Realtek HD Audio Codecs R2.27 - Audio-Treiber

Treiber Realtek HD Audio ist ein kostenloses Treiberpaket für Computer mit Realtek-HD-Soundchips, das für eine optimale Nutzung aller Funktionen sorgen soll. Zudem enthalten sind die Werkzeuge Soundman und Sound Effect Manager. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"enthalten sind die Werkzeuge"... jetzt fangen die schon an wie Nero. Völlig überladen mit jedem nur erdenklichen Müll. Kann ein Treiber nicht einfach nur ein Treiber sein?
 
@xep624: Öhm, es ist oft möglich, Treiber ohne Schnickschnack zu installieren, indem man einfach im Gerätemanager den Treiber aktualisiert. Falls ein Treiber nicht aus einem Paket entpackt werden kann, dann einfach mal im Temp-Verzeichnis gucken und sich da raus holen. Eine Lösung gibts immer. :-)
 
@xep624: lad den doch hier one schnick schnakc runter ich hab den davor schon oben ohne den audio manager das reicht ja
 
@knueppelvoll: "...ins Temp-Verzeichnis". Dein Vorschlag in allen Ehren, aber ich will aus einem TreiberUpdate keine Wissenschaft betreiben... Ich finde diesen Wust aus Extras einfach unnötig. Genauso wie ich mit Nero einfach nur DVDs brennen will, und keine Super-Mega-Photo-Video-MediaCenter-und-alles-was-man-sonst-braucht-Software mit 700 MB will.
 
@xep624: Tja, dann kann ich dir auch nicht helfen. Die einen denken positiv und finden eine Lösung, die anderen ergeben sich ihrem Schicksal und fangen an zu jammern, was ja auch so schön einfach ist. Sorry, aber mich nervt so ein Gequake.
 
@xep624: meine fresse!... soundman.exe ist eine 76kb-datei... was glaubst du was das teil macht?... dinge wie ein mächtiges audio-editing-programm a la soundforge oder doch eher was wie "fl studio" oder "reason"?... mich dünkt es auch, dass soundman.exe = sound effect manager ist...
 
@knueppelvoll: genau. Die einen schlucken jeden Mist, den die Industrie dir vorwirft, die anderen wehren sich dagegen. Ich wehre mich.
 
@xep624: Schön für dich. Dann wehre dich dann bitte so, dass Realtek das auch mitbekommt. Die wirst da sicher mit offenen Armen empfangen und für deine innovativen Gedanken einen Preis bekommen. Oder vielleicht erbarmt sich hier einer und schnürt dir ein Softwarepaket, mit dem DU heiliger Kunde voll zufrieden bist. Nervbolzen!!!!
 
@xep624: tja, ich finde es praktisch wenn der PC eigenständig erkennt das und wo ein mikro/lautsprechen etc eingesteckt ist. Außerdem wird so auch automatisch Fehlerhafte verkablung erkannt und dem Anwender mitgeteilt (Mikro in Line-out etc).
Außerdem wird bei mehrkanal Soundsystem auotaisch der richtige Kanal angelegt auch wenn die Ausgänge verwechselt wurden.

Auch einfach Sachen wie Rauschunterdrückung, Laustärke/Balanceanpassung sind sinnvolle Funktionen. Und das alles mit einem paar KB Programm das man mit einem Haken abklicken aus dem Autostart nehmen kann...

und wer nur den Treiber will 7Zip->entpaken und fertig.
 
Ich wunder mich auch schon wie häufig in lezter Zeit hier update/neue Treiber von Realtek kommen. Da ist ja fast jede Woche eine neue Version da. Frag mich was das soll
 
@Iceblue@C4U: lass sie doch wenn sie was zu verbessern haben. wenn fehler drin sind wärest du der erste der jammmmmmmert
 
@Iceblue@C4U: Auch hier gibt es eine wunderbare Lösung. Einfach nicht lesen. Mich interessieren auch so einige News nicht, aber ich bin wenigstens nicht so egoistisch und übertrage das auf die Allgemeinheit. Andere sind auch noch da, die es vielleicht interessiert.
 
@Iceblue@C4U: das ist ein treiberpaket, für jeden erdenklcih hd-audio-chip von realtek... und das es heißt nicht zwangsläufig, dass für jeder chip-version was geändert wurde, sondern halt auch nur in der / den neuesten... gibt es keine treiber => wunderalarm , gibt es treiber => wunderalarm... seltsam... und ich bin echt froh, wenn ich jeden 2 oder 3. treiber lade, das nicht vom krüppel-realtek-server machen zu müssen...
 
@Iceblue@C4U: Sei doch froh, dass es _SO_ ist und nicht wie bei Creative!!!
 
@Iceblue@C4U: Dann installiere doch nur nach 5. oder 10. Meldung den neuen Treiber. So mach ich das. Auf der anderen Seite auch unnötig bei mir, ich nutze eh nur SPDIF. Der Soundchip von Logitech übernimmt die Arbeit dann.
 
@Iceblue@C4U: die haben cfos speed und co abgelöst.
 
@Iceblue@C4U: Wenn du keine Probleme hast mit den Treibern, dann machs wie ich und installiere halt nur noch die Geraden oder Ungeraden. Halbiert das Aufkommen, wobei ich mich frage, wo das Problem ist, 1 Minute pro neuen Treiber für die Installation zu bemängeln!?
 
Stört sich ausser mir eigentlich noch jemand an dem hässlichen Icon? :)
 
@humpix: ja ich!
 
@humpix: ja, ich auch. was ist das eigentlich??? ein krebs oder einfach nur ein pixelmonster????
 
@helipilot79: ich dachte dabei mehr an das Tray-Icon. Das sieht ziemlich zerstört aus. Der Krebs geht eigentlich noch.
 
@humpix: Stimmt leider.
 
Frage: Kann man dieses Treiberpaket über das alte drüberinstallieren, oder ist eine vorherige Entfernung des alten zwingend notwendig? Edit: Hat sich erledigt, das neue Treiberpaket deinstalliert das alte automatisch :-)
 
Ich weiss nicht wass es da zu Jammern gib! A: Auf der Realtek webside kann, wer will nur den Treiber herunterladen und installieren voilà! B: Manche finden es aber ganz gut, wenn man seine Music akustisch aufmöbeln kann. C: Die Treiber sind ja auch für Windows 7 und dieses ist bekanntlich noch nicht ganz fertig, also logisch dass es auch noch Treiberanpassungen geben wird!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!