Private Daten des neuen MI6-Chefs auf Facebook

Social Media Die britische Regierung hat das Facebook-Profil der Ehefrau von John Sawer, des aktuellen UNO-Botschafters und designierten Chefs des Geheimdienstes MI6, löschen lassen. Der Grund liegt in der Verbreitung zu privater Informationen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Der wird seiner Frau nen ordentlichen Einlauf verpassen :)
 
@bambam84: oder sie ihm, weil ihr Facebook-Account gelöscht wurde. :-)
 
@voks: wohl eher weniger. sie wird ja wohl gewusst haben, worauf sie sich einlässt, wenn sie den typen heiratet. also ist sie die dumme. oder habe ich etwas nicht beachtet?!
 
Da kann man mal wieder sehen wie es um das Bewußtsein für Datenschutz bei den Leuten steht. Echt traurig kann ich da nur sagen. Ich frag mich ob die Frau nicht wußte das diese Seite die ganze Welt sehen kann, und nicht nur die Leute denen sie die Adresse gibt.
 
@DennisMoore: Und das in England !
 
@DennisMoore: Bei nem Mann wie ihrem (in solch einer Position) sollte ihr eigentlich eine besondere Unterweißung zu dem Thema angeboten worden sein. Von dem her vielleicht nicht nur ihre Schuld...
 
@bambam84: Genau das hab ich mich auch gefragt. Allerdings sollte man bei der Frau auch etwas gesunden Menschenverstand voraussetzen können. Wenn ihr Mann in seinem zukünftigen Jobtitel schon "Geheim-" drinstehen hat, dann würde ich mir mal genau überlegen, was ich ins Netz stelle...
 
Kennt ihr nicht die Filme, in denen z.B. die Frau und die Familie nicht wissen, was der Mann wirklich arbeitet, um so auszuschließen, dass wenn Familienangehörige entführt werden, diese etwas verraten können ?
 
@Sehr-Gut: so wie bei dem superfilm "true-lies" ? :) oder wie bei "mr and mrs smith"
 
@Sehr-Gut: Es sind Filme...
Und wenn ich Frau Sawyer wäre und mein Mann mit Vornamen John hieße und bei der UNO Botschafter wäre, würde ich ihn zumindest mal drauf ansprechen. :)
 
@ethernet: Vielleicht wusste die frau gar nicht welchen Job ihr man in zukunft macht gib es hier in deutschland nämlich auch.Totale Verschwiegenheit auch der Frau gegenüber
 
@DennisMoore: WEIBER! :o) EDIT: Wieso ist mein Nickname orange eingefärbt?
 
@Atel: Klar aber 200.000 Besucher ihres Profils in kürzester Zeit wussten wer ihr Mann ist?
Natürlich weiß sie es.
 
@sunrise: Vielleich war das ja so ein Schw*nz vergleich der Frau ( Wer hat den besseren Mann ) .
 
@DennisMoore: Deswegen war ja James Bond, der mit der Lizenz zum Töten, nie verheiratet, aus Sicherheitsgründen!
 
@tommy1977: Frag ich mich auch seit heute : Wieso ist mein Nickname orange eingefärbt? Weiß das jemand ?
 
@tommy1977, Uechel: Damit du deine Kommentare besser wiederfindest...
 
@skylight: Konnte ich mir dann auch fast selber denken. Darüber wird aber auch nicht mal kurz informiert. Ich bin nur kurz zusammengezuckt, da ich dachte, dass das so ne Vorstufe zur Sperrung ist, wenn man sich nicht benimmt.
 
Irgendwie versteh ich die Aufregung nicht, denn wenn er jetzt aktuell noch Uno Botschafter ist gibt es doch tausende von Fotos und sonstiges zu ihm im Netz?
 
@pluiert: Woher wissen die Leute überhaupt, dass er Chef von MI6 wird? Dacht er wird in Berichten nicht mal mit bürgerlichem Namen genannt?
 
@jaja_klar: Naja ich versteh die Aufregung immer noch nicht, ist ja nicht so das der MI6 Chef "M" und der Top Agent James Bond heißt. Ich mein, Ban Ki-moon, Angela Merkel, Gordon Brown gibts sicher auch in Badehose oder irgendwo alte Fotos von Urlaubsinformation, genauso wie Obama, es ist ja nicht so als wenn die Personen geboren worden sind, 50 Jahre im Bunker gehalten und dann einer sagt, so jetzt bist du Präsident oder MI6 Chef, aber dich kennt keiner.
 
@pluiert: SIE werden sich schon darum kümmern. es gibt kein bild oder bericht den SIE nicht verschwinden lassen können. und SIE wissen auch was du abends vorm pc machst wenn du denkst du wärst allein. :p
 
@pluiert: Du hast wohl noch auf meinen alten Beitrag geantwortet? Sorry, hab gesehen, dass du recht hast und ihn geändert! :) Die Schwachstelle war wohl eher nicht Facebook, sondern dass bekannt ist, wer Chef wird, wo sie das doch so geheim halten wollen.
 
@jaja_klar: genau war der alte beitrag =)
 
In spätestens 6 Monaten ist der eh tot
 
@BlackFear: ...oder wie lässt man jetzt einfach so 200.000 Leute verschwinden? *fg*
 
@BlackFear: da hast du aber das ende von der 007 reihe verraten....
 
@Bösa Bär: Härtere Schweinegrippe ?
 
@Uechel: *rofl* liegt auf der Hand. So einfach geht das. Pandemie.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Facebooks Aktienkurs in Euro

Facebooks Aktienkurs - 6 Monate
Zeitraum: 6 Monate

Der Facebook-Film im Preis-Check