Intel: Erste Lynnfield-Chips kommen im September

Prozessoren Der Chiphersteller Intel wird wohl im September eine Reihe neue Prozessoren veröffentlichen. Darunter sollen sich auch die neuen CPUs mit Lynnfield-Kern befinden, berichtete die 'DigiTimes'. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Ausführung mit 2,93 Gigahertz werde ich mal im Auge behalten. Vorausgesetzt es bleibt bei den 95 Watt Energieaufnahme.
 
@noComment: Ich bin eher gespannt, was die Teile überhaupt kosten werden. Endlich kommen auch bezahlbare boars (P55). dann lohnt sich eventuell ein aufstieg auf den neuen selbst erstellte System.
 
@Tuggi: ich weiss nicht mal was die bretter kosten soll, und tests habe bisher auch noch keine entdecken können.
 
http://www.computerbase.de/news/hardware/prozessoren/intel/2009/juli/finale_bezeichnung_intel-vier-kern-cpus/
 
@Nania: was die cpu angeblich kosten soll ist durchaus bekannt, ich rede aber von den brettern !!!
 
Wieder so ein Dual-Kern-Whopper-Whopper oder hat es Intel endlich geschafft keine Nepp-CPU zu entwickeln ?
 
@holom@trix: wenn dir intel nicht passt ,dann vermeide es einfach :) oder gehts dir nur ums flamen ?!
 
[ZITAT]verfügen über einen integrierten Memory-Controller für 1.033-Megahertz-DDR3-Module und 8 Megabyte Cache[/ZITAT]
1033-MHz DDR3? Ich vermute eher, es sollte 1066 oder 1333 MHz lauten, da DDR3-Frequenzen immer mit einem Vielfachen von 266 MHz getaktet werden. Hat jemand nähere Infos?
 
Core i5 750 Lynnfield 4/4 2,66 1.333 / 1.066 8 MiByte LGA1156 95 Watt 196 DOLLARES . . .
http://www.pcgameshardware.de/aid,689814/Intel-Lynnfield-Offizielle-Namen-und-Details-zu-den-neuen-CPUs/CPU/News/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links