Ursprung massiver DoS-Angriffe ist wohl Nordkorea

Hacker Die seit dem 4. Juli auf verschiedene US-Webseiten laufenden DoS-Angriffe trafen in den letzten Tagen auch Webseiten in Südkorea. Ihren Ausgangspunkt sollen die Attacken in Nordkorea haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie schrieb letztens jemand hier: "die Raketentests waren doch nur Ablenkung" ... ist schon irre, die Leute haben nix auf dem Tisch aber auf der anderen Seite versucht man sich an Hochtechnologie.
 
@klausing: Genau das selbe habe ich eben auch gedacht. Ey was versucht Nordkorea da? Ein letztes Aufbäumen eines toten Staates in der Hoffnung, dass sie angegriffen werden und das Regime "glorreich" unter gehen kann, ehe sie ihre Soldaten nicht mehr ernähren können?
 
@klausing: Korea testet eine Rakete-> die ganze Welt ist empört: USA testet anschließend auch Raketen in der Pazifik-> die ganze Welt interessiert sich nicht dafür... wo ist die Logik?
 
@Mudder: wie kommt ihr dadrauf, das dieser "sicherheitsexperte" mit seiner vermutung auch recht hat. wie oft kann man heutzutage mit SICHERHEIT nachweisen, wo ein Attack oder ein virus herkommt!? an der "struktur" des trojaners (wie es heir im artikel formuliert wurde)?? sicher nicht!
sieht für mich nur danach aus, nordkorea weiter in die enge treiben zu wollen oder ähnliches.
 
@Blaulicht110: Kann ich DIR ganz genau sagen! Mich stört es relativ wenig das Amerika oder Russland Atomwaffen haben oder testen. Aber wenn Korea anfängt A-Waffentests durchzuführen bekomme ich Angst. Allein schon aus dem Grund, weil die, im Gegensatz zu den Russen oder Amis, einen A-Krieg vom Zaun brechen können, ohne sich vorher darüber Gedanken zu machen. Auch wenn Amerika ein Entwicklungsland ist, was Menschenrechte angeht (da sind die Russen genau so) so ist es in Korea um einiges schlimmer. Da braucht nur ein Paranoider an die Macht kommen, und schon tobt der Bär!!!
 
@klausing: Schön zu wissen dass auch jemand meine Kommentare liest und verhält :p
 
@heptox: Immer gedacht dass Entwicklungsland, Industriestaat usw. an den 3 Wirtschaftssektoren gemessen werden...
 
Da stellt sich schon die frage was die sich davon versprechen...
 
@iph8x: Axt nehmen und alle Verbindungen zur Aussenwelt kappen ^^
 
Wenn ein ganzer Staat auf Kindergarten macht...
 
@tacc: wieviele andere staaten spionieren mit hackerangriffen und viren weltweit? usa,russland, china etc. da interessiert es keinen, aber wenn mal wieder jemand nordkorea was nachsagt, schreit die menge auf... man man man
 
@Adam_West: Du Scheinst Nordkoreka für einen westlich eingerichteten Staat zu halten, der unsere Sichtweisen der freien Welt vertritt. Damit liegst du FALSCH. Schon die Androhung von Krieg, gegenüber nicht in sein Schema passende Staaten (mindestens Eines davon liegt ganz in der Nähe von Nordkorea), lässt einen erkennen, daß es sich hier um jemanden handelt, der uns gegenüber nichts Gutes im Schilde führt.

Wenn du also empört darüber bist, daß die halbe Welt sich aufregt, daß Nordkorea mit Atomwaffen spielt, solltest du dich einmal genauer über Nordkorea und dessen Denk-, Verhaltens-, und Strukturschemata befassen. Das wird dir helfen, uns solche Aussagen deinerseits zu ersparen.
 
@Adam_West:
Nur das man beim Spoinieren usw. möglichst unauffällig an irgendwelche Daten kommen will. Während das was Nordkorea macht, nämlich einen DoS Angriff, im Prinzip nichts weiter ist als Lärm machen und ein paar Leute zu ärgern weil irgendwelche Seiten nicht mehr gehen.
 
ist doch überall so Afrika,Indien....usw kein Geld für Notleidende Menschen die Umwelt geht den Bach runter aber Geld habense für Atomwaffen,Panzer und all den Kram was man so braucht um noch mehr Leid zu verursachen
 
@Pablo: Indien ist ein ganz schlechtes Beispiel. Wenn man keine Ahnung hat...
 
@Pablo: Irgendwie muss ich dabei an den Film HOME denken http://www.youtube.com/watch?v=IbDmOt-vIL8
 
@Pablo: Ich denke auch, solange wir immer Spenden, sieht sich keine Macht der Welt dazu gezwungen, sich der Armut im eigenen Land anzunehmen. Im Gegenteil, das dafür nötige Geld wird dann in Waffen gesteckt.
 
@Bösa Bär: ...und wenn die EU keine freie Marktwirtschaft zulässt und die Importzölle so hoch setzt, dass kein Afrikanischer Bauer in die "Westliche" Welt importieren kann!
 
Da stellt sich wirklich die Frage, was damit bezweckt wird! Dass das dortige Regime nicht den Hauch einer Chance hat, wenn es zum Konflikt oder gar zum Krieg kommt, dürfte bekannt sein - egal, ob im Gefecht oder im Cyberspace!
 
Erinnert mich extrem stark an Splinter Cell: Chaos Theory http://splintercell.de.ubi.com/history/splintercellchaostheory.php
 
Star Craft Cyber Wars haben also begonen... um den verdacht auf Angriffe aus dem Netz zu minimieren, setzt man ausschließlich auf Terraner, nur um gleiche Rasse zu simulieren. Die Außerirdischen Prottos und Zerg hätten zuviel aufmerksakeit erregt. Wobei die Zerg sich für ein DoS wohl am besten eignen... Raffiniert. Den mit geschickter Strategie, kann der Gegner wirklich nur noch Vermuten was überhaupt passiert ist. Ich meine, wer verdächtigt schon die Terraner welche auf einander losgehen und sich gegenseitig Leid zufügen ... undenkbar. Deutschland wird sich wohl erst mit Star Craft 2 mobilisieren und sich gegen böse Buben aus dem Netz verteidigen. Oder auch nicht, wenn das Spiel als KILLERSPIEL deklariert wird... dann stehen wir da, mit heruntergelassen Hosen.
 
Ist es schon wieder Zeit für Krieg? Der letzte läuft doch noch? Aber die News funktionieren toll, die ganze Welt hasst Nordkorea (eigentlich beide "Korea", weil sie es nicht unterscheiden können/wollen) für etwas, was Erstens nur spekuliert oder erfunden ist und Zweitens alle anderen Staaten auch tun...
 
naja.. sollen die sich alle mal online bekriegen. menschliche verluste 0,0
 
@hjo: es sind schon leute bei wow-zocken gestorben, warum dann nicht auch beim hacken?... ?-)
 
Also mich wundert das überhaupt nicht, das Südkorea die Schuld sofort wieder bei Nordkorea sieht! Wenn man jetzt die USA fragen würde wer dahinter steckt ist es bestimmt auch jemand aus Nordkorea oder noch besser aus dem Iran :-). Stand hier nicht erst vor Kurzem, dass es Server aus Osteuropa sein sollen?

PS: Mein Beitrag soll jetzt nicht so verstanden werden, dass es nicht doch Nordkorea sein könnte. Aber das Südkorea das behauptet war halt klar :-)...
 
@DarkKnight80: Richtisch.
 
für mich sieht es mal so aus als ob nordkorea zum buhmann gemacht wird, ähnlich wie damals iran (massenvernichtungswaffen). erst die raketentests, jetzt die angriffe (möglicherweise). als nächstes wird behauptet das sie bio waffen haben und sie killerviren verbreiten. dann wird es aber zeit einzumarschieren !allen vorweg die usa. und wer nicht mitmacht wird bös angeschaut. naja, wenn wir sonst keine probleme haben....
 
nein.. kuckt doch... das sind einfach nur geile tests....
ich finde sie beschissen.... denn schaut mal.. die haben kurzerhand getestet wie schnell sie die usa ausser gefacht setzten können.... und sündkore auch..
das is nur die verbereitung auf einen grosschen schlag würde ich vorschlagen...
das war nordkorea macht ist sowas wie ein selbstmordanschlag :(
ich finde das kacke.. aber ich sehe es kommen.. es ballert niemand zum spass millionenteure raketen raus...

gruss sacki
 
@Sackmaus: Bitte... bitte... lass' dir einen Rechtschreibkurs schenken.
 
@Demiurg: 100%ige Zustimmung
 
@Snuki: tut mir leid.. hab wichtigeres vor... rechtschreibung hin oder her^^ lesen kann man es darum geht es.. wie seh ich denn aus? sorry.. aber leute wie ihr.. die kommentare beantworten nur um auf die rechtschreibung hinzuweisen.. hirnloser als sonst was..
ich weiss es selber.. aber ich schreibe die comments ruckzuck.. und da korrigier ich nich... ich könnte auch schreiben ihr sied dcoh bokplept und ihr wisst was das heisst... na also hört mal auf mit dem rumfalemen.. boa.. geht doch in son rechtschreibforum.. blablub^^ gruss
 
@Sackmaus: Mir gehts nicht nur um deine Rechtschreibung, deine Ignoranz gegenüber Satzzeichen und Groß- und Kleinschreibung ist beeindruckend. Es fällt einfach schwer deinen Text zu lesen. uns "bokplet" ist definitiv kein deutsches Wort. Lieber 1 Minute länger brauchen und das eigene Niveau heben. Du Präsentierst dich und deine Person mit jedem Kommentar.
 
Schöne Ami-Propaganda.
 
Na welch Überraschung, man hat einen Schuldigen gefunden, vermutet man.
 
Wenn die nicht weiter wissen, Sprengen die sich auch einzeln in die Luft...
 
Die Theorie von Sackmaus ist aber auch net ganz ohne, man stelle sich vor: Einfach nen fetter Selbstmordanschlag auf die Usa oder sonst wem, Nordkorea dreht vollkommen durch und feuert einfach mal so auf jede größere Nation der Erde ne Atombombe. Giebt es da eig. nen Abwehrsystem oder so? Also wenn die Dinger in der Luft sind, sind die Dinger in der Luft aber was machen wir als Deutschland dann bitte?
 
@Z3ko: Vermutlich beschließen die Politiker per Eilverfahren ein Verbot für das Einschlagen von Atomwaffen in Deutschland? Noch brauchst du vor den Nordkoreanern keine Angst haben. Die hassen uns erst, wenn unsere Soldaten ihr Land für die USA besetzen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter