Microsoft: Googles Sync-Tool stört Desktop-Suche

Office Nach Angaben des Software-Konzerns Microsoft stört ein von Google veröffentlichtes Synchronisations-Tool für die Office-Suite die Windows Desktop Search for Outlook. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"von Microsoft zur Stimmungsmache gegen ein Konkurrenzprodukt eingesetzt wird" - Was geht ab? Hier auf WF wird doch nun nicht plötzlich Stimmung gegen MS gemacht, den Konzern, der sowieso schon von allen Wettbewerbsbehörden der Welt auf niederträchtigste Weise verfolgt wird...
 
@Bengurion: gehört diese aussage nicht zu dem sprecher?
 
@hjo: klar, aber dieser Gedanke wird hier wiedergegeben...:-)
 
@hjo: Da fehlt dann aber der Konjunktiv, oder?
 
@Bengurion: ich glaube, ich sollte mal meinen Nick hier ändern in: GeadeltdurchMinus ^^
 
@Bengurion: Da fehlt ein "t" in Geadelt^^
 
Wenn ein Problem auftaucht, tritt halt ein Problem auf und das hat nix mit "Stimmungsmache" zu tun! Vor allem wenn man das Problem durch Ändern des Registry-Schlüssels ändern muss, weil die Installation von Google da Einstellungen vornimmt. Somit eindeutig der Fehler von Google!
 
Googleprodukte stören allgemein. Die einzige Frage zur Fehlerbehebung, welche man mit "Ja" beantworten sollte, lautet: "Sie haben doch den Müll erst gar nicht installiert?"
 
Hey, kurze Frage:

Ich benutze zum suchen in Outlook Lookeen. Das ist ein Suchtool. Geht das auch kaputt wenn ich google apps installiere? Hat da jemand schon Erfahrungen gesammelt?
 
um diese probleme zu umgeben, benutze ich lookeen von axonix und kann dieses leistungsfähige outlook plug-in einfach jedem vorbehaltslos empfehlen!!

www.lookeen.net

viele grüße, jan
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen