Command & Conquer 4 versehentlich angekündigt

PC-Spiele Seit geraumer Zeit wird über einen vierten Teil des beliebten Echtzeit-Strategiespiels "Command & Conquer" gerätselt. Jetzt hat die britische Niederlassung von Electronic Arts eine offizielle Ankündigung veröffentlicht, allerdings war dies nicht ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Generals 2 wird das wohl werden.
 
@Kalimann: Wenn das dann auch noch auf Realismus getrimmt wird (wie Act of War) und kein LegoC&C (aka RA3), dann wär das echt genial!
 
@Kalimann, Tiger_Icecold: Ja, das wäre wirklich super :D
 
@Kalimann: Es wird kein Generals 2 sondern der letzte Teil der Tiberium-Reihe. Und es wurde auch nicht versehentlich angekündigt. Siehe hier: http://www.commandandconquer.com/cnc4/
 
@Kalimann: das wird es wohl nie geben. finden wir uns damit ab. EA ist so halbherzig mit dem spiel umgegangen. da wird keiner an eine fortsetzung denken...
 
@awyn: aber Generals hat wenigstens noch laune gemacht. Mal von der stiefmütterlichen Behandlung durch EA abgesehen
 
Schade, ich hät nichts dagegen gehabt :).

Mir gefällt das NOD/GDI Universum immer noch am besten.
 
@Linos: Wird es doch aller Voraussicht nach
 
@paris: welche Voraussicht? Die Anzeichen bisher und nach rein folge wäre ein Generals wieder an der reihe.
 
@Linos: Die Bruderschaft von NOD ist immer die Beste Seite gewesen. Ich kann mich noch gut an Teil 1 erinnern, ein rauschendes Fernsehbild und "bitte wählen sie". Wer hat damals nicht auf NOD geklickt?
 
@DARK-THREAT: Wobei ich die Stimme von "GDI wurde ausgewählt, bitte warten" geiler fand.
 
@DARK-THREAT: Ich hab GDI ausgewählt. Du scheinst einen Dämon in dir zu haben, wenn du die dunkle Seite bevorzugst!
 
@DARK-THREAT: Beim ersten Teil hatten die GDI zumindest ein schwergewichtiges Argument, ein Wort, MAMMUTPANZER.
 
Hehe das war natürlich "unbeabsichtigt" :-) Naja wers glaubt..........
 
Nein, bitte nicht! Ich will ein altes C&C mit dem Spielespass und Taktik wie damals und nicht mit soviel Action. Ich will Zwischenfilme mit Leiendarsteller und keine Hochpolierten B-Movies... Und ich will Tanja, Komandobot etc pp. Aber nein, EA macht für Mainstreamzocker ein C&C. Mein letztes war Red-Alert 2 und das war schon etwas zu bunt. (Edit: Da könnt ihr Minus geben wie ihr wollt, es ändert nichts, das alles seit RA:2 oder C&C3 reinster Müll war)
 
@DARK-THREAT: Ich teile deine Einstellung, RA2 hat sich bei mir "eingebrannt" und wir haben heute noch auf kleinen LANs ein Geplänkel :-) Hundestaffel, Tanja und "Kirov meldet sich"... Weg mit diesen unübersichtlichen, aufgeblähten Spielszenen! Auf leisen Gummisohlen... :)
 
@haggi: alle hassen es auf lans immer wenn ich mit 30 kirovs daher komme, mach immer jeweils 2 x 15 kirovs und schicke sie quer durch die map, da machst alle platt, egal wieviele im lan dabei sind^^
 
@DARK-THREAT: Red Alert 2 war Müll? Ich empfand den Teil (inkl. Addon) eigentlich als Besten der gesamten C&C Reihe. Und der dritte RA Teil ... naja, nich in dem Sinne schlecht aber dann doch nicht wirklich das Gelbe vom Ei. EDIT: Zumindest versteh ich RA2 als eingeschlossen, wenn du "seit RA: 2" schreibst.
 
@Stirbelwurm: Red Alert 2 war für mich kein Red Alert Nachfolger. Es war für ein C&C viel zu bunt und hell geworden. Da fehlte dann Nachts beim zocken die Stimmung, die man von Tiberian Sun kannte.
 
@DARK-THREAT: Ich hab alle C&C-Teile gespielt und fand auch die letzten gut. Der einzige Kritikpunkt ist IMHO die leicht durchschaubare und immer gleich agierende KI und dass man nicht weiter hinauszoomen kann. Wo du recht hast: Die Videos sind echt Müll. Dafür dass die so ein hohes Budget hatten und sogar echte Schauspieler engagierten (Tiberium Wars), wirkt das ganze doch peinlich-billig. /Edit: Achja: Der Lag in Onlinespielen sowie die häufigen Player-Drops sind auch sehr nervig.
 
@DARK-THREAT: Hm, ich fand wiederum Tiberian Sun nich wirklich doll ^^ Mag an der KI liegen, da ich eigentlich immer nur Gefechte gegen den Computer gespielt hab und der einfach nur haufenweise unfaire Vorteile hatte. Naja, man kanns nich jedem Recht machen.
 
@Stirbelwurm: Weil es eben so schwer war, desswegen war es toll. Man musste andere Taktiken entwickeln, bevor man in die Schlacht zog. @Zebrahead: Ich hab auch alle Teile, bis auf den neuen RA:3. Und davon sind mir immernoch die ersten 3 Teile die Besten.
 
@Alle: Nicht übel nehmen, aber die einzige Strategie die es bei C&C-Serie gibt ist: Tonnen von Einheiten überennen einfach alles. Bsp: 50xMamutpanzer...und gib ihm...Ich vermisse Einheiten Begrenzung (30x den Kirov und feuer frei...alles klar, oder? )und eine vernünftiges Rohstoff-Managemnet (nachwachsendes Tiberium und so ein Käse)in allen C&C-Teilen...Ob alt oder neu...
 
@DARK-THREAT: Ich war schon von C&C2 Tiberian Sun (in deutschland C&C3) Maßlos enttäuscht, die hohen Erwartungen als richtiger Nachfolger vom Tiberium Konflikt konnte es weder in sachen Atmosphäre und Coolness der Einheiten noch bei der Story erfüllen.
Gerade dass NOD, insbesondere Kane so vollkommen überzeichnet ins lächerliche gezogen wurde war sehr schwach.

Die folgenden Teile habe ich zwar bis Generals alle angespielt aber die waren noch schlechter.
 
@J-M-L: jedem das seine, willst du limits, dann spiel world in conflict ,-)
 
@DARK-THREAT: wie immer du nutt
 
@DARK-THREAT: Die Stimmung war anders? Du vergleichst auch Äpfel mit Birnen. Natürlich war in RA2 die Stimmung anders als in Tiberian Sun. War ja auch ein anderes Szenario. Der "Ich vermisse eine Bombe, haben Sie sie?"-Teil war imho immernoch der beste :) Generals (NICHT generÄLE) war auch nicht schlecht. War halt was anderes, wenn auch nicht wirklich C&C. Danach ists immer schlechter geworden. Wie bei jeder guten Serie, die EA in die Finger bekommt eben... schade drum.
 
Naja solange EA bei C&C das Sagen hat wird eh nur ein weiterer titel möglichst schnell entwickelt und auf den Markt geworfen.
Der letzte richtig gute C&C Titel war leider Red Alert (1).

Das einzige was mich hier noch reizen würde wäre ein Remake von C&C 1 - mit gutem gameplay und multiplayer part (bitte bei SC:BW endlich mal abschauen wie man sowas macht)
 
@sunrise: Jap, ein C&C-Remake wie 1 oder Tiberian Sun wäre wirklich etwas, was für die Fans gut wäre. Sowas würde ich auf jeden FAll mehr bevorzugen als den neuen Quatsch.
 
@sunrise: Ich finde alle Titel gut. Vielleicht hat EA den Spielspaß in Sachen Story gemindert, aber in Sachen Grafik angehoben. Grafisch, finde ich, ist das ne super Sache die EA abgeliefert hat. C&C ist vor allem auch ein Multiplayer Spiel geworden, was Story nun mal leider auch eher Zweitrangig macht.
 
@DARK-THREAT: Remakes waren schon immer und werden es immer bleiben: Scheisse.
 
@Kalimann: Also Spielspaß hatte für mich noch nie etwas mit Grafik zu tun, was bringt mir eine moderne grafik wenn der rest des spiels minderwertig ist?
Und das mit dem Multiplayer wäre durchaus in Ordnung wenn das Gameplay ein ordentliches onlineerlebnis zulassen würde aber da ist das 11 Jahre alte Starcraft jedem C&C Titel Lichtjahre voraus und das ist wirklich ein Armutszeugnis.
Bei EA stopft man einfach in jedes neue game nochmal ein paar lustige Einheiten oder Spezielwaffen und fertig - Gedanken darüber wie sich jede einzelne Einheit auf das Gameplay auswirkt scheint sich nie jemand gemacht zu haben.
Auch spielen sich die rassen prinzipiell alle gleich - von taktisch und spielerisch grundverschiedenen rassen wie bei Starcraft keine Spur.

Bei C&C1 war das noch anderst, das Gameplay und Spielprinzip war seinerzeit der Maßstab für alles was folgen sollte. Die einheiten waren sehr unterschiedlich und hatten alle ihre daseinsberechtigung, und vor allem waren sie verdammt cool (ich erinnere mich nur zu gerne an den Mantel des Schweigens ^^) dazu kam eine richtig gute story, spannend bis zu letzt und mit genialen Zwischensequenzen erzählt. Auch mit NOD auf seiten der "Bösen" spielen zu können war mehr oder weniger neu.
Dagegen waren alle neueren Titel nur bestenfalls durchschnittliche einheitskost.
 
Ach die aktuellen C&C titel find ich eher bescheiden, ich vermisse Westwood, das waren noch zeiten :(
 
Für Menschen die aus irgendeinem Grund nur 10% der Farbintensitäten wahrnehmen ist das Spiel toll. Ansonsten... kann man auch gut als Taschenlampe verwendnen.
 
Alt aber geil 1 und 2 fand ich immernoch am geilsten (endlich Mammutpanzer bauen *freu*)! was ich bis zum umfallen gezockt hab Stunde Null. Da es viele Möglichkeiten und Taktiken gab das Spiel interessant zu gestalten, jeder General eigene Spezialfähigkeiten. Für sowas wär ich zu haben.
 
@Drnk3n: Generals ZH hat echt gerockt damals!!!
 
Also Die alten waren schon geil, aber Generals hat auch richtig spaß gemacht!
 
Spielen im LAN wird auch hier gestrichen....
 
Ey am besten waren die 1, 2 und 3. Danach ging es bergab. Ich fand die "Rules.ini" immer lustig. Da konnte man wenigstens auch mal eigene Einheiten erschaffen oder das Design ändern. Lang, lang ist´s her.
 
Ich finde die Alarmstufe Rot Teile viel besser!
 
Es wird wieder Zeit für ein Spiel im Generäle Universum. :-)
 
Red Alert I hält den unantastbaren C&C Thron :P
 
Das Beste in Tiberian Sun war doch, wenn man eine eigene Map erstellt hat: Einfach ein riesiges Tiberium-Feld vor der Haustür des Gegners platzieren, dann im Spiel selber hunderte von billigen Soldaten herstellen: die über das Feld schicken und absichtlich am Tiberium verrecken lassen: alle Soldaten verwandeln sich in diese Schlabbermonster und die wiederum haben dann den Gegner schlichtweg zerlutscht. Mit der Taktik konnte man sich vor allem online jede Menge <Ironie>Freunde</Ironie> machen. :D
 
Klar, C&C auf dem Iphone. Bei der Auflösung macht RTS ja erst richtig Spaß.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Twitters Aktienkurs in Euro

Twitters Aktienkurs -6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Beliebte Twitter Downloads

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte