Massive DoS-Attacken: Ursprung offenbar geklärt

Hacker Ein Sicherheits-Experte aus Vietnam hat offenbar den Ursprung der massiven DoS-Angriffe der letzten Tage auf Server in den USA und Südkorea herausgefunden. Dieser liegt aber nicht wie vermutet in Nordkorea. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Welcher Schaden ist enstanden ?
 
@Daalgo: 4chan war down
 
@LittelD: oh nein!.... was machen die leute dann nur mit ihrer freien zeit
 
@LittelD: ist das nicht eher Schadensreduzierung? Zumindestens für seelischen Schaden. Nomnomnom.
 
@Samin: ohne /b/ ist das inet doch langweilig :(
 
@LittelD: Ist die Seite denn nicht immer fast down . Also die läd mir viel zu langsam .
 
@LittlelD: Rule $1, Rule $2... man sollte sich an die Grundregeln des Internets halten :P
spaß beiseite, btt:

Warum muss auch immer alles direkt in Asiatischen Ländern stehen, nur weil Angriffe auf die USA gestartet werden? Ich kann es bald nichtmehr lesen, dieses ewige "oh die USA werden angegriffen, 100%ig Asiatische Hackerverbünde!"
Den Sinn hinter den DDoS Angriffen hab ich jedoch jetzt nicht kapiert, so wie ich das verstehe, haben es die "Angreifer" auf Websites abgesehn? Und damit versuchen sie den Server zum Absturz zu bringen? Damit erhoffen die sich jetzt genau was? Toll, die Internetseite währe down, ich denke nicht das wichtige Server etc. an Webserver der Pages gekoppelt sind... kann mich da mal jemand aufklären?
 
@corpID: hast es nicht ganz verstanden oder? Regel 1&2, treffen nur bei Raids zu.
 
@corpID: Was das bringt? Z.B. Erpressung, wenn keine Kohle kommt ist die Site down. Oder die DDoS Attacke wurde in Auftrag gegeben, von der Konkurrenz, manche leben von ihren Internetdiensten.
 
Ich wette es wurde irgend eine schon längst gepatchte Lücke ausgenutzt wo die User nur zu Faul zum Upaten waren. Eigentlich wäre es mir egal wenn diese Leute ihren PC schäädigen, aber da es so auch viele andere Trifft geht mir das nur auf die nerven.
 
@Sam Fisher: Vergewaltigung von Rechtschreibung und Grammatik geht auch auf die Nervern...
 
@nemesis1337: wo willst Du damit anfangen. Willst Du in die Schulen gehen? Neuerdings soll es ja bei Examina so sein, das jetzt Deutsch und Grammatik bei allen Abiturarbeiten mitbewertet werden. Aber das wäre nur ein kleiner Schritt. Schaue den jungen Leuten aufs 'Maul', genauso schreiben sie. Das ist nicht mehr zu ändern ......
 
die IP gehört irgend einem 13jährigen Script-Kiddie. Wrath of teh nerd.
 
@Samin: Kann ich mir nicht vorstellen dass ein Script-Kiddie die Kenntnis hat so ein complexes System auf die Beine zu stellen ^^.
 
@>ChaOs: hat es auch nicht..darum ist es ein Script-Kiddie. Script ausführen = fertig.
 
@Samin: Und wer schreibt das Script für das Script-Kiddie? Ein anderes Script-Kiddie? Was ist dann ein Script-Kiddie, was ein selbstgeschriebenes Script nutzt? Ist das auch ein Script-Kiddie?
 
doch nicht die illuminaten... :)
 
@Bandez: Ayman Abdallah und sein Team von Galileo Mystery sind schon auf der Suche
 
@EmKa262: (+) gut gelacht. danke
 
Server down und alle Leute rennen *mitbeidenhändenabwechselndaufkopfhau" wie Lemminge durch die Gegend^^
 
Verschwörungstheoretiker würden jetzt behaupten, die Angriffe wurden gezielt von GB aus gestartet, um Nordkorea die Schuld in die Schuhe zu schieben (http://winfuture.de/news,48348.html) um einen weiteren "Krieg gegen den Terror" mit den USA durch zu ziehen. Diese fiesen Theoretiker, die!
 
Wieso zur Hölle heißen diese Menschen ALLE "Nguyen"? Ich kenn hier mindestens 3 oder 4 Chinaimbissläden, wo der Besitzer auch "Nguyen" heißt ... das geht doch garnich, was geht denn da im Vietnam? Heißen ja alle gleich ...
 
@voodoopuppe: wie Müller, Meier, Schulze somit kein großer unterschied zu .de :)
 
@voodoopuppe: Die haben in China eben eine ganz andere Tradition als wir in Europa. Andere Länder andere Sitten.
 
@krusty: Ich dachte, dass der gute Mann Vietnamese ist ...
 
@voodoopuppe: http://de.wikipedia.org/wiki/Nguyen-Dynastie
 
@voodoopuppe: schon was von Müller gehört?
 
@222222: Stimmt - wo ja jeder zweite Gemüsladen hier als Inhaber den Herrn/die Frau "Müller" hat ...
 
Südkorea, gefolgt von den USA, China, Japan,Kanada und GB na so ein zufall aber auch,sind das nicht genau die Länder die dafür sind das die Staatsmacht uneingeschränckte Kontrolle über das Inet erlangt/erhält ein Schelm der böses darüber denckt ich Wette der Schäuble lacht sich jetzt ein das ganze schreit ja geradezu nach einem Bauernopfer!
 
Gab doch schon irre Politiker, die deswegen Krieg lostreten wollen: http://tinyurl.com/nvgjyn Wär' ja für Kriegsgei*e Politiker einfach und billig sich wieder mal einen Krieg Vorwand aus dem Ars*h zu ziehen: einfach beliebiges Ziel als "Schurkenstaat" abstempeln, indem ein klammheimlich gemietetes Botnetzwerk von Windows-Zombies "Angriffe" jeweils vom gewünschten Zielgebiet auf das geliebte Heimatland oder irgendwelche Behörden veranstaltet. Dem naiven Volk im Land wird dann mal wieder eingeredet, es würde vom gewünschten Zielgebiet aus "angegriffen" und wer nicht für Krieg sei, der wäre unpatriotisch und würde das Vaterland verraten.
 
Ursprung offenbar geklärt: Man konnte dort Windows 7 vorbestellen. :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!