Neuer "revolutionärer" Need-for-Speed-Teil geplant

PC-Spiele Nachdem die letzten Teile der Need-for-Speed-Serie stark kritisiert wurden, wollte Electronic Arts dem Rennspiel eine kreative Pause verschaffen und dann mit neuen Ideen zurückkommen. Von einer Pause war nicht viel zu spüren, immerhin erscheint noch ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Solange man noch mit Autos fährt, bin ich gespannt ,-)
 
Neuer "revolutionärer" Need-for-Speed-Teil geplant

....

jaja... wie jedes jahr...
 
@JustForFun: Nein, diesmal können Autos fliegen!
 
@Scorepion: Das war schon in Most Wanted möglich! :P
 
@Fatal!ty Str!ke: Wie wärs wenn sie sich mal wieder einen der ersten Teile angucken würden....
 
@DonBonzo: Könnten ein Remake von einem der guten Vorgänger machen. Nur mit Zeitgemäßer Grafik und Sound. Macht Lucas Arts bei Monkey Island auch, und EA ist doch so gut im Nachmachen von anderen Titeln / früheren Teilen.
 
@DennisMoore: jup und dann bitte auch gleich noch ein remake von "auto destruct" =)
 
Naja ist ja sehr schwer zu erahnen, was der "revolutionäre" Ansatz sein soll, wenn man sich Trailer und Titel des Spiels anguckt: man kann anscheinend während des Rennens zwischen den Fahrern/Autos wechseln...
 
@JustForFun: Oh Gott, das wurde im MÄRZ angekündigt und steht jetzt als News hier? http://www.gametrailers.com/video/first-look-need-for/46174
Es gibt schon zig Videos und Pics seit Wochen.
 
Für mich ist auf dem PC derzeit GRID der Favorit, gefolgt von GTR2 und DTM Racer 3. Es gibt allerdings auch noch ein paar gute Rally-Rennspiele.
 
@Sehr-Gut: Bei Grid stimme ich dir voll und ganz zu. Die Online Drift Schalchten sind einfach geil.
 
@Sehr-Gut: Was mir an Grid stinkt ist es das es keine Addons Cars und keine Addon Strecken gibt. Keine sau Moddet für das Game, da lob ich mir GTR2 mehr da gibs fast alles für 8-)
 
@Sehr-Gut: Die Steuerung ist bei GRID aber grottig! Kann man nur mit gamepad (nicht analog) vernünftig spielen.
 
@BrUiSeR: Bei mir lässt sich GRID ganz normal mit einem Lenkrad steuern, wie jedes Rennspiel, mit allen Force Feedback Effekten. Und die Steuerung ist nahezu perfekt.
 
@Sehr-Gut: Cooler Tipp, habe mir GRID gerade mal bestellt. Das Game sieht echt richtig geil aus und kostet nur rund 15 Eier. Ich brauch mal wieder ein richtig geiles Rennspiel.
 
@phareon: Wenn Du noch etwas für Abseits der Straße suchst: "Xpand Rally Xtreme" und "Richard Burns Rally". Beide Spiele sind zwar schon etwas älter, und gefallen mir besser, als die colin mcrea rallys. Übrigens sind auch die Motorradrennspiele "SBK 08" und "MotoGP Ultimate Racing 03" recht gut umgesetzt.
 
@BrUiSeR: kann ich nicht behaupten - bin Tastatur Fahrer und bin an den 400. Online Rank.
Ich persönlich kann mit Tastatur besser als wie mit Joypad fahren.
 
@TW3000: na ich sags ja, mit nicht analogem Gamepad gehts. Realistisch ist das aber nicht und mehr spass würde es _mir_ halt mit dem Lenkrad machen. Evtl. ist mein Lenkrad auch einfach zu alt...
 
was solln nu so revolutionär werden?
 
Also so "revolutionär" finde ich es nicht im gegenteil finde es ehr einen rückschritt bis jetzt. Laße mich aber auch überraschen
 
werde ich mir sicherlich nicht kaufen, nfs auf einer nennstrecke.. omg!!
nfs = arcade game, btw das war es wohl ma =(
 
naja wenn Criterion dran arbeitet, könnte es was werden.
Aber ob das Ganze dann noch Need for Speed genannt werden kann... fraglich.
Die sollten es wie früher machen ohne Tuning schnick schnack, mit vielen Punkt zu Punkt Rennen, Cockpit perspektive, Lustigen Cheats wo man mit Baumstämmen und Toiletten rumfahren konnte (NFS2) und natürlich wieder Polizei.
Achja Ganz wichtig sind richtige Exoten und keine "möchtegern Autos" wie VW Golf
 
@Bigberta888: Solche Arten von Rennspielen sind schon lange tot. Ah ne, dieses Alarm für Cobra 11... dat is wohl perfekt für dich =).
 
@ephemunch: Dickes Plus für dich Lol, ich nehms mit Humor was du von dir gibst, Für mich war NFS immer arcade bis Hot Pursuit 2, ab Underground haben die aber ne völlig andere richtung eingeschlagen. Underground und Underground 2 gingen ja auch noch in Ordnung.NfS mit Alarm für Cobra 11 zu vergleichen...mmh für mich 2 unterschiedliche paar Schuhe, Alarm für Cobra 11 ist für mich Trash, aber NFS hat Tradition und EA hat es geschafft jeden Teil zu verschlimmbessern.Das Irgendwelche Arten von Spielen Tot sind, glaubst auch nur Du, ich sag nur 2d Jump & Runs oder shoot`em Up`s.
 
Mein Lieblingsteil ist immernoch Need for Speed III: Hot Pursuit, ich weiß noch wie früher mit 2 man vor dem PC gesessen haben und mit den Polizeiautos die NPCs zu fangen *g* da war sau lustig
 
Dejavu? Die selbe News stand doch vor zwei Wochen schonmal drin?! oo*
 
@Cif: ich denke mal die planen einen Revolutionären Teil nach Shift...
 
@Bigberta888: Ohjeohje.. :) - Das wird doch wieder nix... die arbeiten schon am naechsten Teil, obwohl der aktuelle noch nichtmal im Laden steht. Sowas ist nicht gut fuer die Produktqualitaet, und es wird wieder ne Menge gepatcht werden muessen, wo eben vorher die Sorgfalt fehlte.. - Nya, und revolutionaere NFS-Teile sind in der Tat rar. - Etwa so rar wie revolutionaere neue Features in FIFA-Spielen.. :p
 
@Cif: Was habt ihr ? NFS Underground war z.B. revolutionär. Danach kamen die ganzen Rennspiele, die es nachmachen wollten mit den ganzen Tuningmöglichkeiten. Außerdem war NFS ProStreet auch auf einer Art revolutionär, obwohl es nicht viele mochten (ich auch). Und in der News steht doch ganz klar, dass NFS Shift von Slightly Mad Studios und der nächste Teil von Criterion Games entwickelt wird. Also wo ist da das Problem mit der Produktqualität ? Die beiden Entwicklerteams wissen wohl bestimmt wie man ein gutes Rennspiel entwickelt. Nur ein Problem wäre da möglich, und zwar, wenn EA den Entwicklerteam großen Druck macht, damit das Spiel schnell fertig wird, aber das kann ich mir von den beiden Teams garnicht vorstellen dat die es überhaupt akzeptieren würden. Bei jeder EA-News immer dieses EA-Rumgeheule von angeblich mangelnder Produktqualität. Ich hatte schon sehr lange kein EA-Spiel welches angeblich so verbuggt wäre. Außerdem seid mal froh darüber, dass EA sehr oft Updates für ihre Games rausbringt, auch mal kurz vor dem Release sogar. Da könnten einige Entwickler/ Publisher mal was lernen z.B. Take 2.
 
@Cif: Ja schaut man sich mal FIFA 08 und Fifa 09 an ... OMG die selben Menüs die selben Kommentare, bis auf die Be a Pro Karriere alles das selbe.
Aber das ist man ja Seitens EA gewöhnt.

@ephemunch: Gleich von Anfang an Richtig entwickeln und nicht die Spiele unfertig auf den Markt pfeffern.Deshalb müssen andere Entwickler keine Patches sofort nach dem Release bereit stellen.
 
@Bigberta888: Was haste denn von einem Fußballspiel erwartet, welches anstatt ne 08 jetzt eine 09 hat ?
 
@ephemunch: Yop, diese Entwicklerteams moegen ja wissen, was sie tun, allerdings sobald das Label "Need for Speed" draufgeklebt wird, hat EA natuerlich ein entscheidendes Mitspracherecht. Und wie wir es in den letzten Jahren von NFS gewohnt sind, wird sich die Fraktion der Anti-Simspieler wieder durchsetzen, weil die Fans eben "schnelle Action" wollen, nicht von Schadem am Wagen verlangsamt werden wollen (Schadensmodell beschraenkt sich auf Lackkratzer und Kollisionen mit Parkbaenken, Laternenmasten und Tischen verlangsamen oder beschaedigen den Wagen nicht, ja selbst Frontalcrashes mit dem Gegenverkehr bei 220 km/h hinterlassen nur nen Lackkratzer. :p EA meint, dass die Spiele Flyby-Cams haben muessen, wenn die Wagen 20 Meter tief fallen, nach irgendwelchen Huegeln auf der Strasse. Bremsen wollen die Fans nach EA's Vorstellung sowieso nicht, weil "wer bremst verliert", und dann ist da noch die cheatende KI, die in eigentlich jedem Teil enorm nervt. Du sprichst ProStreet an. Ja, habe ich gespielt (wie jedes neue NFS) und schnell wieder eingemottet. Es mag ja ganz nett sein, aber die Physik der Wagen ist grauenhaft, das Driften fuehlt sich unrealistisch an, die Autos ziehen nicht bei fuer NFS "niedrigen" Drehzahlen um 3,5rpm sondern erst vor dem Drehzahlbegrenzer. Dann ist da natuerlich noch diese glue-artige Steuerung.. weiss nicht.. aber so fuehlt sich kein Auto an. Waere es so, wuerden sich die Dinger nicht mehr verkaufen. - Ne also wirklich.. mich spricht NFS nicht mehr an. Der letzte schoene Teil war imo NFS Porsche. Was danach kam, war eigentlich nurnoch so Vollgaszeug.. fuer die Kinnas, die mal die Sau rauslassen wollen und zeigen wie schnell sie auf der Geraden sind, wie toll sie durch die Kurven wallriden koennen und wie toll sie ihr Auto bemalen koennen. - Ich weiss nicht, ich fuer meinen Teil konnte mich halt nicht mehr an diesen neuen Teilen begeistern.. und ich bin offenbar nicht alleine mit meiner Meinung, zumal der Absatz von NFS-Spielen massiv eingebrochen sein muss, wenn EA schon externe Unternehmen beauftragt.. :)
 
@Bigberta888: Wie bitte, andere Entwickler müssen keine Patches direkt nach dem Release bereitstellen? Ich welcher Traumwelt lebst du? Man schaue sich an: Oblivion, Gothic 3, Stalker, Stalker Clear Sky, Siedler, Anno1503 um mal nur einige Kandidaten zu nennen. Das sind noch gar nicht die schlimmsten, man erinnere sich an Söldner, das ließ sich ohne Patch gar nicht erst installieren. Auch ein gutes Beispiel: Armed Assault 1 und 2 direkt nach dem Release der erste 0 day patch. Erstmal informieren dann sabbeln sollte deine Devise sein bigberta. Andere Publisher machen es genauso scheiße oder noch schlimmer wie EA: Ubisoft, jowood etc. Also wie wärs wenn ihr das mal Spiel mal abwartet bevor ihr wieder rumflennt wie scheiße EA doch ist....

mfg
 
@xcsvxangelx: Wie ich seinem Beitrag entnehmen kann, war das nicht nur auf EA bezogen. Sicher auch, aber EA ist in dieser Hinsicht wirklich nur eine Firma von vielen. Es gibt quasi keinen Hersteller mehr, der sofort bugarme Games released. (bugfrei gibts nicht) - Die Zeiten sind vorbei. :) Heutzutage sind Releasetermine wichtiger sind als die Qualitaet. "Man kann ja ueber das Internet nachpatchen" ist die Devise.
 
@ephemunch: wenigstens die Kommentare hätte man ja neu ein Spielen können. Wenn ich schon bei Fifa 08 500x "Boar Dicker Bolzen " höre, brauch ich das nicht auch in der 09 Version um mal ein Beispiel zu nennen. Recht hast du wenn du sagst Fußball bleibt Fußball.
@xcsvxangelx: Ich habe keinen Plan von was für PC spielen du erzählst, bin ich ehrlich, ich zock auf der Konsole. Das mit den Patches ist eigentlich allgemein gemeint, wer ordentlich entwickelt muss auch nix nachbessern :-)
 
@Cif: Du hast es genau wie der Rest deiner "Sim-Gruppe" einfach nicht verstanden. NFS war nie, ist nicht und wird auch niemals ein Simulationsspiel sein und das ist auch Absicht! Es ist ein Arcade-Racer. Punkt. Das scheint dich ja zu stören. Schön und gut, jeder hat nen anderen Geschmack, also spiel das Game einfach nicht. NFS Porsche war in meinen Augen ein Ausrutscher, da es einfach nicht zu NFS gepasst hat. NFS ist einfach mit Luxuskarren rumheitzen wie ein blöder und sich von den Cops verfolgen lassen und über Nagelstreifen fahren, damit die Reifen nachher wieder ganz sind. Und das ist auch gut so. Es ist kurzweilig und soll spaß machen nix anderes. Zugegeben seit Underground ist die Community etwas anders und es kam nurnoch ein guter Teil (Most Wanted), der Rest war wie Fifa 20XX leider nur Aufwasch von alten Teilen. Der Absatz ist in meinen Augen nicht deshalb eingebrochen, weil die Simleute das Game nicht mögen (eig. hättet ihr es nie mögen dürfen. Heute ist nur der Unterschied zwischen Sim und Arcade viel größer als früher), sondern weil die Quali einfach stark gesunken ist. Ich will jetz auch kein Kleinkrieg anfangen, indem ich gegen EA heize. Es ist einfach fakt, dass NFS immer schlechter geworden ist seit NFSHP2. Das Criterion jetzt mitmischt ist schön und gut, aber ob das was bringt? EA sollte lieber die NFS-Reihe komplett an Criterion verkaufen :D
 
die sollten vielleicht etwas vorsichtiger mit dem wort "revolutionär" umgehen. das weckt doch schon wieder erwartungen die kaum zu erfüllen sind!
 
wie wäre es mal wieder mit was aus der altertümlichen nfs-zeit?... ohne schnick-schnack a la, zeitlupenbremsen, nitro, "race-breaker" (kein plan wie die punkte da nun genaus heissen, wo man reinbrettert und was kaputt geht)... einfach bügeln, heizen, brettern, hobeln... und das in verschiedensten szenarien... so als abeechslung würden sich gewiss einige drauf freuen, als dieses dauernde getunte-mühlen-in-der-stadt-bewegen... und damit man nicht alles trecke nach ein paar tagen auswendig kennt,sollen sie eine technolgie entwickeln, die bei jedem renn eine neue strecke genriert... so einfach hat man fast unendlichen spielspaß...
 
@klein-m: Wow, sehr gute Idee! Strecken generieren lassen.. und besonders gute dann speichern koennen.. das waer mal was. DAS waere doch mal ne Innovation in der Spielereihe. Und so wirds auch nicht so schnell langweilig.
 
@Cif: oder nen Editor wie damals bei Speed 1 und 2
 
@klein-m: dann schaut euch mal FUEL an, da kannst deine selbst erstellten Strecken sogar online zocken.
Und abwechslungsreichere Strecken als in dem Game wirste ned finden ^^
gibts aber nur für PS3 und Xbox zzt. kp wann PC Teil released wird
 
Rennstrecken - wie langweilig, da gibt es doch Spiele wie Sand am Meer. Wie war das doch schön mit NFS Porsche, als man durch den Schwarzwald fuhr oder durch Winterlandschaften oder Stahlwerke oder einfach am Meer lang. Der Teil war sicherlich grafisch nicht vergleichbar, aber von der Stimmung bisher unerreicht.
 
na da darf man gespannt sein, seit NFS U II sind die teile nur noch zum Schreien schlecht. Das schlimme ist, es gibt immer noch käufer für diese Spiele, Wie sagt man so schön, Dummheit stirbt nie aus
 
Interessiert mich nicht mal ansatzweise! NFS ist für mich gestorben. EA hats geschafft!!!
 
also ich glaub ihnen, undercover war auch revolutionär...schlecht...

vote 4 nfs-käufer an den pranger.
 
wenns nicht wie NFS Porsche wird interessiert es mich nicht, dann lieber GRID
 
@Kuririn: jep, NFS ist für mich schon lange gestorben. GRID ist für mich zur Zeit das beste Rennspiel.
 
Wenn die mal von diesem illegalen Untergrundzeuchs weggehen und dem ganzen wieder mehr Klasse verleihen, wär das fein.
 
Also ich für meinen Teil fahr lieber mit Formel 1 Wagen über die Rennstrecken anstatt mit einer Straßenkarre. Opel Corsa auf dem Nürburgring... nein danke (nein, auch kein Lamborghini)
 
@Pineparty: ich finds besser wenn man im A Corsa startet und sich zum F1 Boliden hocharbeitet. Gran Tourismo war für mich damit das beste rennspiel
 
Der Wagen wäre letztlich egal wenn das Fahrverhalten einigermassen Realistisch wäre. Bei einigen Teilen fuhren alte Amis wie an der Schnur gezogen um die Kurve und ein High End Renner fuhr sich wie mit Slicks auf Glatteis. Ich wäre für eine Neuauflage von NfS Porsche oder eine Klasse für Hot Rods und Muscle Cars ( ala NfS Motorcity ). Die können sich ja mal was von Burnout Paradise abschneiden nur halt mit echten Lizenzen. Man könnte ja auch sogenannte Cup - Rennen einführen usw. So wie es jetzt ist kann ich gerne verzichten. Sollen die sich lieber Zeit lassen und vielleich nur alle 2 jahre was auf den Markt werfen anstatt mit Masse zu glänzen.
 
@asterx: *gg* Da muessen sie sich aber mit einer Neuauflage von NFS Porsche beeilen, sonst heissts bald NFS VW.. :)
 
ohne die ganzen Kommentare zu lesen...

DAS sieht aus wie GRID und gibts schon, nix mit revolution^^ un d ein NFS gehört auf die straße, nicht auf rennstrecken (ok, fürn Drift ne abgesperrte rennstrecke is ok, aber nciht für rennen^^)
 
Ach, die stinken sogar gerade von offizieller Seite gegen Forza 3 an und meinen das Need for Speed so viel besser sei. Nun, das kommt mir alles so bekannt vor. Immer den Mund reichlich voll nehmen und am Ende verkacken (Siehe die letzten NFS-Teile).
 
Die Trailer von NFS sind immer genial und das Game danach schlecht :-(
 
da kann mann nur EA sagen das wars
 
Genauso war es bei den letzten beiden Teilen auch. Es wurde ein absolut "neues und revolutionäres" Spiel angekündigt. Dann kamen die Trailer, welche gar nicht mal schlecht waren. Aber dann kamen die Spiele. Die Spiele entsprachen nicht dem Hype, der gemacht wurde.
 
Frage. Wird es das nur für Vista geben oder auch für XP???
 
wo sind die zeiten als man noch neons usw montieren konnte? underground 2 war der besste teil den es von NFS jemals gab! wenns so weitergeht werden sich die games wohl nicht mehr verkaufen weil von GRID kopieren ist keine leistung :-(
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Need for Speed im Preis-Check

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles