Sun gibt Entwicklung des Rock-Prozessors auf

Prozessoren Der Technologiekonzern Sun Microsystems hat offenbar die Entwicklung seines Rock-Prozessors eingestellt. Das geht zumindest aus einem Bericht der 'New York Times' hervor, der sich auf zwei informierte Quellen stützt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Laut Überschrift ist es amtlich, dabei sind es bisher nur Gerüchte.
 
@Runaway-Fan: ZITAT:"angesichts der heutigen Entwicklung des CPU- und Server-Marktes nicht sicher, ob die Investitionen sich letztlich auszahlen." Ich meine dazu: In Zukunft werden wir nur noch auf Server-Farmen arbeiten, für die Eroberung des Weltraumes (in ca. 50 Jahren) braucht es viel viel an Rechenleistung... Petaflop-Rechner sind nur der Anfang!! Bei den SPARC Prozessoren ist es eh noch interessanter, weil diese eine ganz andere Struktur aufweisen, als die x86 Core Rechner. Beispiel ein SPARC Dual 1.42 GHz ist in der Praxis genau so schnell wie ein Nehalem (2x Quad 3.2 GHz)... wer mehr wissen möchte: Einfach bei Google, bing etc "SPARC Architektur" Eingeben. LG. Alex
 
@AlexKeller: Soweit ich weiß hatte schon das Nokia 3210 mehr Rechenleistung als die gesamte Mondlandefähre. Und im Spaceshuttle stecken auch höchstens 386er. Also soooo viel Rechenpower kann da nicht von Nöten sein. Mag sein, dass man für weitere Reisen mehr Leistung braucht, aber dann nimmt man halt einen Pentium II.
 
@Runaway-Fan:auf so einen Schnellmerker wie Dich haben wir alle gewartet. Aber tröste Dich, Du bist hier nicht alleine.
 
@Speckknoedel: Was glaubst Du wieso wir so lange zum Mond brauchen? Mit nem Intel Core i7 würden wir maximal 5 Stunden zum Mond brauchen!
(Achtung an alle anderen: Post nicht zu ernst nehmen :) )
 
@Scaver: grins
 
@Speckknoedel: Nicht doch, das ist zu modern: http://de.wikipedia.org/wiki/Intel_8086$Einsatz (ersetze Dollarzeichen durch Doppelkreuz).
 
@Speckknoedel: Entscheidend im Weltraum ist weniger die absolute Rechenleistung als vielmehr Resistenz gehen äußere Einflüsse (Weltraumstrahlung, Magnetfelder, Induktionen... da sind Uralt-Prozessoren mit ihren groben Strukturen im Vorteil gegenüber hochgezüchteten Exemplaren.
 
So viel Bestechungsgeld wie Intel muss man ersteinmal bezahlen können um auf dem Prozessormarkt zu bestehen, und ein paar Millionen reichen da nicht ,-)
 
epic fail.
 
Schade, hab selbst 2 ausgemusterte Sparc Kisten am laufen, wird wohl kein Nachschub mehr geben :(
 
@DrJaegermeister: Wenn du sie nicht mehr möchtest, ich würde diese 2 gerne nehmen :)
 
Ist wirklich schade drum hoffentlich sind es wirklich nur gerüchte
 
Ich glaube, die x86er Architektur hat das Rennen im Computermarkt gemacht - egal, ob man die Prozessoren von Intel oder AMD kauft - entscheidend dazu beigetragen haben dürften u.a. IBMs cleverer PC, dessen Teile auch von Laien einfach ausgetauscht werden können, sowie Microsofts x86-kompatible Betriebssysteme, die gleich von Anfang an leicht bedienbar waren (als Open-Source-Alternativen noch in den Kinderschuhen steckten), sowie nicht zuletzt der Intel-Switch bei Apple.
 
@Der_da: Der Rock war nicht für den "normalen" Computermarkt gedacht sondern für den big Iron Markt. Da spielt AMD gar keine Rolle, höchstens Intel noch mit Itanium, Haupkonkurent ist wohl IBM mit den POWER CPUs in dem Markt. Zum Vergleich, der aktuelle T2 hat 8 cores mit 8 mal Hyperthreading, sprich 64 Threads pro CPU, also nix für Zuhause.
 
@Der_da: Für den Consumer ja..... Aber google mal, wie viele Fehler x86 so mitschleppt...... Darum bringen AMD & INTEL jedes mal neue Reihen raus. Der Zeitdruck ist "Leider" so hoch, dass man nur mit verbesserten Updates diese Fehler beseitigen kann. "It's not a Bug, is a Feature"
 
"2007 wurden die ersten funktionierenden Testversionen des Prozessors präsentiert, mit dem man wieder mit Intel und IBM mithalten wollte." Also wenn ich die Wahl zwischen Itanium oder Sparc habe, entscheide ich mich eindeutig für Sparc...
 
Schade Schade, dieser Prozessor hat Großes versprochen. Da hab ich schon vor Jahren darüber gelesen. Der sollte eigentlich im Herbst vorgestellt werden. Kann es mir wirklich nicht vorstellen, dass der kurz vor dem Start eingestampft wird, außer es gibt neue Probleme :/
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen