US-Militär gründet Kommandostab für Cyberwar

Recht, Politik & EU Das US-Militär hat einen eigenen Kommandostab für die so genannte "Digital Warfare", also die Kriegsführung im Internet, eingerichtet. Das teilte das Pentagon nun offiziell mit. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"...und auch die Medienmanipulation."... dieser bereich hat bestimmt die geringsten ausgaben... :D... achtung: dieser beitrag wurde im nahchinein manipuliert...
 
@klein-m: dieser waffe bedienen sich nicht nur die amis unsere Politiker sind da auch gut darin.
 
@klein-m: Wieso kriegt der Gute ein Minus?
 
@PatHetfield: weil sich einer sein peni... ääähhh... ego boosten wollte... ,-)... das sollte aber jedem "wurst" sein...
 
@klein-m: Virtueller Krieg ist besser, da sterben weniger Leute und es kostet hoffentlich weniger Geld.
 
wo die Amis recht haben, haben die recht, der Cyberkrieg hat schon längs begonnen, so eine Abteilung ist heut zu Tage selbstverständlich finde ich...
 
Das Militär ist komisch .
 
Und in einem Jahr verkauft da wieder jemand ein alten USB-Stick wo dann wiedermal vergessen wurde zu löschen und sämtliche Passwörter der Abteilung enthalten sind.
 
Wie wohl die Rekrutierung sein wird? "Register now!"
 
@Muplo: Genau, und auch der Grundwehrdienst ist dort bestimmt ganz easy. Kein Biwak, keine Schützenausbildung sondern nur Stuben-und Revierreinigen und Formalsdienst.
 
@F98: Ne, das wird dann nach E-Mail-Adressen suchen im Mail-Archiv..
Stand back! I can do regular expressions! xD
 
Cyberwar? Ein Werks-CS-Team? :D
 
@kRiMe: ja .. auf dem tagesprogramm ... mindestens 1 C(lan)yberWar..
hoffentlich passiert nicht das gleiche wie beim neuen Bruce willis film
 
@kRiMe: Dafür gibts doch schon Americas Army :-)
 
Sowas haben wir in Deutschland auch... CDU - Cyberwar Defence Unit :-D
 
@Storm Inc: *LOL* Der war gut - auch wenn man "Defense" mit 'nem "s" schreibt. :)
 
@Niclas: American english ist nicht gleich british english :)
 
@Niclas: Das sag mal der European Aeronautic Defence and Space Company oder kurz EADS! :-P
 
"...und auch die Medienmanipulation". Immer wieder "nett" zu lesen, auch wenn es kein großes Geheimnis war/ist...
 
@DarkKnight80: Das ist auch eine Art der Manipulation: Verschleierung, Normalisierung durch Überinformation.
 
Kann mir unter Cyberwar nichts richtiges vorstellen...
 
@maxi: http://www.golem.de/specials/cyberwar/
 
@maxi: Schau dir mal den Film "War Games" an :-)...
 
mhm ... irgendwie hab ich das Gefühl das sich DAS US - Milliker sich selbst wieder Zielscheiben aufmalt.
die unwissenden Amerikanischen Bürger tuen mir irgend wie leid ...
aber würden die nicht ständig anderen Ländern auf den Fuß treten und müssten sie sich nicht in fremde dinge ein müschen , würde es dehne dort jetzt wol richtig gut gehen , und warscheinlich wären da mit schon so fiele Tragödien wie das mit den Tauern oder der Wirtschaftskriese wol nie geschehen. -.-
 
@C.K.Nock: die zeilscheibe brauchen sie sich nicht merh aufmalen, die ist schon längst da... und weil sie schon längst da ist, wurde diese einheit in das leben gerufen, um auch effektiv militärisch über das internet angreifen zu können und sich auch zu verteidigen... __________ was ist denn mit den "tauern"?... haben die österreicher die gesprengt?... als ich 92 da war, war noch alles in ordnung... :-)
 
hihi und das ganze sieht dann so aus ^^
http://www.tbod.de/usarmy.jpg
 
@EmKa262: Und die wichtigen Tasten sind gelb markiert, da kann nicht mehr viel schiefgehen ^^
 
@EmKa262: US Regierung züchtet "Amokläufer". xD
 
Demnächst also nicht nur STOP-SCHILDER, sondern auch das ami-obligatorische RESTRICTED-AREA. In der Schule verpasste man Schülern das Schild "Tritt mich" auf den Rücken!Als Nation macht mans eben so!
 
Wie die wohl aussehen, die elite Cyber Soldaten. Ob die auch fähig sind in Feindgebiet einzudringen um vor ort feindliche Systeme zu infiltrieren :-()))
 
@markox: Dazu werden die sicher WF-"Experten" rekrutieren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles