Alan Wake: PC-Version wird unwahrscheinlicher

PC-Spiele Das heiß erwartete Action-Spiel "Alan Wake" erscheint möglicherweise nicht auf dem PC. Das kündigten die Entwickler aus dem Hause Remedy gegenüber dem finnischen Spielemagazin 'Pelaaja' an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"Aber auch 2006 wurde Alan Wake immer wieder ___auch___ PCs gezeigt, " Kontrolliert doch mal eure News.
 
@a s Y: "Kontrolliert doch mal eure News" ... Nutz doch mal die Winfuture Funktionen ("Hinweis einsenden") um Fehler in Texten anzumerken.
 
@a s Y: Ich finde es vollkommen richtig, wenn öffentlich angemerkt wird, dass Fehler im Artikel sind. Bei Winfuture passiert das nämlich häufiger und von einer Ausnahme kann man daher nicht sprechen. Vielleicht ist es den Redakteuren irgendwann peinlich genug und sie lesen ihre Texte gründlicher durch vor dem Veröffentlichen oder das Team entwickelt ein System, wo jeder dem anderen seine Texte korrektur liest. So haben wir das früher bei RauteMusik gemacht. (Ob die das noch machen, weis ich nicht, schreibe da schon länger nicht mehr)
 
@a s Y: Es ist aber kein Fehler, MS hat wirklich vor das Game nur auf Konsolen zu bringen, auf der E3 war nur die Konsolen-Version zu sehen. Gamestar und PC-Games haben identische Meldungen, also hört gefälligst auf die WF-Leute anzuflamen wenn ihr keine Ahnung habt..
 
"erscheintlich"? Das Wort kenne ich nicht :-)

Aber zum Thema: Echt schade, dass es nicht für den PC erscheinen soll. :(((((
 
@spacecowboy: Na wenns nicht für den PC erscheint, wirds nicht gekauft! Ich schaff mir deshalb bestimmt keine Konsole an!
 
@marex76: Ich auch nicht.
 
ich brauch ein neuen ölfilter
 
@spacecowboy: Ich glaube die haben einfach nur angst, dass zuviele Raubkopien geben wird, vorallem, weil es ein reines Single Player Spiel ist. Viele PC Spieler kaufen sich ein System, dass über 1000Euro kostet und denken, dass sie das Spiel nicht zahlen müssen, siehe Crysis. Es lohnt sich einfach mehr für Konsolen zu entwickeln, natürlich gibt es da auch schwarze Schafe, aber nicht in dem ausmaße
 
Wenn es ein großen Spiel noch wird, dann soll es bitte auch auf den PCs erscheinen. Allein auf den PC hätten sie mehr Möglichkeiten in Sachen Graphik und Physik. PS. Ich hab neben meinem PC auch eine XBOX360.
 
@DARK-THREAT: Durch die ganzen unterschiedlichen Konfigurationen der PC Hardware kann man Spiele kaum noch optimieren oder "Bug frei" releasen. Da sind Konsolen sehr viel besser. Auch ein gutes Beispiel ist Apple, die Rechner laufen ja nicht so super weil die Programmierer von OS X zaubern können.
 
@John Dorian: hihi dann versuch mal bei deinem tollen apple die graka zu tauschen. ^^ Auf Consolen ist es aber ned soo einfach "Sicherheitskopien" der Spiele zu spielen wie aufm PC. Ja klar man kann Chips einlöten, aber wer macht des scho und verzichtet auf Garantie.
 
@ratkiller: Es ist ja auch nicht sinn und zweck, Deine Art "Sicherheitskopie" auf Clients / Konsole einzusetzen.....
 
@skyjagger: eben - auf Konsolen ist es schwerer ergo, werden mehr Spiele abgesetzt
 
@DARK-THREAT: tjaja, so ist das halt, typisch MS eben, Preisen ihre Betriebssysteme als Ultimative Gaming-Plattform an und machen selbst am wenigsten, ausser den Flugsimulator kam von MS nichts, Halo und so waren jawohl Spiele übelster Portierungen.....
 
@ratkiller: Habe gerade letzte Woche meinem Mac Pro eine neue Grafikkarte verpasst, war kein Thema.
 
Und wieder ein Titel aus dem Vaporware wurde. Schade, aber wenn die Programmierer nicht fähig sind... dann sind sie es einfach nicht.
 
@Islander: Die Programmierer trifft sicherlich KEINE Schuld. Das wird von "höheren" Stellen entschieden. Die Programmierer könnten das sicherlich.
 
@Daniel88: Jain. Offensichtlich dauert es dem Publisher zu lange. Die Tatsache dass alle bisher gezeigten Versionen auf PCs liefen beweist aber dass das Spiel dort läuft. Was ist also der Grund? Die Programmierer schaffen es nicht, das spiel dort spielbar zu machen. Mit mehr Zeit könnten sie es? Toll, haben sie aber nicht. Unfähig.
 
@Islander: Remedy gehört Microsoft und Microsoft hat es - als Herausgeber der X-Box360 - nun mal gerne, wenn sie beliebte Titel als Exklusiv-Titel vermarkten können. Also gut möglich, dass momentan einfach nur gesagt wird, der Titel erscheine nur für die 360ig, um die Meinung verbreiten zu können, auf der 360 gäbe es viele gute Exklusivtitel.
 
Das wäre jetzt aber mal wirklich ärgerlich, denn auf dieses Spiel freue ich mich schon seit Ewigkeiten.
 
@DON666: Jep... sind schon über 3 Jahre. War unter anderem ein Grund, sich damals Vista zu kaufen, nach Aussagen wie "nur für DX10" und so weiter. :)
 
imo war max payne kein ego shooter...
 
@Rikibu: brauchst nicht so zurückhaltend zu sein ... Max Payne war definitiv kein Egoshooter (FPS), sondern ein Third-Person Shooter (TPS). In der News steht allerdings auch nix von "Ego-shooter", da steht nur "Shooter" :)
 
@e-foolution: trotzdem verbinden die meisen Leute nen FPS mit shooter. Ich ja auch... TPS würd ich ehr als Action Adventure bezeichnen... aber is nur meine meinung =)
 
@Rikibu: Mit dem entsprechenden Mod schon.
 
War doch irgendwie klar...
Der Duke lässt grüßen! :)
Ich glaub nicht, dass das Spiel noch fertig wird, so lange wie die dran rum entwickeln...
 
@Michi.G85: Auf der 360 wird das 100% erscheinen!
 
Klar kommts auf den PC. Denn mit schnell gemachten minderwertigen Portierungen kann man ja immer noch das letzte bisschen rausquetschen. Und wenn es schon mal auf dem PC lief, wie dem Artikel zu entnehmen ist, dann ist ja schon das Grundgerüst da. Also: Vorbereiten auf Bugverseuchte portierung.
 
@tacc: Die Befürchtung habe ich auch. Meine letzte bittere Erfahrung ist "Pure". Eigentlich ein echt klasse Spiel, aber die Ladezeiten sind derart mies, dass es schon keinen Spaß mehr macht und die Steuerung mittels Tastatur ist auch alles andere als gelungen.
 
Danke MS...
 
wenn es für den pc erscheint ,dann wird es sicherlich so eine müll-portierung a la "jericho"... nein, danke!...
 
@klein-m: Wobei Jericho fand ich persönlich gar nicht mal so übel!
 
@Tiger_Icecold: ein spiel ohne "springen"... ist doch mal mächtig öde!!!...
 
Also AW mit "Duke" zu vergleichen finde ich sagen wir mal - weit her geholt. AW ist lange in Entwicklung und das sieht man ihm an. Es ist nicht das übliche "Enigne Kaufen / paar Level Stricken / Sinnlose Geschichte drum rum und ab ins Regal". Hier wird eine pralle Story erzählt, sich um NPCs und Spannung gekümmert. Es ist damit eher ein Action-Adventure und die sind nun mal aufwändiger. Für mich momentan eher ein "Max Payne 2"-Nachfolger als der "offizielle", der imho gerade schwungvoll in den Sand verkommerzialisiert wird. PCO
 
Auch eine Möglichkeit die Verkaufszahlen der XBox zu pushen aber ohne mich Microsoft, deshalb kaufe ich mir noch lange keine XBox! Die müssen doch ein an der Klatsche haben, das Game nur für die Box zubringen.
Gruß
 
@bigprice: Einen an der Klatsche? Wieso denn? Weil sie sich für Plattform entscheiden bei denen der Gewinn höher ausfallen wird? Oder haben sie einen an der Klatsche weil man auf der Xbox keinen Spaß haben kann? Ich versteh nicht ganz was du meinst.
 
@bigprice: und was ist mit PS3 only Games (Killzone2 usw) oder den "100erten" PC- Only Titeln? (Gothic/Empire Earth/Anno xxxx bis auf wenige Ausnnahmen (Wii/Ds) nur auf PC und auf keiner Next Gen Konsole und diese Liste lässt sich spielend erweitern, der PC is nachwievor die Spieleplattfom. Immer wird auf Microsoft rumgehackt. Werde jetzt bei Blizzard anklopfen, weils WOW nicht für meine Konsole gibt...usw.
 
Irgendwie kurzsichtig von Microsoft. Microsoft fährt in den letzten Jahren einen extremen Anti-PC-Kurs was Spiele angeht. Wie auch einige Publisher. Allerdings sollte MS mal in die Zukunft blicken. Für viele Menschen sind PC-Games einer der Hauptgründe warum sie sich nicht nach alternativen Betriebssystemen umsehen, da es die meisten nur für Windows gibt. Wenn MS jetzt die Xbox dermaßen pusht das vom PC als Spiele-Plattform nichts mehr übrig bleibt, werden sich die Kunden rächen indem sie zwar brav eine Xbox 360 kaufen, aber ggf. auch den neusten Imac. Mit Konsolen und Spielen wird Microsoft bestimmt nicht so satte Gewinne machen, und wenn die absolute Marktherrschaft erstmal anfängt zu bröckeln, könnte es sehr schnell bergab gehen.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles