ICANN: Vorsitzender hält Netzsperren für nutzlos

Sicherheit Nachdem in letzter Zeit immer häufiger über Netzsperren diskutiert wurde, hat sich nun Peter Dengate Thrush, Vorsitzender der Organisation zur Verwaltung der Namensräume im Internet ICANN zu Wort gemeldet und Netzsperren scharf kritisiert. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
*aufzeig* Ich find sie auch nutzlos
 
@Slurp: Sind sie ja auch.
 
@Slurp: Faschisten und Mullahs lieben Zensur!
 
@Fusselbär: . . . .und wie du nun siehst - auch christen und angebliche (sich in polemisierender rhetorik überschlagende und amok-laufende) demokraten, lieben die zensur über alle massen!
 
@bilbao: Ich sehe, Du bist über solch ungute Menschen genauso schockiert wie ich, womöglich rufen diese Unguten unter Umgehung von Leyen DNS-Sperren sogar http://212.48.125.34 im Browser auf !11
 
Netzsperren sind wirksam nur für Leute (Schäuble, Zensursula) die von Internet e.t.c NULL Ahnung haben.
 
@lippiman: und selbst di sind in der lage jamnden zu fragen wie's geht ... also ....
 
@lippiman: (+) Aber die Zenursula und die Leyen sind ein und dieselbe Person :)
 
@adrrr: stimmt, habs geändert.
 
@lippiman: Mal anders gefragt, welcher unserer Politiker hat überhaupt ne Ahnung von was?
 
@Antimon: täten Sie was taugen, dann wären Sie in der Wirtschaft.
 
@schauinsland: wie richtig :-)
 
@schauinsland: man merkt das du von "der wirtschaft" nicht viel ahnung hast. A) werden konntest du in den letzten beiden jahrzehnten (von außnahmen abgesehen) nur noch was wenn du die richtigen eltern (sprich "sozialer background"), viel geld und (obendrein) die richtigen beziehungen hattest (wobei diese konstellation sich seit ca. 10 jahren von jahr zu jahr immer weiter verschärft/e) - und - B) (die hauptsächlichen ausnahmen zu A) als absoluter bückling, ja und amen sager, arschkriecher, schleimscheißer und verräter (zB. an und über den kollegen/ihre lorbeeren einheimsen/sich mit deren federn schmücken) - (wirkliches können hingegen ist dabei nur mehr zweit- und drittrangig) - ZUM BEWEIS: siehe dir halt mal "die heutige wirtschaft" etwas genauer an. oder hast du noch nicht mitbekommen das so gut wie alles auf der kippe steht. - - - - - - führende politiker und spitzenkräfte in politik und wirschaft schenken sich, bezogen auf die unfähigkeit des managements und leistungen gerade auch der spitzenkräfte (den sog. eliten), gegenseitig gar nichts mehr! was sie aber allesamt und sonders können und formvollendet beherrschen ist: schwafeln, blenden, lügen, betrügen und stehlen! darin sind sie alle miteinander - unübertroffen SPITZE und absolute OBERKLASSE!!!
 
Haben eigentlich die Demos der Privaten Partei geholfen? Haben sich Politiker dazu geäußert oder so? Wurde in den Medien darüber ausgiebig gesprochen? In der nächsten Demo werde ich hoffentlich auch dabei sein.
 
@s3m1h-44: In den Medien kam überhaupt nichts. Vermutung: Es wird absichtlich unter Verschluss gehalten, um das gemeine Wählervolk dumm zu halten.
 
@s3m1h-44: Privaten Partei Oo
 
@Shadow27374: Die Privaten Piraten, wer kennt sie nicht? :D
 
@John Dorian: *meld*
 
Die Politiker werden trozdem nicht von ihren vorhaben ab laßen und trozdem die speeren vorran treiben ist doch eine gute wahl Kampange und die ältern bürger finden es auch noch gut weil sie denken das dann endlich schluss ist mit kinderpornos im Internet, aber das alte leute gar kein vertrauen in Internet und den umgang mit internet haben ist den politiker wahrscheinlich bewußt aber da ältere bürger immer noch den größten teil der wähler sind setzten die Politiker auf diese masche. Pfui teufel den partein die so denken ich werde sie auf keinen fall wählen never
 
Die reden immer alle und merken nicht, das sie überhaupt keiner wahrnimmt außer den Betroffenen und denen muß man das nicht noch überqualifiziert aufs Butterbrot schmieren. Diese Schwätzer! Sabbeln und sabbeln und sabbeln...
 
Scheis Politik zumindest die derzeitige .
 
Mich würde mal interessieren welcher Pädo-Verein die für ein solches Gesetz geschmiert hat. In dem ich verhindere das jemand etwas gegen die Straftat tut (Anzeige machen) leiste ich Beihilfe. Sicherlich hat jeder schon von dem Nachbar gehört der immer gleich zum Ordnungsamt rennt man mal was nicht ganz korrekt macht, solche Leute gibt es bestimmt auch im Internet. Und die können ihrem Hobby dann nicht mehr nachkommen (ohne Kriminelle Energie). Ich wähle diese Pädo-Unterstützer jedenfalls nicht.
 
Solche Leute sollten als Berater arbeiten!
 
@adrrr: Und dann? Die Bundesregierung hatte x Berater und Sachverständige zum Thema und hat sich am ende auf die eine bezogen die meinte es wäre sinnvoll - Der Rest blieb außen vor.
 
Nur Faschisten und Mullahs brauchen Zensur!
 
@Fusselbär: du wiederholst dich.
 
Netzsperren sind der Anfang von Zensur und Diktatur. Sicherlich ist die Bekämpfung von schwerwiegender Krininalität nicht von der Hand zu weisen, aber Schäuble und Co übertreiben es mal wieder
 
@asterx: Wenn Leyen wirklich gegen Kinderporno wäre, warum will die dann beharrlich irgendwelche Kinderporno-Sch3iße unbedingt stur vor dem Abschalten schützen und warum weigert sich die Polizei störrisch Kinderporno Server einfach per weltweit möglicher Abuse Meldung schnell und bequem durch die Provider abschalten zu lasssen, wenn da wirklich Kinderporno drauf wäre? Es ist doch allzu offensichtlich, wie da eine Manipulationsmaschinerie sondersgleichen erschaffen werden soll, um unter dem fadenscheinigen Vorwand "Kinderporno" selbst fleißig Missbrauch zu treiben, so dass, wer noch weiterhin DNS Server von deutschen Internet Anbietern benutzt, gefährdet wird, dass mittels heimtückischer Manipulationen bei harmlosen Aufrufen im Browser wie zum Beispiel http://winfuture.de heimtückisch die DNS Auflösung auf irgendeine böse Seite umgebogen wird. Es muss unbedingt bei Strafe verboten werden, das Faschisten, Mullahs und ungute PolitikerInnen heimtückisch DNS Server bei deutschen Providern vergiften und DNS Aufrufe nach ihrer eigenen Willkür verbiegen. Eigentlich sollte der Hacker-Paragraf solche Leute bestrafen, wie Leyen, die DNS Server heimtückisch sabotiert!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!