IE8: Auslieferung per WSUS startet am 25. August

Browser Der Software-Konzern Microsoft wird seinen neuen Internet Explorer 8 ab dem 25. August auch an Business-Kunden ausliefern. Das teilte das Unternehmen gestern im 'IE Blog' mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und da wette ich, dass in sehr vielen mittelstandunternehmen der Noob-Admin, dies gleich bei allen Rechnern deaktiviert, weil eben eine solche Spezialanwendung an einem von 50 Rechnern läuft. Ich hab in drei Firmen gejobbt, bei allen dreien war es so.... grausam.
 
@bowflow: ja das ist leider vielerorts so. ich werde dagegenhalten :-)
 
@bowflow: warum ist der Admin ein noob wenn ers deaktiviert? Es gibt viele Programme die noch nicht offiziell den IE 8 unterstützen...
 
@bowflow: LOL der war gut auf dem Boden wälz. Ich glaub eher mal das ist anders rum bei großen Firmen wird der nicht verteilt. Wenn wir in der Firma in der ich arbeite heute vom IE6 weg gehn würden hätten wir nen kompletten Produktionsausfall Welt weit. Und ich arbeite wirklich bei nem Weltkonzern den du warscheinlich jeden Tag siehst... Und was hat den das mit Noob Admin zu tun? Wenn bestimmte Programme gebraucht werden kann man nicht Update viele Programme werden ggf. nicht mehr entwickelt oder für neuere Versionen ist kein Geld da. In der Firma hast du ein komplexes zusammenspiel von Anwendungen das und Vorgängen das dauert oft schon bis zu nächsten Version bis das Beta Testing rum ist und das rolleout geplant wird.
 
@-Revolution-: lass mich raten, VW, BMW, Mercedes? Software die eine spezielle Version eines Browsers voraussetzt gehört verboten! Hätte ich das sagen in einer Firma, würd ich solche Software nicht kaufen! @JasonLA: weil der noob Abmin wahrscheinlich nicht mal danach hingehen würde und auf allen anderen 49 PCs ohne Spezial-Kack-IE6-Benötigungssoftware den IE8 von hand installiert.
 
@Desperados: Im Finanzbereich gibts bspw. auch spezielle Software die selbstentwickelt ist und seid Jahren weiltweit eingesetzt wird. Die Programme werden nicht einfach mal so überarbeitet und sind dann mit allen Browsern kompatibel. Vor allem ist der IE6 nicht gerade dafür bekannt, sich an Standards gehalten zu haben ...
 
@-Revolution-: er schreibt doch ausdrücklich von einem mittelstandunternehmen und nicht von deinem weltkonzern. btw kann man den ie8 im kompatibilitätsmodus laufen lassen. ob er dann tatsächlich die ie6 seite nicht anzeigen kann, müsster erst noch getestet werden für deine software...
 
@Lord eAgle: IE7 Kompatiblität der IE6 wird da nicht simuliert von daher bringt dieses extra gar nix. @Desperados na ja die Brache stimmt nur baun wir ein paar Nummern größer ^^. Ich würde nicht sagen das die Software eine bestimmte Browser Version vorraussetzt. Das wurde eines Tages Programmiert und damals war der IE6 State oft the Art. Es wurden immer mehr Programme da der IE6 wirklich lange an der macht war und nun hat man ne Menge Programme aus der eigenen Firma die von Irgendwelchen Leuten die schon lange nicht mehr hier arbeiten Programmiert wurden. Im ideal fall ist die Doku verschwunden oder es waren ander Programmiere drann die nicht Dokumentiert haben bzw. es gab nie ne Doku. Stell du dann mal ein Team zusammen das die Software von grund auf neu Programmiert das zahlt dir so schnell keiner.
@bowflow nochmal auf den Noob Admin ich denke der Noob Admin wird das Update in das WSUS aufnehmen ohne groß darüber nachzudenken. Umfangreiche Funktionstest kann sich doch im Mittelstand keiner leisten ganz zu schweigen von nem Hauptberuflichen Admin. Der Profesionelle Admin lässt den IE8 erst mal weg installiert ihn manuell auf ein zwei Tests Rechner und schaut was die User sagen. Und meiner erfahrung nach wird das ergebniss ein Totalschaden sein in den meißten fällen. Der IE6 wird uns noch lange erhalten bleiben obwohl er schon überaschend selten geworden ist wenn ich mir die Webstatisiken so ansehe.
 
@-Revolution-: Bei uns in der Bundeswehr wird auch noch der IE6 eingesetzt sowei nen Lotusnotes 5. Gibt von beiden mitlerweile neue Versionen aber viele Sachen laufen halt nur auf dem alten und wenn einer der Admins nun einfach mal IE8 oder Lono 8 druff packt haben wir spaß *g*
 
@Lord eAgle: genau!
 
Die Überschrift klingt ja schon wie eine Androhung...
 
Die wären auch besser beraten dieses update zu unterbinden..

IE suckt
 
@Nania: wenn sie stattdessen firefox nutzen, ja. aber oft ist es ja noch der ie6 :I
 
@Nania: Na, das nenn ich doch mal eine fundierte und schlüssig begründete Aussage!
 
Ich find das gut so, so kommen die älteren (schlechteren) IE's endlich weg. Bei spezieller Software... warum wird/wurde diese nicht weiterentwickelt?
 
@DARK-THREAT: weil Entwicklung Geld kostet, bzw. die Firmen keinen Bock/Notwendigkeit/Geld haben neuere Versionen von Software zu kaufen, nur weil der Browser sich aktualisiert. Wenn die Software zwingend den Internet Explorer voraussetzt ist es keine gute Anwendung.
 
@DARK-THREAT: Schöner Gedanke, leider gibt es den IE8 aber nicht für W2K. Ich würde mir wünschen, das bei uns wenigstens so schnell wie möglich XP einzieht, aber so lange alles läuft.......
 
Software die eine bestimmte IE Version voraussetzt gehört verboten! Wie kann ein Unternehmen so eine Software nur entwickeln? Ich würde sowas in meiner Firma nicht zulassen und solche Software erst recht nicht kaufen!
 
@Desperados: meistens sind es altlasten die nicht mehr weiterentwickelt werden, die man aber doch noch braucht. Wir haben in der Firma mehrere solcher alter Software die den IE6 benötigen. Ein umstieg auf eine neue Software kostet viel Geld und dauert lange. unser unternehmen ist gerade dabei zu wechseln, das zieht sich schon fast n jahr hin... (ca. 900MA)
 
@Desperados: Wenn man eine Software kauft, geht man eigentlich davon aus, dass die Hersteller das auch entspr. weiterentwickeln ... tun sie aber manchmal nicht und manchmal gibt es die Firmen auch gar nicht mehr ...
 
@Desperados: vermutlich Faulheit/Unwissenheit oder haben sich von Microsoft-Vertretern beraten lassen.
 
@Desperados: Deshalb besitzt du auch keine Firma!
 
@s3m1h-44: Mit Sicherheit, wird er mit dieser Einstellung auch nie eine Firma besitzen. Ansonsten müsste er die Fähigkeit besitzen in die Zukunft zu schauen.
 
Wir haben ihn gestestet und werden ihn wohl verteilen ... alles kann man nicht berücksichtigen ... falls jemand klagt irgendeine Software läuft nicht, muss man da halt mal von Hand ran und sehen, dass man den IE7 wieder auf einzelne PCs drauf bekommt ... unsere unternehmenskritische Software braucht jedenfalls keine spezielle Browserversion ... (500 PCs)
 
@Bernie78: Wenn es bisher mit dem IE7 alles rund gelaufen ist, werdet ihr auch mit dem IE8 keine Probleme haben. Nur vom IE6 auf 8 könnten je na ch Aplikation Probleme auftreten.
 
@Rumulus: Wir haben sogar eine Browserbasierte Software die unter IE7 läuft aber unter IE8 Fehler hat. Es gibt bereits ein Update, das ist aber leider nicht so leicht einzuspielen... Drum dauerts
 
besser als der firefox ist er aber trotzdem!!!
 
@RoyalFella: Auch wenn jeder in dieser Frage seine eigene Meinung hat, so halte ich das doch für ein Gerücht.
 
Hóch lébe da Firefari... oda was de Chrome Explorer?
 
Alles kein Problem - so man die Möglichkeit hat, die Software vorher in einer Testumgebung auf Herz und Nieren zu überprüfen - mach ich in meiner Domäne mit allem, was der WSUS am Patchday bringt, bevor es ins Produktionsnetz geht. Alles einfach 1:1 zu übernehmen ist schlicht und ergreifend russisches Roulette!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!