iPhone 3GS jetzt erhältlich - Details zur Hardware

Handys & Smartphones Ab heute verkauft T-Mobile das neue Apple iPhone 3GS in Deutschland. Apple verspricht im Vergleich zum Vorgänger eine deutlich bessere Performance. Allerdings nannte der Hersteller bislang keine Details zur verwendeten Hardware. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Hardware hört sich ja nicht mal so schlecht an. Aber das iPhone 3GS ist für seine Funktionen einfach zu teuer. Da gibt es günstigere Handys die mehr können.
 
@Naith: stimmt!!
 
@Naith: Aha? Kennst du noch ein "Handy", das Mac OS X kann?
 
@cmaus: Nein, aber was hat das mit meiner Aussage zu tun?
 
@cmaus: Aha? Kennst du ein iPhone das FM-Radio, Multitasking, MiniUSB. HSUPA, T9, Caps-Lock, DIVX, XVID, Matroska, Mpeg, Wechselfestplattenmodus, Bluetoothdateiversand, Sim-Access-Profil, Echtzeitsynchronisation kann? (nur mal so ein paar Beispiele)
 
@Naith: sie wollte dich nur darauf hinweisen das deine aussage undifferenziert war :)
 
@john-vogel: FM-Radio? Gibt's Zubehör, was das kann...Multitasking? Aber hallo! Ich rede von Mac OS X! - Das Apple das nur offiziell für App Store Programme nicht FREIGEGEBEN hat, ist eine andere Sache. MiniUSB? Das iPhone kann man nur über USB anschließen! HSUPA? Mal gucken...das wäre echt fein...T9? Was willste denn bitte mit DEM alten scheiß? Caps-Lock? Noch nie ein iPhone in der Hand gehabt, wa?
DIVX? Wer braucht das? Gleiches gilt für Xvid, Matroska...MPG geht auch, Bluetooth wurde mit 3.0 erweiter, d.h. jemand, der die neuen SDKs benutzt, kann sowas bewerkstelligen (Mac OS X halt). usw....Echtzeitsynchronisation? Was meinst du? Exchange, MobileMe, iTunes? Sind das keine Sycs?
 
@cmaus: Kann man nur zustimmen! +
 
@cmaus: FM-Radio sollte integriert sein (zB für TMC-Daten fürs Navi) __- Ja die One-App-a-time-Regelung ist eine Einschränkung des Multitaskings (sogar eine ganz gravierende) __- Mit MiniUSB meine ich den Anschluss am Handy. Da benutzt Apple einen proprietären Anschluss. Mit MiniUSB kann man aber viel mehr Machen (zB ne USB-Festplatte anschließen, Beamer, etc...) Man ist halt nicht auf Apple-Zubehör eingeschränkt __- DVIX, XVID, Matroska sind die bliebtesten Video-Codecs. Und du glaubst gar nicht wie komfortabel es ist, wenn man ein Video einfach auf sein Handy zieht, ohne es vorher umständlich umcodieren zu müssen. __- Bluetooth wurde erweitert, ja. Aber kannst du mir ein eben geschossenes Foto schicken? Ein Lied aufm iPhone das mir gefällt? Oder eine Kontaktkarte? Nein. __- Mit Echtzeitsynchronisation meine ich weder MobileMe noch Exchange. Ich meine damit, dass wenn das Handy am PC angeschlossen ist und ich was in Outlook ändere, das sofort auch auf meinem Handy geändert wird (über das USB-Kabel). Beim iPhone muss ich die Synchronisation immer erst manuell anschmeißen. __- Achja, T9: Wenn ich ein Wort bei Windows Mobile mit der QWERTZ-Tastatur anfange, werden mir bis zu 4 Vorschläge gegeben, um welches Wort es sich handeln könnte (keine Verbesserungsfunktion sondern eine Vervollständigungsfunktion)
 
@john-vogel: Ja, ich kann dir ein eben geschossenes Foto entweder per Mail oder per MMS schicken, bald auch über Bluetooth wenn die ersten Apps dafür kommen. Kontakte lassen sich ebenfalls per Mail oder SMS/MMS verschicken. Von wegen Echtzeitsync, Exchange bietet das an, und das Iphone unterstützt dieses. Du kannst z.b. den Outlook Kalender, mit dem Iphone Kalender UND den Google Kalender gleichzeitig synchron halten ohne einen Sync manuell auszuführen, muss natürlich einmalig vernünftig eingerichtet werden, das ist logisch. Also vielleicht solltest du dich erst einmal über die Sache informieren über die du dich auslässt. Und zu den Film Formaten, ich kann DivX/ect aufs Handy spielen, zwar nich auf dem Handy dann abspielen, aber halt zum Transport. Halte ich jetzt auch nich für so wichtig, genauso wie mit dem USB Anschluss, es gibt übrigens auch Fremdanbieterprodukte für das Iphone.
 
@I Luv Money: Sry vergessen, eine Autovervollständigung bietet ein Iphone natürlich beim Tippen auch an! Aber so Leute wie dir könnte man es eh NIE recht machen, hab ja schon 80% deiner "Argumente" entkräftet, trotzdem wirst du weiterhin behaupten das dass Iphone der größte Mist ist, ohne je selber eines mal AUSGIEBIG getestet zu haben. :)
 
@I Luv Money: Es geht mir doch darum, dass es über Bluetooth geht. Das iPhone hat nen Bluetooth Chip, kann aber die ganzen Profile nicht. Was soll der Scheiß? UNd über MMS, kostet was und E-Mail benutzen die allerwenigsten Leute aufm Handy. Und der Echtzeitsync soll eben auch ohne einen eigens eingerichteten Exchange-Server gehen. Einfach nur, wenn das Handy per USB am PC angeschlossen ist und du mit Outlook arbeitest sind alle Änderungen beim Abstecken den Handys auch schon da drauf. Und das du DIVX aufm iPhone abspeichern kannst aber nicht abspielen kannst ist doch ein Armutszeugnis. Dasselbe ist die Autovervollständigung. Die kann man total vergessen. Die Vorschläge entbehren jeder Logik, meist sind die Vorschläge nicht einmal deutsche Sprache. __- Übrigens habe ich nie behauptet, das iPhone wäre der größte Mist. Nur will ich euch Apple-Jüngern mal klar machen, das das iPhone nicht das Überhandy ist, sondern auch Macken hat wie jedes andere Handy auch.
 
@john-vogel: Du brauchst keinen EIGENEN Exchange Server dafür! Und du brauchst für den Sync nichtmal dein Handy an den Rechner anschliessen, das erfolgt per push über Netz, sobald man in EINEM der Kalender einen Eintrag ändert, wird das überall geändert! Und Bilder/ect über Bluetooth zu verschicken ist mit OS 3 möglich, nur nicht von Haus aus, da muss halt erst ne App für her, und das wird nicht mehr lange dauern. Und über Mail sind heutzutage eigentlich mehr Leute erreichbar als über Bluetooth xD . Die Autovervollständig war unter 2.2.1 wirklich mies (die deutsche zumindest), aber auch die wurde mit OS 3.0 stark verbessert. Aber für dich ist echt so nen Spielzeug Handy sinnvoller, welches dann deine Divx Videos abspielt die du vorher deinen Schulkollegen im Unterricht per Bluetooth (nach ca. 1 Std bei 500 MB, oder wie lange dauert das ca über Bluetooth? muhaa) erhalten hast :D . Ich bin kein Apple Jünger, aber deine Argumente stimmen trotzdem nicht (Sync, Bluetooth, Autovervollständigung). Gerade beim Syncen macht das Iphone alles richtig. Und selbst ohne push, wo ist der Aufwand einen Button zu drücken wenn man es normal per USB anschliesst? Das dauert gefühlte 5 Sek xD . Ausserdem lässt sich Itunes so einstellen das automatisch ein Sync erfolgt beim anschliessen des Iphones, also auch so wie du dir das vorstellst. Aber wie gesagt, keine Ahnung von etwas haben, es aber schlechtreden :D
 
@Naith: wieso kostet das gleiche wie das 3g ( naja fast) ..
Wollte mir erst ein n97 holen, aber das wird mit meinem Vertrag so um die 200€ kosten, wurde mir gesagt...
Habe mir das iphone jetzt mal zum rumspielen besorgt, bin eigentlich kein Fan von Apple, aber wir werden sehen.. Navi habe ich schon hier *G*
 
@I Luv Money: Nein, Filme verschicke ich nicht per Bluetooth. Aber ich kann einfach meine Speicherkarten (1x8GB und 1x 16GB) mit 14 MB/s vollpacken und kann dann die Filme in einer Auflösung von 800x480 genießen (das iPhone hat weniger als die Hälfte der Pixel). Besser als jeder iTunes Sync. Und du hast das mit dem Echtzeitsync immer noch nicht verstanden. Beispiel: Handy ist angeschlossen und du bekommst per Mail die Nachricht, dass dein Kumpel ne neue Handynummer hat. Du trägst die Nummer also in dein Outlook-Telefonbuch ein. Dann schaust du auf die Uhr und siehst, dass dien Bus gleich kommt. Also schnell Handy abschließen und los. Der iPhone-User hat nun die alte Nummer drauf, mit dem Touch HD ist sie aber schon drauf. Und das ist alles technisch möglich und funktioniert, wieso kann das iPhone das aber nicht? Das ist genau dasselbe wie mit Bluetooth. Wieso muss ich mir ein Extra-App runterladen, damit ich Bilder verschicken kann? Und kannst du auch welche empfangen? Wie sieht es mit dem empfangen von Musiktiteln aus? Ich bin mir ziemlich sicher, dass das auch mit 3rd Party Apps nicht gehen wird. Solche einfachen Standard-Funktionen muss es einfach im OS geben. Dasselbe gilt für Copy&Paste. Sowas kann nicht erst in OS Version 3 kommen.
 
@john-vogel: Du hast es immer noch nicht verstanden! Genauso funktioniert der Sync. Bsp: Ich halte Google Kalender/Kontakte, Iphone und Outlook (Kontakte/Kalender) synchron. Ohne eigenen Exchange Server natürlich! Das läuft dann genauso: Ich änder einen Kontakt auf meinem Iphone, ein paar Sekunden später ist der Kontakt auch bei Google/Outlook geändert, dank push, ohne das man überhaupt das Iphone irgendwo anschliessen muss, egal wo man was ändert, es ist bei allen 3 gleich innerhalb von so 5 Sek.! Das gleiche gilt natürlich auch wenn ich den Kontakt bei Google oder in Outlook änder. Aber wenn du das JETZT immer noch nicht verstanden hast, dann ist es eh zu spät. Ist sogar besser als deine Variante, da man das Handy nichtmal irgendwo anschliessen muss, man muss in keinster Weise aktiv werden um seine Kontake/Kalender synchron zu halten, komfortabler gehts nicht, sry...
 
@cmaus: Wohl wahr... <eom>
 
@I Luv Money: Das ist so eine richtige Frickel-Lösung. Außerdem teile ich meine kompletten Daten ungern mit Google, aber wenn du das machst, gerne.
 
@john-vogel: Was ist daran gefrickelt? Es wird ein ganz normaler Sync eingerichtet. Deine persönlich Abneigung gegen Google tut da mal nix zur Sache. Wie gesagt, du wolltest einfach nur das Iphone schlechtreden, selbst wenn du Google und eine angebliche Frickellösung mit reinziehen musst. Troll :D
 
@I Luv Money: "muss natürlich einmalig vernünftig eingerichtet werden, das ist logisch" Zitat von dir. Hast dir die Frage schon selbst beantwortet.
 
@john-vogel: Ja das 3GS, FM-Radio? Für was hab Internet Radio mit Flatrate, Multitasking wo Akku frisst, für was Push ist besser, Mini USB braucht man wofür? HSUPA weis ich erlich gesagt jetzt nicht genau aber glaub das ich gelesen hab dass 3Gs das kann, T9 ? Iphone hat eine Rechtschreibkorrektur, Caps-Lock hat das iPhone nur mal in den Tastatureinstellungen nachschauen, einschalten und danach länger auf der Shift-Taste drauf bleiben und schon gehts, Divx und Xvid wofür? Kann alle Videos auf MP4 umwandeln. Matroska und Mpeg na ja gezogene Filme aus dem Netz sind net mein Ding :-) Wechselfestplattenmodus? Weiß zwar nicht was du meinst aber ich denke mal das iPhone ls Wechseldatenträger verwenden, gibt genug Apps die dafür sorgen, Stereo Bluetooth seit iPhone 3.0 und so weiter und so weiter.... Erst informieren dann so einen Kommentar schreiben :-)
 
@AndyW1978: FM-Radio kostet dich allerdings kein Volumen und du kannst so Sachen wie TMC, RDS etc. auch noch empfangen. __- Push soll besser sein wie Multitasking?^^ Selbst die iPhone-vernarrten Kollegen von engadget bezeichnen die Push-Funktionalität als halbherzig und wenig sinnvoll, da sie sich nur für internet-basierte Apps nutzen lässt. __- Das iPhone 3GS kann wie das 3G kein HSUPA __- Zum Video: Das ist der springende Punkt. Du musst das Video umwandeln. Ich zieh es auf mein Handy und kann es anschaun ohne umkodieren. __- Ich meine mit T9 nicht die Rechtschreibkorrektur sondern die Autovervollständigung, und die kannst du beim iPhone vergessen. __- Oh, Stereo Bluetootg gibts schon bei Version 3?^^ Vorher musste man seine Musik MONO hören, wenn man es mit dem Auto dockt. Ich kam mir vor wie in den 70ern.
 
@john-vogel: bist du irgendwie depressiv oder warum mobilisierst du derartige müh dich ellenlang gegen ein produkt auszusprechen? wenn scheiße ist wirds schon keiner kaufen, und wenn nicht dann schreibst du dich grad ziemlich sinnlos ins leere. :)
 
@john-vogel: Ähm ja, Outlook per Kabel synchronisieren mit einem _aktuellen_ Smartphone? Fail. Traurig. PS: DivX & Co. ist selbstverständlich auch möglich auf dem iPhone (Jailbreak), auch wenn es keiner braucht.
 
@john-vogel: Einrichten hat nix mit Gefrickel zu tun! Ist doch logisch das man den Sync einmalig konfigurieren muss. Das ist ne Geschichte von 10 Minuten in der Regel.
 
@Naith: oh man... immer diese aussagen.... das was andere handys mehr können ist meistens schwachsinn.. das einzige was vielelicht ganz hilfreich ist, ist divx usw. aber wer guckt wirklich filme auf so einem bildschirm? ansonsten finde ich dass die vorzüge die das iphone hat auf jeden fall überwiegen und es im alltäglichen gebrauch anderen handys weit überlegen ist. immer dieses: andere können viel mehr gelaber.... dafür können diese handys einige relevante sachen nicht bzw. nur unbrauchbar schlecht.
 
@Naith: das war doch bei jedem iphone so :D
 
@john-vogel: ja genau! MONO.. haha du hast echt den vollen durchblick
 
@zpe: Ja, man konnte nur über das Bluetooth-Headset-Profil connecten. Und das überträgt die Musik nicht Stereo sondern Mono.
 
@kompjuta_auskenna: Nein bin nicht depressiv. Leider falsch gedeutet. Mich regt nur dieses ewige "das iPhone ist besser" Getue auf. Das iPhone ist definitiv nicht besser als andere Handys. Es hat so viele Nachteile (wie ich hier allen verklickern will, nur Applejünger wollen das nicht wahrhaben). Nur kommen sich alle iPhone-Menschen so viel besser vor, das ist unglaublich.
 
@sezz: Achja? Fail? Schonmal was von ActiveSync oder Windows-Mobile-Geräte-Center gehört? __- Jo, du kodiers natürlich immer lieber um, kann ich mri vorstellen.
 
@john-vogel: Kommt davon, wenn man so wild auf die Buttons haut!
 
@john-vogel: Unter "Macken" verstehe ich aber etwas anderes. Und zwar Dinge, die nicht so sind, wie sie sein sollten. Das iPhone hat keine "Macken", das heißt, es macht nichts geringeres als das, was Apple versprochen hat. Und was deine "beliebten Filmformate" angeht...komisch, mir sind die noch nie untergekommen - und wenn, dann verbanne ich sie und werden erstmal hübsch fein in H.264 umcodiert. E-Mails benutzt übrigens JEDER auf'm "Handy", der ein iPhone hat. (Und es werden immer mehr), was daran liegt, dass es auf ANDEREN GERÄTEN schlichtweg nicht nutzbar ist! Schonmal drüber nachgedacht? Zudem: Worin liegt der Sinn, dass ich in Outlook was ändere, und das über Kabel auf's iPhone direkt übertragen wird? Das würde mich spontan nur verwirren, wenn ohne mein Zutun da etwas übers Kabel läuft. Und wenn es sich um E-Mails, Kontakte etc. handelt, sieht man die Änderungen auf dem iPhone dann eh automatisch - weil's (hoffentlich mit IMAP) über's Internet läuft!
 
@cmaus: habe ich nicht. Habe einmal draufgeklickt und es war dreimal da. Sieht man ja auch bei den Kommentaren unter mir, da war das genauso^^
 
@cmaus: Naja, das mit den E-Mails war halt so gemeint: Seit OS3.0 hat man nun (sehr verspätet) die Möglichkeit Kontakte zu verschicken. Aber nur per E-Mail oder MMS, nicht per Bluetooth. Meine Behauptung, das eh keiner E-Mails benutzt, bezieht sich natürlich auf Nicht-iPhone-Besitzer, also die große Mehrheit der Handy-Nutzer. Die nutzen in den seltensten Fällen E-Mail oder haben geschweige denn einen Internet-Tarif. Aber Bluetooth hat jedes Billig-Handy. __- Naja, dein Zutun ist, das du es anschließt. Der Rest geht automatisch ohne irgendein Zutun. Und das in Echtzeit. __- Und das iPhone hat Macken :-) Jeder geht davon aus, das ein Handy mit Kamera Videos aufnehmen kann. Doch das geht nicht mit dem 3G. Dasselbe mit GPS. Seit über einen Jahr gibt es jetz das 3G (mit GPS) und jetzt erst kommt dass OS-Update, das Navisysteme erst möglich macht? Ich würde mir als Kunde sehr verarscht vorkommen. Dann noch der Safari. Bis Version 2.X (ich weiß nimma genau welches Update) ist der Browser ständig abgestürzt. Das ist eine Macke. Und dann halt noch diese vielen kleinen Funktionen, die (mal wieder) jedes Billig Handy mitbringt, aber nicht das iPhone. SMS weiterleiten, MMS, richtiges Bluetooth,... Sowas darf nicht erst nach 2 Jahren nachgereicht werden.
 
@john-vogel: ja das kann sein.... du hast gesagt wenn man es ins auto dockt.. darunter verstehe ich den anschluss an den dock connector... in bezug auf das iphone ist es immer eine frage was man haben will..... für viele kann das iphone mehr als genug... und das was es kann, kann es geradezu perfekt. bzw. einfach und gut durchdacht. halt einfach benutzerfreundlich. mit dem was man machen will kommt man sehr schnell ans ziel ohne großen aufwand. und ich finde das macht ein gutes handy aus. alleine das app-store konzept is genial. und da is mir im endeffekt scheiss egal ob irgendein anderes handy irgendeinen firlefanz mehr kann, den eh keiner braucht. warum soll ich wegen sinnlosen funktionen auf ein gutes display, gute bedienung, programmvielfalt verzichten. klar können andere handys vielleicht irgendwas mehr aber das iphone ist in seinem genre ungeschlagen bis jetzt und das is fakt. ein alter vw polo kann auch mehr ps haben und ne bessere anlage und schönere felgen.. trotzdem ist ein neuer bmw komfortabler, ruhiger, und wertiger als der polo!
 
@john-vogel: du sagst es ja schon: die jedes billig handy mitbringt.... ich hab auf meinem alten handy vielelicht einmal im jahr bluetooth benutzt für irgendeinen klingelton oder sowas.... für mich is das irrelevant... wenns gehen würde würds mich nicht stören.. aber so is das nunmal bei apple.. dadurch bleibt das ding sauber und wird nicht mit irgendeinem schrott zugemüllt... und du musst mal überlegen: wie lange stellt apple jetzt handys her? wie lange stellt nokia und co handys her? apple ist gerade erst am anfang..wäre das iphone nicht auf den markt gekommen glaubst dann würde es jetzt die ganzen internethandys geben? apple hat damit den startschuss gegeben weil sie sich gedanken machen und mal was neues bringen.. die anderen hersteller denken sich doch nur hauptsache billig produzieren .. die leute kaufen das ja eh,, also warum das rad neu erfinden.... vor dem iphone gab es kein mobiles internet! gab es schon.. hat nur keiner genutzt weil es nicht zu gebrauchen war. ich finde apples leistung schon beachtlich wie sie in so kurzer zeit den handymarkt auf den kopf stellen... alle versuchen es jetzt genauso zu machen. und dann fangen leute an zu meckern dass sie sich ihre klingeltöne nicht mehr per bluetooth zuschicken können oder erst jetzt kontakte per email versenden können? das finde ich einfach lächerlich.
 
@zpe: ich stimme dir zu, es vergessen auch viel Touch HD-Nutzer, dass sie bereits die WinMob Version 6.1 benutzen und wie viel Zeit vergangen ist bis WinMob soweit war wie es jetzt ist. Ich glaube auch, dass ohne das iPhone auch gar nicht soviel verändert worden wäre in bereich von WinMob. Übrigens konnte WinMob am Anfang auch keine MMS senden oder empfangen, einige Geräte konnten es erst ab Version 2003 SE, andere erst mit der 2005er. Wenn ich mich daran erinnere welche Macken WinMob 2003 SE noch hatte oder WinMob 2005.
 
@zpe: VOR dem Ei gabs kein UMTS =)) Und es wurde sehr wohl genutzt. Mein Chef kommt sich naggisch vor ohne sein Direct Push. Apple ist halt nur recht spät eingestiegen, grad als UMTS für jeden halbwegs zu haben war. Wobei ich die Datentarife immer noch schweineteuer finde. Das hat nix mit Apple zu tun, dass "Mobiles Internet für jeden" da is, sondern mit der Entwicklung allgemein. Und zum Bluetooth: Je nach einsatz gebiet wird die Funktion 1x im Jahr wie bei dir für klingeltöne oder täglich für die Freisprechanlage benutzt wie bei mir. Ich war nur jedes mal heilfroh, dass meine Handys BT hatten als ich mir ein neues geholt hatte und problemlos alles über BT überspielen konnte, was halt beim ei entfällt
 
@PT73: Die Zeiten sind rum =)) Ich find mein Touch HD super. Dem Ding fehlt halt garnix und ich würd nur für Geld was anderes benutzen wollen... kein Ei kann da mithalten. Weit mehr Funktionen (die ich auch wirklich nutze) und vernünftige Hardware. Was soll der mist mit diesem apple stecker... ham die noch nie was von mini/micro usb gehört? Das is doch armseelig Trotzdem find ich die Hardware des iphones ned schlecht. Das was da is is super! Da müsst es nen chipset driver für win mobile geben, dann wär das endlich ein vernünftiges Gerät ^^
 
ich finde es halt nur schade, dass es immer noch kein HSUPA kann. Für mich bei einem "speed" Modell unverständlich.
 
@triple.t: Was viele Leute nicht wissen, das 3G und das 3GS haben das gleiche UMTS-Modul verbaut. Es ist also auch für das 3G theoretisch kein Problem, mit HSUPA zu arbeiten. Es müsste nur eine passende Firmware von Apple bereit gestellt werden, was ich aus Marketinggründe allerdings erstmal bezweifeln will :)
Da zumindest in meinem Gebiet selten auch überhaupt nur UMTS verfügbar ist, steige ich wohl nicht von meinem 3G um, und nur wegen der neueren CPU/RAM-Ausstattung zu wechseln finde ich auch etwas übertrieben...
 
@hal_moore: Der Geschwindigkeitsfaktor ist für mich auch überhaupt kein Argument umzusteigen (vom 3G). Denn ich habe das 3G noch nie als langsam empfunden, also wenn ich Apps starte geht das immer flott. Ob das jetzt 4 oder 2 Sek dauert ist für mich nicht so extrem wichtig. Das gleiche gilt für den Bootvorgang. Nur die verbesserte Kamera wäre schon nett :D . Mit meinem 16 GB Speicher komme ich auch locker aus, aber gegen 32 GB hätte ich auch nix einzuwenden. Der Kompass ist mir völlig egal, ebenso die Sprachsteuerung (wobei die wohl von vielen genutzt wird).
 
@triple.t: in welchem netz kommst du denn auch nur annährend an die möglichen geschwindigkeiten dran? - glaube das gibts noch nirgends!
 
Na das klingt ja super. Ich werde aber wegen den paar sekunden nicht upgraden. Habe jetzt das 3G. Und bin zufrieden. Wenn endlich mal eine 5MegaPixel Kamera drin wäre würde ich es bestimmt in Überlegung einbeziehen.
 
@Kv17: http://www.digitalliving.ch/fotografie/specials/1000212/der_megapixel_wahn.html
 
@AlexKeller: endlich mal jemand der es verstanden hat !!
 
Ich finde es schade, dass es so teuer ist. Sonst ist das iPhone wirklich eines der besten Geräte in dieser Preisklasse, da die innovative Bedienung das große Plus ist. Ich bleibe dennoch bei meiner Variante, welche günstiger ist. iPod Touch (MP3/Multimedia-Player), SonyE K810i (Handy), Sony Kamera.
 
@DARK-THREAT: Irgendwie ergeben deine ersten beiden Sätze keinen Sinn? Oder lese ich das falsch? Denn in der iPhone Preisklasse gibt es viele bessere Handys die mehr können.
 
@Naith: Neee, das mein ich schon so. Ich kann mir Geräte dieser Preisklase nicht leisten, da ich auch essen muss.
 
@Naith: Ja? Welches denn??
 
@DARK-THREAT: Dann kauf ein günstigeres, welches dann in etwa die Funktionen eines iPhones hat :)
 
@kRiMe: Samsung Innov8 zum Beispiel.
 
@Naith: Die Funkionen (und deren Bedienung) des iPhones/iPod Touch sind für mich einmalig. Schonmal eines in der Hand haben dürfen? Hört sich nicht so an...
 
@DARK-THREAT: Doch, 3 meiner besten Kollegen haben ein iPhone. Nichts für mich. Die Bedienung ist ja toll, der Touchscreen ist super, aber von den Funktionen her ist es einfach schlechter als andere, gleich teure, Handys.
 
@Naith: Vielleicht könntest du auch diese Funktionen mal aufzählen als nur das typische Anti-iPhone Gelaber zu posten!
 
@Naith: Liegt ja auch daran, welche Apps sie installiert haben... OK, der Kompas ist jetzt spielerei, aber bei Routenplaner bestimmt etwas praktisch.
 
@DARK-THREAT: re2: Du musst essen?! Schaem dich! :P
 
@kRiMe: http://tinyurl.com/mhtl7a
 
@kRiMe: Das Touch HD zum Beispiel: http://tinyurl.com/nzayxm
 
Irgend wie sind alle Smartphones nicht wirklich komplett! Win Mobile fehlt an Bedienungskomfor. iPhone an Technik! Symbian ist so oder so halbe Baustelle. RIM wär gern alles, kann aber nur mit Absolute Stabilität und deppen sichere Bedienung aufwarten.
 
@WosWasI: Wieso ist Symbian halbe Baustelle? Habe jetzt mein zweites Handy mit Symbian und bin extrem zufrieden.
 
@Naith: LOL, sry du disqualifizierst dich gerade, so fällt es einem doch sehr schwer dich ernst zu nehmen :)
 
@kRiMe: Achso, okay :)
 
Also mein iPhone 3G braucht 2-3 Sekunden um den iPod zu starten... wie kann das 3GS dann 5 Sekunden weniger brauchen? Startet der iPod dann bereits 2 Sekunden bevor ich es entscheide und das Icon anwähle?? :-)
 
@Turk_Turkleton: jap! Bei dir sogar ne Minute vorher!
 
@kRiMe: is ne super Sache
 
@Turk_Turkleton: Kann ich auch nicht nachvollziehen. Der iPod bei meinem 3g ist in ziemlich genau 2 Sekunden abspielbereit.
 
@Turk_Turkleton: Ich setze noch einen drauf... mein iPhone erster Generation braucht auch nur 3 Sekunden, bis die iPod-Oberfläche komplett geladen ist. Keine Ahnung, was man hier noch verbessern sollte/könnte.
 
Kann die News auch nicht ganz nachvollziehen. Mein 3G hat 3 Sekunden bis der Ipod gestartet ist. Bite sms dürfte manchmal etwas schneller sein. aber ansonsten TOP. :-)
 
Habe mit einem Kollege schon abgemacht, dass wir die Tomtom Software "legal" kaufen, wird sicher super :) Navigon kommt ja auch auf dem Markt.
 
@AlexKeller: illegal kaufen wär ja auch bissl blöd ^^
 
@bluescorp: Ja man kann es auch illegal kaufen, aber nicht von Tomtom. Aber hast schon recht, ist SEHR riskant
 
Ich habe ein iPhone 3G vom März, damals waren noch keine 5 Frei-MMS dabei. Bekommen die Bestandskunden auch die Frei-MMS? Auf der T-Mobile Seite stehen die nämlich nur beim 3GS...
 
das heißt bald ziegt der iphone davon...
wird aber auch zeit:

http://crystalunicorn.files.wordpress.com/2008/09/iphone-vs-stone.jpg
 
Wo kommen denn diese zahlen her? "iPod braucht 5 Sekunden weniger" Mein IPod (iPhone 3G) braucht etwa 2 sec zum starten. Wie funktioniert es jetzt? Er startet, bevor man weiss das man das überhaupt möchte? :P
 
@.Omega.: Das neue iPhone 3GS hat einen Gedankensensor bekommen!
 
@john-vogel: Dude... das Teil hat ja nedmal eine vernünftige Cam ^^
 
Der Ipod-player soll 5 Sekunden WENIGER zum starten benötigen? Wie soll das gehen, meiner startet in 4 Sekunden (gerade die Zeit gemessen), also startet der vom 3 GS in -1 Sekunde! Krass! xD
 
schaut euch mal den test des iphone auf golem.de an, da haben die die performance im video festgehalten.. ist schon net schlecht..
ich bleib trotzdem beim symbian i8910 hd von samsung.. hatte mal nen iphone 3g.. ist net so meins auch wenn es paar geile features hat..
 
@newmatrixman: http://www.golem.de/0906/67851.html
 
Benutze es seit gestern. Stelle kein Unterschied zum Vorgänger fest. Daher kann ich behaupten: Der "Alte" kann das auch. Kleine Veränderungen, aber das war's auch schon.
 
bei bestehenden vertrag mit dem iphone 3g kann "nur heute" für 15€ ablöse pro restmonat (normalerweise 25€) auf einen neuen vertrag mit 3gs gewechselt werden. der vertrag muss mind. schon 1 jahr bestehen.
das geht nur über die hotline "2202 vom handy wählen"
 
der umstieg aufs neue iphone zahlt sich nicht so aus wie der umstieg zwischen den vorigen 2 versionen. ps: übers iphone redet nur schlecht, wers nicht hat ^^
 
@qsiccz98t3hqydx: Volle Zustimmung!
 
Neid und Halbwissen gepaart mit Fundamentalismus… gibt ne kranke Kombination.
Die gleiche Diskussion wie jetzt iPhone vs. the rest gibt’s schon mit Linux vs. Windows.
Mein Nokia konnte ein oder zwei Sachen auch besser als mein iPhone
Mein iPhone kann viele Sachen besser als mein Nokia
Windows brauch ich zum arbeiten
Linux find ich toll als Server-Betriebssystem
So what… leben und leben lassen
 
Es gibt nur 2 Meinungen über das iPhone: Die einen finden es hammer, und die anderen haben es nur noch nicht gesehen ! :)
 
Tjo und schon sind alle Eierphones 3GS weg, unglaublich. Jetzt haben erstmal nur noch die Vertragsverlängerer Glück noch in die "Vorauswahl" für die nächste Lieferrung zu kommen. Man kann ja über das Teil sagen was man will, es lässt sich wie geschnitten Brot verschachern.
 
wenn ich das 3GS haben will, dann nur wegen der Video Cam.. ansonsten mag ich mein 3G mit der neuen Software!
 
Verdammt, mein Kumpel hat ein 3GS gekauft und es läßt mein 3G doch teilweise bei einigen Apps wirklich lahm und träge wirken. Mist, eigentlich wollte ich nicht auf ein 3GS upgraden, aber jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles