The Pirate Bay: Nutzer sehen Verkauf als "Verrat"

Filesharing Die Entscheidung der Betreiber des weltgrößten BitTorrent-Trackers The Pirate Bay ihr Portal an den schwedischen Provider Global Gaming Factory X zu verkaufen, kommt für viele Nutzer des umstrittenen Angebots einem Verrat an der "Szene" gleich. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Gerade P2P muessen was ueber "scene" sagen -.-
 
@-adrian-: genau das dachte ich auch. Nur etwas blutiger.
 
@-adrian-:
ehm, wo ist das Prob? P2P ist genau so eine "SCENE", wie FXP oder das, was du als "die richtige Scene" ansiehst. Es hat ja keiner behauptet, dass P2P DIE SCENE IST.
 
@d13b3l5: kann auch nur jemand behaupten der nichts mit der scene zu tun hat -.- es gibt nicht umsonst regeln und vorschriften welche in der scene herrschen und von p2p grosszuegig missachtet werden
 
@-adrian-: Blödsinn. Die Releasergruppen sind ihre eigene Szene, die P2P-Nutzer sind eine Szene, und Dönerbudenbewerter sind auch ihre Szene. Wie d13b3l5 gesagt hat - es ist nicht davon die Rede dass Torrentnutzer DIE einzige wahre Szene wären. Sie sind eine eigene mit eigenen Regeln.
 
@lutschboy: eben drum..sie haben keine regeln .. sind auch keine scene .. jeder braut sein eigenes sueppchen ohne auf andere ruecksicht zu nehmen ... ich kann auch auch nicht sagen jede werkstatt ist teil der tuningscene weil sie mit autos zu tun haben -.-
 
@-adrian-:
was erzählst du da für einen müll? dein vergleich hinkt total ... sind sind kein TEIL der SCENE, sondern sie sind eine EIGENE scene.

und wer sagt, dass eine scene regeln braucht?

Es gibt ne p2p-scene, fxp-scene und die release-groups als scene (die übrigens net mal nen eigenen namen hat, scene kann halt alles sein =P)

Aber vllt verstehst du wikrlich nicht, was wir dir sagen wollen, geh mal wieder vor die tür in RL =)
 
Und welche Regeln hat die Drogen-Szene?
 
@mibtng: Die Drogenszene? "Friss und stirb!" Das kann sich sogar der letzte Junkie merken.
 
Naja auf einer art kann ich beide partein verstehen aber zum glück benutze ich den scheiß nicht und gut
 
@303jayson: Wayne?
 
@303jayson: Allein durch dein Post vermute ich, dass du gerade ein Torrent-Programm deiner Wahl für illegale Zwecke missbrauchst.
 
Wäre ja auch schlimm wenn man aus Versehen was runterlädt was nicht illegal ist.
 
Das legale projekt wird so floppen. Wie kann man mit einem Bezahldienst gerade auf die Zielgruppe losstürmen, die nicht bezahlen wollen?!
 
@Heimchen: Ach? Ich dachte die würden bezahlen, wenn die Musik nicht so unverschämt teuer wäre. Hab ich jedenfalls immer gelesen. 30 Cent pro Song würden die Leute schon zahlen ... Ja ja... Außerdem glaube ich, das den Käufern das Floppen auch schon klar ist. Ich denke sie spekulieren nur darauf die Bekanntheit von TPB zu benutzen um ihre eigene P2P-Software zu etablieren.
 
@DennisMoore: er sagte ja auch nicht, dass er es nicht bezahlen wuerde .. sondern die zielgruppe von TPB
 
@DennisMoore: Ich für meinen Teil habe habe nie gesagt, dass ich für Musik die ich laden kann auch bezahlen würde. Ich würde aber auch ein gefundenes Handy behalten und Geldbörsen leeren. jeder so wie er es will.
 
@-adrian-: Darum schrieb ich ja auch "Ach? Ich dachte DIE würden bezahlen", und nicht "Ach? Ich dachte DU würdest bezahlen" @Heimchen: Fühlste dich angesprochen?
 
@DennisMoore: Für Musik würde ich in Tausend Jahren nichts zahlen, da verzichte ich lieber auf den ganzen Müll. Bei Spielen sieht es anders aus! Ein MMORPG das man über Jahre immer weiter spielt mögen Preise um die 50 Euro und mehr passend sein, aber spiele die man einmal im Leben für max 10 Stunden spielt (das ist der Großteil aller Spiele) würde ich max 15 Euro zahlen. Spiele die etwas mehr Spieldauer mit bringen auch bis zu 25 Euro, aber das ist das Maximum! Und das wird auch hier nicht passieren!
 
@Scaver: Ach und musik kannst du nicht über jahrzente hören oder was? Oh my gosh!Hauptsache du hast dann auch keine musik zu hause wenn du schon nichts dafür bezahlen willst!
 
@Scaver: Gut, dann verzichte halt oder höre kostenfreie Musik. Ich für meinen Teil höre viel Musik, kaufe aber auch nur wenig (Alben von 2-3 Bands, die ich wirklich gut finde). Das was ich höre kommt von Last.fm oder im Radio. Für den ganzen Pop-Quatsch braucht man eh kein Geld ausgeben, weil die Lieder eh alle bis zum Erbrechen im Radio rauf- und runtergespielt werden. Letztens auf der Heimfahrt von der Arbeit wurde z.B. auf 3 Sendern (NDR-2, ffn, HitRadio Antenne) gleichzeitig exakt das gleiche Lied gespielt. Habe den Eindruck die haben bloß nen Pool von 50 Liedern in ihrem Computer.
 
@Carp: mal ehrlich .. den crap heut zu tage kann man nicht mal ueber einen monat hoeren -.-
 
@Heimchen: Kommt immer auf die Rahmenbedingungen an, eine LEGALE Download Flatrate für sagen wir 30 Euro im Monat bei der ich Filme, Musik und Spiele legal saugen darf, die KEIN DRM verwendet und auch keine Aktivierungen von irgendwas benötigt, wo ich also die Sachen verwenden kann wie ich es mag würde ich schon bezahlen. Es ist echt nicht die Sache des Geldes sondern der Bedingungen. Beispiel Anno 1404, ich habe die Demo gespielt und bin begeistert, das Spiel würde ich kaufen wenn man es nicht aktivieren müsste. Das geht nämlich nur 3 mal und das ist weg wenn ich es auf Hauptrechner, TV Rechner und Laptop installiert habe. Spätestens im Oktober stelle ich alle auf Windows 7 um und dann? das dem Support erklären? Glaube kaum das die mir dann 3 neue Aktivierungen geben. Daher muss sich leider verzichten, schade auch, für das Spiel hätte ich gerne gezahlt.
 
@cathal: Alles schön und gut. Und wie schlägst du jetzt den Bogen zu Piratebay? Den Crack kriegste überall. Da brauchste keine Torrents.
 
@DennisMoore: ganz einfach, niemand will für etwas bezahlen, dass er dann doch mit halblegalen methoden zum laufen bringen muss. wenn schon dann gleich nichts bezahlen und richtig illegal handeln ...
 
@-adrian-: Nur weil dein horizont nur bis zur radio gespielten musik reicht heisst es noch lange nicht das es nicht genug gute künstler gibt die es mir wert sind von ihnen alben zu kaufen!Ich kaufe jeden monat so 3-5 scheiben.
Und es gibt immer wieder sehr sehr gute sachen!Also schliesse nicht von dir auf andere!Man muss sich nur mal richtig informieren.
 
@Carp: gut dass du es sagst ... ich bezahl kein GEZ folglich hab ich auch kein radio :)
und gz dass du dir monatlich 3 scheiben kaufst und sie in 10 jahren noch hoeren wirst weil die music so gut ist -.- ich frag mich gerade wieviele jahrzehnte du ueberhaupt schon auf de erde verbracht hast um dir da so sicher zu sein -.-
 
@Lord eAgle: Der Schluss müßte sein "wenn schon dann gleich nichts bezahlen und auch nicht illegal handeln". Dann würd ich zustimmen.
 
@-adrian-: 4 jahrzente wenn du es genau wissen willst!Und ja ich höre noch scheiben die ich mir vor 25 jahren gekauft habe .So alt wie einige meine alben musst du erstmal werden *hust*!Deshalb denke ich werd erstmal erwachsen und dann können wir gerne nochmal diskutieren :).
 
@DennisMoore: Bei Hitradio Antenne scheint mir das aber auch so :(
Welcher Honk gibt dir für deine eigene und freie Meinung eigentlich ein Minus?
 
@Wall-E: Ich habe mir sehr lange das Privileg erarbeitet von einigen hier schon ein Minus zu bekommen wenn mein Name in der Comment-Liste auftaucht. Da kommt er gar nicht so sehr darauf an WAS ich schreibe, sondern darauf DAS ich überhaupt schreibe. Bin ich auch ein wenig stolz drauf ^^
 
@DennisMoore: Du bist aber nicht wirklich stolz drauf von idioten mit minus bedient zu werden oder?Komm das kann nicht dein ernst sein :).Und selbst wenn nicht kann ich es ein wenig nachvollziehen was du ungefähr damit sagen wolltest.Aber bitte nicht stolz auf die minus fraktion hier sein.Ich zb gebe wirklich so so selten mal punkte ausser es geht echt garnicht!Bei dir zb sehe ich keinen grund auf den elendigen butten zu klicken denn ich diskutiere lieber als jemanden anonym zu bewerten!
 
@DennisMoore:
Diese renitenten Minusklicker sind so dumm, dass es manchmal schon quietscht. Nicht in der Lage, sachlich zu diskutieren, hauptsache klicken.
Ich lese deine Kommentare gern. Mach weiter so.
Btw: mich interessieren eure Minusse auch nicht :-)
 
@Carp:
Auch du gehörst zu der Fraktion, die es verstanden hat: argumentieren, nicht klicken. Schön, dass es noch Leute wie dich und DennisMoore gibt.
 
@Heimchen: einer der wenigen Kommentare, die ich inhaltlich gut fand. Ich denke ebenfalls, dass der neue Betreiber sich nicht klar ist, dass die User dieses Netzwerkes zum großen Teil (so habe ich es jedenfalls verstanden) gar nicht kaufen wollen, egal zu welchen Bedingungen. Auf der anderen Seite gibt es viele User im Netz, die nur auf gute Angebote warten, um auch online kaufen zu können, die bisher einfach nicht einsehen, und das zu Recht wie ich finde, dass sie für online Inhalte einen ähnlichen Preis bezahlen sollen, wie für herkömmliche Medien wie CD oder DVD.
Nun ja, der "Markt" wird zeigen, ob es geht. Nach so viel Ärger, kann ich aber auch verstehen, dass die Betreiber jetzt "Kasse" machen, ob sie durch ihre Strafen überhaupt etwas davon haben, ist nochmal eine andere Baustelle. Oder haben sie bereits eine neue Idee und wollen lediglich das bisherige "los werden", um etwas besseres aufzubauen?
 
@Carp: Die Minusse oder Plusse sagen doch eh nix aus. Ich sehe aber das es Leute gibt, die meine Posts lesen, bzw. schon so oft gelesen haben das sie sich sagen "Dem geb ich immer ein Minus". Ist doch schön zu wissen das die eigene Meinung zumindest von anderen gelesen wird. Würd mir eher Gedanken machen wenns weder +, - oder Replys gäbe.
 
man man man die betreiber sind auch nur menschen mit 2,5 mio schulden pro kopf, weil se vor gericht eh nicht durch kommen da will ich einen von den läster mäulern mal sehn wenn die son schuldenberg habn und da jemand so ein angebot auf den tisch legt
 
@seppe0815:
Wer weiß schon wieviel diese Typen in den letzten Jahren mit TPB verdient haben. Ich habe da kein Mitleid.
 
@seppe0815: 0815
 
@seppe0815: die Betreiber haben bis vor kurzem noch groß behauptet, die würden eher ihr gesammtes Vermögen vernichten, als auch nur einen Cent der Strafe zu bezahlen. Ich hatte gehofft, dass die auch dabei bleiben. Leider haben sie sich als Schwächlinge erwiesen, und damit eben die Nutzer zutiefst enttäuscht.
 
@seppe0815: Das sehe ich ganz genauso.
 
@seppe0815: Nur das einer der Betreiber Millionär ist und die Strafe locker zahlen kann. Das Angebot ist beileibe nicht gut. Wenn es um Geld ginge hätten Sie TPB um einiges mehr verkaufen können.
 
@Link:
auf der einen Seite denke ich auch so, groß gelabert und dann den Schwanz eingezogen.

Aber ehrlich gesagt, wenn mir wer 5Mio bieten würde, hätte ich sicherlich auch nicht Nein gesagt. Das trägt denen in 6 Monaten eh keiner mehr nach, von daher, WAYNE!
 
@seppe0815: Wieso sind eigentlich alle der Meinung Sie würden diese "Schulden" auch bezahlen? o.O
 
@Link: Na da sieht man mal was geld nicht alles bewirken kann.Ein hoch auf die versager namens tpb!Denn wie du so schön sagtest seit wann ändert man seine meinung wegen kohle.Ok 90% der menschen machen dies aber schön wenn man dann doch zu den anderen 10% gehört!
Auch wenn ich filesharing verurteile in der illegalen form aber das geheuchel sagt mal wieder alles wie man sieht!
Erst die dicke hose nummer fahren und dann doch wegen kohle einknicken einfach erbärmlich.
 
Nanü. Lässt der Großteil der Filesharingnutzer nun die Maske fallen? Also ging es doch nicht so um Freiheit, Gerechtigkeit, die böse Musikindustrie, etc., sondern einfach doch nur darum kostenpflichtige Inhalte kostenlos zu beziehen. Warum wundert mich das nicht? xD
 
@DennisMoore: Es geht doch hauptsächlich um die übertriebene Vermarktung von immateriellen Besitztümern...
 
@BlackFear: Ist doch völlig egal ob immateriell oder nicht. Ist wie mit den Lizenzen bei Software. Da will Adobe auch für jede Master Collection 3000 Euro. Die sagen nach 20000 verkauften Lizenzen auch nicht "So, wir haben genug verdient. Ab jetzt können sich alle das Zeug umsonst laden". Das wäre darüberhinaus auch ziemlich fies gegenüber den 20000 Leuten die für das produkt bezahlt haben.
 
@BlackFear: Was übertrieben ist und was nicht, bestimmt der Hersteller. Und wenn Adobe 5 Millionen nur für Photoshop verlangen würde, wäre das keine Erlaubnis, das Zeug dann zu klauen.
 
@tobias.reichert: Naja. Also so ist es dann ja doch wieder nicht. Angebot und Nachfrage stehen noch immer in Zusammenhang zueinander. Was übertrieben ist, bestimmt immer noch die Seite der "Nachfrage", welche das Produkt zu diesem Preis geschlossen ablehnt. Der Hersteller kann nur zusehen, dass er sein Produkt nicht an den Mann bekommt und muss sein Angebot anpassen oder es wird vom Markt verschwinden. Das war schon immer so und der Grundsatz der Marktwirtschaft wird sich jetzt nicht plötzlich ändern, nur weil Dir das gerade so für die Argumentation passen würde.
 
@DennisMoore: Irgendwie hast du da irgendwas falsch verstanden... die regen sich doch grade darüber auf, dass sie von "Freiheit, Gerechtigkeit" etc. gefaselt haben um ihr Portal dann ein paar Tage später an den Nächstbesten zu verticken. Wenns ihnen darum gehen würde Inhalte kostenlos zu beziehen würden Sie einfach gar nix sagen und zu Demonoid oder IsoHunt oder whatever ziehen...

Wenn du erst zum Symbol für irgendwas wirst und dich als sozusagener David gegen Goliath wehrst und es noch schaffst ne Partei insoweit zu unterstützen dass Sie von Heut auf Morgen ins EU Parlament kommt kannste 2 Tage später nicht den Schwanz einziehen weil du kein Bock hast. Das wär so als würde die US ihre Freiheitsstatue an China verkaufen...
 
@D3xter: Würde mal sagen diese Art einzuknicken dürfte auch auf die Piraten im EU Parlament zutreffen. Mit genug Geld kriegste se alle! Geld fliest dort genug...Wir wissen doch alle was kommt!
 
@D3xter: Ne ne. Das hab ich schon so verstanden. Ich bezog mich auch mehr auf die Nutzer als auf die Betreiber. Das die Betreiber eingesehen haben das es so mit TPB nicht weitergehen kann, ist nur verständlich. TPB hat IMHO auch nie was mit Freiheit oder freier Meinungsäußerung zu tun. Das war einfach ne Quelle für illegale Inhalte. Weiter nichts. Die edlen Motive waren nur vorgeschoben. Freiheit und freie Meinungsäußerung kann man auch anders zum Ausdruck bringen, als illegal Musik, Filme und Software runterzuladen. Frag mich eh was daran die Message sein soll.
 
wie heißt es doch so schön: wer ohne sünde ist, werfe den ersten stein....
 
@seppe0815: *werf*
 
Ich lösche jeweils LEGALE Software sofort wieder ^^
 
ist doch völlig egal, sobald ein grosser tracker schliesst ,schiessen 2 neue aus dem boden,ich denke mal ,wenn die beiden betreiber die haftstrafe wirklich antreten müssen ,haben die im knast eh keine freunde aufgrund der tatsache oben.
 
es gibt noch zur genüge torrentseiten wo die ehemals TPB nutzer hinwandern können und somit wiederrum diese zu stärken, wird dann eben ein anderer torrent tracker die krone von TPB auf der haube haben :)
 
@SteifesEis: Willst du einen Einladungsschlüssel für Demonoid? :p
 
@BlackFear: hehe kommt das denn TPB am nähesten? ich empfand immer minova als groß aber kenn mich da nicht so aus hab schließlich keine lust mit 10kbyte's mir daten zu laden >.<
 
@SteifesEis: demonoid ist der hammer :)
die tus crew war doch da stark aktiv :)
 
@BlackFear: ich bleibe lieber bei tstracker
 
@rotti1970: Wofür nen Tracker? www.torrentz.com
 
Nun sehen diejenigen , die alles kostenlos haben möchten, alt aus. Man kann nicht befürworten, dass kostenpflichtige Produkte kostenlos bezogen werden. Ich sehe nicht ein, dass die ehrlichen Leute benachteiligt sind. Es sollte für jeden eine Pflicht sein, Produkte, die Geld kosten, zu bezahlen. Den Betrügern muß weltweit das Handwerk gelegt werden.
 
@manja: Nullchecker
 
@BlackFear:............................................................................
 
@manja: Leider sehen die doch nicht so alt aus. Mir fallen spontan 5 weitere große Tracker ein, die ebenfalls ne riesige Fülle an illegalen Inhalten bereitstellen. Solange es kein intrenationales Grunsatzurteil (was es ja wohl kaum geben kann) gibt, ist das ein Kampf gegen Windmühlen. Da muß jede Torrentseite separat behandelt werden und immer neu von vorne.
 
@BlackFear: Anwalt der Betrüger!
 
@manja: Lieber Anwalt der Betrüger als Anwalt der Henker...
 
@manja: Und deine Pflicht sollte es sein eher im Hausfrauenforum zu posten :)
 
@manja: wie kann man so denken,demnäst kostet atemluft geld, ich hoffe du erstickst nicht am preis.
 
@Joggie: Was würdest du sagen, wenn jemand in deine Wohnung einbricht und dich bestiehlt oder dein Auto kapert, das du abgestellt hast? Usw.
 
@manja: nur brechen urheberrechtsverletzer nicht in die lagerhäuser der urheberechtsinhaber ein, noch entführen sie jemanden aus der firma und erpressen diese... merkst du nun den unterschied zwischen urheberrechtsverletzung und diebstahl / raub / entführung?...
 
Damit fällt TPB wohl locker aus der TOP10 der meistbesuchten Internetseiten raus und landet mit Glück noch in der TOP1000 - damit fällt auch der Wert der Seite in den Keller. Mal schaun, ob am Ende wirklich 5,5 Mio Euro gezahlt werden. Haben die Käufer echt geglaubt, dass sie den Großteil der Besucher mit ihrem Konzept halten könnten? Ist ja fast so, als ob man sich zukünftig bei Google registrieren müsste und pro Suchabfrage 10 Cent bezahlen muss, dazu pro geklicktem Suchergebnis weitere 1 Cent - über Nacht wäre Google Geschichte. Anders wird es bei TPB auch nicht laufen, in 2 Jahren kennt niemand mehr den Namen, höchstens aus nostalgischen Erzählungen.
 
Lustig, wie sich alle darüber aufregen, dass die Jungs auch käuflich sind ^^
 
@tobias.reichert: Stimmt auch, jedoch sind es Deppen, die Seite ist fast das Zehnfache wert... Damit hätten sie die Strafe bezahlen können und sich dann ein gemütliches Leben gönnen... Nun gehen sie ziemlich leer aus.
 
@BlackFear: Davon mal abgesehn ^^
 
Jeder ist käuflich, its all about the money...
 
@m @ r C: Jeder? Na nur weil du es bist schliesse bitte nicht auf andere!
Und ich sage dir in meinen 40 jahren haben es schon einige mit geld probiert und auch mit mehr geld oder noch mehr!Aber deshalb verbiege ich mich nicht!Da würde ich persönlich lieber im karton wohnen als mich kaufen zu lassen.Und das ist kein dahingefasel sonder die wahrheit!
Biete mir 10 mio für egal was, ausser für ne kippe oder sowas :) ich sage nein so einfach.Egal wenn ich zum letzten % gehöre der das so sieht aber dafür kann ich morgens in spiegel sehen und lass es einen für 100 Euro sein und keinen der 100k kostet ich sehe mich trotzdem und fühle mich wohl!
Denn geld allein macht nicht glücklich habe ich gelernt die probleme verschieben sich nur in andere ecken.
Kann ich denke ich deshalb behaupten weil ich dies und das leben schon kennengelernt habe so einfach ist das.
 
Was ein Anfang hat, hat auch ein Ende...
 
@DARK-THREAT: hoffentlich haben deine weisheiten bald mal ein ende
 
@-adrian-: Du hättest "...Neo" sagen müssen. ^^
 
@-adrian-: (-) you are á idiot
 
@-adrian-: hahaha :) ++
 
@-adrian-: Spinner (-)
 
@OpenWinux: mimimi ...vollidiot ( ) .. jemanden hier zu bewerten ist mir einfach zu bloed...edit: omfg .. euch ja anscheinend nich
 
@DARK-THREAT: Die wurst hat 2!
 
napster lässt grüssen, ach wie schön waren die alten zeiten wo sich ein paar internet jungs sogar versucht haben ein eigenes gesetzloses land zu beschaffen
 
Ich lach mich kapput, als ich hier geschrieben habe, dass es denen auch nur ums Geld geht, wurde ich sogar persönlich angegriffen und beleidigt. Es gibt wirklich viele dumme Leute im Internet, die nichteinmal merken, dass sie missbraucht werden. Man muss nur behaupten, man mache etwas für ihre "Freiheit" und schon kommen die Dummen in Scharen daher und unterstüzen einem. Siehe Opera, ist doch das gleiche Spielchen¨auch dort geht es nur ums Geld, bzw . Werbegelder. Hätten diejenigen wenigsten genügend Grips aus ihren Fehlern zu lernen, hätten es die Blender schwerer, aber hier ist Hopfen und Malz verloren. Dumme wird es immer geben und darum wird diese Masche mit vorgetäuschten Argumenten auch in Zukunft ihre dummen Unterstüzer finden. Natürlich denken diese es sei nur zu unsrem Wohle und unsere "Freiheit", für die wahren Beweggründen verlieren sie mit unzähligen Argumenten die Wahreit aus den Augen. In diesem Sinne, sollte genau dieser Fall zumindest kurzeitig zum Nachdenken anregen. Die Hoffnung stribt bekanntlich zuletzt........
 
@Ruderix2007: LOL? Das eine schließt das andere nicht aus. Sie haben sich (und werden sich auch noch) gegen die Industrie wehren und nur wegen Ihnen sitzt die Piratenpartei in der EU, ich möchte fast Behaupten, dass die Partei (zumindest in manchen Ländern) nur Ihretwegen überhaupt entstanden ist. Selbst Abraham Lincoln oder Martin Luther King mussten mal aufs Klo und ich Wette Sie hatten auch eigene persönliche Ziele im Leben die Sie auch verfolgen wollten.
 
@D3xter: Zitat: Natürlich denken diese es sei nur zu unserem Wohle und unserer "Freiheit", für die wahren Beweggründen verlieren sie mit unzähligen Argumenten die Wahreit aus den Augen. Reden ist Silber, schweigen ist Gold und Denken bewahrt einem vor Schaden und Entäuschungen...............!!!! Ausreden helfen hier auch nicht weiter, der Fall sollte zumindest klar sein, ansonsten muss man von Verblendung der Tatsachen sprechen. Zeige jetzt Rückgrat und sehe den Tatsachen ins Auge, oder lebe weiter in deiner Ilussion.
 
@Ruderix2007: Wahre Worte, aber auf Einsicht kannst du dich nicht verlassen, oder erwarten. Dazu brauchtes auch Charakter und die, die sich am meisten für solche Sachen einsetzen, hat es ja schon von Anfang an, an der nötigen Weitsicht gefehlt, also warum sollte sie jetzt die Einsicht haben? Selbst wenn man ihnen das Offensichtliche vor die Nase legt, wollen sie es nicht einsehen, wahr und wird immer so sein.
 
Ab irgend einem Punkt muss halt jeder auch mal seinen eigenen Arsch retten.
 
lol, und die user wollten nach dem urteil noch spenden, da hätte ich auch die nase voll.
 
Was ist mit dem TPB VPN ? Wird der dienst mit verkauft oder bleibt der in der Hand der Gründer ?
 
Freie Marktwirtschaft: Fressen und gefressen werden! Darum gehts sich doch nur! Die müssen ne Haftstrafe absetzen und ne haufen Kohle noch dazu. Da kommen die 5,5 Mio. gerade recht!
 
Geld verändert alles!
 
Hi!

@BlackFear

Hättest Du eventuell für mich einen Demonoid Code?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles