Gates: 'Project Natal' auch für Windows-PCs geplant

Windows Microsoft will die für seine Spielkonsole Xbox 360 entwickelte Controller-lose Bewegungssteuerung "Project Natal" auf lange Sicht auch bei seinem PC-Betriebssystem Windows einsetzen. Dies kündigte Firmengründer Bill Gates an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
finde ich sehr gut, freue mich schon drauf :)
 
@patricklower: bin gespannt wie sie das in den verschiedenen bereichen integrieren wollen :-)
 
@shadow-1991: ich stelle mir das im media center sehr schön vor :-) aber auch spiele wie crysis müssen ja wirklich spaß machen, dass ist genau das richtige zum abreagieren nach der arbeit.

PS: bin auch ein 91'er
 
@patricklower: Ich würde mich sehr freuen wenn das Ding auch gegenstände die ich in der Hand halte erkennen kann. (z. B. eine Atrappe von einer Waffe. Allerdings müßte es beim Kauf des Spiels im Paket enthalten sein.)
 
@ribauer: ach ads kansnt du knicken das sowas kommt da stellt sich unsere obrigkeit schon dagen sosnt lernst du ja noch besser mit waffen umzugehn :-) @patricklower ach noch einer mit dem baujahr ^^
 
@patricklower: für einen PC'ler sehr erfreulich, mal sehen wie das ganze voranschreitet :)
 
@shadow-1991: :-) Naja blödes Beispiel dann eben halt eine Atrappe von einem Lenkrad. Aber wäre schon geil hinter dem Sofa zu verschwinden um mich vor den Gegnern zu verstecken. (und dann geht die Einrichtung kaputt und die Familie schaut blöd zu.)
 
@ribauer: klar wärs geil am bessten noch nen anzug mit LEICHTEN schoks oder was auch immer damit man merkt von wo kommts denn und nen helm damit man alles so hört von wo es kommt vollkommen unabhängig von deinen lautsprechern ..... aber ich glaube das ist zukunftsmusik ^^ ........ eigentlich köntne manin den helm sogar noch das bild schön integrieren
 
@shadow-1991: keine zukunftsmusik. den helm und die weste die einschüsse simuliert gibt es schon zu kaufen! http://www.golem.de/0812/64149.html und hier die weste http://www.golem.de/0709/54487.html
 
@chris1284: heiß hab ich bisher noch nichts von gehört (blöd wenn man hinterm mond lebt) muss ich mir gleich mal durchlesen danke :-)
 
@patricklower: Ich finde sogar, dass man am PC sehr gute Einsatzmöglichkeiten hat. Die man auch "sinnvoll" nutzen kann. Klar macht zocken Spaß ich spiele selbst sehr gern. Aber man sollte die Technik auch für was Produktives nutzen. Und das wäre hiermit echt der Fall.
 
@patricklower: an das media center habe ich auch sofort gedacht :) was wär echt klasse <3
 
Ich bin mir so sicher, dass das sowas von nicht funktionieren wird :D Infrarot vielleicht, aber Tiefensensoren und die Gesichtserkennung... Naja.
 
@Kahoona: Ich bin mir so sicher, dass das sowas von funktionieren wird :D
http://www.youtube.com/watch?v=CPIbGnBQcJY . Hat mich total überzeugt. Gerade Spieleentwickler könnten endlich mal wieder innovative Games an den Man(n) bringen.
Stellt euch mal Splinter Cell mit Natal vor...man schleicht wie ein Einbrecher in seinem Wohnzimmer rum...xD
 
@Kahoona: Kanns mir auch nicht wirklich vorstellen, aber die Journalisten die es auf der Messe testen konnten, waren positiv überrascht.... lassen wir uns überraschen.
 
@iHaX: ja genau das richtige für das kind im manne
 
@iHaX: Waren sich da nicht schon alle einig, dass es gefakt ist? Aber würde es funktionieren, dann wäre genial - keine Frage. Wart ma's ab.
 
@patricklower: Die Demo im Video wäre eher was für Jacko gewesen xD
 
Keine schlechte Idee, immerhin gilt es eines der wichtigsten Argumente, welche im Privatbereich für Windows sprechen, zu sichern: Windows die Gamerplattform. Ausserdem dürfte damit auch Windows etwas interessanter werden und innovativer wirken. Wenn man den Erfolg vom iPhone und den teilweise skurrilen Apps sieht, sieht man eben doch, dass in den meisten Männern noch ein Kind steckt. Vor kurzem wurde ich in einem Meeting mit einem iPhone Laserschwert niedergesäbelt... (facepalm). Kann also sein dass sich viele eine Gestensteuerung antun, auch wenn die Maus bequemer ist, einfach weil es "cooler" wirkt.
 
Was hat Gates eigentlich noch mit Microsoft zu tun? Klar es ist sein Baby, aber ich dachte er kümmert sich jetzt um sein neues Unternehmen bgC3?
 
@John Dorian: genau. und boris becker hat nichts mehr mit tennis zu tun, lothar matthäus nix mehr mit fussball...
 
Hehe ... Wenn einer von rechts nach links geht und dabei komisch mit der Hand fuchtelt, kann er Dateien vom Desktop in den Papierkorb werfen ^^
 
@DennisMoore: *Auweia* da könnte so einiges passieren. Hm...ja keinen Ventilator davor stellen! Gehst nur kurz zur Getränkerückgabe und liest anschließend: "Ubuntu Linux wird installiert...bitte warten!" *rofl*
 
@Bösa Bär&DennisMoore: Ihr beiden seit geil :D
*Lach* (+)
 
"in etwas mehr als einem Jahr" hm... das ist ja noch eine ganze Weile hin. Ich denke mal, dass die 360-Version auch nicht früher kommen wird. Also schön, was auf der E³ zu sehen war, aber es wird wohl noch eine E³ vergehen bis es im Laden steht.
 
Ich möchte lieber ne Virtuelle Tochter haben,und nicht son rotzlöffel^^
 
@RomanGV1: Welcome back in RL...
 
Tastaturboxen :)
*schlag* W *schlag* W *schlag* W... usw.
tolle Technik^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebteste Xbox 360 im Preisvergleich