US-Technologiemarkt hat das Schlimmste hinter sich

Handel & E-Commerce Zumindest in den USA erholt sich die Technologiebranche allmählich von den durch die weltweite Wirtschaftskrise ausgelösten Problemen. Zu diesem Schluss kommt das Marktforschungsunternehmen Forrester in einem neuen Bericht. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"US-Technologiemarkt hat das Schlimmste hinter sich" Na, dann hoffe wir mal das es auch in anderen Branchen wieder aufwerts geht, und das Weltweit, und nicht nur in den USA.
 
@Jack21: aufwÄrts!
 
Das ist nur die Stille vor dem Sturm. :)
 
@Necabo: du meintest Saturn
 
Wir dürfen noch lange für diese paar Bankhaie zahlen.........
Virtuelles Geld muss der Pöbel real bezahlen.
 
@Sighol: Das Tier nennt sich Hai. :)
 
@Proton: Und die Moral der Geschicht', halbe Eier rollen nicht:)
 
@Sighol: Peter Zwegats Kunden beweisen täglich das Gegenteil. Wenn man nur dummdreist genug ist, bekommt man am Ende die Hälfte geschenkt.
 
Und schon leuchten die Augen wieder, bei den Managern, wenn prognostiziert wird "Steigerung 7%/12%" .. da kann man dann wieder ungeniert seinen Boni einsacken. HAAAALLLLOOOOO, wieder nichts aus der Vergangenheit gelernt!
 
"[...] Erreichen der Talsohle mit einer im vierten Quartal folgenden Erholung des Marktes."

Wodurch eigentlich geht´s denn dann "aufwärts"?
Lesetipp: wirtschaftquerschuss.blogspot.com

Ich halt´s mal mit Pink FLyod:
"Me and you, god only knows it´s not what we would chose to de.
"Up and down, and in the end it´s only round and round."
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen