E-Plus startet neues Bonussystem für seine Kunden

Handys & Smartphones Der Mobilfunker E-Plus hat ein neues Bonussystem ins Leben gerufen, mit dem die Kunden die Möglichkeit haben, Gutschriften, Freiminuten oder Gratis-SMS zu erhalten. Dafür werden ihnen jedoch Werbebotschaften zugeschickt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Oh man, die Werbung geht mir eh schon auf den Keks, und jetzt auch noch sowas. ^^
 
@Jack21: es ist ja auch freiwillig, niemand zwingt dich dazu.
 
@Jack21: find ich persöhnlich top! habe meine alte simyo karte, eh nur noch zum mobilen surfen für unterwegs (10Euro=1GB!). Somit lass ich mir einfach nen teil von gettings bezahlen $_$
 
Find ich eher schlecht, da die zusätzlichen Mitteilungen das Handynetz belassten werden, wenn es viele User nutzen wollen. Zudem will der Betreiber hier auch nur die Daten des Kunden an Firmen verkaufen, damit sie Geld und/oder andere Mittel bekommen, auf Lassten des Users, der Werbung um die Ohren geschlagen bekommt... Der Kunde denkt, dass er etwas bekommt, aber fehlen wird mehr (nämlich die Freiheit). Ich habe meine Handynummer nichtmal bei meinem Anbieter Vodafone registriert, und dabei bleibt es.
 
@DARK-THREAT: Stimme ich voll und ganz zu. Der Kunde ist der Dumme, wie immer...
 
@DARK-THREAT: Ja sicher, gut erkannt ^^ Wie soll dieses "Firma" auch sonst damit verdienen!? Meinste die schenken Dir diese Sachen einfach so? :-) Solange diese Werbung immer wieder abbestellbar ist und man sich aussuchen kann, wie & was man bekommt, geht das schon in Ordnung!
 
@DARK-THREAT: Oh ja das Handynetz ist ja so überlasstet das man es sogar als "Mobiles"-Internet ( obwohl qualitativ Billig und Daten zu teuer und eine Provozierte Preisserhöhung der Datenkosten überall ist ) buchen kann .
 
@DARK-THREAT: Und später wenn es zur Gewohnheit geworden ist, dann muß man dafür zahlen, daß man keine bekommt. Und dabei wird dann kräftig abgesahnt. :-)
 
wenn das denn so ähnlich läuft wie bei anderen bonussystemen wie deutschlandcard ,paypback etc kommt eh für den kunden fast nichts bei heraus ausser massig nervende werbung.
 
@rotti1970: Ja wer glaubst Du denn, macht damit wohl einen wirklichen Gewinn ?! - Der Kunde mit Sicherheit nicht, - da Firmen nicht wirklich etwas verschenken.
 
@Sehr-Gut: ich mache solch sammelkram eh nicht.höstens bei kreditkartenzahlung cashback,weil ich da keinen grösseren aufwand habe.
 
Eplus sollte mal besser ein neues Bonussystem für ihre *Bestandskunden* starten. Nach 10 Jahren mit nem Nokia Einstiegshandy für das man monatlich noch 5 Euro dazulatzen muss abgespeist zu werden, da finde ich betteln sie schon regelrecht nach einer Kündigung.
 
@Shiranai:
Und wer hindert Dich zu kündigen? Ich bin auch von E-Plus zu Vibemobile (ist ja auch E-Plus) aber nun ist die Grundgebühr geringer und das Handy besser..
Man muss es halt nur machen..
 
@geniva: Keiner, hab ich ja auch schon. Wechsele zu Prepaid, das kommt mich günstiger (sogar wenn ich mein neues Handy einrechne).
 
@Shiranai: Wenn Du Dich von E-Plus mit solch einem Angebot abspeisen lässt, bist Du ein schlechter VErhandlungspartner (und E+ freut sich über zusätzliche Einnahmen.)
 
steinigt mich, ich hab mich mal angemeldet. mal sehen, was so kommt. die bieten sogar cellid-standortbestimmung zur standortbezogenen werbung, sofern man dem zustimmt.
 
Hmmm... wie sieht es aus mit den Karten von "MEDION Mobile" (Aldi) ? Ich habe so eine Prepaidkarte und "MEDION Mobile" gehört zu E-Plus. Außerdem wollte ich fragen, ob ich auch die Gutschriften bekomme, wenn ich die Nachrichten mit meinem Kaspersky Antivirus blocken würde? Bei denen wird ja angezeigt, dass die SMS verschickt wurde. Ich werde sie aber nicht mal zu sehen bekommen, weil ich E-Plus auf die "schwarze Liste" setzte. Ist das so richtig? PS: Warum wurde hier keine Quelle angegeben? Ich brauche doch den Link, um mich da anmelden zu können.
 
@s3m1h-44: gettings.de - "Derzeit können sich ausschließlich Kunden mit einem Laufzeitvertrag und Prepaid-Kunden bei E-Plus, BASE, vybemobile und blau.de anmelden."
 
@s3m1h-44: google iss dein freund ,im beitrag steht doch wer die abwicklung macht, Gettings eingeben,raus kommt http://www.gettings.de/
 
haha, 25 nachrichten pro woche und dafür wollen sie einem 30 frei sms im monat geben. niemals
 
@WeeZer:
ja und das ja nur für langzeitverträge.
ich als prepaidler bekäme nur 2 Euro guthabenaufladung, was lediglich 20 sms entspricht, wenn ich da mal günstige 10 cent pro sms ansetze ^^
 
Wasn Schmuh! Na und wer x-mal am Tag sein Jamba-Ton "ey Alta, hast neue SMS, guckst du!" hört bekommt dann den Werbe-Föhn. Fällt E-Plus nichts wirklich Vernüftiges ein?
 
TITELKORREKTUR - TITELKORREKTUR - TITELKORREKTUR .... E-Plus startet neues Spamsystem für seine Kunden :)
 
@wonderworld: Quatschkopf! Wer nicht möchte, muss es ja auch nicht nutzen!? Warum dann Spam? Unter Spam verzeichnet man etwas anderes und nicht selbst ausgesuchte & bestellte Werbung bzw. Infos.
 
hm, hört sich doch geil an: maximale werbung wählen und als email erhalten, die man dann doch theoretisch automatisch ausfiltern können sollte, nicht?
 
@monte: SMS & MMS sind aber glaub Pflicht!
 
Ahja E-Shit... die sind cool. Da kündigt man rechtzeitig ein Vertrag bei den und kriegt Monatelang weiter Rechnungen :) - So macht man richtig Kohle
 
@ReVo-: Brauchste ja nicht bezahlen, wenn Du dir keine Schuld bewusst bist ^^
 
@Fuchs: Tu ich auch net, nur ist es halt lustig...vorallem weil ich schon genug Mahnungen bekommen habe und die lassen keine Gespräche zu :) - das interessiert die nicht, dass ich jetzt bei einem Anderen bin und dass ich auch eine Kopie vom rechtzeitig abgeschickten Kündigung habe :>
 
Wen die Werbung nicht stört kann es ja machen , pro Werbung 1 Minute kostenlos wäre es mir nicht Wert, hingegen 5-10 min Kostenlos dann ja :D und man müsste es am Telefon abstellen können und nicht im Internet oder so .
Kommentar abgeben Netiquette beachten!