Google AdWords-Werbung soll Markenrecht verletzen

Recht, Politik & EU Der Suchmaschinenbetreiber Google ist von Rosetta Stone, einem Anbieter von Software zum Erlernen von Fremdsprachen, wegen der Verletzung von Markenrechten verklagt worden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Genau, jemand führt mit hohem finanziellem Aufwand eine Marke ein und andere Anbieter, samt Google, partizipieren dann für 0 Cent daran. Super oder nennt man das doch eher parasitär?
 
@GordonFlash: Genau so sehe ich das auch. Ein Urteil zu Gunsten der Firma Rosetta Stone würde eine große Auswirkung auf dem Internet Werbemarkt haben. Ich bin gespannt was dabei rauskommt.
 
Rosetta Stone - der Name sagt schon alles :)
 
@Bioforge: Rosetten Stein ... Aua :-)
 
@FuTurO: Da "steckt" wohl ordentlich Geschichte dahinter http://de.wikipedia.org/wiki/Stein_von_Rosette
 
@Bioforge: ...das kannste Dir eben alles in die "Rosetta" schieben..... =-))
 
@Bioforge: Stein von Rosette - Ägyptischer Inschriftenstein in drei Sprachen bzw Schriften (griechisch, ägyptisch-demotisch, ägyptisch-hieratisch) aus der Zeit Kleopatras, mit Hilfe dessen der Franzose Champillon die ägyptische Schrift entziffert hat. Passt doch für einen Sprachkursanbieter. Kindergarten hier...
 
Ich bin mir ziemlich sicher, dass "Rosetta Stone" nicht die einzige Firma / das einzige Produkt ist, das entweder die Worte 'Rosetta' oder 'Stone' enthält. Weltweit rechne ich mit ca einer Million Rechteinhaber eines dieser Worte. Lasst die Schlacht beginnen...
 
@monte: Offensichtlich hast Du überhauptnicht kapiert worum es geht, also so das auch Deinesgleichen es verstehen: Bei der eingabe von "Barbara Salesch" werden auch Seiten/Verweise von RTL angezeigt ( Da selbst google erkennt das beides Dreck ist), dagegen klagt nun SAT1 da die dicke Richterin ja ihnen gehört. KAPIERT?? gut, dann wieder ab an die Glotze die komischen Laienkommissare beginnen gleich.
 
@IT-Maus: Google macht deiner Aussage nach Gratis-Werbung für die und dagegen wollen die jetzt also klagen? Bist du dir da sicher?
 
@IT-Maus: Halt dich bitte an die Netiquette, du Arschloch.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen