"Browser for the Better": Zweiter IE8-Werbespot

Browser Ein zweiter Werbespot, den Microsoft im Rahmen seiner "Browser for the Better"-Kampagne veröffentlichte, stellt den Austausch von nutzergenerierten Inhalten in den Mittelpunkt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
tja, 21/100 acid 3 sagt mehr aus, als irgendein werbespot...
 
@Strappe: Eigentlich sagt der Test gar nichts aus...er testet KEINE offiziellen Richtlinien und kann somit vorerst vergessen werden...
 
@Strappe: Welche Webseite unterstützt diese Technologien, die dort getestet werden? Acid2 wird zu 100% bestanden, dass ist wichtig.
 
@bluefisch200: Warum? Jedes Unternehmen sollte Zukunfts orientiert entwickeln, gerade in der Browser-Branche.
 
@Strappe: cisco vertreibt auch keine 100 Gbit Switche. obwohl die technologie bereits da ist. CSS3 ist nicht standardisiert. KEIN STANDARD, KEIN PRODUKT!
 
@DARK-THREAT: Nö, wichtig ist das die Techniken eingesetzt werden können, wenn sie fertig sind, das geht aber nur wenn die Browser die am weitesten verbreitet sind es auch können, ansonsten wird die Technik ausgebremst.
 
@OttONormalUser: Tja, ich kaufe 300MBit N-Draft-Router. Auch kein Standard. Und jetzt?
 
@OttONormalUser: Eben nicht. Erst wenn eine Technik richtig da ist, kann darauf optimiert werden...
 
@Strappe: jou.. das einzige was etwas aussagt ist, dass microsoft auf webstandards pfeift. wie ich es liebe browserweichen und eine extra css zubauen... ja ja ja... da macht ne seltsame sharing funktion, die wahrscheinlich nur mit msn funst auch nichts wieder gut!
 
@DARK-THREAT: Aber CSS3 ist richtig da! Es funktioniert in allen Browsern außer dem IE und es wird teilweise auch schon eingesetzt. EDIT. Ach es ist schön wenn man immer für Fakten Minuse bekommt...
 
@DARK-THREAT: Viele Google-Seiten verwenden schon HTML5. Oder guck mal auf openvideo.dailymotion.com.
 
war doch klar, dass die IE8-noobs jetzt wieder rumheulen und sagen, acid3 sei nicht wichtig. Typisch windows-whiner!!!
 
@Du kriegst Minus!: "whiner"... kommt das von "whine" (wein) oder "weinen"? immer diese komischen begrifflichkeiten -.-
 
@Du kriegst Minus!: Ich nutze den IE eigentlich nicht, von daher... Aber ich weiß, wie ich meine Page einzustellen hab, um sie an Browser anzupassen, das sie in jeden gleichgut ausschaut.
 
@Knight: Wein heißt auf Englisch "wine" und nicht "whine". "To whine" heißt jammern, meckern, quengeln. Insofern ist "whiner" schon richtig.
 
@Du kriegst Minus!: Die klammern sich halt an jeden Strohhalm, um ihren zurückgebliebenen Anti-Browser zu verteidigen :D
 
@Strappe: ehrlich gesagt sagt für mich persönlich und mein tägliches interneterlebnis dieser acid 3 test sehr wenig aus. Und ich kann mir denken, dass zig millionen user das gleiche denken, da diese ottonormal user den test nicht kennen und ihren browser nur nach bestimmten kriterien auswählen wie zb. "schnelle ladezeit und übersichtlichkeit"...ich will hier jetzt nicht den IE8 verteidigen oder irgendwelchen zukünftigen Webstandards heruntermachen und als unwichtig einstufen aber so sieht es eben aus. Ich bin überzeugter Opera Nutzer und für alle anderen Seiten, auf denen der Opera Schwierigkeiten hat nehme ich den IE8. So schauts aus.
 
@de_blob: Aber genau aus dem Grund ist doch wichtig, das alle Browser standardisiert sind, schließlich wird für die Browser, die am weitesten verbreitet sind optimiert und wenn da einer dabei ist, der nur Murks macht ist das schädlich für das Internet (Weiterentwicklung) und die Konkurrenzbrowser (Darstellungsfehler).
 
@Du kriegst Minus!: Ich nutze den IE täglich privat/beruflich und habe kaum Probleme mit irgendwelchen Seiten ... klar der IE hält sich kaum an Standards doch 99% der Seiten lassen sich trotzdem anzeigen ... ich hatte mit Firefox/Chrome mehr 'fehlerhafte' Seiten :) ... Was bringt ein Browser der alles so anzeigt wie es in einer Dokumentation für HTML5, CSS3, etc. steht wenn sich (noch) kaum eine Webseite dran hält. Klar sind die alten IE-Versionen schuld, dass es kaum 'richtige' Seiten gibt, doch Microsoft hat mit dem IE8 den richtigen Weg eingeschlagen :)
 
@DeeZiD: Und jetzt kannst du das Problem haben das im Finalen Standard was geändert wird und dein Gerät nicht mit W-Lan Karten die den Standard unterstützen klar kommt.
 
@cathal: Das Problem haben aber dann alle und nicht nur derjenige der sich auf einen eventuellen Standard vorbereitet hat. Der Aufwand das zu berichtigen, dürfte kleiner sein als den kompletten Standard erst noch implementieren zu müssen.
 
@Du kriegst Plus!: Diese 99% der Seiten sehen auf dem IE aber zum großen Teil nur deshalb richtig aus, weil die Entwickler viel Zeit und Mühe investiert haben, um irgendwelche CSS-Hacks einzubauen, damit der IE sie auch richtig anzeigen lassen kann. Nehm dir mal eine Webdesigner-Zeitschrift her, bei der es so richtig um HTML-/CSS-Programmierung geht. 2/3 so einer Zeitschrift handeln nur davon welche Hacks man anwenden muss um den IE dazu zu bewegen, die Seite so wie gewünscht darzustellen.
 
@cathal: Dann gibt's ein Firmware-Update und gut ist! Die reinen Hardwarespezifikation für Draft-N sind nämlich durch.
 
Ich finde auch, dass ACID3 erst bestanden werden muß, wenn es notwendig wird, bzw. die Techniken dahinter Standard sind. Sicherlich können Browserhersteller auch jetzt schon auf ACID3 programmieren, aber das ist halt kein Muß. Man kann die Arbeit entweder jetzt machen, oder erst dann wenns nötig ist.
 
@DARK-THREAT: "Ich weiß, wie ich meine Page einzustellen hab, ums sie an Browser anzupassen.." GENAU darum geht es ja. Würde sich auch der IE endlich mal an die Standards halten, müsstest du da nichts "anpassen", weil die Seite ganz automatisch in jedem Browser gleich aussehen würde! Programmier mal eine vollständig XHTML 4.1-konforme Seite - sie wird im Firefox, Opera und Safari wunderbar aussehen - nur der IE macht Murks. Also musst du anfangen "anzupassen". Das NERVT einfach!
 
@el3ktro: Also ich hab auf meiner Page stehen: "Unter dem Internet Explorer 4, 5.0, 5.5 und 6 wird diese Homepage nicht korrekt angezeigt." - seit dem IE7 gibt es mit meinen css keine Probleme mehr, und der IE8 ist css2 konform.
 
@DARK-THREAT: Ja mit CSS2 passt es ja. Nur haben wir eben schon CSS3 ...
 
@el3ktro: Wo? Solche Seiten, wie deine Videoseite sind kaum anzufinden... Die Masse ist es, die im Internet zählt, daraufhin wird optimiert.
 
@DARK-THREAT: Das Problem ist, dass sich neue Standards und die vielen Möglichkeiten die es dadurch gibt, erheblich langsamer verbreiten als es vielleicht möglich wäre, nur weil der immer noch am meisten verwendete Browser, der IE, neue Standards os elendig langsam implementiert. Ich frage mich, warum hier alle sich immer so sehr dagegen wehren, dass neue Standards schnell implementiert werden. Ihr wollt doch sonst auch immer die neueste CPU, die schnellste Grafikkarte und den größten Speicher haben, aber wenn es um neue Webtechnologien geht, die ganz neue Anwendungen ermöglichen, dann wird immer blockiert. Tatsache ist, der IE ist eine riesige Bremse für die Entwicklung des Webs, eine riesige Bremse für neue Technologien, neue Webanwendungen und neue Möglichkeiten.
 
@el3ktro: Liegt bei mir persönlich. Neue Webtechnologien brauchen mehr Bandbreite, die habe ich nicht....
 
@el3ktro: ist nach Angaben von W3C CSS3 fertig? AFAIK nein, also kein Standard. Nutze CSS2 und der IE8 kanns auch darstellen. EDIT: der Vergleich mit GraKas ist gar nicht so schlecht, nur deine Interpretation falsch: du kannst die neue Hardware erst dann kaufen, wenn sie fertig ist, nicht schon dann wenn der Chip zwar entwickelt wurde, aber man noch nicht geschafft hat die Karte stabil zum Laufen zu kriegen, weil z.B. noch Änderungen am PCB und sonstigen Bauteilen vorgenommen werden müssen.
 
@Strappe: Seltsamer Spor, würde mich ja jetzt nicht überzeugen.
 
@Link: Bisher wurde jeder HTML- und CSS-Standard schon vor seiner offiziellen Verabschiedung in irgendwelchen Browsern umgesetzt. Safari, Opera und Firefox können HTML5 und CSS3 jetzt schon. SOLLTE sich an diesen beiden Standards in letzter Sekunde doch noch irgendwas ändern, gibt's für die drei Browser ein kleines Update und das war's. Aber der IE kann beides noch gar nicht. Wenn HTML5 und CSS3 irgendwann fertig sind, wird es, so wie ich MS kenne, wieder Jahre dauern, bis eine neue IE-Version auf den Markt kommt, die das dann unterstützt. Dann ist der Rest aber vermutlich schon wieder bei HTML6 und CSS4. Das ist eine billige Ausrede. Es ist überhaupt kein Problem, diese Standards, obwohl sie noch nicht verabschiedet wurden, jetzt schon umzusetzen - einfach aus dem Grund, weil es schon IMMER so gemacht wurde. Sagt dir der Begriff RFC etwas? Fast alles im Internet basiert auf irgendwelchen RFCs - E-Mail, HTTP, etc. RFCs sind auch keine offiziell verabschiedeten Standards, sondern eigentlich nur Vorschläge für Standards, die noch kommentiert und diskutiert werden sollen (RFC = Request For Comments). Das halbe Internet funktioniert so, schon immer! Und ausgerechnet MS, die Firma, die sonst immer einen Dreck auf Standards gibt, implementiert HTML5 und CSS3 angeblich nicht, weil es noch kein offizieller Standard ist? Ja, klar ... das ist nur eine billige Ausrede um zu verschleiern, das der IE einfach immer noch hoffnungslos hinterherhängt und auf Technik von gestern basiert. Oh, Windows Mobile hat jetzt übrigens einen IE, der auf IE 6 basiert. IE 6! Oh man ich musste laut loslachen als ich das gelesen hab. Also nichts gegen MS, aber wenn's um Browser geht ist MS die größte Krücke im Internet.
 
Hilfe Ich werde auch beroht :D
 
da hatte MicroSoft wieder mal nen ironischen Tag...
 
"Für jeden Download von der Projektseite finanziert das Unternehmen außerdem über die Organisation Feeding America acht Mahlzeiten für Bedürftige." - Das muss man MicroSoft lassen, Sie haben sich schon immer gut für bedürftige eingesetzt (zb Product Red). *THUMBS UP*
 
Wie wechselt man mit diesem Player in den Vollbild-Modus?
 
@Snaeng: Hier: http://tinyurl.com/nbwg3t
 
@Snaeng: Bei OSX einfach Apfel+Scrollrad ranzoomen.
 
@John Dorian: Bei mir funktioniert das nicht. Muss man dafür noch was einstellen? (OS X 10.5.7)
 
@SparkleX: Es ist Control+Scrollrad, nicht Command+Scrollrad.
 
@Snaeng: Unter Windows 7 einfach [Windows] und [+] drücken...
 
netter werbeclip von ms - aber fakten sagen mehr als werbung (siehe browser benchmark > futuremark.com/peacekeeper)
 
Guckt euch mal http://openvideo.dailymotion.com/de an. Die dort eingebetteten Videos werden auf Safari 4 oder Firefox 3.5 beta ohne Flash/Silverlight abgespielt. HTML 5 kann Videos nun direkt einbinden.
 
Sorry, aber das ist jawohl ein echt blöder Spot! Gefällt mir gar nicht. Weder lustig, noch wirklich informativ....
 
Caturday!
 
Netter Spot. Ironisch und gut gemacht. Leider hilft er mir nicht bei der Beantwortung der Frage, wie man den IE8 benutzen kann ohne die ganzen Firefox-AddOns. Ich meine, haben die alle nur einen einzigen PC? Wie synchronisieren IE8-Nutzer ihre Favoriten und ihre Passwörter mit mehreren PCs? Und wie kann man ohne den GMail-Notifier überhaupt weiterleben?
 
@Alter Sack: gmail notifier?... wozu?...gibt doch thunderbird und anderes...
 
@klein-m: Wozu ein Mail-Programm?
 
@Alter Sack: Warum ein Notifier in den Browser integrieren - wenn der Browser minimiert/geschlossen ist bringt's auch nichts. Am besten ein Notifier der sich im Windows Tray befindet. Und wer soetwas nicht will, kann im Gmail einstellen, dass die Anzahl der neuen Mails in der Titelleiste vorne stehen (Inbox (4) - ...) und dann brauch ich keinen Notifier, denn ob jetzt oben 1 Tab mit Gmail, oder sonst wo ein Icon ist, macht wirklich keinen Unterschied!
 
@horkmaster : Du verstehst das Konzept von Google einfach nicht. Da ist der Browser immer auf und wird auch nicht geschlossen.
 
Ich frage mich manchmal wirklich was da für Leute in der Marketing Abteilung von Microsoft sitzen.
 
Was ist denn das für ein Gestammel? -.- Also die Newsschreiber hier haben echt die Hirnseuche.
 
@njinok: Hirnseuche, wah geil *g* Ich liebe neue Umschreibungswörter für negative Eigenschaften. Mehr davon!
 
Jetzt hagelts gleich wieder minus :-) Safari 4 the Best, schnell, einfach zu bedienen, Acid 3 mit 100/100 :-) Ach ja zu dem Spot, hätte vielleicht ein bisschen Peppiger ausfallen können. Der spricht mich mal gar nicht an. Bisschen Humor und Informationen mit rein dann wär er vielleicht was geworden. Aber so ist er meiner Meinung nach nicht gerade der Reisser.
 
@AndyW1978: Ich habe gehört, es gibt noch einen Konkurrenzbrowser von Mozilla..... Firevox.. Firefox? Irgendwie so. Einfach mal googlen! Sehr zu empfehlen das Teil.
 
@phareon: Ach ne? Hab ich bis zum Safari 4 benutzt :-) Seit Safari 4 ist der Firefox von der Platte. Muss dazu sagen das ich meinen PC verkaufe und jetzt ein Macbook habe und da ist Safari 4 ungeschlagen der schnellste und für meine Bedürfnisse der beste Browser. Firefox is Top aber Safari noch ein bisschen besser.
 
@AndyW1978: Weist du was ich mir wünsche..... Ich möchte das Apple Safari aufgibt und mit der Mozilla Foundation weiter an Firefox arbeitet :) Das beste aus zwei Welten!
 
Finde den Werbespot eher mittelmäßig, reisst mich nicht vom Hocker ... "ganz nett" ... mehr nicht.

Was mich so am IE8 nervt ist, dass Microsoft wieder mal die Chance verpasst hat, Web-Standards und zukunftsträchtige Web-Technologien weiter zu etablieren bzw. voranzutreiben. MS hätte hier eine tragende Rolle einnehmen können, wegen hohem Verbreitungsgrad und so. Die volle CSS 2.1-Unterstützung beispielsweise ist lobens- und begrüßenswert, aber es reicht einfach nicht. Andere Browser (Safari 4, Opera 10, Firefox 3.5) sind dem IE8 was zukünftige Standards angeht (Licht-)Jahre voraus.

Wie schon einige andere hier angemerkt haben sagt der ACID 3-Test (21 von 100 möglichen Punkten) eigentlich schon alles aus. Und unter "Browse Better" verstehe ich z. B. auch, dass der Browser, den ich benutze, schnell ist. IE8 ist, egal ob man sich die HTML- oder JavaScript-Perfomance ansieht, um Welten langsamer als alle anderen Browser (Opera 9.6, Firefox 3.0, Firefox 3.5, Chrome 2, Safari 4).

Letztendlich überwiegt der Eindruck, dass der IE wiedermal allen anderen Browsern hinterhinkt, ungefähr so wie ein alter Greis, der versucht, mit einer Bande junger, energischer Leichtathleten den 100-Meter-Lauf zu bestreiten: Alle anderen kommen vor ihm an's Ziel ...
 
@i.sell.soap: du musst noch ergänzen das dieser greis dann aber auch noch von einer marketing maschinerie begleitet wird welche den leuten vermitteln will das dieser greis einfach top ist und die richtige wahl für alle.
 
@i.sell.soap: Ein guter und sachlicher Kommentar :)
 
Also ich habe ihn erstmal wieder deinstalliert! Unter XP ist er noch ziemlich Buggy! Weiß nicht ob der Fehler bei allen is, aber ich denke mal! Geht mal unter XP und IE 8 auf Arbeitsplatz und da dann "Favoriten verwalten", da werdet ihr es sehn! So was darfs einfach nicht geben!
 
o.. m.. g..
ist die fett
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles