iPhone 3GS: Run auf neues Apple-Handy bleibt aus

Handys & Smartphones Wie bereits berichtet, hat Apple am Freitag offiziell den Verkauf seines neuen Mobiltelefons iPhone 3GS in acht Ländern gestartet. Der erwartete Ansturm auf die Neuauflage des Apple-Mobiltelefons ist allerdings ausgeblieben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wow, was für eine Erkentniss nach 1,5 Verkaufstagen.Wired, wie wird das wetter am 23.November 2011??
 
@IT-Maus: Arschkalt
 
@IT-Maus: ich geh mal davon aus das deine marketingkompetenz nicht gerade die größte ist. es heißt, das wenn von anfang an bei einem produkt mit solch einer präsenz keine große nachfrage besteht, das auch auch in zukunft die nachfrage sich nur im mittelmaß bewegen wird. ich denke diesmal sind die kunden schlauer. die jenigen die sich das 3G gekauft haben sind super zufrieden und investieren nicht für solch ein minimales update nochmal das gleiche geld. desweiteren habe ich gelesen, das die qualitativ hochwertige empfangseinheit sowie das bluetooth modul im iphone durch eine low cost variante von broadcom zwecks kosteneinsparungen verbaut wurde. naja eigentlich überlege ich mir ob ich ein altes ungebrauchte 3G kaufe oder das bald kommende Omnia II mit 800mhz.
 
@cell85: Ist ja schön für dich. Ist trotzdem eine Information, die man nicht nach 1,5 Tagen braucht. Warte lieber noch was länger, dann wirds noch schneller
 
@gonzohuerth: der blitz is gerade bei uns eingeschlagen ... ich hab angst
 
@IT-Maus: Naja ich finde schon, dass man daran erkennen kann wie es sich entwickeln wird. Diejenigen, die schon ein 3G haben, davon kauft nur ein geringer Prozentsatz das Update - wer will schon knapp 900-1000 Euro für die 2-3 minderwertigen Neuerungen ausgeben? Und alle anderen, die noch kein iPhone haben, die werden vermutlich sowieso drauf verzichten oder sich nur das 3G aus dem selben Grund holen. Über 800 Euro für ein Handy iss eben nicht jedermanns Sache, besonders wenns alle branntneuen Flagschiffhandys der Konkurrenz bereits für 500 Euro gibt.
 
@Shiranai: Aber die ham ja kein Apfel drauf... egal wie gut die konkurenz is. Apple Käufer kaufen den Apfel und ned das Gerät. Denkbefreite denken eben ned nach, sie handeln einfach.
 
@cell85: Genau das mein Freund... Zumal da ich gar kein Freund von Vertragsbindungen bin, wollte ich auch noch ein paar Monate warten und mir dass dass 3GS aus zweiter Hand zulegen. Jailbreak drauf und gut ist :)
 
@ratkiller: oje, geht das wieder los...
 
@IT-Maus: Da hab ich Geburtstag :D
 
Jetzt fragt man sich warum das Gerät so teuer ist . Achja wegen den BS und warum sind MS Produkte deutlich günstiger bei gleicher oder höherer Qualität ?
 
@overdriverdh21: Ich wusste garnicht das MS Handys baut, erleuchte uns unwissende doch mal wie hoch der Kostenanteil für das BS ist.
 
@overdriverdh21: Bitte wie teuer war nochmal das Palm Pre? Und Hardwaretechnich sind diese ziemlich gleich. Bzw. das iPhone hat mehr Speicherplatz!
 
@IT-Maus: MS Produkte mit BS ( Da sehe ich nicht den Bezug gesondert auf Handys ) @sca: Es kommt nicht aus erster Hand von MS .
 
@overdriverdh21: Also wenn du gerade am BS vergleichen bist: Mac OS X 10.6 Upgrade kostet 29 Euro, Microsoft Windows Vista Home Premium OEM (da günstiger als Upgrade) kostet laut Preissuchmaschine IM BESTEN FALL 58 Euro. Ansonsten ist dein Vergleich Quatsch. Du kannst einzelne Hersteller vergleichen, aber Microsoft ist sicherlich nicht für niedrige Hardwarepreise verantwortlich.
 
@overdriverdh21: informier dich mal! Windows Mobile Geraete sind meistens sogar teurer!
 
@Falcon: Apple Mobile Handy bzw. Smartphone Produkte aus erster Hand Windows Mobile Produkte andere Anbieter nicht aus erster Hand !
 
@Big_Berny: MS Windows BS auf vielzahl von Hardware Kombinationen einsetzbar während Apple BS nur auf ausgewählten Produkten einsetzbar .
 
@overdriverdh21: Und jetzt vergleich mal Windows und OSX mit GNU/Linux, wenn es um die Portierungsmöglichkeiten geht! :-)
 
@noneofthem: Geht ja um Kommerzielle Varianten aber da hast du recht Linux/Unix ist in einem Begrenzten Teil auf vielen Hardware konfigurationen möglich .
 
@overdriverdh21: "MS Windows BS auf vielzahl von Hardware Kombinationen einsetzbar während Apple BS nur auf ausgewählten Produkten einsetzbar ." Ja und? Ich mag Mangos. Kurz: Das hat doch mit deinem Anfangspost gar nichts zu tun... PS: Ja, gib mir dafür Minus...
 
@Big_Berny: Naja wenn du Künstliche hohe Hardware Preise magst und es hat was mit meinen Anfangspost zu tuen .
 
@overdriverdh21: Ach, denk doch was du willst. In einer richtigen Diskussion ohne Bewertungskiddies würdest du jedenfalls mit solchen Argumentationen gnadenlos durchfallen.
 
@Big_Berny: Ohhhhh...... http://tu.tv/videos/berni-slalom
 
Der Markt ist halt gesättigt. Ist doch eigentlich normal. Viele die das 3G haben, haben es erst knapp ein Jahr. Da überlegt man schon zweimal ob man nocheinmal investiert.
Gruss
easy
 
@easy39rider: Zudem laufen die Vertäge 24 Monate. Nach einem jahr ein neues iPhone zu holen wird extrem teuer.
 
@Fatal!ty Str!ke:
Genau. Hatte letzte Woche mal probehalber angefragt. Kostet 25 € pro Monat Auslöse.
 
@easy39rider: Wenn man bedenkt das sich die Änderungen wirklich in Grenzen halten dann kann ich verstehen das sich (fast) niemand ein neues 3G-S holt das genauso aussieht wie sein bisheriges 3G. Um dann dafür zusätzlich (zum mittlerweile übertriebenen Gerätepreis) noch die 25,- Euro pro Monat für die vorzeitige Vertragsverlängerung zahen zu dürfen... 12 x 25,- : 300,- !!! + durchschnittlich 200,- für's Gerät? 500,- Euro? Auch wenn der Vertrag dann ab sofort wieder für 24 Monate läuft? neee, danke
 
@2ndPlayer: Stimmt. Und in Italien bekommt man ein Vertragfreies schon ab 600,- Warum also 24 Monate binden / zahlen wie ein Depp.
 
Also so interessant is das Handy auch nicht das die meinen das die Leute jetzt ihnen die Tür einrennen wegen dem Teil. Ich muss schon sagen das sich die sehr viel einbilden!
 
Geht's nur um die Verkaufsschlangen? Denn die Gesamtzahlen sehen laut diversen Newsseiten besser aus als vor einem Jahr beim 3G.
 
@Islander: Stimmt, es scheint hier nur im die Länge der Verkaufsschlagen zu gehen :-) T-Mobile hat nach eigenen Angaben vom ersten Phone am ersten Tag 10.000 Stück verkauft, vom iPhone 3G am ersten Tag 15.000 und vom neuen iPhone 3G S am ersten Tag 18.000. Also von wegen "kein Run auf das neue iPhone".
 
Wen wunderts, wenn die weltbewegende Innovation auf der Strecke bleibt und nur neue Buchstaben auf das iPhone gezaubert wurden!
 
@Sm00chY: Wo er recht hat hat er recht. Welche Innovationen hat den das neue iPhone ? Die Kamera, das GPS Navi, MMS ? Klär uns doch mal auf.
 
@Sm00chY: ...spricht der wahre Fanboi und verschließt sich der Realität. Übrigens was ist Grütze? Ein neues App?
 
@Freezer: http://www.apple.com/quicktime/qtv ab 1h 40 mins 20s bzw. schau dir http://www.youtube.com/watch?v=E4aQpczZC00 an. Was ihr ganzen Apple-Basher immer noch nicht kapiert habt, ist, dass es nicht nur auf "weltbewegende Innovationen" ankommt. Was nützen einem sinnlose Features, die man entweder nicht braucht, oder nur umständlichst bedienen kann? @Hellbend: Ich besitze genau 0 Geräte von Apple. Übelster Fanboi, wa?
 
@Sm00chY: Genau, und deshalb braucht man auch eigentlich kein iPhone. Denn Funktionen wie Internet, GPS, Kamera und Musikplayer braucht sowieso kein Mensch in einem Telefon. Also back to basics und werfen wir alle unsere mit Schnickschnack vollgestopften Handys auf den Scheiterhaufen und kaufen uns wieder ein Nokia 3210.
 
@Shiranai: Ach du Scheiße, neeee, kein 3210... Das war mein erstes Handy damals und natürlich hatte auch ich die Macke mit dem Empfang, bzw. kein Empfang, so wie zig andere auch... Sowieso hol ich mir kein Nokia mehr, hatten alle irgendwelche Macken bei mir, nie, nie wieder... Hab derzeit nen Samsung u800 Soul und nen i900 Omnia, bin da eigentlich mit beiden zufrieden, besonders mit dem i900 (wm 6.1). Aber das 3Gs würd mich schon reizen...
 
@Shiranai:
Vor ca 15 Jahren wussten wir auch noch nicht, dass ein Leben ohne Handy eigtl. total traurig und nicht lebenswert ist... Ich meine man konnte ja gar nicht miteinander kommunizieren usw...
 
@GlennTemp: ...und es gab noch kein Jamba! Wo man sein Geld aus dem Fenster werfen konnte für Programme, die Namen für Neugeborene generierten oder dir sagten wie alt man wird. Wahre Steinzeit [/ironie]^^
 
Für mich ist das iPhone einfach zu teuer...
Ich telefoniere wenig, schreibe auch wenig SMS. Deswegen kommt ein Vertrag überhaupt nicht in die Tüte.
Und das iPhone 3GS ohne Vertrag? Fast 1000€ !! Ich bin Azubi o.O

ich meine, dass Apple mit seiner Preispolitik einen zu kleinen Kundenkreis augesucht hat.
 
@Jan-Hendrikscholz: mach dir nix drauß, kein Mensch braucht ein iphone. Ich bin stolz sagen zu können das keiner in meinem Freundskreis ein iphone besitzt! Ok das war gelogen, ich hab garkeinen Freundeskreis aber das isn anderes Thema -.-
 
@m @ r C: /sign und dito (bis auf den Freundschaftskreis)! Man muß kein Etwas mit einem Ei vorm Namen haben und die mit dem Ei müssen scheinbar was kompensieren. Man sollte einfach nur hinterfragen - wenn es zig billigere, genauso gut gearbeitete und mit besseren Features ausgestattete Geräte gibt, warum dann das Ei? Statussymbole? ...und es geht auch mal ohne oder^^
 
@Hellbend: Das iPhone ist vielleicht hardwäremässig nicht das stärkste, aber das 3GS gehört schon zu den besseren. Das Gerät lediglich als Statussymbol ab zu tun, finde ich deshalb falsch. Ausserdem bestehen Geräte wie Smartphones oder MP3-Player halt nicht nur aus Hardware, sondern auch aus Software (und damit Komfort). Dies scheinen die wenigsten hier zu begreifen... Aber keine Sorge auch die meisten Hersteller haben das erst spät erkannt.
 
@Jan-Hendrikscholz: Naja, das ist halt Ansichtssache - auch wenn ich mich natürlich über günstigere Angebote freuen würde. Wenn du dein Handy aber wirklich nur so wenig brauchst, bist du sicherlich nicht das Zielpublikum. Bringts ja gar nicht. Wenn schon, dann würde sich eher ein iPod touch lohnen, wenn du die Apps nützlich findest.
 
@Jan-Hendrikscholz: Mein Bruder z.B. braucht so nen Vertrag. Der hatte den für 45 € im Monat schon vorher. Jetzt steht Vertragsverlängerung an. Da holt er sich das "alte" iPhone für 1€. Für ihn ist das extrem Billig, da er den Vertrag auslasten kann und somit sehr sehr billig wegkommt. Und ob er jetzt das iPhone nimmt oder ein anderes handy. Ist im grunde auch egal. Nur ihm gefällt das iPhone besser, wegen einigen Apps, die es dafür gibt, die unglaublich einfache Bedienung, die intuitv und angenehm von der Hand geht und weil es einfach sehr gut aussieht. Videos hat er mit noch keinem Handy gemacht und Fotos (die von KEINEM handy brauchbar sind) macht er höchstens mit der Digicam. Das iPohne lässt IMHO den ganzen überflüssigen Rotz weg, den 70% der Menschen eh nicht brauchen und konzentreirt sich aufs wichtigste und ist darin ungeschlagen. Ein paar Beispiele: Internet - zeig mir ein handy, auf dem Internet so viel spaß macht. Musik - Zeig mir ein Handy, bei dem man so schnell und einfach durch seine Cover wühlen kann und das auch noch mit so nem Design. Zeig mir ein Handy, mit dem man so einfach durch seine Bilder scrollen und zoomen kann. Zeig mir ein Handy, auf dem Videos sehen so einfach und angenehm ist. Zeig mir ein Handy, bei dem Wirklich alles wie aus einem Guss erscheint. Zeig mir ein Handy, das einen so schnellen und perfekt funktionierenden Touchscreen hat. Richtig. Es gibt keins.
 
@Jan-Hendrikscholz: Ok... eines muss ich gestehen... ich habe einen iPod touch... Aber auch nur 1G. Und den habe ich mir gut zusammengespart ( um klarzustellen, dass ich nicht Geld "En Masse" habe)...
Allerdings fehlt mir da das GPS... Jetzt kommt die TomTom Software (hoffentlich billiger als die von Navigon) raus... aber: wieso sollte ich mir das kaufen? Die Kosten sind sehr hoch (GPS Adapter und Software an sich...)

Deswegen habe ich mit dem iPhone "geliebäugelt". (Sogar ein 3g reicht mir ausstattungsmäßig, aber: Auch noch zu teuer! 500€ ohne Vertrag (aber mit teurem Prepaid!)!?Nene... ich glaube mein Nokia 5300 werd ich noch n bissl behalten so sehr mich die Steuerung nervt... :-(
 
@Fatal!ty Str!ke: Du widersprichst dir selbst. Auf der einen Seite sagst du das Apple sich nur aufs Wichtige konzentriert. Auf der anderen Seite sprichst du als "wichtige" Dinge die Scrollfunktion durch die Bilder und Videos schauen an. Na wenn die Kamera nicht wichtig ist, dann brauch ich auch keine besonders tolle Scrollfunktion durch die Bilder. Desweiteren finde ich ist telefonieren u SMS schreiben auf einem Handy am wichtigsten und gerade bei diesen Dingen ist Apple auch nicht besser - eher schlechter. Dem iPhone fehlen bis heute noch Funktionen, die alle anderen Hersteller bieten, ich sag nur ma Videokonferenz, Java und Adobe Flash Support, Stimmenerkennung oder Sprachwahl, eigene Klingeltöne, ...
Alles womit das iPhone punkten kann ist doch das Touch-Interface und da ziehen die anderen Hersteller auch langsam aber sicher nach.
 
@Shiranai: Des Ei hat kein Voice Dial?! WTF?! Wie soll ich dann im Auto wen anrufen? omfg ... ich sag ja: Das gerät is n1, aber die Software is Dreck.
 
@Shiranai: Also viel hast du dich noch nicht mit dem iPhone beschäftigt, wenn du hier schreibst, dass man mit den iPhone keine eigenen Klingeltöne benutzen kannst, keine Sprachwahl hat und dass man damit schlechter SMS schreiben kann wie mit einem "normalen" Handy. Bitte zähle mir "alle" Handys auf mit dem du Videokonferenzen (Konferenz = min 3 Personen) führen kannst. Man kann auch Bilder anschauen, welche man z.B. im Urlaub aufgenommen hat mit einer richtigen Digitalkamera. Aber die meisten die ein iPhone schlecht finden, haben keins mal länger wie 5 Minuten in einem Elektrogeschäft benutzt, hingegen haben iPhone Besitzer vorher auch "normale" Handys gehabt. Ich selbst habe vorher seit Jahren nur WinMobil Smartphones gehabt würde aber mein iPhone nicht mehr hergeben.
 
@Fatal!ty Str!ke: *zeig* HTC Touch HD ^^
 
@ratkiller: Das iPhone hat Voice Dial!
 
@Big_Berny: phew... dacht scho. Ey mein uraltes Nokia konnte das schon. Ohne voice dial is ja schlimm beim autofahren und kunden/verkäufer belästigen is da recht schwer und punkte sammeln tu ich auch ned.
 
@ratkiller: Touch HD ist genauso teuer. Und wenn ich die wahl habe zwischen Winmobile und Mac mobile. dann nehme ich eindeutig Mac weil da die bedienung um einiges besser ist. Vor allem beim Surfen und Musik hören.
 
@Jan-Hendrikscholz: Beschwer Dich nicht über den Preis, den gibt der Markt vor. Am besten Du wartest einfach mal ein paar Jahre. Als Azubi fährst Du ja auch keinen Porsche...
 
Ich muss ganz ehrlich gestehen, dass mich das neue 3GS tatsächlich interessiert. Allerdings sehe ich es ähnlich wie m@rC: Es ist einfach zu teuer. Darüber hinaus lohnt sich das IPhone imo nur mit einer entsprechenden Internet-Flatrate. Das günstigste Angebot von T-Mobile liegt hier bei 44 €/Monat. Und selbst bei Vertragsabschluss muss ich noch knapp 90 € dazuzahlen.
Ganz so locker hab ich das Geld leider nicht sitzen. Wäre das alles etwas günstiger, würde ich es mir noch mal überlegen...
 
Der vorletzte Satz: "rechnet Brian Marshall, Analyst bei Broadpoint Amtech damit, dass Apple allein in den ersten Verkaufstagen rund 500.000 Exemplare des neuen iPhones verkaufen konnte." Die Begründung steht auch im Artikel: "dass Apple seinen Kunden erstmals die Möglichkeit geboten hat, das Mobiltelefon im Internet vorzubestellen und direkt am Tag der Veröffentlichung nach Hause liefern zu lassen."
Und einige der Leser denken jetzt scheinbar nach die Überschrift, dass das iPhone ein Ladenhüter ist. "Toll" gemacht!
 
Zu teuer, Monopolanbieter mit nicht gerade kundenfreundlichen Tarifen ( nein auch Frei würde ich es nicht kaufen ). Ich habe mich jetzt wenig damit beschäftigt, aber man kannte ja noch die gedeckelte Software, uralter Kamarastand und kein Wechselakku. Sind zwar paar nette Features dabei aber wer nutzt diese?
 
@asterx: Und wieviele Leute kennst du die ihren Akku tatsächlich Wechseln ich hab tatsächlich mal meine ganzen bekannten gefragt ob sie ihre Akkus wechseln bzw. ob es mal nötig war da er kaputt ging oder nicht mehr genug Leistung hatte, und was kam dabei raus nicht ein einziger hat seinen Akku auch nur einmal gewechselt . Ich finde das ganze Oh man kann den Akku nicht tauschen geheule einfach nur lächerlich. 95% der Handy nutzer brauchen dieses Feature ihr Leben lang nicht. Zumal die vorteile eines fest eingebauten Akkus meiner Ansicht nach einfach überwiegen. Und wann geht es endlich in die Köpfe der Leute rein dass die Megapixel überhaupt nichts über die Qualität der Bilder aussagen.
 
Überrascht mich jetzt auf der einen Seite ein wenig, weil die Leute doch oftmals immer dem neuesten Spielkram hinterherrennen, auf der anderen Seite brauch ich aber nicht alle paar Monate ein neues Handy nur weil Apple mal wieder ein neues iPhone raus bringt. Wobei der Kauf des iPhones nun ja eigentlich erst richtig interessant wird, mit der neuen Version ist es ja nun endlich Erwachsen geworden. Zuvor hatte man ja doch die ein oder andere Einschränkungen in Kauf zu nehmen, was meiner Meinung nach keinen Kauf dieses hoch gehypten, zu teuren Handies recht gefertigt hätte. Mir gefällt es bis Heute nicht wirklich, einfach zu protzig.
 
Noch ein besser iPhone wirst wohl nicht geben :p
Wenn es mal 399 kost geht der run los xD
Ohne vertag versteht sich.
 
Also die 32 GB Variante ist bei T-Mobile ausverkauft.
 
@Insane.J: Mensch, da haben sie alle 5 vorrätigen Modelle direkt rausgehauen? ^^
 
also, weil so viele schreiben, dass es nicht so gut ist, es ist verglichen mit nem blackbarry, wm6 device, nokia oder se handy oder dem palm pre mit abstand das beste handy, dass ich jemals hatte, wobei hier der abstand so riesig ist, dass man glauben könnte, dass apple ein paar jahre vorsprung hat. :)
 
@Chiefcooker: Fehlt in deinem Post das [/ironie] oder hoffst du auf nen Job bei denen?
 
@Hellbend: ein job bei apple? wenn ich mit meinem studium fertig bin, gerne. nein, das hab ich ganz genau so gemeint, wie ich es geschrieben habe.
 
kein wunder das ding ist auch weiterhin SCHEISSE!

lieber aufs BB Storm 2 warten :)
 
@Pug206XS: Ja das letzte Blackberry war ja auch der oberhammer gelle? Nur Bugs und fehler vom feinsten
 
Hahahahahahahahahah, ich lach mich tot! Was haben die erwartet. Irgendwann merkt auch der letzte ...... dass man nicht unbedingt 30 -50 Euro im Monat allein fürs Handy ausgeben kann oder will, nur so ist es ja erschwinglich. Und dann kann man immer noch nicht dick laden mit dem Teil.
 
@muschelfinder: Du gibst die 30-50 Euro ja nicht nur für's Handy aus, sondern auch für 120 Freiminuten, 40 SMS, Wochenendflatrate, Internetflatrate und WLAN-Flatrate.
 
habe den gestern bei Media Markt gesehen und mit meinem verglichen, dann fragte ich mich wo die geschwindigkeit bleibt?? Vielleicht ist man im Internet schneller aber mit dem öffnen von Programmen ist da höchstens 1 sekunde unterschied, daher lohnt sich der Umstieg für mich überhaupt nicht, ausser man muss unbedingt ne Video Cam haben.
 
@RoyalFella: http://www.golem.de/0906/67851.html
 
@RoyalFella: Schau.. 1. Es gibt einen grossen Unterschied zwischen Smartphones und Mobilephones. 2. Das iPhone ist kein richiges Geschäftsphone, nicht wegen der Apps und den neuen sicherheitsfeatures, sondern weil es eine Kamera hat. Bei uns zum Beispiel sind Phones mit Kamera verboten, wie überall in grösseren Firmen (Thema Datenschutz). 3. Es stimmt, man kann mit dem 3G filmen, aber nicht VGA und nicht 30 fps. Das 3 Gs kann von Haus aus filmen, mit VGA, 30 fps. Der Film kAnn man direkt am iPhone schneiden und per MMS, Youtube, E-Mail etc. verschicken. Im weiteren kann man mittels iTunes die Grösse des Filmes festlegen.... 4. Das iPhone 3Gs ist schneller, ob dich die Geschwindigkeit beeindruckt mage ich zu bezweifeln (ist wie Philosophieren über F1, und DTM). Wo ist es spürbar besser: beim laden von Applikationen, Cache ist grösser. Grafik besser (Chip neuster Bauart), OpenGL 2.0 fähig, OpenCL fähig.
 
@RoyalFella: Gefragt beim Media Markt? hust Kuck mal hier da hast Du im Video den Live Vergleich was die Geschwindigkeit betrifft, viel ausmachen tut es wirklich nicht. Würde es um nen schnelleren Desktop Prozzi gehen, würde alle das sabbern anfangen. gg http://www.focus.de/digital/handy/iphone/apple-handy-das-iphone-3g-s-im-ersten-check_vid_11393.html
 
Es gar nicht darum wie oft es sich am ersten Tag verkauft. Primär ist es wichtig, dass es ab jetzt eine verbesserte Version gibt.
 
@tasak: Aber für die meisten sind die Funktionen des 3G S nicht wirklich wichtig und ausschlaggebend. Das normale 3G reicht doch für 99% aller User. Anfangs spielt man vielleicht ein bischen damit rum, aber danach nutzt man es einfach nicht mehr. Also warum viel Geld ausgeben für Funktionen die man eh nicht nutzt.
 
@Seth6699: Er meint wohl das es einfach von der Hardware mal geupdated wurde, Prozi & Grafikchip um mit künftiger hardwarehungriger Software schritt zu halten. Der Rest wie Videos aufnehmen und digitaler Kompass ist wohl kaum ein Grund zum wechseln.
 
Ich finde es eine Frechheit von T-Mobile soviel Geld zu verlangen wenn man das alte 3g gegen das neue 3Gs tauschen möchte :( Ich glaube wären die Kosten nicht zu hoch würden sehr viele das alte iPhone umtauschen.Man kommt auf 450€ M Tarif.
Übrigens es gibt jetzt im App Store eine Navi Software für Europa 74,99€
 
@BananaJoe: ich finde es gut, das T-Mobile das so macht. Die Leute die sich aus privaten Günden so einen Knebelvertrag aufschwatzen lassen, haben entweder genug Kohle oder sind zu dämlich es zu merken. Ich finde T-Mobile sollte das doppelte verlangen.
 
@BananaJoe: Stell dir mal vor, du bist Fernseherverkäufer. Du verkaufst einem Kunden einen Fernseher für 1000 Euro und bietest ihm an, er kann den Fernseher in 24 Monatsraten zu 42 Euro bezahlen. Nun gibt es nach 12 Monaten von besagtem Fernseher ein neues Modell, und der Kunde von vor einem Jahr kommt zu dir und möchte sofort den neuen Fernseher haben, und zwar am liebsten umsonst. Was würdest du diesem Kunden wohl sagen? Er hat den alten Fernseher noch nicht einmal vollständig bezahlt und will den neuen Fernseher haben ohne extra zahlen zu müssen? Ich vermute mal, du würdest diesem Kunden nen Vogel zeigen. Aber genau das erwartest du nun von der Telekom! Du hast das alte iPhone, das du ja in 24 Monatsraten bezahlst, nur zur Hälfte bezahlt. Also musst du, bevor du das neue bekommst, das alte iPhone auch erstmal fertig bezahlen! Ist doch ganz logisch oder? Dann bekommst du das neue iPhone, und damit du das nicht auf einmal zahlen musst, wird dir wieder eine 24monatige Ratenzahlung - also ein neuer 2-Jahres-Vertrag angeboten.
 
Is ja irgendwie klar die meisten haben das 3G und haben keine Lust die Ablöse zu bezahlen. Auch die Neuerungen sind für die meisten kein Grund sofort zu wechseln.

Ich warte noch die 1 1/2 Jahre und dann wirds bestimmt schon wieder ein neues Iphone geben. Allerdings muss ich sagen das die Videos vom Iphone 3G S ziemlich gut aussehen und das mich das durchaus reizt an dem neuem Iphone. Ich hab selber noch kein Handy gesehen was etwas besseres hinbekommen hat entweder pixelig oder Ton fürn Allerwertesten.

Ich denk mal wenn die ganzen zufriedenen 3G Kunden vor der Vertragsverlängerung stehen wird es den RUN geben.
 
@Motherbrain: Ich habe ein 3G und werde NICHT wechseln. Grund habe jetzt das OS 3.0, bald die Navi-Lösung von Tomtom, oder Navigon (das kostet etwas...). Habe noch keine Probleme mit der Hardware oder Software. Das neue iPhone hat für mich einfach noch zuwenig Neuerungen. Was es braucht: OLED Bildschirm, besseren Akku (nicht nur 20%), Filme mit 720p Auflösung, LED Blitz für Kamera, Frontsite Kamera für Videotelefonie (mit iChat, Skype) splitterbar als ext. USB Stick.... Fazit: Apple MUSS Gas geben, sonst sind sie schnell wieder eine 0815 Firma, wie Sony..
 
@AlexKeller: schnell wieder eine 8015 Firma ? Waren sie doch schon immer (O_o)
 
Andere Quelle:
Just as the phone itself is fast, the iPhone 3G S should also outrun previous launch sales estimates, Piper Jaffray senior analyst Gene Munster said today in an investment note.

His research firm had originally predicted half a million units trading hands this weekend but now believes that figure is "conservative" based on early results. At the 5th Avenue Apple store in New York City, the analysts saw 350 customers in line. That was significantly less than the 540 in line last year, but above the 270 predicted last year.
 
@GlennTemp: Leider können die Winfuture Redaktoren kein englisch...... "achselzuck". OK der Hauptstore von Apple ist schon wegen der Architektur sehenswert, sogar die Touristenführungen halten dort.
 
Die meisten haben es sich übers Internet vorbestellt und schicken lassen. Sensationell, dass Apple mit dem 3GS schon wieder einen Rekordstart hinlegt. Jeder will ein iPhone.
 
@yobu.: Ich will keins. Für das Geld fliege ich lieber in den Urlaub. :-)
 
@schauinsland: Schade kann man Urlaub nicht für 40 Euro pro Monat haben... :)
 
@Big_Berny: Du eindrucksvoller Gehirnathlet fährst jeden Monat in den Urlaub ? WOW :-) Ich fahre ein mal pro Jahr in den Urlaub. 12x40 Euro ... Moment mal.. wie kommst Du auf 40 Euro pro Monat ? Hast Du Dein IPhone geschenkt bekommen ?
 
@Pegasushunter: 1. Verstehen Sie Spass? 2. Hab ich gar kein iPhone. :)
 
@Big_Berny: Ich verstehe Spaß. Leider war der in Deinem Post nicht erkennbar :-)
 
@Big_Berny: Da du sicherlich einen Vertrag hast, zahlst du bestimmt 24x40 Euro = 960 Euro. Das 3 Gs hat ja noch nicht mal 5 MB Pixel Kamera. Von 3 auf 5 ist doch noch ein großer Q-Unterschied. Aber das heben die dann für's nächste Jahr auf. Käufer finden sich immer.
 
@schauinsland: Mag sein wegen der Kamera. Allerdings lohnen sich 5 MP nur beschränkt bei so einer Minilinse! Die Annahme stimmt also nur für Digicams. Trotzdem hast du Recht, was diese häppchenweise Fortschritte betrifft. Und wie gesagt, ich hab gar kein iPhone.
 
@schauinsland: Da hast Du Recht, mit dem Qualitätsunterschied!! je mehr Megapixel so ein Mini-Chip mit 4.1mm Diagonale hat, desto rauschiger wird das Bild. Und auch normale 2MP Handys sind damit schon überfordert.
 
Hatt Apple zuviel in seine Trendkäufer gesetzt..
 
Ich habe erst seit 5 Monaten das 3G...da macht doch keiner einen zweiten Vertrag^^.
Die Neurungen vom 3GS sind nicht arg riesig zum das 3G in die Tonne kippen.Hole mir vieleicht dann den Nachfolger vom 3GS in 2 Jahren...Mei,mei unser Materialismus.
 
Apple Überschwemmt den Markt ein Wenig mit seinem Luxusartikel. Die wenigstens brauchen wirklich eine solche Eierlegende-Wollmilchsau. 3 Modelle innerhalb von 2 Jahren, das ist zu viel.
 
@Kalimann: Sommer 07 iPhone Classic, Sommer 08 iPhone 3G, Sommer 09 iPhone 3Gs. Hast recht, Apple sollte lieber eines pro 2 Jahren raus bringen. Jedes Jahr eines, ist einfach zuviel!
 
Liegt vielleicht daran, dass die potentiellen Kunden gemerkt haben, dass Apple jedes neue Feature, welches in anderen Handys schon seit jahren drin ist, als Neuerfindung anpreist. Sie warten offenbar, bis die Entwicklung des iPhone fertig ist, wahrscheinlich mit dem iPhone 3GSX Deluxe edition.
 
@mcbit: Software kann stimmen, aber Hardware???? Ich habe bis jetzt noch kein Handy auf dem Markt gesehen, dass bessere Hardware verbaut hat also Apple (ausgenommen OLED). CPU und Grafikchip neuster Bauart, teuerster verbauter Akku (1450er), Kompass, Drehungssensor, Näherungssensor, Lichtsensor, W-Lan G-Standard (leider noch kein N-Standard) UMTS-HSDPA 7.2 Mbit/s. Bluetooth 2.0 (leider noch kein 2.1 mit EDR), A-GPS, 3.5 mm Linkbuchse, Apple-Dock Anschluss (Digital-Audio & HD fähig).....
 
@AlexKeller: Mag sein, aber das die tolle hardware nur nach und nach das kann, was andere handys schon lange können, ist traurig. Und ich rede nicht von speziellen sachen, sondern von MMS z.B. oder Modemfunktion.
 
@mcbit: MMS benutzt auch niemand. Es gibt Email.
 
@AlexKeller: ...nicht vergessen,man kann auch noch damit telefonieren^^
 
@null.dschecker: Stimmt ^ ^
 
@AlexKeller: Den mini usb hams vergessen, ihren apple-dock können die sich sonst wo einführen. Aber der rest is schon ok, was an Hardware drin verbaut is. Die sollten trotzdem endlich mal nen Chipsatztreiber für Win Mobile rausrücken, dann würd sogar ich mitm iPhone u.U. rumlaufen.
 
das handy ist ja prinzipiell sehr gut,allerdings ist fuer mich ein handy um diesen preis und vor allem der kurzen akku laufzeit uninteressant..
 
@setitloud: Mit der Akkulaufzeit haben im moment alle Smartphones Probleme. Aber ist ja auch klar die Geräte sollen kleiner und flacher werden. Dabei aber gleichzeitig Wlan, UMTS, GSM, EDGE, GPS laufen haben, nebenbei Musik und weis der geier was noch. Und apple hat hier eigtl noch recht gute Arbeit geleistet was Akkulaufzeit angeht für die Performance. Schau dir das Toshiba TG01 mal an. Die haben da nen 1 ghz prozessor reingepflanzt damit das Windows Mobile überhaupt mal flüssig läuft. Und der Akku ist nach kürzester Zeit leer. Also soviel dazu.
 
ich hab nen ipod touch und mein nächstes wird auch eines werden, aber auf gar keinen fall interessieren mich die apotheken preise der telekom oder die der anderen telefonanbieter. als handy hab ich so ein prepaid teil für 20 euro aus dem saturn. mehr als reden tu ich wärend des gesprächs eh nicht das ich da jetzt was spezielles bräuchte.
 
Komisch, andere Newsseiten berichten, dass die 32GB Variante bereits ausverkauft ist... Was stimmt denn nun???
 
@rapton: Das widerspricht sich nicht.
 
@akonze: Sorry, versteh ich nicht. Wie kann ein Handy nach 1,5 Tagen ausverkauft sein, wenn es "keinen Run" auf das neue iPhone gab. Irgendwie müssen die ja in die Läden gekommen sein. Und Meldungen über künstliche Knappheit wie beim Palm Pre gab es nicht. Aber eventuell beziehst du dich darauf, dass das 16 GB noch zu haben ist?
 
@rapton: Es geht hier um den sprichwörtlichen "RUN" auf die Apple Stores. Früher gabs keine Internetbestellung mit anschließendem Versand. Und da haben die Leute eben schon tagelang vor Verkaufsstart vor den Appstores gecampt damit sie eins bekommen. Jetzt konnten sie es eben über internet bestellen, ergo bleiben sie zuhause sitzen und warten auf Paket.
Beide vorraussetzungen erfüllt: Iphone ausverkauft durch bestellungen, kein run auf die Geschäfte
 
Auch wenn es so wäre,woher das Geld nehmen,habe mein 3G 4 Monate .......was Denken die sich dabei,was erwarten die, das derjenige der das 3G hatt oder auch nicht das neue Kauft na so einer kurzer zeit,denn so lange ist das 3G nicht auf dem Markt.Also sollen die sich nciht wundern wegen dem "RUN of The 3G-S".Bin doch kein Bonze.
 
@BlaDeAtTacK: Was denkt sich Nokia mit ihren x-Modellen, von denen alle paar Wochen neue Erscheinen? :-)
 
Das Ding ist und bleibt wie alles was von Apple kommt überteuert! Qualität muss nicht immer überteuert angeboten werden!
 
tja. wenn t-mobile versucht, die kunden mit schlechteren tarifen zu verarschen - kein wunder. kein wunder!
 
Ich surfe gerade mit dem Laptop, mittels iPhone als Modem durchs iNET. ICH SCHEISS AUF DIE SWISSCOM und für euch... ICH SCHEISS AUF DEN ROSAROTEN RIESEN...... "grins"
 
Der Run auf die LÄDEN blieb aus, nicht auf das iPhone selbst. Die Vorbestellungen und Auslieferungen haben mit 500.000 einen neuen Rekord aufgestellt! Die Leute sind ungebrochen geil aufs iPhone.
 
@ratkiller: http://www.engadget.com/2008/10/13/windows-mobile-ported-to-iphone-we-think/
 
Hi! Was die telekom ihren Bestandskunden anbietet ist echt beschämend!! Die sind doch die ersten die das neue Gerät kaufen würden. Aber keine Spur von sensieblem Entgegenkommen.... Ich bin abgeprallt wegen 1,5 Monaten zu früh für Ablöse... Sollen die ihre "Dinger" doch behalten!! Ich behalte meines... MfG
 
Bei T-Mobile sind bereits am ersten Verkaufstag 18.000 iPhone 3G S über den Ladentisch gegangen. Im Vergleich zum iPhone 3G im Sommer 2008 wurden somit 20% mehr iPhone 3G S - im gleichen Zeitraum - verkauft.
 
IPHONE 3G 32 GB AUSVERKAUFT:
http://www.iphone-ticker.de/2009/06/21/iphone-3g-s-32-gb-variante-bereits-vergriffen/

Soviel zu dem Thema WF!!!
 
kein wunder. die die am iphone interessiert sind haben noch nen iphone 2g oder 3g vertrag und keine lust/kein geld um die ablöse zu zahlen und sich weitere 24 monate zu binden
 
Bei AT&T kann man in seinem Onlineaccount jetzt ganz einfach verlängern bzw vorbestellen oder bestellen. Das iPhone kommt per Post! Das war bisher nicht möglich. Deshalb brauch auch niemand vor den Shops zu campen. Das neue Iphone 3GS verkauft sich extrem gut.
 
dafür kann man jetz endlich navi nutzen, sogar software ist schon draussn.. ich hoff es kommt noch ne news dazu, denn andere szene seiten habn dies schon ^^ *btw habs bei news hinzufügen schon geadded* :)

mfg
 
Hmm Sorry Leute....IPhone ist zwar eine tolle Sache....sieht schnieke aus das Teil kannst auch ne Menge machen...und vor allem macht es in der ersten Zeit süüüüchtig...aber die 1000 Euro würde ich lieber in einen komplett neuen Rechner stecken....
Mein altes Nokia 6610 tut noch immer seinen Dienst....telefonieren und ein bisken sms schreiben das reicht mir völlig aus....

Aber ich muß wenn ich ei Iphone besitzen würde zur Trulla mutieren....da brauchst eine Handtasche dafür !!!!! o_O'
 
@FUZZELBIRNE: Wie kommen hier einige auf 1.000,- €? Weil gierige deutsche Händler das für diesen Preis anbieten, richtig? In Italien gibt es das iPhone 3G S netlockfrei für 580,- € (16 GB Version), wer 32 GB möchte muss noch mal 'nen Hunni drauf legen. Ebenfalls netlockfrei bekommt man es in Tschechien, Polen, Griechenland, …
 
ich hab mir jetzt auch ein 3gs geholt :-) alleine schon wegen den apps ist es einfach wunderbar endlich mal was gescheites zum erweitern. hätte schon ein sda aber des war ja auch so naja und hab des 4x ausgetauscht.... weil immer was gefehlt hat. und als student gibt es nichts besseres wir wenn vorlesung langweilig ist und man kann schnell mal ins internet gehen :-)
 
wenn ich mal die bedienung und die vielfalt mit dem nokia5800 und einem samsung vergleiche, merke ich, warum das iphone das maß aller dinge in diesem bereich ist
die bedienung ist einfach super und die geschwindigkeit bei programmen und dessen start ist sehr flott.

alle die über das gerät meckern, haben es nie benutzt, haben eine voreingenommene schlechte meinung oder sind einfach nur apple-hasser.

wirklich tolles gerät
 
Soviel zu der verdrehten Winfuture-"News" - aus fscklog.com:
"Startwochenende: Über eine Million verkaufte iPhone 3GS, 6 Millionen iPhone OS 3.0-Downloads
Von Freitag, den 19. Juni bis zum gestrigen Sonntag verkaufte Apple mehr als eine Million iPhone 3GS. Das teilte das Unternehmen per Pressemeldung mit. «Zusätzlich wurde die neue iPhone OS 3.0-Software innerhalb der ersten fünf Tage seit Bereitstellung von sechs Millionen Kunden heruntergeladen.» Das iPhone 3G verkaufte sich an seinem Startwochenende im Juli 2008 ebenfalls mehr als eine Million Mal, wurde aber in 22 Ländern zugleich angeboten - das iPhone 3G S ist bislang nur in acht Ländern erhältlich. Mit der Ausdehnung auf weitere Regionen in den kommenden Wochen könnte Apple damit die Verkaufszahlen des iPhone 3G schon in Kürze merklich übertreffen."
 
ja klar, überall als ein erfolg gemeldet: über 1 million einheiten an einem wochenende: wahrlich ein flop ^^
 
Kein wunder es ist einfach iPhone 3G 2.0 (anspielung auf aussage Win 7 seie Vista 2.0)
 
totaler Quatsch was der Typ da schreibt aber egal...die Geräte sind mehr als nur ausverkauft^^ weil so eine große nachfrage danach ist^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles