Microsoft Security Essentials: Beta-Download offline

Sicherheit & Antivirus Nachdem Microsoft am gestrigen Mittwoch eine Vorabversion seines kostenlosen AntiViren-Programms zur Verfügung gestellt hat, ist der Download der "Microsoft Security Essentials" (Codename: Morro) inzwischen wieder offline. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wieder so ne illegale Aktion von WF: Erinnerung: Sie dürfen keine heruntergeladenen Pakete verteilen. Weitere Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen von Microsoft Connect.
 
@Toengel: Als ob Microsoft da irgendwas gegen tun wird. Damit würden sie sich nur lächerlich machen
 
@Toengel: Also Computerbase wurde von Microsoft darum gebeten, die Windows 7 Beta damals von deren Downloadservern zu nehmen, was CB auch daraufhin tat.
 
offline ??? den habe ich mir vor ca 1/2h Stunde für mein Win7 RC1 erst gesaugt !
Also zumindest diese halbe Stunde arbeitet das Programm einwandfrei und macht einen soliden Eindruck. Soweit man innerhalb dieser Zeitspanne überhaupt irgendwie ein Statement abgeben kann. Sollte der Link tatsächlich wieder down sein so möchte ich diese Aktion als schlechten Marketing Gag bewerten. Oder es ist buggy und die "bittere Pille" kommt erst noch. ( läuft in einer virtuellen Testumgebung, VM )
@Toengel..ich habs über Zdnet direkt von MS gesaugt.
 
Das Programm sieht total hässlich aus.
 
@Fede2_0: ist ja auch ne pre-pre-pre-beta
 
@Branco145: na und? Müssen Betas immer hässlich sein?
 
@Fede2_0:
Ein Programm muss nicht gut aussehen, es muss seinen Zweck erfüllen und gut bedienbar sein.
 
@IrealiTY: Stimmt nicht... ein Tool sollte auch einigermasen gut aussehen! Aber ich finde das Tool hier eigentlich nicht hässlich... Sparsam und zweckerfüllend aber nicht hässlich...
 
@Magguz: von Microsoft bin ich halt anderes gewohnt..
 
@Fede2_0: sieht doch fast so aus wie Windows Defender. Das Design sieht zwar nicht schlecht aus aber mir gefiehl OneCare besser :D
 
Das Programm darf nicht weiter gegeben werden.
Toengel hat schon recht, es ist illigal.
 
Freundlicher Hinweis! Wer Kaspersky nutzen sollte, der kann jetzt die Version 2010 herunterladen. Tolle Aufmachung. Mal sehen, was sich so alles verändert hat. Kaspersky Anti-Virus 2010 läuft auch unter Win 7 bestens. - Gut, dass ich Urlaub habe.
 
@manja: Läuft bei der Version auch jedes Programm erstmal in ner Sandbox?
 
@Magguz: Davon merke ich nichts. Ein Rollback ist möglich. Die Testversion läuft 30 Tage lang.
 
@manja: Bei mir kam immer ein Dialog "Ein neues Programm wird gestartet" und dann ist da nen grüner Balken nach rechts gelaufen... Das war super nervig... Und nach einem halben jahr war ich es mir leid nach einer funktion zu suchen die das auschaltet...
 
@manja: auch freundlicher Hinweis :-) Ich habe auf verschiedenen Rechnern sowie Testumgebungen ebenso verschiedene Virenscanner am Laufen. In der Regel sehe ich dir nur einmal, nämlich bei der Installation. Danach verschwinden die in der Taskleiste, verrichten ihren Dienst und damit gut. Mich persönlich nerven dominante Programme, " habe gescannt, nichts gefunden" "update erfolgreich" usw. Mal scharf überspitzt, dann noch ein grinsendes Gesicht, " war erfolgreich, Virus gefunden, bitte format c: ausführen. Ne, aber das ist wohl Geschmackssache und unterliegt daher dem subjektiven Empfinden eines jeden Einzelnen.
 
@Magguz: Vielleicht hast du mal etwas aus Versehen verstellt? Bei der Standardeinstellung starten die Programme nicht in einer Sandbox. Ich habe das eben getestet.
 
@manja: Das hat nichts mit der Sandbox zu tuen.
@Magguz: Das ist die Aktivitätsfilterung wenn ich mich gerade nicht täusche. Beim ersten mal starten einer Anwendung scannt Kaspersky sie um sie in einen Sicherheitsindex einstufen zu können und dem entsprechend die Zone. Bei den weiteren Starts sollte es jedoch nicht mehr kommen. Normalerweise sieht man davon auch rleaitv wenig - au0er man öffnet startet etwas ziemlich großes (der Fortschrittsbalken kommt erst, wenn KIS abschätzt, dass es ein bissl länger dauert)
 
@SunBlack: kA ob es sich so nennt... Aber es nervt... Dieser ganze Blödsinn verlangsamt alles... Wenn man mal nen zb patch installiert, zack muss man wieder ne Minute warten... dann klickt man mal auf ne neue exe und zack wartet man wieder... und ja er merkt es sich, aber trotzdem starte ich zumindestens öfters mal ne neue exe... und auf dieses ewige warten hab ich keine lust mehr :)
 
Bin positiv von dem Programm überrascht! Schnell und zuverlässig :) Seht gut :)
 
@Magguz: Ich konnte das Programm eben herunterladen. Deiner Einschätzung kann ich nur zustimmen. Es ist auch keine Systembremse. Damit hat sich der Kauf von AntiViren-Programmen für mich erledigt. Microsoft hat hervorragende Arbeit geleistet. Wenn man bedenkt, dass dieses Programm laufend weiterentwickelt wird, dann ist anzunehmen, dass es zu den Besten gehören wird. Vielleicht nimmt es jetzt schon einen vorderen Platz ein.
 
an dem betatest nehmen viel mehr teil. ms weiß das, viele user jedoch nicht :)
 
@hjo: für kostenlose, interessante Software spiele ich, natürlich auf virtuellen Maschinen, gerne mal den Beta Tester :-) Die Neugierde treibt :-)
Allerdings bekomme ich die Krise wenn ich für ein Programm oder Spiel X Euro bezahlt habe und dann bemerke, dass ich als Beta Tester missbraucht werde. Sicherlich kennt jeder ein Programm oder Spiel welches erst nach dem X ten Update so einigermaßen vernünftig einzusetzen war.
 
@islamophobic: das war meinerseits nicht so gemeint, dass man bei einer final zb den tester spielt... viele downloaden das teil über torrent usw....
 
@hjo: oh..ha....du meinst mit diversen "addons" ... :-)
 
Ich habe mein altes Centrino-Notebook mit RMClock von 1,6 GHz auf 600 MHz runtergetaktet, damit der Lüfter nicht mehr so oft läuft. Weil AntiVir sehr ressourcenschonend ist, habe ich damit auch keinerlei Probleme. Das MS-Programm bremst den Rechner deutlich aus, sodass ich es wieder deinstalliert habe. Trotzdem hat das Programm auf mich einen recht guten Eindruck gemacht. - Tipp für andere Ausprobierer mit Windows XP Home: Vorm ratsamen Deinstallieren des AntiVir die AVWIN.INI in C:\Dokumente und Einstellungen\All Users\Anwendungsdaten\Avira\AntiVir Desktop\CONFIG\ sichern, damit man seine Einstellungen schnell wieder zur Hand hat. Das Zurückspielen klappt im abgesicherten Modus.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!