Intel stößt in den 15-Nanometer-Bereich vor

Forschung & Wissenschaft Dem Chiphersteller Intel ist es gelungen, das Lithographie-Verfahren zur Übertragung von Chip-Strukturen auf einen Silizium-Wafer auf eine Strukturbreite von 15 Nanometern zu reduzieren. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Tja, da hat die Vorhersage dieses Mannes ja nicht einmal 2 Tage gehalten:
http://winfuture.de/news,47896.html$1073475
 
@muschelfinder: der war bestimmt mal "Analyst" :)
 
@muschelfinder: es gibt schon seit jahren prototypen von 8nm (oder kleiner) transistoren. Dieses gesetzt ist sowieso schon seit jahren überholt und absoluter blödsin!
 
@Adam_West: Irgenwie schnall ich das nicht, wenn die grade mal einfache Linien in 15nm Strukturbreite darstellen können, wie kann es da um die Hälfte kleinere Transistoren geben? Quelle?
 
@muschelfinder: Die Vorhersage bezog sich vermutlich auf den Einsatz im privaten Bereich.
 
@muschelfinder: würd ich auch sagen dass er wahrscheinliche die Massenproduktion meinte. Und nach "Chips könnten mit ihr heute noch nicht hergestellt werden. " hat er bislang noch recht.
 
@muschelfinder: Zwischen "im labor einfache strukturen" und fertigen von komplexen strukturen in großen massen ist ein GEWALTIGER unterschied!
 
@xcsvxangelx: "ANALyst" kurz was die sagen ist nur fürn Ar*** ^^
 
@muschelfinder: Noch haben wir nicht 2014.
 
Der Trend geht eh dahin, das der Takt niedriger wird aber es mehr Kerne in einer CPU geben wird um die energieeffiziens zu steigern. Diese CPU's können Daten untereinander austauschen und Prozesse parallel verarbeiten und nicht nacheinander wie es momentan mit den multicore prozessoren im consumer bereich läuft. Geht alles nach dem großen Beispiel JUGENE (schnellster Supercomputer der Welt) in Jülich. knapp 300.000 Prozessoren und je mit 800Mhz getaktet. Im Endeffekt glaub ich das man sich bei Intel mehr Gedanken über die CPU und Prozess Koordinierung machen sollte, nach dem man 15nm erreicht hat.
 
@cell85: äh, multicore-CPU's arbeiten parallel, auch im consumer-bereich!
 
@Roidal: nein tun sie nicht... sie erfassen zwar prozesse parallel aber sie wechseln sich im takt ab.
 
@cell85: Bitte was? Erklär mal, woher du das hast und wieso das so sein sollte. Bitte verwechsle Multicore nicht mit Hyper-Threading.
 
@3-R4Z0R: intel? aktuelle prozessor und threading technologie ... sagt mal denkt ihr etwas es läuft alles 4x fach in eurem mainboard ab ??????? LOL ...omg informiert euch mal bitte schnell! das ist ja hier wie bei den 20Megapixel von ner Digitalknipse
 
@cell85: Und was bitte hat der Datenbus des Mainboards mit der CPU zu tun? Edit: Die CPU an sich kann vier mal so viele Instruktionen in gleicher Zeit abarbeiten, verglichen zu einer CPU mit einzelnem Kern. Was du uns versuchst zu sagen, ist dass die Kommunikation mit anderen Komponenten nach wie vor durch einen einzigen, seriellen Datenbus "gequetscht" werden muss... nur vergisst du, dass der bei rechenintensiven Anwendungen ziemlich spärlich genutzt wird, da die CPU genügend viel zu tun hat.
 
Och neeee, jetzt habe ich mir den c2d e8400 bestellt, welcher nur 45 nano-meter gefertigt ist ...
 
@kinterra: tja was denkst du was AMD kunden sich immer ärgern^^
 
@cell85: Also ich bin auch AMD Kunde und es ärgert mich eigentlich nicht. Jetzt da ich einen neuen Rechner haben will, habe ich mich für Intel entschieden. Mein allererster Rechner war auch Intel ...
 
@kinterra: Idiot! In 10 Jahren hättest du vielleicht schon einen 45 pm (Pikometer) CPU haben können. Sag jetzt nicht, dass sich das bisschen warten für solch einen Quantensprung nicht lohnen würde!
 
@monte: +. Das mit dem Idiot übersehe ich mal ... Das problem würde aber auch da sein. Ich kaufe mir eine 45 pm CPU und Intel kündigt schon die 15 pm an ... voll doof :(
 
@kinterra: hier wurde garnichts angekündigt!
 
@monte: ich möchte mal den transistor sehen, der kleiner als jedes atom eines jeden elementes ist (ausser H)ein wasserstoff atom hat eine größe von 37 pm und "normale" atome ca. 200pm. da sehen wir wohl einem Transistor bestehend aus einem wasserstoffatom entgegen, ja? *augenroll*
 
@Adam_West: Ich hatte ne Wette am laufen, wann der erste damit kommt. 3h nur... ich hab verloren.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links