Windows Mobile Marktplatz soll mit 600 Apps starten

Windows Phone Microsofts Windows Marketplace for Mobile, der den Besitzern von Windows Mobile-Smartphones den direkten Kauf von Anwendungen für ihr Gerät ermöglichen soll, wird nach Angaben des Unternehmens anfangs nur ein recht überschaubares Angebot haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das klingt erstmal bescheiden - wenn man sich jedoch vor Augen führt, dass Windows Mobile User das Gerät oft in produktiven Business-Umgebungen nutzen, dann brauchen diese Leute keine zehntausend Applikationen für ihr Gerät. Ich zumindest habe alles an Software, was ich brauche - auch ohne den Marketplace...
 
@xep624: dennoch waere der marketplace eine sinnvolle sache.
du koenntest deine tolle software bewerten und andere leute koennen durch deine erfahrungsberichte vllt genau die software richtige finden.
ist schon nervig wenn man unendlich viele foren und seiten abklappern muss um sich die software zu beschaffen:) ob sie schon XDA developers ins boot geholt haben .. hmm .. spb waere sicher auch eine gute wahl
 
@xep624: Bis jetzt komm ich auch ohne aus, aber es ist sicher noch ein vorteil, das man, wenn MS das vorsieht zentral updates aufspielen kann. Gibt es ja jetzt nur für bestimmte programme (AppToDate) von der WinMob Community.
 
solange die 600 apps ein breites spektrum mit einer gewissen qualität abdecken, ist das erstmal besser als 5000 apps, wovon 90% dann wieder nur halbherzige dinge sind... rom ist zwar an einem tag abgefackelt, doch nicht erbaut worden... :-)
 
@klein-m: solang mein ROM nicht abfackelt durch die software .. kein problem :P
ausserdem sind ie iphone toys ja eh mehr spielkram als software... oder wer moechte nicht 100 verschiedene versionen wie man ein bier animiert leer trinken kann -.-
 
@-adrian-: Es gibt genau EIN Programm im App Store, das ein trinkbares Bierglas animiert. Natürlich gibt es auch im App Store schlechte Programme, aber es gibt für keine andere Plattform so viele hochwertige Programme mit einfacher Bedienung und schicker Oberfläche.
 
@el3ktro: da hab ich aber mal anderes gelesen -.- koennte schwoeren dass es einen rechtsstreit gab wegen der kopieren animation
 
@-adrian-: Stimmt, es gibt mehrere trinkende Biergläser. Aber dennoch gibt es viele GUTE Software die von 30 bis 200 Euro kosten. Diese findet man aber nur, wenn man A) den Namen kennt und B) Wenn man die Suche richtig benützt.
 
@el3ktro: Naja, diese ganzen Lite-Versioen, die den AppStore zumüllen und die App-Zahlen schön in die Höhe treiben wird es beim Marketplace nicht geben, da man die Möglichkeit hat, gekaufte Apps nach 24Std. zurückzugeben.
 
@john-vogel: Wenn es von jedem kostenpflichtigen App eine Demo gibt/geben würde, wären es trotzdem noch über 30.000 Apps. Zudem kann man i App Store doch auch die Software zurückgeben!? Zudem gibt es viele Leute denen die Lite Versionen reichen.... Irgendwo hat jedes App seine darseinsberechtigung. Auch die Lite Versionen :)
 
Fakt: Bei Nokia fallen unter die 20'000 Anwendungen, auch Filme, Musiktitel, Klingeltöne und eben Applikationen. Beim BB & iPhone sind solche Zahlen reine Applikationen.
 
@AlexKeller: Dafür sind auch die Hälfte davon schrott... Quantität ist nicht gleich Qualität.
 
@AlexKeller: hat bb auch so einen marketplace?
 
@El GasHerd: Also bei Apple gibt es über 50.000 Apps im AppStore. Nach deiner Rechnung gibt es dann immer noch 25.000 brauchbare Apps. Selbst wenn 90 Prozent Schrott WÄREN, dann gäbe es dort immer noch 5.000 brauchbare Apps. Und ich finde, dass ist dennoch eine ziemliche Hausnummer, wo die Konkurrenz erstmal ran kommen muss.
 
@-adrian-:***http://de.blackberry.com/services/appworld/***http://crackberry.com/***
 
palm hat nur knapp 30 apps im store. es gibt noch garkein aktuelles sdk. wie kommt ihr auf die zahlen? quelle?
 
@Azthel: steht doch im text, von mobilefrance, wo der typ ein interview gegeben hat!... http://tinyurl.com/ly7sys (übersetzt) - http://tinyurl.com/mjwmk3 (original) ==> [http://www.mobifrance.com/articles/interview/id1088/Interview-Audrey-Zolghadr-Chef-Produit-Windows-Mobile-chez-Microsoft-France-Windows-Phone-pour-24-millions-d-utilisateurs-enregistr-s-Live-et-14-millions-d-utilisateurs-de-Hotmail-en-France-/]
 
oh super, ich wollte schon immer EA Geld in Rachen stopfen über M$ Vertriebswege... nene.
 
[BlackBerry]=http://de.blackberry.com/services/appworld/[WindowsMobile]=http://www.microsoft.com/windowsmobile/catalog/cataloghome.aspx[Apple OS X]=http://www.apple.com/chde/itunes/download/[Nokia Ovi]=https://store.ovi.com/[Google Androd]=http://www.android.com/market/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebtes Windows Phone

Beiträge aus dem Forum