Seagate zeigt sich für laufendes Quartal optimistisch

Wirtschaft & Firmen Der weltgrößte Festplatten-Hersteller Seagate blickt äußerst optimistisch in das laufende vierte Quartal des Geschäftsjahres 2008/2009. Nachdem zuletzt noch von Entlassungen die Rede war, hebt der Konzern nun seine Prognose deutlich an. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Mhh bauen die jetz Platten die sogar erkannt werden? =)
 
@ratkiller: *flüster* psssst... du hast die ironie-tags vergessen *flüster*
 
@ratkiller: Oh wie sinnvoll, da dürftes du doch gar keinen Rechner besitzen. Wer nur nach Fehlern sucht hat wohl noch nie gearbeitet:-)
Wenn die Preise für SSd´s deutlich sinken wäre das angepeilte Ziel wohl möglich. Ansonsten sage ich nur Kopf in den Wolken wenn alle anderen Anbieter stöhnen über sinkende Einnahmen.
 
@asterx: Du weißt aber schon das die massig kunden verloren haben durch ihre vorgehensweise mit den defekten hdd's.Der kaufgrund war früher die 5 jahres garantie!Und die gibt es nicht mehr und wie gesagt viele privat und auch firmenkunden wurden schlecht behandelt.Für mich kommt nie wieder maxtor/seagate in frage.Da können die soviel reden wie sie wollen und da bin ich nicht allein mit der meinung.
 
@asterx: ach das is doch nur Spaß. Ich hab in meinem Rechner nur Seagate HDDs =) der Service bei dem Verein is auch top. Als meine 7200.11er nimma erkannt wurde nachdem ich die neue Firmware aufgespielt hatte, musste ich die einschicken... was problemlos lief und nach 10 Tagen hatte ich eine 7200.12 als Ersatz =) was will man mehr hehe
 
@ratkiller: Ist ja nix passiert, ich hab es auch als solches aufgefaßt. Nur finde ich solche Kommentare ein wenig deplaziert. Ich hoffe der Satz sagr dir was " Don´t feed the Troll " :-)
 
@ratkiller: wollt ich auch grad sagen :D:D
 
@s3m1h-44: Ich weiß nicht was ihr immer mit eurer Ironie habt, die Definition Ironie ist bei Wikipedia nachzulesen und hat nichts mit ratkiller´s Post zu tun.
 
ich hab externe platten von wd, maxtor, seagate, iomega und was weiß ich schon mal irgendwann gehabt, wozu gibts ebay...
alle klasse, auch maxtor absolut, aber seagate: nee, grausam. Die Probleme bei internen haben sie ja mit dem FW-Update hinbekommen, aber deren ESATA-/USB-Funktionalität ihrer externen Gehäuse ist zickig bis zum Erbrechen. Ich hab da die Platten rausgebaut und in ein Enermax-Jazz rein, alles tiptop.
 
@selenbor: Aber ahnung hast du ja wohl wenig wenn du sagst maxtor top aber seagate mies?!Maxtor ist seagate nur damit du mal bescheid weißt :).Also wenn schon maxtor und seagate mies oder garnicht.Ist ja fast wie bei den leuten die meinen seit lenovo auf den thinkpads steht ists schlecht denn die wurden auch schon immer von lenovo gebaut auch als ibm drauf stand.Ist immer wieder schön sowas zu lesen.
 
wollt grad das selbe schreiben, klassischer Fall von Selfowned. :P
 
Wundert mich, dass die mehr HD verkaufen. Mich haben die aufjedem Fall als treuen Kunden verloren. 3 HD mit Firmwareproblem - zwar ohne Ausfall, aber war wohl eher Glück. Und dann ist trotzdem eine trotzt neuer Firmware nach 14 Monaten total ausgefallen und wurde nicht mehr erkannt. __> Ich werde Seagate jetzt Beaobachten und Meiden.
 
@E1nstein: So gut wie jeder Festplattenhersteller hat inzwischen schon Mist gebaut. Da kannst Du gleich alle meiden! Bei mir ist übrigens noch nie eine Platte ausgefallen: auch die 20 Jahre alten gehen noch, sogar Seagates :)
 
nachdem mitarbeiter gekündigt worden sind, ist es kein wunder das sie optimistisch in die zukunft blicken was ihre gewinne angeht. da braucht man wahrlich kein hellseher zu sein. seis drum. ich selber hab nur seagtes und bin zufrieden mit denen. was mich wundert ist da ich noch keine ssd vom größten hersteller gesehen hab.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebt im Preisvergleich

Seagates Aktienkurs in Euro

Seagates Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr