: Eine Frage die mich brennend interessiert: Wie zum Teufel bist du darauf gekommen??
 
@Anton90: Also selbst drauf gekommen bin ich nicht wirklich, hab mich nur gefragt wieso gerade diese zahl und nicht irgend ne andere.. und da bin ich im internet drauf gestoßen, das wenn man die cent hinzufügt dieser hexwert rauskommt. der rest war dann offensichtlich..
 
Legendärer Kontoauszug, haha.
 
@Holz: direkt bei eBay verkaufen und somit einen "Teil" der Schulden tilgen :-)
 
Also ich hätte nen Herzinfakt vorgetäuscht und Visa saftig auf Schmerzensgeld verklagt.... In den USA hätt´ ich bestimmt gut Geld dafür bekommen :D
 
@maichawkins: vll. 23 Billiarden Dollar ??
 
In D wärs die tabaksteuer - für die Sicherheit am Hindukusch:-)
 
Ich hätte das Geld als Verkäufer abgebucht :D
 
Finde den Preis okay. Scheiß Raucher.
 
@Mampf: Ohne uns müsstes Du noch mehr Steuern zahlen, erst denken dann schreiben :P
 
@Mampf: Und Alkohol muss auch teurer werden. Faktor 100 ist das Minimum. Meine Güte...man kann sich auch künstlich aufregen. Ich war 8 Jahre Raucher und habe aufgehört. Aber ich werde ganz sicher keiner von euch militanten Nicht-Rauchern, die alle bevormunden müssen. Jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. Warum kann man das nicht einfach akzeptieren? Aus den Restaurants hat man die Raucher ja schon raus.
 
@Chosen_One:

kann dir nur zustimmen. Mich regt des echt auch immer auf wenn sich solche Leute immer so künstlich drüber aufregen! Genau wie oben gesagt mit irgendwelchen Glasglocken, gehts noch? Nicht genug dass die Raucher eh immer hingestellt werden wie das hinterletzte - aber schonmal drüber nachgedacht, dass nen Alki viel mehr Geld kostet als nen Raucher? Jedesmal wenn der sich die Birne zukippt und ma wieder nen K-Wagen anrücken muss - spielt ja keine Rolle. Oder wenn der mal wieder besoffen Auto fährt und ma wieder 4 unschuldige Menschen zu tode Fährt? Also ich hab noch nie nen Raucher gesehen der nach ner Kippe kein Auto mehr fahren kann. Und außerdem wer zu gesund lebt wird eh nur schneller Krank!
 
@daexo: Gesundheitsfanatiker sind Raucher auch nicht wirklich nech. Den Heligenschein musst du nicht auspacken. Der passt zu Rauchern nicht wirklich :) Aber in den Grundzügen geb ich dir Recht. Wobei ich jetzt keinen höhren Alkoholpreis möchte. Mein Wein schmeckt mir immernoch sehr gut...
 
Ja diese Einseitigkeit ist auch ne Krankheit. Selbst viel Grillen und große Autos fahren, früher noch das Öl im Gulli entsorgt, den Müll in den Wald geschmissen, besoffen Auto gefahren und Haarspray benutzt. Aber die Raucher muss man natürlich an die Wand stellen! Die Wurzel allen Übels.
 
@Bösa Bär: Aber Bösa Bär, du weißt doch, dass Dosis mal Expositionsdauer die "Giftigkeit" festlegen. Ich grille vielleicht 5x im Jahr, versuche so oft wie möglich den Bus zu nehmen und das Auto in der Garage zu lassen, entsorge kein Öl im Gulli sondern im Sondermüll, werfe keinen Müll in den Wald, fahre nicht besoffen Auto und benutze kein Haarspray. Ich versuch meine Dosis also so gut wie möglich zu verringern. Da kommt mir zur weiteren Reduzierung der Raucher ganz gelegen, den vom Rauchen anderer hab ich rein gar nichts positives, somit sind sie für mich schon eine Wurzel von zumindest an bisserl Übel ,).
 
@Chosen_One: Naja, Raucher sind ja auch das Letzte. Stell dir mal vor dir würden ständig Leute an Haltestellen und sonstwo ins Gesicht furzen. Fändst du das toll? Vorallem wenn der Furz auch noch Krebserregend ist? Raucher sind arrogant, nicht Nichtraucher. Ihr seid die Asozialen die den anderen den ätzenden Gestank in Nase und Lungen zwingen. Und dass was Raucher durch ihre ständigen "Raucherpausen" und Krankheiten an wirtschaftlichem Schaden verursachen wird durch die Tabaksteuer nie und nimmer aufgewogen. Somit sind Raucher nicht nur direkt asozial sondern auch indirekt eine Belastung für die Gesellschaft. Und dann kommen die Raucher auch noch an und versuchen Nichtraucher zu beschuldigen sie wären arrogant o.O
 
@jaja_klar: Ich will ja niemanden direkt beschuldigen, darum habe ich auch das "@" weggelassen. Ich wollte nur mal zu denken geben, das man heutzutage noch einiges macht, was auch nicht gerade umweltschonend ist. Davon halt paar Beispiele. Es muss sich auch niemand neben einen Raucher stellen, es wird keiner gezwungen. Ausserdem setzen sich auch viele Nichtraucher zu Rauchern, wegen der Geselligkeit. Ich selbst, obwohl Raucher, handle auch so, wie von Dir beschrieben + Rauchen. Mich kotzt diese Hexenjagd einfach an. Mir fehlt da die Konsequenz in allen Lebenslagen. Wenn ich schon was gegen Raucher habe, wegen dem Gestank, dann darf ich meine Mitmenschen auch nicht mit einer Knoblauch-/Bierfahne belästigen - aber das ist ja was gaaaaaaaaanz anderes. Da darf man nix gegen sagen! Der Typ neben mir in der U-Bahn, der mit seinen MP3-Player neue Schalldruck-Rekorde in geschlossenen Räumen aufstellt usw. Ich gebe auch zu, das es unter den Rauchern auch sehr böse Exemplare gibt, die einfach überall rauchen - das muss auch nicht sein.
 
@avril|L: Wir bezahlen deine ganzen Krankhauskosten, wenn du mit 50 im Khaus am Schlauch hängst, was glaubst wer das bezahlt
 
@navey: Du zahlst auch Leute im KK, die durch anderen Blödsinn dorthin gelangt sind. Aber das ist für Dich OK? Dir kann durch unvernunft auch was passieren....sollen wir dann zu Dir sagen, zahl selber, weil selbst schuld? So gehts nun auch wieder nicht.
 
@avril|L: ..aber ohne Euch Raucher wäre die Krankenkasse billiger :-)
 
@lutschboy: schere nicht alle Raucher über einen Kamm, ich respektiere Nichtraucher und nehme Rücksicht auf sie ...
 
@pubsfried: ich könnte auch sagen, ohne Freitzeitsportler, die sich andauernd verletzen, wäre sie billger ... läßt sich endlos fortführen ...
 
@lutschboy: Mich amüsiert deine Art. Bei mir im Konzern muss ausgestempelt werden, wenn man raucht. Von daher kann ich den Argumentationspunkt nicht verstehen. Und dass Raucher arrogant sind...nunja...als ich geraucht habe, habe ich nicht am Tisch geraucht. Und wenn sich jemand gestört fühlte wurde die Kippe ausgemacht oder ich in ein paar Schritte weg. Dieses Verteufeln und diese Hexenjagd gegenüber Rauchern...hm...wie kann man das nennen? Normal?!
 
@Chosen_One: Wer redet von Hexenjagd? Ich bin gegen Antirauchergesetze und dergleichen. Ich hab's grad über die Arroganz von Rauchern, von wegen: Nichtraucher sind selber schuld wenn sie sich durch Raucher belästigt fühlen. Dabei ist es halt eben umgekehrt. Und du bist halt kein Beispiel, neber mir rauchen ständig Leute an Straßenbahnhaltestellen, klar geh ich dann ein paar Meter weg, aber Raucher sind überall grade in der Freizeit und immer laufen vor einem welche oder sonstwiewo. Bringt mich nicht sofort um, ist aber trotzdem sehr belästigend. Wie gesagt, wenn ich anderen ins Gesicht furz ist das nicht akzeptiert, wenn ich im stinkenden Qualm stehe muß ich das hinnehmen ansonsten fühlen sich Raucher diskriminiert.. äh? Sonstwas? ^^
 
@lutschboy: Ja, das ist auch nicht schön. Selbst als Raucher will ich auch mal frische Luft, wenn ich schon unterwegs bin. Ich persönlich nehme auch Rücksicht, frage ob es unangenehm ist, gehe auch gerne vor Tür zum Qualmen. Aber so sind auch nicht alle, ich weis.
 
@pubsfried: ...und die Mehrwertsteuer bei 25%. ,-))
 
@avril|L: ich würde freiwillig mehr steuern zahlen um keine raucher mehr sehen zu müssen.
 
@navey: Ich kann auch am Schlauch hängen ohne das ich rauche. Es gibt Menschen die bekommen Krebs ud haben nie geraucht oder getrunken.
 
@avril|L: Was für ein Vergleich :D Ist als würdest du dich vor Züge schmeißen und wenn du überlebst sagen: Es gibt Menschen die werden von Zügen überfahren die sich nie verextra davor geschmissen haben. Außerdem betsehen die Gefahren des Rauchens nicht nur aus Krebs, Raucherbein, Husten, Auswurf, Teerlunge, schwaches Immunsystem, und und und. Raucher haben oft Krankheiten die sie überhaupt nicht dem rauchen zuordnen obwohl die dadurch gefördert oder gar ausgelöst wurden.
 
Dann aber nur wenn die hülsen aus blattgold und die verpackung aus platin is!
 
So, und nun erklärt mir bitte jemand wie man eine "PrePaid" Kreditkarte überziehen kann....
 
@Moddchen: Kannst Du hier nachlesen :)
http://winfuture.de/news,48487.html
 
@Tekkno:
Haha :). Meine PrePaid Kreditkarte ist komplett Anonym. Die könnten wie auch immer überzogen sein, sollte es passieren... Dann werf ich die weg und hol mir für 5Euro eine neue.....
 
Hehe Rauchen war doch schon immer teuer :D
 
@avril|L: hehe. Raucher = Reich = Hallo Mädelz!!!!
 
Ich hätte gleich gesagt, Es war ein Fehlkauf, bitte geld zurück überweißen :)
 
@Slider: Damit wäre dein Konto ausgeglichen. Macht keiner Gewinn...aber lustig wäre es sicherlich. Kontobewegungen in dem Rahmen haben was...
 
Hi, ich weiß dass Klugscheisser manchmal fehl am platz sind, aber die überschrift und der Text sind falsch.
Es sind 23 Trilliarden.
Die rheienfolge in Tausenderschritten:
Tausend, Millionen, Milliarde, Billiarde, Trilliarde.
 
@miles1984: falsch

tausend, millionen, millarden, billionen, billiarden, trillion, trilliarden etc
 
@Otacon2002: Ok, da hat sich der Klugscheisser (Ich) geirrt ^^
 
@miles1984: nein du hast dich NICHT geirrt... nur die US zählweise mit unserer durcheinander gebracht :) Schaust du auf der Site von CNN wird auch von Quadtrillion geredet... sind aber "nur" in unserer Ausdrucksweise Billiarden :)
 
Welche Frau hätte denn bitte mit ihm noch Kinder haben wollen... also Nachkommen wären wohl nicht verschuldet gewesen
 
@navey: vll hat er schon welche^^so land der unbegrenzten möglichkeiten etc ^^
 
passend zum beitrag ist die google anzeige ...:-)
 
It's not a Bug, it's a Feature! :-)
 
Der Junge ist nicht clever gewesen. Der hätte gleich einen Rechtsanwalt zur Klärung des Sachverhaltes angagieren müssen. Da der Streitwert sehr hoch ist, wäre für beide wohl eine hübsche Summe übrig geblieben.
 
Jetzt wird er bestimmt den Betreiber wegen eines "Schock-Zustandes" auf eine Million oder mehr verklagen
 
"Hinzu kamen 15 Dollar Gebühren für die Überziehung des Guthabens".... ja ne... die hätte sich die Bank ja wohl mal spaaren können bei der Summe :) War bestimmt Nobelteer drinn :o)
 
Dieser Mensch ist bestimmt auf einen Schlag, Nichtraucher geworden.
 
@Stefan_der_held: ^israel....
 
Da waren aber viel Steuern auf dem einen Päckchen! So kann man den Staatshaushalt schnell und effektiv sanieren (O_O)
 
er ist doch sicher sowieso unfruchtbar wenn er raucher ist! also keien sorge um nichtfinanzierbare nachkommen!
 
Zum Glück werde ich mir nie so eine Visa karte Holen. das hat nur vorteile ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles