Microsoft: Neue IE8-Kampagne hilft gegen Hunger

Wirtschaft & Firmen Der Software-Konzern Microsoft hat eine neue Werbekampagne für seinen neuen Browser Internet Explorer 8 gestartet, bei der Anwender gleich noch etwas für eine gute Sache tun können. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich find die Werbung gut gelungen :)
 
@ProSieben: Ich finde die Werbung ziemlich daneben. Knallhartes Geschäftskalkül, hier wird auf dem Rücken leidender Menschen Werbung für ein Produkt gemacht. Solche Werbung stößt mich persönlich ab und ist eher ein Grund so ein Produkt nicht zu nutzen. Mich würde es mehr beeindrucken wenn in diesem Fall MS jeden Monat 10000 Euro an die Welthungerhilfe überweisen würde und das regelmäßig, anstatt hier auf diese Art und Weise Werbung für ein Produkt zu machen. Heuchelei, im Grunde geht es um nichts anders als das Produkt unter die Leute zu bringen und nicht um die Menschen.
 
@TuxIsGreat: Du bist Arm, Junge! Nenne mir EINE Firma, die sowas für die "Menschen dahinter" tut und nicht nur fürs Image und somit für das Geschäft ...!
 
@voodoopuppe: Kann nirgendwo erkennen, das ich das weiter oben behauptet habe. -.- Aber wo wir dabei sind, nur weil das alle tun macht es das nicht besser. Extra dafür auf die Weise zu werben, ist einfach dreist meiner Meinung nach. Das Geld für die Werbeaktion hätten se besser gleich gespendet und keinen auf Mutter Theresa gemacht und damit geprahlt. Ich mag so Werbeaktionen einfach nicht. Wenn jemand was gutes tun will, bitte aber dann nicht groß Posaunen, angeben und damit Pablisiti auf sich ziehen!
 
@TuxIsGreat: Ich vermute mal du gehörst zu diesen verstrahlten Linux Jüngern.
 
@kwisi: Was hat diese persönliche Meinung nun mit irgendeinem Stück Software zu tun? Es macht keinen unterschied ob das MS, Prominez, Politiker X oder sonst wer auf diese Art versucht Pablisiti zu erhalten, ist einfach daneben meiner Meinung nach. Wenn Du hierzu eine andere hast, bitteschön.
 
@TuxIsGreat: Pablisiti
 
@TuxIsGreat: Schon mal was vom "Product Red" gehört? Ein Teil des durch ein solches Produkt erzielten Umsatzes kommt ebenfalls Hilfsorganisationen zugute. Und wer macht mit? Firmen wie Apple, Microsoft, Nike, Addidas, etcpp. Ist eine gute Sache, wie ich finde. Genau wie diese IE8-Aktion. :)
 
@kwisi: Ahaaha was ein Noob der Tux.... Publicity du vollhorst
 
@PTG: Solche Projekte gibt es dutzende und das seit Jahren, beseitigten aber das Grundproblem nicht, das es gilt an zu gehen.
 
@TuxIsGreat: Hast du die News überhaupt richtig gelesen und verstanden du Linuxtroll ? Jeder Klick auf die Webseite bedeutet Essen für arme Menschen.
 
@~LN~: Und für wie lange? Wer kontrolliert ob das auch durchgezogen ist? Was ist nach dieser Kampagne?
 
@~LN~: nimm die rosa brille ab, dann siehst du auch die heuchelei und den wahren grund der kampagne. logisches denken und intelligenz ist auf wf mangelware.
 
@OSLin,voodoopuppe,kwisi: Ihr solltet euch schämen, jemand aufgrund seiner persönlichen und gut artikulierten Meinung zu verspotten: Tux hat volkommen richtig erkannt, dass es kernmäßig um die Bewerbung des Produkts geht und sich mehr Nachhaltigkeit wünscht. Z.B. in Form regelmäßiger Spenden und nicht in Form von Strohfeuern zur Gewinnmaximierung. Jeder Nutzer der auf Bing oder anderen Live Diensten bleibt spielt die 5 warmen Essen locker wieder ein.

Natürlich ist das ein nobler Zug von Microsoft, die ohnehin nicht wenig fürs allgemeingut tuen, aber an Tuxs Kritik ist direkt nichts falsch.
 
@OSLin: Der Grund ist meiner Meinung egal, solange die Hilfe ankommt... Denkst du die Menschen interessiert es, weshalb sie etwas zu Essen haben? Die sind froh, wenn Nahrungsmittel da sind! Natürlich verschenkt keine Firma Geld ohne einen entsprechenden Gegenwert. Andere Betriebe verteilen Kugelschreiber, MS macht es eben so. Die Motive sind meiner Meinung nach zweitrangig.
 
@TuxIsGreat: "im Grunde geht es um nichts anders als das Produkt unter die Leute zu bringen und nicht um die Menschen." ... Es geht um beides, und das ist auch vollkommen OK. Genauso wie bei "Saufen für den Regenwald" bei Krombacher.
 
Zwar benutze ich den IE8 nicht, werde es aber trotzdem herunterladen. Helfen kann doch so schön und einfach sein. Danke Microsoft. Lg
 
Ändert jedoch nix an dem sch... Browser... Sorry ist aber so.
 
@XMenMatrix: Aendert aber was bei 8 hungrigen Maegen.
 
@XMenMatrix: meintest bestimmt schnellen Browser :-)

Habe zwar auch Opera aber meistens nutze ich auch den Internet Explorer schlecht ist er auf keinen Fall.

Vielleicht könntest du ja auch deine Aussage belegen warum du ihn sch... findest.

Weil wenn einer zu dir sagt das du sch.. bist dann willst du ja auch die Begründung haben
 
@Sm00chY: Und die acht hungrigen Mägen haben nächsten Tag wieder Hunger und am übernächsten und am über, übernächsten... Das ist einfach zu kurzfristiges denken.
 
@TuxIsGreat: Von deinen dummen Sprüchen werden die erst recht nicht satt.
 
@~LN~: Geld in ein Bodenloses Fass zu stopfen ohne dabei die grundlegenden Probleme anzugehen sind also dumme Sprüche? Was sind denn die Ursachen von Hunger in der Welt und das schon seit Jahrzehnten, das ist die Frage die man beantworten und dann handeln muss. Solche Aktionen lindern höchstens fur kurze Zeit leiden. Wenn man die Themen aber nicht angeht die den Hunger auslösen, wird sich daran nie etwas ändern und wir stehen in 50 Jahren da wo wir Heute stehen. Trotz allen Hilfsprogrammen etc. die seit Jahrzehnten da sind verhungern täglich Menschen. Ohne diese Programme wären es sicherlich mehr. Es wird immer nur an den Symptomen herumgedoktert anstatt das Übel an der Wurzel zu packen!
 
@TuxIsGreat: Dann lad den Browser 1x am Tag runter. Microsoft will was gutes tun und bringt dabei noch seinen Browser unters Volk. Das ist doch vollkommen OK. Außerdem ist es nicht Microsofts Aufgabe grundlegende Probleme der Gesellschaft zu lösen, sondern Software zu entwickeln und zu vertreiben. Den Schuh das die "grundlegenden Probleme" nicht gelöst werden braucht sich MS nicht anzuziehen. Bei jeder wohltätigen Aktion von MS kommen Leute wie du mit Welthilfsplänen an. Diese Firma ist nicht der Schlüssel um solch große Probleme zu beseitigen. Sie tut nur das was sie kann um Not etwas abzufedern.
 
@OnurY: *gedownlaoded* aber nciht installiert oder so :P.. will nur das die was spenden an befürftige da ich das ne gute sache finde.. und direkt nen tweet loß´gesetzt =)
 
also der typ in der Werbung is ja mal cool xD find den echt gut ^^
BTW gleich mal ein bot schreiben der da den internet explorer via proxy immmer und immer wieder runterläd btw ip erneuert lol
 
@LittelD: gute idee dann führen dass alle aus und microsoft hat kein geld mehr :D
 
@w00x: nein ist nur begrenzt, aber vll wenns schnell geht erweitern sie es? :p und wenn da es auch zeitlich begrenzt ist schadet helfen ja nicht @die mit microsoft muss steuervorteile haben beim amt.... ehm hat jeder... spenen = steuervorteil afaik btw der comment mit augenwischerei.... es geht um downloads nicht um endgültige benutzung
 
Gibt doch sicher Möglichkeiten (Programme, Scripte etc. ) die selbe Datei immer wieder runterzuladen. Benutzen muss ich den IE dann trotzdem nicht. Aber ehrlich gesagt finde ich solche "Nutz unser Produkt, dann helfen wir Anderen" Kampagnen ziemlich hinterlistig. Wieso wird nicht direkt geholfen, unhabhängig von Downloadzahlen? Da könnte man den Leuten schon beinahe ein schlechtes Gewissen machen, wenn sie den IE nicht runterladen/benutzen.
 
@kisch: finde ich auch. Alles Augenwischerei wo 99% immer drauf reinfallen. Es werden zwar bestimmt Mahlzeiten gespendet, aber die Zahl wurde schon vorher festgelegt. Es geht nur drum, dass viele ihn saugen und dann sich die Neuerungen beim IE8 ansehen und evtl. beim IE wieder bleiben. Mehr net.
 
@Hexendoktor: Geht mir nichtmal darum, ob nur ein gewisse Anzahl gespendet wird oder der tatsächliche Betrag. Viel mehr ist es die Werbemasche. "Wir haben genug Kohle und wir würden auch gerne Gutes damit tun...aber erstmal tut ihr was für uns." Entweder sollen sie halt garnichts machen oder von sich aus was tun. Kann mir schon beinahe vorstellen wie Mr. Gates in seiner Hightech Villa hockt, Chamagner schlürft, Caviar mampft, seine IE Downloadzahlen prüft und sich freut wieder 8 Mahlzeiten gespendet zu haben, weil er so großzügig ist.
 
@kisch: Bevor Du irgendetwas behauptest solltest dir mal anschauen wie viel Bill Gates oder auch Microsoft spendet. Also einfach mal schlau machen bevor wieder irgendein Mist gepostet wird. Immer dieses: "Ich hab null Plan, aber ich sag halt mal was um was gesagt zu haben"Google wirst Du hoffentlich selbst bemühen können. Ja, ich weiß, die spenden sind natürlich viel zu wenig... Blabla...

P.S.: Steht im übrigen noch mal unten... Hatte mich verklickt.
 
@Hexendoktor: jo steht ja unten im kleingedruckten: "Microsoft® is donating $1.15 per download to Feeding America® up to a maximum of $1,000,000."
 
@Sekra: Wie ich auch schon gesagt hab, wenn sie spenden ist gut, wenn nicht ist auch ok. Wenns zu Werbezwecken ist, find ichs scheiße. Und das hier ist halt ein Werbezweck. Um mehr gehts mir garnet.
 
@kisch: Zitat Wikipedia: "Die gemeinsame Stiftung von Bill Gates und seiner Frau Melinda [...] hat bis heute etwa 7,5 Milliarden US-$ des Privatvermögens für wohltätige Zwecke gespendet, meist für die Bereitstellung von Impfstoffen und weitere Gesundheitsprojekte in Entwicklungsländern in Afrika und Asien. Die im Dezember 2004 an ihn ausgeschüttete Sonderdividende von knapp drei Milliarden US-$ floss ebenfalls in diese Stiftung ein.". Also ich weiß nicht wie es dir geht, aber für mich sind 7,5 Milliarden US Dollar eine Menge Schotter für Spenden! Außerdem ist dies nicht die erste Spende von Seiten Microsoft, welche Firma möchte da nicht etwas Aufmerksamkeit für.
 
ms muss besondere privilegien bei der steuerbehörden haben, ansonsten kann ich mir diese sinnlosen werbekampagnen die emenses geld kosten nicht vorstellen. ein zwangsupdate nach vorankündigung der schrottbrowser ie6 und 7 und fertig.
 
Woa, Superman macht Werbung für den Internet Exploder 8! Na also dann kann der doch gar nich schlecht sein ...
 
Man ist die Werbung gut xD Einfach nur krank...go MS nun noch mehr in der Richtung(Windows, Windows Live, Office usw.)...das ist einfach nur genial :D
 
@bluefisch200: Ist ja gut Bill "Devil" Gates.
 
Ich sehe es schon kommen. Menschenhelfer klemmen sich auf sämtliche Proxis (da die Downlaods sicher mit IP-Erkennung erfolgen), oder suchen sich Anbieter mit dynamischer IP (Router aus, Router ein, neue IP)...
Nun aber... Das IE8 gibt es ja auch über Microschrott Updates, gilt dies auch?
Egal, diese Kampagne ist auch wieder kompletter Unfug um die Marktkuoten zu steigern.
Oder es ist um dem EU-Browserstreit beizulegen, damit die Konkurenz ein schlechtes Gewissen bekommt... hahaha
 
Vlt. ist das so das sie das machen damit sich Microsoft wieder besser im Browsermarkt Positionieren kann aber MS macht wenigstens was das Sozial Schwachen Leuten hilft was man ja von anderen Software Unternehmen nicht unbedingt sagen kann!

Desweiteren wird das mit der IP nicht klappen den MS hat sich bestimmt eine Limite gesetzt den MS ist nicht dumm und wird vermuten das bestimmte Leute das ausnutzen was ich selber auch nicht richtig finde.
 
@Edelasos: Da hat MS sein Ziel ja erreicht ^^ Genau das ist doch das Ziel von solchen Kamagnen. Ein gutes Produkt wirbt sich selbst und nicht mit dem Image, dass man damit anderen Menschen hilft. Sollen sie den IE normal zum DL bereitstellen und die Spenden still und heimlich machen. Was? Dann würde keiner mitbekommen wie toll MS doch ist? Sowas aber auch. Ich bin kein MS Hasser, benutze XP schon lange und bin zufrieden, ich hasse nur solche Pseudespendenaktionen, wo es nur um eigene Werbung geht.
 
@kisch
Bevor Du irgendetwas behauptest solltest dir mal anschauen wie viel Bill Gates oder auch Microsoft spendet. Also einfach mal schlau machen bevor wieder irgendein Mist gepostet wird. Immer dieses: "Ich hab null Plan, aber ich sag halt mal was um was gesagt zu haben"
Google wirst Du hoffentlich selbst bemühen können.

Ja, ich weiß, die spenden sind natürlich viel zu wenig... Blabla...
 
@Kisch

hmm dann ist jede Werbung also unnötig bzw jede imagewerbung?
nicht jedes Gute Produkt ist Erolgreich ohne Imagewerbung.

Desweiteren muss ich Sekra rechtgeben Bill Gates hat bisher über 50 Mrd Dollar Gespendet und MS selber spendet auch oftmals Still.
 
@Edelasos: Nein, nicht jede Werbung ist unnötig (ist die Antwortfunktion eigentlich kaputt?). Aber man sollte mit dem Produkt werben, was es kann, wieso es besser ist als die Konkurrenz. Und nicht damit, dass man so großzügig ist. Wenn ich spende, verlange ich doch auch keinen TV oder Radio Auftritt, dass die Welt davon erfährt und sieht wie toll ich bin. Man spendet, weil man der Meinung ist was Gutes zu tun und nicht um im Mittelpunkt zu stehen. So seh ich das zumindest. Kam bei meinem Ursprungsbeitrag vermutlich falsch rüber, mir ist klar dass MS und Gates spenden. Aber das kann man doch immer machen, ohne davor groß die Werbetrommel zu rühren.
 
finde die werbung jetzt nicht so prall. die aktion mit den mahlzeiten ist eine gute sache, jedoch denke wird das ganze am ende einfach nur dafür missbraucht um zwei botschaften in die welt zu posaunen, nämlich "wir sind die guten!" und "wir haben viel mehr downloads vom IE8 gehabt als firefox mit seinem downloadday!"
schade.
 
@ouzo: was ist schade? das du es dir bereits für die zukunft wieder schlechtgeredet hast? :)
 
Was für eine heuchlerische und scheinheilige Aktion. Den IE8 download mit der Hilfsbereitschaft der Mitmenschen zu pushen ist ja richtig bitter. Jetzt kommen die Mass-Downloader zum Einsatz welche mit zig downloads hintereinander die hungernden, sättigen wollen. Ein gutes Beispiel wie man sich Hilfsbedürftige zu nutzen machen kann. Eine einfache Geldspende würde weniger Eigennutz bringen und steht daher nicht zu Debatte.
 
@Wildsau: Geldspende an einen Verein bei dem die Verwaltungsgebühr erstmal 90% deines Geldes schluckt und der restliche Betrag nie jemanden erreichen wird?
 
@Wildsau ja und? was ist falsch daran? alle wollen für sich einen Profit daraus schlagen, und MS amacht das aber Hilft damit auch.
 
so ich habe alle einmal unter Mac OS X heruntergeladen und dann wieder gelöscht. Hoffentlich wird nicht die IP Adresse zum zählen genommen.
 
Also diese Webslices funktionieren bei mir irgendwie nicht. Der will immer nur ne Favoritenleiste anzeigen wenn ich sowas speichere. Und wenn ich die wieder ausblende scheinen die nirgends auf - scheint diese Toolbar wohl vorrauszusetzen. Von daher irgendwie uninteressannt.
 
An alle die wieder über Microsoft herziehen. Warum machen große TV-Sender (z.B. RTL) so einen Spendenmarathon der massig an Geld kostet? Warum spenden die nicht gleich? Warum spielen "Promis" bei "Wer wird Millionär" um das gewonnene Geld zu spenden? Warum nicht gleich pro Promi die Million abgeben? Das ist nun mal so. Man kann sich streiten ob gut oder schlecht, aber wenn man nur so den kleinen Mann im Zimmer über solche Aktion darauf aufmerksam machen kann, dass man auch ohne "Geld auszugeben" was Gutes tun kann, dann immer her damit. Alle die sich aufregen, dass so etwas heuchlerisch ist. Macht’s wie ich und spendet jedes Jahr ~100,- EUR. Dann dürft ihr euch aufregen.
 
Die Werbung ist scheice! Microsoft ist scheice! IE8 ist nicht scheice, aber ich nutz ihn trotzdem nicht! Weil er ist von scheice Micro$oft !!!
 
@NoName!: vielleicht solltest du eher etwas über dich nachdenken und nicht andere die gleiche Schlußfolgerung über dich ziehen lassen wie in deinem Kommentar...
 
@NoName!: Vll. bist du ja auch scheice.
 
@~LN~: scheice, das selbe wollt ich grad schreiben :D
 
Also ich bin satt :)

/edit: Hey der Typ ist doch der, der Superman gespielt hat (also den neuen in der Serie damals)
 
erinnert mich an "bitte spendet oder dieser hase auf dem foto muss sterben". zumindest das gleiche prinzip nur in grün.
 
So, runtergeladen hab ichs, aber installiert isser eh schon :)
 
Der Spot is irgendwie krank... Aber wenn es für einen guten Zwck ist, dann isses okay...^^
 
bobcat goldthwait?... das war doch der durchgeknallte punk "zed" aus "police academy"... :D
 
Oh man... man kann auch alles schlecht reden. Wenn die das wirklich machen, dann ist das ne gute Sache. Egal, ob das nur kurzfristig hilft. Es ist definitiv besser als gar nichts. Mal eben das Problem an der Wurzel packen, ist unmöglich. Aber Kleinvieh macht aus Mist... wenn alle so handeln würden, dann könnte man das Problem schon eher lösen. Ich finde die Art das über Downloads zu machen zwar auch moralisch nicht unbedingt die Beste, aber wenn das wirklich bei den Leuten ankommt, dann ist das an für sich ne super Sache.
 
Ich finde das gut von MIcrosoft, wenn das Geld/Essen wirklich bei den Leuten ankommt. Warum sollte MS das nicht machen? Weil ihr es nicht machen würdet? Sorry, aber manche Menschen haben eine soziale Ader, und wenn sie reich sind (Bill Gates) ist es gut für ärmere Leute. Ich würde auch wenn ich ein Weltvermögen hätte es spenden.
 
Ein mieserbles Produkt wird auch nicht durch eine solche Kampagne besser. Für mich ist diese Kampagne ein absolutes Armutszeugnis für Microsoft. Hier sollte man wohl eher Microsoft bemitleiden, anstatt die armen Leute, die nichts zu essen haben.
 
@kfedder: Ach komm, ein miserables Produkt ist es in deinen Augen doch nur weil es von MS kommt. Würde der IE8 Firefox 4 heißen und von Mozilla kommen, wär er doch dein Standardbrowser. Ich benutze den IE8 auch nicht, sondern Firefox. Aber schlecht ist der IE8 beileibe nicht. Der IE6 war schlecht. Der IE7 war nicht ganz so schlecht, aber auch nicht gut. Die IE8 ist aber nun wirklich nicht übel.
 
Auch wenn er in Amerika berühmt ist, warum machen sie die Werbung mit jemandem, der locker auf die ein oder andere Mahlzeit verzichten könnte?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles