Dell arbeitet anscheinend an MID auf Android-Basis

Wirtschaft & Firmen Nachdem im Mai bekannt wurde, dass Dell an einem eigenen Netbook auf Android-Basis arbeiten soll, berichtet das 'Wall Street Journal' (WSJ) nun, dass Dell weitere Produkte auf Basis des Google-Betriebssystems plant. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Google Betriebssystem, so ein Unsinn. Di sollen Windows nehmen, nichts anderes taugt auch nur ansatzweise etwas.
 
@Lleww: Da fällt mir leider nur eines zu ein: "lol."
 
@Lleww: Clown gefrühstückt?
 
@Lleww: Das quatsch was du erzählst. Windows ist der letze rotz wenn es um leistung geht. da müsste man Debian oder sowas drauf haun.
 
@Lleww: Kennst aber schon den % satz von linux basierten und windows basierten systemen auf diesen plattformen?Scheint mir nicht der fall zu sein :).
 
@Lleww: das einzige was hier ansatzweise überhaupt nichts taugt, war deine unqualifizierte aussage.
 
Nein, nur Windows ist das einzige Betriebsystem das etwas taugt. Warum wohl haben sich keine anderen durchgesetzt? Wirklich schade zusehen, wie ihr blind den bösen glaubt die Windows schlechtmachen. Arme User.
 
@Lleww: Leider scheint der blaue Pfeil scheint bei dir nicht ganz zu taugen.
 
@Lleww: Es haben sich keine anderen Betriebsysteme durchsetzen können, weils Leute wie Dich gibt, die unangemessen und ahnungslos gegen diese Betriebsysteme urteilen. Nur deswegen. Man sollte nicht vergessen das Linuxbasierende Plattformen ausschliesslich in Rechnenzentren verwendet werden zum hosten, weil man da eben diese Leistung benötigt! Windows ist nur mit Benutzerfreundlichkeit vollgestopf bis oben hin, damit auch der dümmste mal einen Rechner bedienen kann...

MfG. Mayday
 
@Lleww: Bist du der neue Mega-DAU hier?
 
@Lleww: Weißt du was die "Halloween-Dokumente" sind? Da stehen Strategien drin wie man die "Bedrohung" Linux unter Kontrolle halten kann. Soll heißen, dass die Geschäftsgebaren von MS dafür verantwortlich sind, dass sich nichts anderes durchsetzt und NICHT die Qualität von Windows.
 
Ohje, bitte keine Debatten welches System nu das bessere ist. Ich würd mir auch mehr vielfalt wünschen, aber leider scheint das nicht der fall zusein, solang M$ schalten und walten kann.
 
Diese News habe ich jetzt wiederholt gelesen, um festzustellen, dass sie mit Nachdruck so wirklich radikal gar nichts aussagt ?! Vielleicht, eventuell oder auch gar nicht !! Eigenartige Form des Marketings oder was immer das darstellt !
 
Ich kann diese Zurückhaltung der Hersteller leider nicht nachvollziehen.

Wann soll der MID markt denn endlich in Schwung kommen?

Dell überlegt noch ect?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!