Microsoft: Eigene Geschäfte bald neben Apple Stores

Microsoft Microsoft hat seine Pläne, eigene Einzelhandelsgeschäfte zu eröffnen, erneut bekräftigt und die Eröffnung erster Läden für dieses Jahr angekündigt. Einige der Geschäfte werden sich in unmittelbarer Nähe von Apple Stores befinden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@stenosis: Aber wirklich. Langsam fällt es selbst dem letzten auf. Eigentlich finde ich aber, dass MS genug selber hätte, um sich im Markt besser zu positionieren. Warum sie sich in letzter Zeit krampfhaft an Apple halten, weiß wohl nur MS selber. Umgekehrt ist es klar. Apple mit seinem geringen Marktanteil nimmt sich den großen PC-Windows an. Aber Microsoft hätte es umgekehrt eigentlich gar nicht nötig. Irgendwie werden sie dafür unglaubwürdig in meinen Augen. iPod => Zune, Google => Bing, I-am-a-Mac-Werbung => LaptopHunter-Videos, Apple-Stores => MS-Stores, Playstation => XBox usw.
Gut geklaut ist sicher immer besser als schlecht selbstgemacht. Aber "innovatives" gibt es bei MS sehr selten. Meist werden erfolgreiche Ideen anderer aufgegriffen und evtl. noch etwas abgewandelt. Wie gesagt: Nicht schlecht, aber auch nicht besonders.
 
@Runaway-Fan: Von Apple lernen heisst siegen lernen?
 
@Runaway-Fan: Dann werden wir mal schauen wie sich Project Natal entwickelt. Vielleicht ist das ja mal was richtig innovatives von MS. Freu mich schon voll drauf.
 
@stenosis: wieso copycat? MS ist ein Hersteller wie jeder andere auch, der seine Erzeugnisse an den Mann bringen muss. Bauer Lindemann, der seine Kartoffeln am Markt verkauft, bezeichnest du ja auch nicht als selbigen, weil Fleicher Hans Wurst auch schon einen Laden hat... Bis jetzt war es eben noch nicht notwendig eigene Shops zu haben. Auch hat microsoft mittlerweile so viel produkte, dass selbst ein Blödmarkt nicht alle ins Portfolio aufnehmen kann. Denn dann stünde in der Computerperipherie nix anderes als MS. Die meisten Leute wissen gar nicht, welche hervoragenden Produkte MS anbietet. Finde das ne super Sache!
 
@Runaway-Fan: Is doch super! Eigene Geschäfte = volle Gewerbesteuer! Bisher liefen die Geschäfte ja nur über das Steuerparadies Irland.
 
@Runaway-Fan: Das alles was du aufzählst sind ganz natürliche Sachen.

Warum darf Microsoft kein Geschäft haben ? Sie haben auch schon lange auf Ihrer Homepage einen Shop.

Und wer mag es glauben vor dem Ipod gab es von zahlreichen Herstellern schon MP3 Player.

Neben Google gab es auch schon Yahoo. Neben der Playstation gibt es auch Nintendo oder Sega etc.

Also Apple hat die Welt nicht erfunden
 
@Runaway-Fan: Naja also Einzelhandels-Läden sind ja nun keine innovative Erfindung von Apple :-) Hab mich sowieso schon vor 10 Jahren gefragt, warum MS keine eigenen Shops betreibt. Produkte genug hätten sie ja: Endanwender- und Server-Software, Software für Entwickler, Tastaturen, Mäuse, XBox... ich würds begrüßen. Und das Risiko, im Einzelhandel eine versehentlich in den Handel gelangte Raubkopie aus China zu erwerben, sinkt auf nahezu 0...
 
Ich sehe schon bei den Apple Stores und einen MS Stores die direkt neben einander liegen, die Mitarbeiter wie Marktschreier davor stehen um ihre Produkt als das bessere anzupreisen :)
 
@Radi_Cöln: "Grins"
 
@Radi_Cöln: Stell ich mir lustig vor =))
 
@ratkiller: ja machen die lidl und aldi discounter ja auch -.-
 
@Radi_Cöln: Genau, besonders die Microsoft Computer und Notebooks würden sich gut verkaufen. Ach halt... Microsoft hat ja selbst gar keine. Finde diese Idee von MS im Grunde nur kindisch. Aber was will man bei den Leuten an der Spitze erwarten. ^^
 
@Runaway-Fan: Da gebe ich dir recht. Verweise aber auf O3 /re1
 
@Radi_Cöln:
Ha toll, was Will MS den in ihren Shops so tolles Verkaufen? Ne Tastatur und Maus, dazu noch nen vergünstigte Win/ Version. Doller Einkaufsladen...
 
@Nania: wenn ihr schon immer alle so schlau seid und alles besser machen würdet wie ms, frage ich mich, warum ihr nicht als Berater dort euer unwesen treibt. Was natürlich noch beeindruckender wäre wenn ihr wirklich tolle marketing ideen hättet. Heute ist wieder alles schlecht was microsoft vor hat oder macht. Aber gibt es das kommende OS für 50 Euro, dann laufen sie den redmondern die Bude ein - hm scheint gut zu funktionieren... oder?
 
@cosmi: Nur, dass es das OS ned in so läden gibt, das is der unterschied.
 
cool endlich wieder neue folgen von höllische nachbarn zu erwarten *g*
 
@Radi_Cöln: Die Apple Stores werden ganz einfach brechend voll bleiben und die MS-Stores ... tja, wie halt normale PC-Spelunken...da geht man rein, kauft, geht wieder raus...
MS mag sich zwar in die Nähe von Apple drängen - aber ein innovatives Store-Konzept wie das der Apple Stores werden sie niemals imitieren können. Dazu haben sie zu wenig Geschmack bewiesen.
 
@cmaus: stimmt .. wer moechte sich schon in dieser Einfalt von Microsoftprodukten verirren..PC-Software wie anwendungsprogrammen, betriebssystemen oder spielen, PDA-Software wie betriebssystemen anwendungsprogrammen oder spielen, musicplayer, oder gar eingabegeraete wie tastaturen oder joysticks,
 
@cmaus: genau.... Quatsch mit Soße! Microsoft wird die Läden als Lifestyle-Store aufziehen und allen Apple-Kunden wird ein Lämpchen aufgehen: Ach so, MS hat ja auch tolle Produkte, vielleicht kaufe ich doch lieber den Zune als den Pod. Der ist viel cooler, und außerdem nicht so gewöhnlich. Und ich will doch Apple nur, weil es angeblich was besonderes ist. Nun, MS ist noch besonderer.
 
Omg wer will sowas? die Software gibts in jedem MM und die HW dazu auch. Man kann's auch voll übertreiben find ich. Und wer kauft schon Software im Laden wo es die halt teilweise zum halben Preis online gibt oder für umsonst auf vielen torrent seiten =P
 
@ratkiller: Das ist den Firmen egal ob die da viel Geld machen oder nicht. Hauptsache man ist am Markt präsent. Das ist wie die Billig-Labels bei den großen Konzernen. Die machen bei diesen Produkten fast +/- 0 Euro. Hautpsache man ist präsent und gibt den Markt nicht an den Konkurenten ab.
 
@ratkiller: Ehrliche Menschen :) ich glaub es gibt mehr leute die sich MS Produkte kaufen, als sich downloaden
 
@ratkiller: Ich warte schon auf das neue Windows 8-Logo. Das soll ja aus einem Fenster mit einem Loch drin bestehen. Und das Loch hat die Form eines angebissenen Apfels ^^
 
Ich frage mich echt, für was! Software kann man auch online kaufen, Tastaturen und Mäuse beim Media Markt & Co. einzig bleibt der Tisch Surface, aber der kostet ein bisschen viel (für dieses Geld kaufe ich ein Auto). Beratung? Für Office gibt es auch ECDL Kurse, oder wird der bei Microsoft kostenlos angeboten... Multimediasoftware? Computer? Vielleicht eine Zune Präsentation...
 
@AlexKeller: Sehe ich genau so. Ausserdem werden sich M$-Mitarbeiter in diesen Shops dann wahrscheinlich auch viel Kritik anhören müssen, weil ein Produkt nicht verfügbar ist (W7 HP für 50 Euro) oder nicht richtig läuft usw. usw. M$ sollte mal lieber in seine Serverinfrastruktur investieren, damit solche "Probleme" wie gestern beim "Verkauf" von W7 HP und damals bei der Beta-Release von W7 der Vergangenheit angehören.
 
Nachtrag: ich möchte mit diesem Statement Microsoft nicht in den Dreck ziehen, sondern nur die Fragen aufwerfen "WARUM" (aus Rücksicht auf die Community)
 
@AlexKeller:

Weil MS Ständig mit irgendwelchen Kampagnen rumtrollen muss.
 
@drhook: Vor allem hat der Verlauf des gestrigen Windows 7-Vorverkaufs ja auch sooo viel mit irgendwelchen Serverinfrastrukturen bei der Firma zu tun, die du albernerweise als "M$" betitelst... Und dass Leute in einem Laden meckern, weil irgendein Produkt vielleicht gerade mal nicht verfügbar ist, kann und wird den Mitarbeitern anderer Läden (z. B. des Apples Store) auch passieren, das ist wohl völlig normal. Selbiges gilt für nicht richtig laufende Produkte, oder glaubst du wirklich das Märchen vom fehlerfreien Appleprodukt?
 
@DON666: Da es bei M$ nun wesentlich mehr Produkte gibt (z.B. auch die XBox) werden die Shop-Mitarbeiter wahrscheinlich wesentlich öfter mit kritischen Fragen "belästigt" als wie z. B. bei Apple. Ich verwende gerne die Bezeichnung M$ weil die doch jedes Jahr sehr sehr ordentliche Gewinne einfahren.
 
@DON666: Stimm ich dir voll und ganz zu, rund um den Apfel ranken sich 1000 lustige Gerüchte.... Seit dem ich an der Uni bin und mit Apple Produkten arbeite, weiß ich dass es NUR Gerüchte sind. Apple stürzt nie ab? Die Apple Rechner an der UNI stürzen mir häufiger ab als mein Vista Rechner(Denke aber das Apple durch aus zu empfehlen ist, wenn man grade erst anfängt sich mit der Materie auseinander zu setzen, an sich bietet es mir aber zu wenig Möglichkeiten, besonders wenn es um die Fehler Analyse geht.). MacBooks sind Ultra robust? Mag sein das sie robust sind, wenn man sie zuklappt, sobald sie offen sind reicht ein leichter stoß am Display und das Ding ist im Arsch(Ist in der Uni geschehen xD). Das MacOS hat keine Viren?... mhhh, kann ich nur schwer was gegen sagen, hatte wirklich noch keinen, genau wie auch bei dem Windows Rechner xD.... Naja die Liste könnte man wahrscheinlich noch endlos weiterführen, das wichtigste ist aber das man mit beiden Systemen arbeiten kann, soll sich einfach jeder das Kaufen womit er persönlich produktiver arbeitet :)
 
Will M$ dann Retailversionen verkaufen? Und ein paar Mäuse und Tastaturen? Also bitte, das Apple in seinen Store Produkte verkauft ist klar, Apple ist ein Hardwarehersteller. Alles muss M$ nicht wirklich Apple nachmachen. Die sollen lieber noch mehr Geld in "7" stecken. Ich erwarte nichts anderes als ein sehr gutes OS, der RC ist schon sehr gut...
 
@alh6666:
Ja Schuster bleib bei deinen Leisten.
 
Also ich seh in unseren Arcaden immer den Apple-Store - alle Läden brechen vor Kundschaft und im Apple-Store stehen sich die Angestellten ALLEIN die Beine in den Bauch, ein schlichtes Trauerspiel. Wenn Microsoft also Geschäfte für Abschreibungen braucht, ist es allerdings eine gängige Vorgehensweise. Zu Deutsch: Wenn's schön macht Microsoft, dann macht das mal!
 
@Hellbend:
Ja sicher, so ein Laden ist kein Laufgeschäft wie ein Supermarkt.
Können froh sein wenn sie nen paar gadgets am Tag an die trollgemeinschaft veräussern.
 
@Nania: du schnallst wohl nie, dass es nicht um den Umsatz geht den solche einzelnen Laden machen...
 
@cosmi:
Doch weiss ich. MS braucht wohl keine Retailshops. Es sind eher Werbeshops ohne Einnahmen. Hauptsache present mit diversen MS Shops
 
@cosmi: Das schnallt @Nania nicht aber egal - diese Läden haben meistens die komplette Produktpalette der gängigen Rechner und gutlaufenden Artikel zur Ansicht dort. Wer also Auskünfte bzw. Beratung VORORT haben möchte, würde diese, fundiert, jederzeit dort bekommen, nur das kein Mensch diesen Laden betritt außer einem iPod-Besitzer, der eine Tasche für sein Gerät sucht, das er dann 10 Meter weiter bei Saturn kauft. Hier wird PRÄSENZ erkauft und das wirklich teuer, ohne das es scheinbar auch nur irgend jemand interessiert. Ein xxx-Store oder ob in China der bekannte Sack Reis umfällt. Was bleibt da übrig außer Abschreibungen.
 
@Hellbend: In welchen Arcaden? Zur Zeit gibt es nur einen Apple Store in Deutschland. Der befindet sich in München. Aber nicht in irgendwelchen Arcaden. Und er ist gut besucht.
 
@Rodriguez: Naja, ich kenne einen in Gütersloh und einen in Dortmund, wären also schon zwei, ganz zu schweigen von den gemieteten Verkaufsflächen in diversen Saturn Filialen :)
 
@Raiken: Das sind dann aber keine Apple Stores sondern Läden die Apple Produkte verkaufen. So gesehen gibt es auch schon tausende von Microsoft-Shops :) ___ Shops von Apple selbst gibt es wie gesagt in Deutschland nur einen. In München in der Rosengasse. Und darum geht es ja bei diesem Thema, das MS EIGENE Stores eröffnen möchte. Siehe hier -> http://tinyurl.com/musexb
 
"Einige der Geschäfte werden sich in unmittelbarer Nähe von Apple Stores befinden. " kommt mir von den china restaurant`s bekannt vor, die setzten sich auch eine zeitlang fast obereinander und haben sich dann gewundert warum sie kein geschäft mehr machten. ^^
 
Wie würde Eric Cartman aus Southpark rufen: Krüppelkeile!
 
na klar, ms-produkte sind ja auch so gut wie gar nicht vertreten... ha ha haaa, voll der kindergarten und hinterher entläßt man die ganzen mitarbeiter, weils totaler schwachsinn ist. hier gehts doch nur noch darum der konkurenz (na klar, die hat ja schon ganze 4 prozent, wow) eins auszuwischen. arrogant, überheblich und trotzdem voller mindertwertigkeitskomplexe. armes ms... hab echt mitleid mit den volltrotteln.
 
@willi_winzig: Sorry... Aber wenn ich Deinen Kommentar lese, wünschte ich, ich hätte es nicht getan.
 
@Radi_Cöln: Minderwertigkeitskomplexe trifft es genau. Ein dickes Plus.
 
@Radi_Cöln: Oh Mist - ich auch! Verdammt!
 
Um einen Leser von AppleInsider zu zitieren: "Es ist immer wieder schön zu sehen, dass Microsoft immer nur die reaktive Rolle spielt. Damit zeigt sich ganz klar, wer der Urheber/Erfinder ist und wer nicht"
 
@cmaus: deine Parolen nerven bis zum geht nicht mehr. Mittlerweile wissen alle, dass du ein Apple-T-shirt, einen Apple-Schlafanzug, eine Apple-Bettwäsche, ein Apple-Poster an jeder Wand hast und jeden Tag einen Kaugummi mit Apfelgeschmack zu dir nimmst.
 
@cosmi: naja es wurde zitiert und weniger parolisiert, ansonsten vorsicht mit dem plural. ich wusste z.b. gar nicht das ihr euch persönlich kennt das du so bestimmend rückschlüsse auf den kleidungsstil von cmaus ziehen kannst. :)
 
@kompjuta_auskenna: wenn du ihn öfters beobachtest, was er so von sich gibt, wüsstest du weshalb ich das sage und den plural verwende. Ausserdem reicht mir schon seine Webseite von diesem Selbstdarstellungsfuzzi.
 
@cosmi: hm , also meine beurteilung war eigentlich ohne jeglichen bias oder einer persönlichen wertung, naja was macht er denn für sachen die so schlimm sein sollen ?
 
@kompjuta_auskenna: nicht so wichtig :)
 
Das wird noch wie bei McDonald's und Burger King. Immer im Doppelpack...
 
@noneofthem: subway und starbucks kommen viel zu selten im doppelpack:)
 
@noneofthem: Ich wünschte es wär so, aber meistens findet man nur ein McD. Dabei würd ich viel lieber in ein BK gehen. Ungerecht...
 
HALLO LIEBE ADMINS: Die (-) Klicker drehen wieder ihre Runden! Das verursacht bei mir Augenkrebs!Gaaaannnz schlimmmm..
 
@AlexKeller: Tschüsssiiii, ich schreibe jetzt euch ein skripchen :)
 
Oje, MS ist so was von blöd. Man kann es nicht in Worte kleiden... Und dann noch die Fratze von Ballmer.... *schrei*
 
Echt ne witzige Sache.
Hier hab ich noch einen weiteren Artikel dazu gefunden
http://mms.tc/microsoft-apple-store
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles