Windows 7 bald via MSDN & Co; immer in 32- & 64-Bit

Windows 7 Microsoft hat anlässlich der bevorstehenden Fertigstellung von Windows 7 eine Reihe von Fragen beantwortet, die vielen Anwendern, welche das neue Betriebssystem einsetzen wollen, die Wartezeit erleichtern und Klarheit schaffen sollen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Normale Kunden, Beta-Tester und auch die so genannten "Enthusiasten" müssen sich noch bis zum 22. Oktober 2009 gedulden, bis sie Windows 7 auf offiziellen Wegen erhalten können.

mhm.. auf offiziellen wegen.... das ist sone echte anspielung.. da wissen wohl einige jz schon wo und wann dieses win7 in der sharing-szene auftauchen wird..
tztz...^^

ansonsten freu ich mich soo sehnlichst nach dem neuen os Win7. =)

Gruss Sacki
 
@Sackmaus: Merke: Beta-Tester sind keine Enthusiasten
 
@F98: sind Enthusiasten die leute die ne Beta als Produktivsystem nutzen und sich jeden neuen Leak ziehen? Ich glaube ja.
 
@Sackmaus: Finde ich schade, dass Beta-Testern mit normalen Kunden gleichgestellt werden. Immerhin sind wir es ja, die Feedback gegeben haben und Zeit in das OS investiert haben. OK, dafür erwarte ich keine goldene Trophäe, aber ein kleiner Rabatt oder eine frühere Verfügbarkeit als Zeichen der Anerkennung wäre wirklich nett gewesen.
 
@Memfis: Ich denke mit Beta Tester sind die Public Tester gemeint. Nen Rabatt oder etwas früher wäre zwar nice und da man sich registrieren musste auch nicht problematisch... aber die richtigen Beta Tester die von Anfang an dabe isind etc. sind ja die MSDN und TechNet Abonnenten.
 
@Memfis:
...schön doof wenn du dir die nächte wegen dem müll um die ohren gehauen und einen auf kostenloser entwickler gemacht hast....dachtest du ms schickt dir vielleicht auch noch weihnachtsgeld dafür??? wie naiv sind die leute.....ms bringt das win7 raus um damit kohle zu machen und nicht um dein ego zu befriedigen!!!
 
@in vertretung: ...schön doof, wenn du auf einen Beitrag antwortet, dessen Inhalt du offensichtlich nicht komplett gelesen und / oder verstanden hast. Btw: Schonmal etwas von richtiger Anwendung von Satzzeichen und Groß- bzw. Kleinschreibung gehört?
 
@Memfis:
"..dafür erwarte ich keine goldene Trophäe, aber ein kleiner Rabatt oder eine frühere Verfügbarkeit als Zeichen der Anerkennung wäre wirklich nett gewesen."
..solltest mal lesen was du slbst geschrieben hast-)))
...sitzt nächtelang daheim vor dem kasten, wohl keine freunde, und wartet auf ein handsigniertes dankeschreiben von billy gates-)) ...mit dem schwachen ego von dir lässt sich halt auch noch geld machen, hoffe du hast brav mitentwickelt-)))
 
@in vertretung: "Als Zeichen der Anerkennung". Genau darum gings eigentlich in meinem Beitrag. Aber lerne erstmal den Umgang mit Satzzeichen und der Groß- bzw. Kleinschreibung, dann reden wir weiter.
 
wird aber auch Zeit, kann es kaum abwarten das System auszutesten. An den letzten RC hab ich mich nicht rangemacht aber schön dass Microsoft Studenten Windows 7 kostenlos zur Verfügung stellt.
 
@toshimitsu: Da haste die Gruppe der Studenten aber zu groß gefasst, in den Genuss kommen wohl nur Studenten von speziellen Fachrichtungen, und das auch nur wenn Sie eine Partnerschaft mit MS abgeschlossen haben... Siehe http://www.microsoft.com/germany/bildung/infopool/msdnaa.mspx . Nebenher werden auch Berufschulen versorgt und ich habe das Glück eben genau in eine solche Versorgungen zu fallen.

Achja kostenlos ist das Programm auch nicht, da die Lehreinrichtungen dafür zahlen müssen (wenn auch in der Masse gesehen nicht soviel).
 
@toshimitsu: Auf dem primitivsten Wege: "MSDNAA ist einfach geil!". Bin auf dem weg zum Fachinformatiker / Anwendungsentwicklung und werde es auch über meinen MSDNAA-Account beziehen können. Habe den RC Build 7100 aber auch schon produktiv im Einsatz und bin überaus positiv überrascht. Freue mich auf ein nicht wie Vista versaubeuteltes Produkt von MS.
 
@Darksilver: Die Teilnahme am MSDNAA Programm kostet unsere Fakultät ~800 EUR / Jahr. Das würde ich als Schnäppchen bezeichnen, wenn du die Studiengebühren eines Studenten pro Semester als Vergleich nimmst :)
 
Dann hoffen wir mal auf eine zügige MSDNAA aktualisierung :)
 
@Heimchen: Und wie wir das Hoffen :D
 
@Heimchen: ich hoffe mal da kommt nen update fuer vista und ne gescheite edition :)
 
@-adrian-: Ich nehms zum Anlass einfach mal alles neu zu installieren :) Ist glaube ich die bessere Lösung als zu aktualisieren.
 
@Heimchen: ich bin aber so faul :) waer aber sicherlich die bessere art und weise
 
@Heimchen: da hoff ich mit *g*
 
@-adrian-: geht glaub ich auch nur mit neuinstallation :)
 
@Heimchen: dito
 
Mist ich habe gehofft das es früher ins MSDN/MSDNAA kommt. Obwohl es würde sich fast lohnen deswegen noch ein Semester länger eingeschrieben zu bleiben ...
 
@tavoc: Stimmt. Wegen Windows n Semester laenger studieren. O.o
 
@Jamie: nicht studieren, sondern einschreiben. Mit Semestergebühren von ca 150 € bekommt man Zugang zum MSDNAA sowie ein Semesterticket(dort sind alle Fahren in Berlin/Brandenburg kostenfrei. Das ist ein Geldwerter Vorteil von über 1000€. Nicht mit eingerechnet die zusätzlichen Vergünstigen die man als Student erhält. Studieren heisst nicht gleich faulenzen, ein Forschungssemester ist bsp. sehr interessant (und trotzdem lässt sich dabei gut verdienen)...
 
@tavoc: 150 €?

Bei mir sind es 620 €...
 
@tavoc: Tja, ich bin zwar gleich an zwei Berliner Universitäten eingeschrieben, aber leider "nur" in den Geistes- sowie Geschichts- und Kulturwissenschaften. Da kriegt man das mW. auch nicht - oder doch? Gibt's da nen Trick?
Werd daher wohl morgen zum 50€ Angebot greifen müssen.
 
@Jamie: na du hast ne ahnung, so wie oben beschrieben macht es sinn wenn man eh noch keine feste arbeit haben sollte wirklich noch ein semester anzuhängen. man kann auch fächer besuchen die man nicht unbedingt braucht und dort trotzdem was lernen.... aber lernen ist ja heutzutage üpberbewertet, richtig?
 
@Shadowlord666: Seit wann kann man an zwei Hochschulen gleichzeitig eingeschrieben sein? o_O Bei uns wollen die extra ne Exma-Bescheinigung...
 
@tavoc: Wenn es danach geht, macht es ja Sinn, sich IMMER einzuschreiben. Günstiger kommt man an MS-Software und an das Semesterticket ja nie. Also ich muss dann aber leider auch IMMER die Studiengebühren entrichten.
 
@ShootingStar: es gibt halt nix kostenfrei im Leben, nicht man den Tod...
 
@tavoc: Naja 620 Euro wie bei mir lohnen sich aber nicht wirklich nur für Microsoft Produkte...
 
@tavoc: Ging ja auch eher darum, etwas "kostengünstiger" zu bekommen anstatt "kostenfrei". Die Rechnung macht durchaus Sinn ... geht bei mir aber leider nicht auf :D
 
@sebastian2: 620? 150? LOl bei mir sinds 48 ^^
 
@tavoc: em doch. luft zum atmen? schonmal was von freitod gehört? wahre freundschaft. liebe von familie, freunden und bekannten, weil man so ist, wie man ist? alles kostenfrei mein lieber.
 
@legalxpuser: 48 Euro Studiengebühren bzw. Semestergebühren? wo solln das sein?
 
@Malow17: Der Tod ist nicht kostenfrei, der tod kostet das LLeben.
 
@legalxpuser: bei mir sinds 40 + 6€ studierendenschaft = 46€ :P
 
@voodoopuppe: Upps, ich glaub, da hab ich mich nicht präzise ausgedrückt. Ich studiere mein Hauptfach an der FU und meine beiden Nebenfächer an der TU. Das meinte ich damit. Und das ist eigentlich nichts Ungewöhnliches. Kenne viele, die das machen.
Aber zu meiner Frage: Für MSDNAA muss man doch Informatik, Mathe oder ähnliches studieren, oder?
 
@legalxpuser: 620 ? lol, bei mir 720 :D
 
@Shadowlord666: Muss man nicht unbedingt - bei uns reicht es glaube ich, wenn man ein Fach als Pflichtfach hat, was in unserem Fachbereich (IKS/Informatik) "abgehalten" wird - also meist ist das Mathe oder irgendein Elektrotechnischer Kram. Die Ingenieure und ich glaube selbst BWLer bekommen da Zugriff auf's MSDNAA.
 
@sebastian2: Sachsen-Anhalt
 
@legalxpuser: Welche HS? Studiere auch in Sachsen Anhalt :)
 
@voodoopuppe: Na, da hab ich wohl keine Chance: Japanologie, Ältere und Neuere Deutsche Philologie. Das hat mit Computern und Technik rein gar nichts zu tun. Werd mich also morgen um das begrenzte Kontingent bei amazon kloppen müssen...
 
@Shadowlord666: Haste keinen Kumpel an der HS, der nen MSDNAA Zugang hat? Bei uns können wir das selbe Produkt bis zu 3x "ordern". Einfach mal in den passenden Kursen rumfragen.
 
@voodoopuppe: Nö, leider keinen.
 
@legalxpuser: HS-Harz
 
@tavoc:
...geh arbeiten und lieg dich nicht auf die tasche der allgemeinheit, so ein spekulant, dich sollte man in die kohlegrbe schicken!
 
Ich hoffe mal, dass meine UNi da alles beschleunigt, weil ich nur noch das Semester eingeschrieben bin :D
 
@Vitrex2004: Ja und dann darfst du es eh nicht mehr offiziell nutzen und kannst dir auch einfach direkt ne Version irgendwo her laden ...
 
@stphN: doch darf man, zu nicht kommerziellen Zwecken. Denn das ist die einzige Einschränkung der Lizenz, ansonsten verhält sie sich wie eine normale Retailversion
 
@tavoc: und du darfst diese version nach deinem studium nicht wieder installieren. eine bereits installierte version kannst du mitnehmen und außerhalb des studentenstatus nutzen. nur das neuaufsetzen ist verboten laut lizenz.
 
@Malow17: Die Thematik hat sich vor einigen Jahren schon lange geändert.

Einmal Bestellte Lizenz über msdnaa ist für den Studenten immer gültig, außer er nutzt den PC auch geschäftlich...

Zumindest sagt meine Lizenz nicht, dass neu installation nach dem studium verboten ist, lediglich der passus mit geschäftlich ist vorhanden.
 
@all: Vielen Dank für die ausreichenden Informationen.
 
Bei uns an der TU Chemnitz sind die irgendwie immer etwas langsam. Die haben noch nichtmal Vista inkl. SP2 im Angebot. Hoffentlich lassen sie sich diesmal nicht zuviel Zeit.
 
@Megamen: Soweit ich weiss gibt es noch keinen Vista-Datenträger inkl. SP2. Hab auch noch keinen im Netz "zirkulieren" sehen, ausser halt den selbstgebastelten.
 
@Islander: es gibt welche, z.b. aus dem Technet
 
@Megamen: Eine E-Mail an die zuständige Stelle schicken, dann geht es vielleicht schneller. So habe ich das jedenfalls an meiner Hochschule gemacht, sonst würde ich wohl heute noch auf Windows Vista warten. :D
 
@tavoc: Weiß man auch, warum sie nicht allen zur Verfügung gestellt werden? Ich meine, wenn man einen solchen Datenträger zur Installation verwendet, ist man auf dem aktuellsten Stand und braucht nicht nachträglich unzählige Aktualisierungen durchführen (bzw. die Microsoft-Server beanspruchen) - das sollte doch ganz im Sinne von Microsoft sein. :(
 
@Txxxxs: Jede Hochschule selbst entscheidet wann sie welche Software bereitstellt. Dabei ist sehr viel mehr Software "bestellbar" als im MSDNAA einiger Unis angezeigt wird. Auf Nachfrage bekommt man auch speziellere Versionen der Software. Z.b. die SecurityLösungen, man braucht halt nur einen Grund um das zu beantragen.
 
Weiss zufaellig jemand ob die Versionen, die man beim VVK erwirbt nur die Downloads sind, oder doch, wie zumindest zu hoffen, die DVDs. Ich haette am Ende ja scho gern ne schoene Retailverpackung.. :) (Die Sache mit den Downloads stand auf ein paar Newsseiten)
 
@xploidz: Da du die direkt bei den Händlern kaufst, wird es wohl kein Download sein?
 
@sebastian2: Was hat es damit zu tun ob ich es vom Haendler beziehe? Beim VVK bekommst du die Ware ja auch nicht.
 
@xploidz: Ganz einfach, wenn die Händler schreiben "bei release wird ihnen die software zugeschickt", dann sicherlich nicht per email mit einem download link...

Außerdem wäre es dann auch unnötig eine InternetExplorer 8 CD mitbestellen zu können... Den gibt es ja eh online...
 
@sebastian2: http://www.chip.de/news/Windows-7-Download-Version-fuer-50-Euro-erhaeltlich_37041907.html - Und wie nennt sich das dann?
 
@xploidz: Wie sich das nennt? CHIP.de, CHIP ist wohl mal wieder wie die BILD, ala "als erster mit den Toden geredet"...

Komisch das lediglich nur chip von einer download version redet...

Wäre aber wohl doch mal interessant, wenn winfuture mal irgendwo anfragt ob es nur ein downliad ist oder nicht.
 
@sebastian2: http://www.softigg.de/Windows/Windows_7_ab_sofort_f_r_50_Euro_vorbestellbar - Nein, nicht nur Chip. Google: Windows 7 VVK Download.
 
@xploidz: Dann wende dich doch mal wn WF.de, dass die das mal in Erfahrung bringen :).

Ich bleib dabei, es wird sicherlich die richtige Version mit Verpackung und co sein, das zeigen auch die User in dem anderen windows 7 Beitrag, wo das als "quatsch" abgetitelt wird.

Außerdem müssten firmen wie amazon doch vermerken das es nur als download gibt, gibt ja auch noch welche die sich das eben nicht downloaden können.
 
@sebastian2: Na ja, viel Zeit bleibt ja nicht. Wenn ich hoere dass das oertliche Saturn gerade einmal 32 Exemplare bekommen hat, machts mir schon Sorgen.
 
@xploidz: Deswegen sollte winfuture das vielleicht heute noch aufklären...
 
Ich werde ab september in einer Fachhochschule studieren, die auch MSDNAA Accounts anbietet...

Ob es sich trotzdem lohnt bei der morgigen Aktion zuzugreifen?
 
@sebastian2: Ich denke, das kommt darauf an, wie viele Systeme du wann damit versorgen möchtest. Über MSDNAA bekommt man meines Wissens immer nur eine Lizenz (gültig für einen Arbeitsplatz), wobei es an unserer Hochschule wie auch an einigen anderen so ist, dass man an weitere Lizenzen kommt, wenn man sich z. B. die englische Ausgabe von Windows oder einen Datenträger mit integriertem Service Pack besorgt - zumindest ist/war es bei Windows XP und Vista so.
 
@Txxxxs: Also ich hätte mindestens zwei Rechner die ich mit Windows 7 ausstatten will :).

Ja das mit sp1 und co und neue Lizenz kenne ich...

Naja man kann die Version doch sicherlich auch wieder verkaufen?
 
Ist bekannt, welche Version von Windows 7 bei MSDNAA verfügbar sein wird? Bei Vista war es ja leider nur die Business und Enterprise :( (zumindest bei meiner FH)
 
@karl0: Soweit ich gehört habe Windows 7 Professional.
 
@karl0: Ultimate wird es jedenfalls sicherlich nicht werden :).

Allerdings gibt es bei Windows 7 ja keine Nachteile mehr, wenn man z.B. die Business Version benutzt, Bei Vista fehlten ja Sachen aus der Home Version.
 
Sobald es zu haben ist, werde ich mir zum ersten Mal die 64 Bit zulegen! Die RC hat mich überzeugt..........
 
@Ruderix2007:
...und dich über schlechte oder mangelnde treiber freuen-)))
 
Das da i m m e r die 32- und die 64-Bit-Version beiliegen soll, ist, wenn's denn wirklich stimmt, eine feine Sache. Ich suche mir nämlich immer noch 'nen Wolf nach einer Scheibe oder ISO, die Vista 64-Bit deutsch mit MS-integriertem SP2 enthält. Es gibt zwar Torrent- oder RS-Downloads, die behaupten, sie seien identisch mit den ISO's aus MSDN oder dem Technet, aber glauben kann ich das nicht so recht. Weiß da jemand zufällig eine zuverlässige Quelle (und, nein, ich schließe kein Technet- oder MSDN-Abonnement ab, und ich kenne auch niemamden, der so eine Scheibe besitzt, weiß aber, daß diese ISO's sehr wohl existieren). Die Microsoft-Seiten zum Medienersatz funktionieren auch alle nicht, und das Anytime-Upgrade-Programm mit DVD's für 4,37 Euro, also eigentlich nur zu Portokosten, gibt's irgendwie auch nicht mehr. Blöde Sache, das. Hoffentlich wird es bei Windows 7 leichter, an aktuelle Installationsmedien zu kommen, ohne gleich eine neue Lizenz kaufen zu müssen.
 
@departure: Hättest du mal bloß eine Kommunikationsmöglichkeit angegeben... Ich kenne zufällig jemanden, der die TechNet-ISOs für 32- und 64-Bit rumzuliegen hat. Kannst ja mal ne PM im Forum schicken.
 
@departure: Bei mir das Gleiche, es ist für mich ein absolutes Rätsel, warum Microsoft mit den Datenträgern derart dichthält, wenn doch die Lizenz ansich das ist, wofür man zahlt. Ich möchte es einmal erleben, dass solche CD-/DVD-Images (auch mit evtl. SP aktualisiert) offiziell für alle zum Download zur Verfügung gestellt werden - ich glaube, darauf kann ich lange warten. :(
 
@ departure: Also ich bin TechNet User. Könnte dir die gewünschten DVD´s schicken, halt ohne Key. Falls es dir reicht einfach eine PM an mich.
 
@departure: bezüglich der torrent und rs downloads.. du brauchst nicht glauben, dass es original isos sind, einfach downloaden und die hashes mit denen von der technet seite vergleichen, dann weisst du es.
 
@DON666: Danke Dir, hat sich schon erledigt, hab' jemanden gefunden, der sie direkt hat.
 
@Txxxxs: Ich hatte deswegen schonmal bei Microsoft angerufen. Wegen SystemBuilder- oder OEM-Versionen soll man sich zuerst an den SystemBuilder oder den OEM wenden. Der Laden, in dem ich mal SystemBuilder Ultimate 32-Bit m. SP 0 gekauft hatte, hat nichts rausgerückt, sondern nur angeboten, ich könne eine weitere SB-Lizenz kaufen, dann gibt's auch frischen, aktuellen Datenträger dazu. Klasse. Die Microsoft-Seiten, wo man Medienersatz kostengünstig bestellen kann, sind entweder offline, Under Construction oder spucken nach dem Ausfüllen aller Dialoge eine nichtssagende Fehlermeldung aus. Wenn die offiziellen ISO's ohne gekauften Schlüssel quasi wertlos sind, könnte Microsoft sie doch auch allen zugänglich machen. Äußerst schade, finde ich.
 
@AndyMutz: Können Manipulationen dann wirklich hundertprozentig ausgeschlossen werden?
 
@departure: sofern du mehr als nur einen hashwert hast (z.b. SHA1 und CRC und MD5), dann ja. auf der technet seite wird immer SHA1 und CRC angegeben.
 
WinXP is besser
 
@Forger7: Windows 7 überhaupt mal getestet?
 
@Forger7: Jawohl, wer braucht schon Windows 7. Lang lebe Windows 3.11! :)
 
@Forger7:
..der erste beitrag mit hirn, warten wirs ab...dann fangen wieder alle an zu schreien...so wie es bei vista war-))
 
@in vertretung: stehen bleiben und nichts neues auszuprobieren/zunutzen nur weil etwas schwerer oder anders zu bedienen ist? Und komm mir jetzt nicht mit den Fehlenden Treiber blabla, Windows 7 hohlt sich nämlich die Treiber selber, ich hatte sogar schon öfters den fall das WinXP sowie WinVista keine Treiber hatten und Win7 nach 5 Minuten alles selber sich gesucht hatt.
 
@patricklower:

...wenns keine treiber vom hersteller gibt kann sich dein win7 an die leitung hängen wie es will-))
 
@in vertretung: und deswegen verwendet man sachen aus dem jahre 2002 und sagt es währe besser, nur weil es die Firmen nicht hinbekommen passende Treiber zuliefern?
 
@Forger7: Mh, stimmt im gegensatz zu deinem Komentar ist Windows XP um einiges besser!
 
No-go ist für mich, dass wir Europäer nicht updaten können. Grad beim Gaminglaptop mit Vista würde die Performancegewinn mich sofort zum Umstieg bringen, aber wenn ich komplett neuinstallieren muss, werde ich wohl zuwarten (bis Tricks gefunden wurden, wie es doch geht). Sie können ja einfach auf US-Servern entsprechende ISOs zum Download anbieten, damit wir nur den Key verwenden können.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles