Durchbruch bei Entwicklung ferroelektrischer Speicher

Forschung & Wissenschaft Bei der Entwicklung ferroelektrischer Speicher ist einem Wissenschaftler-Team ein entscheidender Durchbruch gelungen. Die Technologie könnte eines Tages die verbreiteten Flash-Bausteine ersetzen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"hat diese nun Probleme gelöst" ??

tollem deutsch :)
@topic: interessant, aber für den otto normal user hier, welcher sich einfach für technik und co interessiert, zu kompliziert geschrieben!
 
@Adam_West: hab ich mir auch gerade gedacht... taß nix kud xD... und zur news: find ich echt ne gute sache nur ich frag mich immer wieder wie die leute auf die verrücktesten dinge kommen gg naja =)
 
@Adam_West: ich probleme hab lesen beim auch gehaben :)
 
@Adam_West: Wird etwas nicht erläutert, meckern alle rum, wirds erläutert, wird auch rumgemeckert...
Ich finds jedenfalls toll, dass hierüber berichtet wird, und auch, dass erklärt wird was hier wie geschieht.
Danke WF!
 
@Chemist: ich beschwere mich nicht darüber, das es erläutert oder nicht erläutert wird, ich spreche davon, das es für manch einen zu kompliziert ist.

Bitte erst lesen, dann sich drüber aufregen bitte!
 
@Adam_West: Für sowas gibt es den tollen PUNKT: "Hinweis einsenden" :-)
 
@fenz_18: Wieso verrückte Dinge? Studier Elektrotechnik und dann bist du schon einmal in der Materie drin. Erwisch dann noch einen Job in einer Forschungsabteilung und der Rest entwickelt sich dann. Die Leute werden ja dafür bezahlt, damit sie solche Ideen entwickeln & evtl. umsetzen...
 
@Adam_West: Zu kopliziert geschrieben...das ist die exakte erlauterung wie es funktioniert...wenn jemand (nicht speziell du) das nicht versteht kann doch niemand was dafuer oder die news gar komplett weglassen...
 
@Adam_West: Wenn du dich hier über die Rechtschreibung aufregst und den Schulmeisetr raushängen läßt, solltest du wenigstens selbst richtig schreiben. In Deutschland werden werden mache Worte nämlich groß geschrieben. Wenn du den Sinn des Satzes in dem Artikel nicht verstanden haben solltest: bei dem Wort "diese" fehlt am Ende lediglich ein "s". :-)
 
@Tomtom Tombody: es möchten auch keine wissenschaftlich betuchten leute gerne die news verstehen, solche news sind schließlich für die allgemeinheit. warum sollte ich sie weglassen, wenn es mich doch interessiert!?
 
@overload125: es war ein anfänglicher spaß über die grammatik, vielleicht ist dir schon aufgefallen, das ich nie großschreibung beachte, denn man kann meine comments auch ohne großbuchstaben lesen, was man bei fehlerhafter grammatik nur sehr schwer könnte.

zitat von dir:"In Deutschland werden werden mache Worte nämlich groß geschrieben." - soviel dazu *mit den augen roll*
 
Kann jemand mal kurz zusammenfassen ich bin zu faul zum Lesen.
 
@BitteEinPlus: Durchbruch bei Entwicklung ferroelektrischer Speicher
 
@BitteEinPlus: Soweit ich es verstanden habe, ist die Speichertechnik sehr schnell, hat aber den Nachteil, dass die Informationen beim Lesen zerstört werden, wenn man die Speicherdichte und damit letztendlich die Kapazität eines fertigen Mediums erhöhen will, da die Technik einfach störanfälliger wird. Nun ist es gelungen, die Zustände (1 und 0) trotzdem aufrechtzuerhalten, wenn die Daten gelesen werden, somit sind kleinere Strukturen als bisher möglich. Ob das jetzt 100%ig stimmt, weis ich nicht. Ich hab manches hineininterpretiert. Eben so, wie ich es verstanden hab.
 
@Fatal!ty Str!ke: Ich danke dir :-)
 
@Fatal!ty Str!ke: Gut zusammengefasst, man kanns so ungefair für den Laien zusammenfassen :)
 
@Fatal!ty Str!ke: Das klingt aber gefährlich... "Aus Versehen wurden Ihre Daten beim Lesen gelöscht..."
 
@Pac-Man: Das ganze ist doch erstmal nur in Entwicklung...
 
Hmm... Also ich verstehe ehrlich gesagt nur die Hälfte von der News. Was wirklich interessant wäre ist doch eher wie lange es bis zur Marktreife dauert, wie schnell die Speichermedien dann sind und natürlich die Kapazität. Also ich weiß jetzt, dass die da irgendwas entwickeln und das es "schnell" ist.
 
Ich finde die Kommentare wirklich interessant. Das geistige Niveau vieler User scheint nur für eine Diskussion über das Verpackungsdesign von Windows 7 auszureichen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen