CDU-Abgeordneter: Netzsperren gegen Onlinespiele

Recht, Politik & EU Der CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Strobl sieht in den vom Bundesfamilienministerium geplanten Netzsperren gegen Kinderpornos auch ein Mittel der Prävention in Sachen gewalthaltiger Computerspiele. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ICH GLAUB ES HACKT!
 
@Mister-X: Es hat ja nicht lange geauert bis die ersten danach schreien die Netzsperren zu erweitern - was kommt als nächstes? - Google, P2P, ...
 
@Müllprinz: Ne, Miaster-X hat Recht. Da hakt nichts, sondern es hackt im irgendwas ins Hirn dieses Abgeordneten.
 
@Mister-X: Regt euch ab. Es ist doch noch nicht einmal die KiPo-Sperre beschlossene Sache. Und da tut sich was. __> http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,629919,00.html
 
@Mister-X: HOLT DIE PIRATEN IN DEN BUNDESTAG!!!
 
@Mister-X: Ihr armen Deutschen ^^
nee das werden sie niemals durchsetzen können... Das grenzt ja auch shcon an der Zensur des Internet, Zitat:"- was die Zensur solcher Inhalte im Internet einschließt"
Welches wiederum Verfassungswiederig ist!
Und wenn sie es doch durchsetzen... Ich werde den deutschen Humor in Killerspielen vermissen :)
 
@Krolli: Vergiss mal die Piratenpartei, die wird nicht viel Macht haben... Beim besten Willen, wenn die SPD ihren Kurs fortsetzt, dann wäre die beste Wahl die SPD. Sie ist eine große Partei und wenn sie eure Stimme bekommt, kann sie wirklich was bewegen. Wenn die Piratenpartei eure Stimmen kriegt, kriegt sie vllt 8%-10% und hat soviel Funktion, wie die Grüne oder die FDP. Jeder belächelt sie, aber ernst nimmt man sie nicht...
 
@Mister-X: Eine andere Überschrift wäre besser gewesen:

"Schweinegrippe erreicht Bundestag" Wie man an den neuesten Forderungen der demokratiefeindlichen CDU-Politiker sehen kann, scheint die auch in Deutschland grassierende Schweinegrippe den Bundestag erreicht zu haben! Ein Pharmakonzern dazu: Leider gibt es da noch kein Heilmittel, denn wie es erwiesen ist, verbindet sich ein Grippevirus in einem Politiker zu einer hochexplosiven neuartigen Mutation, welche Politiker dazu verleiten lässt, Deutschland zurück ins Jahr 1945 zu katapultieren! Hier hilft nur die Eindämmung durch gesunden Menschenverstand"!!
 
@Mister-X: Amokläufe kommen noch eher von solchen dämlichen Regelung weils einfach aufregt als von nichtexistenten Killerspielen. Warum entschieden sowas nicht Leute, die sich damit auskennen?
 
@Mister-X: Eins versichere ich... wenn die die Zensur so weiter geht, dann gibt es Brügerkrieg, das garantiere ich! Lange lassen sich das die Deutschen nicht mehr gefallen. Sind doch nicht in China wo einem vorgeschrieben wird was man Denken soll. Alter wenn die Regierung sich nicht langsam fängt und die ersten Unruhen hier los gehen, bin ich vorne mit dabei. Wie soll ich meine Kinder später zur Selbständigkeit erziehen, wenn ich dann nicht mal mehr selber denken darf. Da läuft es bald doch hinaus. Gut dass die mit ihren Zensur Wahn am BVerfG eh scheitern, aber trotzdem reicht es. Wenn die meinen alle werden zu Amokläufern (und der eine Satz da ändert daran auch nix), dann sollen sie die haben... ich sag da nur Frankreich -.-
 
@DasFragezeichen:
Ich sehe das anders, die SPD hat genauso viel scheiße gebaut wie die CDU. Schau dir alleine mal die Brigitte Zypris und Ulla Schmidt an... oder Steinmeier.

Hier sind ein paar Dinge die wir der Frau Zypris zu verdanken haben:
Drakonisches Urheberrecht
Peinliches Computersicherheits Gesetz
Vorratsdatenspeicherung
oh und das beste ist sie Will die Internet-sperren zum Schutz von Urheberrechtlich-Geschützten Material ausbauen.

Ulla Schmidt hat das Gesundheitssystem so verkorkst das niemand mehr Gesundheitsminister werden will.

Und zu dem Kanzler Kandidaten Steinmeier sage ich nur ein Wort... KURNAZ.

Ob man CDU oder SPD wählt mach überhaupt keinen Unterschied.
 
@Müllprinz: Nein, es hackt. Köpfe.
 
@Patrickismyname: man sollte einfach die führenden parteien nicht mehr wählen,dann würde sich bestimmt langsam was ändern, aber wenn immer wieder diese banditen gewählt werden bzw die leute erst garnicht wählen gehen bleibt alles beim alten und wird immer schlimmer
 
@Patrickismyname: Soso.. Vorratsdatenspeicherung kommt von der EU, das solltest du wissen. Und es war Schäuble, der auf dem Trip war, diese durchzusetzen...
 
@Mister-X: Ha bei Kindersex waren noch viele für Zensur. Hoffentlich werden jetzt einige wach!!
 
@mobby83: ...bing, FTP, www, studiVZ, CDU-Homepage. gehts noch. Erst denken, dann lenken!
 
@Krolli: So toll auch die Theorien der Piratenpartei sind, sie werden in der kapitalistischen Demokratie nicht klappen. Dafür sorgen schon die Konzerne und alle Regierungen der Welt. Und wenn sie gewählt würden, dann auch nur von Jugendlichen, welche die wenigsten Wähler stellen. Die CDU/CSU wird meist von den älteren Bürgern gewählt, und die meisten sind nun mal konservativer eingestellt als die 70/80'er Generation... Soll heißen, das genau die Alten dieses begrüßen, was diese Politiker erzählen. Daher sind solche Aktionen genau geplant, um Wählerstimmen zu bekommen... Ich wähle ja auch eine Alterative, die zB auch gegen Onlinesperren ist. Und gegenüber andere Gesetze auch die Opposition mit zB die Grüne bilden. Und diese Partei hat es, zumindest in meiner Region es fast geschafft, sich durchzusetzen. Bei der EU Wahl hatte sie in meinem Bundesland 23,6% der Stimmen und nur knapp hinter der CDU (29,1%) an zweiter Stelle. An 3. Stelle erst die SPD mit 18,1%.
 
@Patrickismyname: exakt! es wird zeit das die menschen endlich begreifen, das die gesamte politik über den haufen geworfen werden muss! wir brauchen einen neuanfang. da hilft auch kei ne piratenpartei und erst recht keine linke mehr!
 
@kolacell: Genau. Deshalb fordere ich: Daddelkiddies an die Macht! Das Leben ist ein online Spiel und die sich darin am besten auskennen müssen in die Regierung. Erst wenn nichts mehr zu essen auf'm Tisch steht begreifen die was sie für Müll labern.
 
@all: Wie wäre es denn mit einer Sperre von Politiker Web-Seiten. Da wird pausenlos gelogen und die deutsche Bevölkerung verarscht. Ich sehe darin die gefahr das unsere Kinder wenn die das lesen auch irgendwann alle anfangen zu lügen. Wir sollten uns zusammen schließen und diese Seiten vom Netz bannen. Als super kreativen Vorschlag würde ich sagen man könnte ja ein Stopschild mit der Aufschrift "STOP - Sie betreten eine Seite auf der Sie von vorne bis hinten Verarscht werden!" oder so ähnlich wählen. Diese Logo dann auf sämmtlichen Poitischen Seiten integrieren.
 
@all: Wie wäre es denn mit einer Sperre von Politiker Web-Seiten. Da wird pausenlos gelogen und die deutsche Bevölkerung verarscht. Ich sehe darin die gefahr das unsere Kinder wenn die das lesen auch irgendwann alle anfangen zu lügen. Wir sollten uns zusammen schließen und diese Seiten vom Netz bannen. Als super kreativen Vorschlag würde ich sagen man könnte ja ein Stopschild mit der Aufschrift "STOP - Sie betreten eine Seite auf der Sie von vorne bis hinten Verarscht werden!" oder so ähnlich wählen. Diese Logo dann auf sämmtlichen Poitischen Seiten integrieren.
 
@Mister-X:
Willkommen in der Volksrepublik China :)
 
Ich glaube ich weiß welche Partei bei der nächsten Wahl ihre wohl beschämenste Niederlage erleiden wird. :)
 
@xcsvxangelx: Ach Quatsch, bei den ganzen Rentnern in Deutschland werden die sogar noch mehr Stimmen dadurch bekommen.
 
@John Dorian: Ich denke eher das mehr volljährige Jugendliche durch sowas zur Wahl gehen werden.
 
@xcsvxangelx: Schön wäre es in der Tat, allerdings wird es wohl doch nicht passieren.
 
@xcsvxangelx: Die NPD, unter anderem auch aufgrund des massenhaften Aufschreies hier bei der Amazon-Sache? Dass sich solche Sachen wie in obigem Artikel in einem Wahlergebnis niederschlagen, das erleben wir nicht mehr, das ist mal sicher!
 
@xcsvxangelx: Wählen gehen und Piratenpartei wählen! Weitersagen !!!!
 
@NoName!: Richtig sie benötigt noch Unterstützerunterschriften zur Bundestagswahl. Das EU-Ergebnis ist beeindruckend gewesen wenn man bedenkt das die Piraten kaum Bekanntschaft in der "IT-Außenwelt" besitzen. Hinterfragt alles und denkt logisch somit wander das Kreuz automatisch an die Piraten. Irgendwann werden wir einen Erfolg wie in Schweden feiern.
 
@xcsvxangelx: Aber nur wenn plötzlich alle Rentner und Hauptschüler sterben.

e: Also die Wähler mit Hauptschulabschluss meine ich. -> http://blog.fefe.de/?ts=b4d29474
 
@xcsvxangelx: Ich auch, die Piratenpartei, stimmts? :)
 
@John Dorian: dann rede mit deinen Großeltern vor der nächsten wahl und sag frag Sie ob Sie nicht für dich stimmen bzw. eine Partei die du vorgeschlagen hast... denn die müssen das hier eh nicht mehr so lange ertragen aber du musst sicher noch 30-60 jahre hierr leben und dein Opa will dir doch bestimmt nicht deine freie Zukunft verbauen...
 
@Müllprinz: naja was Statistiken wert sind sollten auch die "Sonderschüler" hier langsam begriffen haben ...
 
@xcsvxangelx: Also ich hab letzte Wahl nicht gewählt, nächste gehe ich wegen diesen Mist alleine, die CDU hat mehr mist gebaut als die SPD sogar. die SPD hat zwar auch Mist gebaut, aber die besserung Arbeitszahlen usw. das ganze hat die SPD in die wege geleitet. Es dauert immer Jahre wenn jemand an der macht ist bis das ganze durch ist und wirkung zeigt. Also wenn nach der nächsten Wahl erstmal Mist passiert ist das auf die CDU zurück zuführen noch.
 
Krasse Sache! Grundgesetz:"Eine Zensur findet nicht statt". Leben wir eigentlich noch in einer Demokratie, oder sind wir schon auf dem Weg ins "1984" ???
 
@NoName!: Demo-wer?
 
@NoName!: 1984 sind wir schon vorbei, wir bewegen uns nach 1945 mittlerweile. :)
 
"In Deutschland ist alles verboten, außer es ist ausdrücklich erlaubt!"
 
@NoName!: "Grundgesetz:"Eine Zensur findet nicht statt" ... Und genau deshalb wirds spätestens beim Bundesverfassungsgericht scheitern. Das wäre dann das wievielte Gesetz welches da scheitert??
 
@DennisMoore: Die nächste Frage ist aber wie weit es bis zu einer Grundgesetzesänderung ist.
 
@DennisMoore: ja gott sei dank haben wir ein halbwegs gut funktionierendes verfassungsgericht. verfassungsänderung .. mh glaub ich nich das se des so schnell hinbekommen denke nich das eine der möglichen koaltionen 2/3 hat

edit: bzw was ich ganz vergessen hab ... des verfassungsgericht is die einzige instanz auf die wir noch hoffen können, dass sie so arbeitet wie sie gedacht is
 
@DennisMoore: Eine Zensur findet doch jetzt schon statt. Guck dir Youtube an, wieviele Videos da "in unserem Land nicht verfügbar" sind.
 
@xcsvxangelx: meinst du nicht eher 1933 oder 945? :-)
 
@Shiranai: Wenn die Inhalte gegen geltendes Recht und gegen die Verfassung gehen, dann ist das keine zu beanstandende Zensur. Volksverhetzende Inhalte im Internet braucht in Deutschland doch eigentlich keiner.
 
und am Ar$sch hängt der Hammer? man könnte ja eventuell härtere Strafen gegenüber Verkäufer UND ELTERN verhängen wenn kiddys spiele spielen die NICHT für sie freigegeben wurden.... ach nein... dann sind ja die eigentlich Verantwortlichen wieder Verantwortlich... um Gottes-willen... sowas darf es nicht geben....
 
Bald wird uns noch verboten frei zu denken. in diesem land es wird immer bescheidener
 
@VectraV12: richtig, so funktioniert die Zensur. Erst wird verboten und dann gesperrt.
 
Wieder ein Politiker, der eine traurige Kindheit hatte. Er ist bis heute nicht Amok gelaufen, weil er als Kind niemals Cowboy und Indianer spielte, und ihm nie (gewalttätige) Märchen, wie z.B. Hänsel und Gretel, vorgelesen wurden. Er hat seine Kindheit wohlbehütet mit Puppen und Mama- und Papaspielen verbracht.
 
@Sehr-Gut: Hast Du mal Gebrüder Grimm, oder die Hauffs, oder vielleicht auch Wilhelm Busch gelesen? Da gehts fett zur Sache. Da werden Kinder und Tiere von Wölfen verputzt, dessen Bauch aufgeschnitten, dann wieder verbrennen Hexen, andernorts werden böse Jungs durch die Mühle gedreht... Klingt nach SAW, sind aber Kindermärchen! PCO
 
@pco: Genau das meinte ich doch. Und ein Märchen regt die Fantasy von Kinder sehr wohl an. Es gab sogar Märchen mit Menschenfressern, - ich weiß nur nicht mehr welche.
 
@pco: http://www.youtube.com/watch?v=oXcs8-4Z7EI
 
war doch vorraussehbar dass das system nun auch für andere unerwünschte inhalte im netz misbraucht wird. erst kipo, dann killerspiele und dann alles andere
 
ich glaub langsam hakts aus in berlin
 
Ich weiss ja der Verlgeich ist aaalt und laaame, aber hat jemand mal das Buch 1984 gelesen? Wisst ihr noch, warum "Big Brother" den Kontrollstaat errichtet hat und warum die Menschen sich dort kontrollieren liessen? Freiheit bedeutet auch die Verantwortung damit umzugehen. Steht sogar so sinngemäß im Freiheitsartikel! PCO
 
Die sind doch nich mehr ganz bei trost, hey auf DSF hauen se sich beim BOXEN die köpfe ein und das is real und bei "Killerspielen" weiß jeder das dem gegner nie ein leid wiederfährt weil es nur virtuell ist, und nachgewiesen würde es immer noch nicht das diese spiele reale taten auslösen.
 
@blindkill: nur das boxen ein sport is .. genauso wie e-sport ... aber die argumentation vonwegen "virtuell" is nich angebracht glaub ich. die hauptsache is doch wie dieleute mit dem umgehen was sie machen ... machen sie einen kampfsport um andere zu verletzten oder ihren körper ans limit zu treiben, bzw im ehrlichen zweikampf herauszufinden wer der stärkere oder so is. genauso is es bei "killerspielen" spiel ich die weil ich mich dran aufgeil an der vorstellung ich hätte da jetz jemanden umgebracht oder eben als das was es is ... ein spiel um spaß zu haben um sich mit anderen zu messen um taktiken anzuwenden etc etc.
 
der Kerl hat einen riesen Fehler den er selber beheben sollte - Fehler: er atmet
 
OH JEEEE, - ich sehe es schon kommen, dass wir Männer kastriert werden, - da man damit eine eventuelle Aggressivität unterdrücken will. Tiere werden dann ja in der Regel auch ruhiger :(((
 
Genau, weg von den bösen Spielen, greift wieder zur Dose und besprüht Wände... Unglaublich, es gibt ja auch so viele Alternativen, die heutzutage für junge Leute angeboten werden. Ich zähl euch mal die in meiner Region auf - - - - Fertig! Lächerlich, bei uns in der Nähe werden an einer Schule sogar im Sommer die Basketballkörbe abmontiert, wieso? Weil das ja ach so einen Krach macht und sich die ü80 Anwohner gestört fühlen dadurch. Aber eine andere Möglichkeit wird den Leuten nicht geboten dafür...
 
@Narf!: Wie bitte? Das glaub ich ja jetzt nicht... Jaja, Kinder sind schon was schönes (solange sie nicht in meiner Nähe sind und später mal meine Rente sichern bzw. um ein paar Euro verbessern) Und Basketballkörbe gehören ja auch wirklich abgehängt, schließlich sollen die Kinder ja gefälligst was produktives machen: Zeitungen austragen zum Beispiel oder die Straße kehren verdammt nochmal !!! Verzogene Gören sind das alles heutzutage... Arme Gesellschaft
 
CDU? Nein, danke!
 
war ja vorherzusehen das diese spinner es mit den netzsperren übertreiben werden, irgendwann sind wir genau so eingeschränkt im netz wie china & südkorea -.-" echt traurig was deren dummheit ans tageslicht bringt!
 
@SteifesEis: Ich fühle mich irgendwie an meine Jugend zurückerinnert. Da habe ich meine Eltern immer davon erzählen hören, wie schön es im Westen ist und dass ich über solche Gespräche in der Schula ja die Klappe halten sollte...es könnten ja die falschen Leute mithören.
 
@SteifesEis: Nicht Südkorea sondern Nordkorea. Ansonsten hast du leider recht.
 
Irgendwie war damit ja zu rechnen. Erst KiPo, dann Gewaltspiele, dann die Blackmetalszene, dann die Volksmusik...
...und als Spongebob Sandy an der falschen Stelle anpackte, war's auch um Nikelodion geschehen...
 
@MrMarodeur: Die BM Szene ...^^
Dann werden die Polis wenigstens mit Äxten erschlagen :P
 
@MrMarodeur: Volksmusik vermutlich nicht das hören doch die CDU-Wähler.
 
@Shadow27374: Ich bin CDU Wähler und höre auch keine Volksdümmliche Musik.
 
@@lexander: dann bist du hier falsch...
 
Als hätte man es nicht gleich so kommen sehen....
Ich würde jede Wette eingehen, es dauert nichtmals ein Jahr bis die auf den Trichter kommen auch Filesharing zu blocken.
 
Ganz unabhängig vom Inhalt der Nachricht mal wieder ein klarer Fall von Bild-Titelgebung. Es geht um gewaltverherrlichende Spiele, nicht generell gegen alle Online-Spiele...
 
@GrayScales: Und was "gewaltverherrlichend" ist, entscheidet wer? Wenn ich bluttriefende Spiele Online spielen will, dann habe ich verdammt nochmal das Recht dazu.
 
@mcbit: Die Allgemeinheit, wir alle zusammen. Schon mal was von demokratischem Meinungsbildungsprozess gehört? Nein, wenn 50 bzw. 66,6% der Bevölkerung entscheiden, dass bluttriefende "Spiele" verboten sind, dann hast du "verdammt nochmal" NICHT das Recht dazu. Oder du wanderst aus und suchst dir ein Land, in dem das erlaubt ist.
 
@Kugelsicher: Das Problem ist doch das die 50 bzw. 66,6% der Bevölkerung durch an den Haaren herbeigezogenen Fakten dazu gebracht werden sich die feste Meinung bilden das alle Final Fantasy und WoW usw. Zocker potentielle Amokläufer sind und das am besten das halbe Internet gesperrt wird. Und haben dann diese Politiker die diesen Mist verbreiten das Recht dazu die wichtigen Fakten zu ignorieren und Lügen zu verbreiten? Nein ! Aber sie tun es trotzdem !!! Und wenn man es dem einen verbieten könnte dann macht's halt der nächste...
 
@2ndPlayer: Jetzt übertreib mal nicht. Niemand will FF oder WoW verbieten bzw. hat jemals Spieler dieser Spiele in solch eine Ecke gestellt. Auch ich sehe eine zunehmende Kontrolle des Internets mit Sorge. Aber es ist nun mal ein schmaler, diffiziler Grad zwischen 'alles erlauben' (was nicht sein sollte) und zuviel verbieten. (was natürlich auch nicht gut ist)
 
@Kugelsicher: Du verstehst Demokratie falsch. Demokratie heißt für mich nicht das man alles verbietet was 50%+ nicht gefällt. Erstens, sind 50% der Wähler nicht gleich 50% der Bürger, geschweige denn der Einwohner, zweitens, und viel wichtiger ist: Demokratie bedeutet in meinen Augen freie Entfaltung des Individuums, freie Meinungsäußerung, und AUCH freie Wahlen. Natürlich das alles solange man in seiner Freiheit niemand anderen in seiner Freiheit einschränkt. (z.B. ist eine Beleidigung keine freihe Meinungsäußerung weil es einen anderen in seiner persönlichen Ehre verletzt) Außerdem wenn 51% der Einwohner die anderen 49% in ihrer freien Entfaltung einschränken wollen ist das dann demokratisch? Wenn über 50% der deutschen einen Weltkrieg und ausdehnung des Reiches befürworten ist das dann legitim und demokratisch?
 
@Kugelsicher: Wo haben 66,6% der Bevölkerrung das entschieden? Und wenn denen solche Spiele nicht gefallen, sollen sie sie nicht spielen. Warum verbieten? Das schränkt meine Rechte massiv ein. Und mit welchem Recht kastriert jemand andenres ohne Grund meine Rechte, Ballerspiele zu spielen? Wenn ich spiele, kommt keiner zu schaden, keiner wird in seinen Rechnten beschnitten. Dein Demokratieargument ist armselig.
 
@master_jazz: Also ich finde, dass du Demokratie (leicht) falsch verstehst. Natürlich ist manches was du sagst richtig. Aber wie bitte sollen Gesetze anders gemacht werden als mit dem Mehrheits/Minderheitsprinzip? Und ohne Gesetze geht es nun mal nicht, bzw. wäre es die Hölle. Ja, 51 vs. 49% ist für mich demokratisch! Wie willst du es sonst regeln?
 
@mcbit: Mensch, die 66,6% waren nur ein Beispiel für eine mögliche GG Änderung, unabhängig vom Thema Killerspiele. Soso, dass schränkt deine Rechte massiv ein. Wenn eine Mehrheit im Volk ein Gesetz beschließt (über die Volksvertreter), dass man nicht mit 150 km/h durch die Innenstadt brettern darf, ist dass dann eine "massive Einschränkung der Rechte" oder vielleicht doch legitim? Nix armselig, du hast Demokratie einfach nicht verstanden.
 
@Kugelsicher: Natürlich ist das politische Abstimmungsprinzip mit dem 51/49 Prinzip an sich korrekt. Aber in einer richtigen Demokratie darf es in meinen Augen gar keine Abstimmung darüber geben, andere Menschen in ihren Freiheiten einzuschränken, solange diese Freiheiten wie gesagt nicht die Freiheiten oder das Wohl der anderen einschränken. Demokratie ist für mich halt mehr als nur ein Wahlprinzip, es ist eine Wertegrundlage unserer Gesellschaft, und zu dieser gehört auch das Recht auf freie Entfaltung, und zur freien Entfaltung gehört es auch das ich bei mir im Zimmer vor meinem Computer sitzen darf und Ego-Shooter spiele. Wen schadet es? - Niemandem. Außer mir, sollten meine Studienleistungen dadurch abfallen. Und deshalb hat auch keine ach so dolle Mehrheit das Recht mir das zu verbieten. Stell dir vor in den USA würde es eine Abstimmung darüber geben ob man darwinistische Bücher noch verbreiten oder lesen darf. Ich wette das würde zu einem Verbot dieser Bücher führen. Aber eine solche Abstimmung hat es auf Bundesebene dort nie gegeben, eben aus dem Grund das niemand das recht hat einem anderen seine Wertvorstellung oder seinen Lesestoff zu verbieten.
 
@Kugelsicher: Wenn etwas gefährlicher Unsinn ist, ist es gefährlicher Unsinn. Egal ob 1%, 66% oder 100% dafür sind. Es bleibt gefährlicher Unsinn. Und dagegen muss man sich wehren. Denn das ist Demokratie.
Und die in diesem Artikel beschriebenen Forderungen sind gefährlicher Unsinn. Da es für solche Einschnitte in die Freiheit der Bevölkerung weder rechtliche Grundlagen und vor allem KEINERLEI Notwendigkeit gibt. Es ist reiner Populismus getrieben durch Lobbyismus. Und wenn 66% da hinterherrennen, dann leben hier eben 66% Vollpfosten, die wie Schafe auf der Weide ihren Oberlämmern nachblöken. Jeder unnütze Einschnitt in Freiheitsrechte sollte jeden aufhorchen lassen. Im Gegensatz zu dem dummen Beispiel mit 150km/h durch die Innenstadt, hat es nämlich keinen Menschen etwas anzugehen, ob du in deinem Wohnzimmer Gewaltverherrlichende Computerspiele oder Mundharmonika spielst.
 
@Kugelsicher: da bist du aber auf dem falschen Dampfer WOW wurde sehr wohl schon von politikern genannnt (naja schade drum wärs nicht ,p) und selbst SuperMario fiele drunter, weils keine Altersfreigabe hat (war noch vor FSK und darum alle spiele ohne FSK automatisch FSK18 sind ... informier dich erstmal)
________________________________________________

und in ner Demokratie leben wir schon lange nicht mehr Geld(Konzerne) regiert die Welt ... wach auf ...
die wissen schon warum es in Deutschland keine Volksentscheide gibt.
 
@Kugelsicher: Du hast den Begriff der Demokratie tatsächlich nicht richtig verstanden, zwar bildet die Quersumme aller Minderheiten eine Mehrheit und es kann nicht jeder Aspekt einzelner Minderheiten mit einbezogen werden aber die Größte Quersumme bestimmt in einer Demkratie nur über allgemeine Grundrechte und derartiges, das heisst noch lange nicht, dass alles wogegen die Mehrheit ist dann "verboten" wird, ansonsten würde manche Volksgruppen, wie Schwule oder Schwarze immer noch keine Grundrechte besitzen, es gäb immer noch ein stärkeres Einwirken der (christlichen) Religion und Religionsfreiheit etc. (egal was für eine solang Sie nicht gegen Grundrechte anderer verstößt) würde es auch gar nicht geben. Wenn der Begriff der Demokratie deinem entsprechen würde hätte es zu auch zu Verboten von Musikrichtungen a la Metal, Rock, Hip-Hop etc. geführt und wir würden alle nur noch das machen können was die Mehrheit gut findet, das ist Glücklicherweise aber nicht so xD
 
Ist ja immer nett zu lesen das sich immer Leute melden die von der Materie keinen blassen Dunst haben.
Scheint aber in der Politik gang und gebe zu sein.
 
Volljährigkeit? Piratenpartei? Ich komme!
 
Wie wäre es endlich mal mit Netzsperren für Politiker.

Dazu fällt mir ein Spruch ein den ich vor ein paar Tagen gelesen habe.
Ich glaube das trifft schön langsam zu.

Schon gewußt?
Nur weil die Klugen
immer nachgeben,
wird die Welt von
Idioten beherrscht !
 
Hoffentlich sind bald Wahlen. Danach wird dieses Thema wieder im Nirvana verschwinden. Ist ja nicht das erste Mal das ein Amoklauf diese Diskussion auslöst.
 
Wahnsinn ich dachte bisher immer ohne Gehirn könnte man nicht leben, aber diese Person ist der lebendige Beweis!
 
Keine Woche vergeht, wo ich mich nicht über einen x-beliebigen Politker, dessen Name mir bislang rein gar nichts gesagt hat, aufrege.
Diese Wannabe's wollen alle nur Ihre fünf Minuten Ruhm vor der großen Wahl.
Zum Glück wird nicht jeder Schwachkopf ernst genommen, so wie in diesem Fall hier. Total absurd! Dennoch kann er (leider) seine Meinung in diesem Land frei äußern, hoffentlich legen Ihm dann wir (die Wähler) seiner Partei das Handwerk, damit nicht jeder Politiker den ganzen Tag nur Scheisse erzählt und die Partei Ihm für so einen Blödsinn mal bestraft.
Danke für die Aufmerksamkeit.
 
Es wird Zeit sich mal Gedanken über einen Volksaufstand zu machen und eine Stürmung des Parlaments zu planen!
 
@Vafthrudnir: Na das wär doch dieeee Bestätigung für die Meinung der Politiker. Wir haben alle zuviele Ballerspiele gespielt und müssen uns deshalb gewaltsam bemerkbar machen. Die lieben Politiker versuchen doch nur uns zu schützen. Ich find das toll. Not.
 
@Vafthrudnir: *AF next generation ,p

wobei Tyrannenmord wurde in jeder hochstehenden Civilisation der Geschichte gedultet ... hätten unsere Offiziere im 2ten Weltkrieg das nur früher begriffen ...
 
Deutschland vergreißt wir haben es wieder zur EU-Wahl 2009 gesehen CDU gewann... Wenn man sich Blogkommentare, Chats o.ä. ansieht gibt es viele junge Leute welche dieses Jahr noch nicht wählen dürfen. Viele dieser Leute hätten die Piratenpartei gewählt. Vermutlich wird es in 10-20 Jahren eine Wende geben denn bis dahin werden viele CDU-Wähler gestorben sein und viele "Digital Natives" die Piraten wählen dürfen.
 
@Shadow27374: wird es nicht ... deutschland hat nicht das Problem das es vergreist, sondern das die Leute hier nur gerne ihre Fresse in Foren Blogs und am Stammtisch aufreissen ... aber wirklich etwas tun ... das bedeutet ja arbeit ... nee dann lieber nicht ... ich habe piraten gewählt, werde es auch weiterhin tun und ich war/bin zB auf Demos des CCC gegen diese ganze Scheisse .... wo war da der rest hier ??
 
Himmel was kommt als nächstes?? Verbot von Tom & Jerry?
Von Menschen die sich als Politiker betätigen sollte man doch ein gewisses Maß an Bildung und Sachverstand erwarten können. Ok es ist Wahljahr und mit solchen Bemerkungen spricht man gerade die Wähler ab 50+ an aber trotzdem.
 
@sunyracer: Du hinkst wohl hinterher :) es gibt bereits Tom & Jerry Folgen welche verboten sind!
 
@Shadow27374: Ups.... na dann gute Nacht. Ist also schon schlimmer als ich dachte.
 
@Shadow27374: Wie wäre es, wenn du bei der Wahrheit bleiben würdest, bzw. dich deutlich präziser ausdrücken würdest?
Es gibt KEINE Folgen die verboten wurden! In England wurden 2 Szenen raus geschnitten, weil dort Zigaretten gequarzt wurden und man das in einer an (kleine) Kinder gerichteten Sendung nicht haben wollte. http://tinyurl.com/zjnpu
 
@Kugelsicher: Es wurden Folgen Verboten!
 
@Shadow27374: Und wie wäre es mal mit einem Link oder irgendeinem Beweis? Erstmal, WO wurde die verboten? Wenn dem so ist, außen den Beispielen die ich gebracht habe wegen ständigem Rauchen in einer Kindersendung, dann gibt es dafür auch Belege. Also her damit.
 
@Shadow27374: Es gibt Pokemon Folgen, die verboten simd in der westlichen Welt. In einer wird mit einer Pistole gedroht, und bei einer Anderen hat ein Kerl weibliche Geschlechtsmerkmale. Von Tom & Jerry weiß ich sowas nicht, da gibts mMn keine Folgen, die verboten sind.
 
Wer hat noch nicht unterzeichnet? Die Bundestags-Petition von Franziska Heine "Keine Indizierung und Sperrung von Internetseiten", findet sich hier: http://alturl.com/chqy - vielleicht schaffen wir heute noch die 120.000 :-) ...
 
und wann werden endlich scharfe gegenstände verboten?...
 
Je öfter ich die Aussagen unserer sogenannten "Volksvertreter" lese und höre, desto mehr frage ich mich wen sie letztendlich vertreten. Ich bin 43 Jahre und spiele noch immer aktiv Egoshooter. Ich masse mir an, mir zumindest ein Urteil bilden zu können.Aber warum nehmen sich Abgeordnete das Recht heraus, über etwas zu richten, was sie überhaupt nicht kennen? Bei solchen populistischen Aussagen könnte ich wirklich "kotzen".
 
@VlOXX: Ein Wunder dass du noch nicht Amokgelaufen bist (Ironie aus). Politiker vertreten eigentlich nur ihre eigenen Interessen oder die Interessen ihrer Partei. Das Volk hat keinen Vertreter mehr. So kommts mir zumindest vor.
 
eine email von mir an Herrn Strobl, eben weggeschickt:

Herr Strobl,

ihnen gehört eine Sperre verhängt.

Und zwar nicht nur eine Netzsperre, die Ihre populistische Meinung aus dem Internet verbannt, sondern auch eine Sperre die es verhindert, dass sich Ihre Meinung aufgrund von sachlich völligen falschen Inhalten auch anderswo verbreitet.
Vorne weg Herr Schäuble, Sie, und viele weitere Verbrecher Ihrer „christlichen“ Partei sind dabei die Demokratie im Lande zu verspotten.

Hören Sie auf mit diesem Unfug!

mit Grüßen

Daniel Dietermann
 
Armes Deutschland !!!
Da brauch sich doch kein Politiker wundern, wenn keiner mehr zum wählen geht !!!
Ich bin Ü30 und darf nicht bestimmen was ich spielen will !!!???
Das ist die Freiheit in Deutschland, dass ich nicht lache.
Ja wo sind wir denn ???
 
@ohry: in hinternarristan... :-)
 
@ohry: Soll, nur weil ein Ü30 jähriger in D Manhunt spielen will, dieses "Spiel" deswegen in D erlaubt sein?
 
@Kugelsicher: da du ja anscheinend der große manhuntexperte zu sein scheinst, kannst du die leute hier ja mal aufklären, was so alles in diesem spiel passiert und wieso es passiert und in welchem zusammenhang alles zueinander steht...
 
@klein-m: Versuchs mal mit Google, da wirst du einiges finden.
 
@Kugelsicher: kleine Gegenfrage, warum sollte jemand anders als ich darüber entscheiden dürfen ob ich das spielen darf oder nicht?
 
@Kugelsicher: mich interessiert nicht, was google weiß, ich will wissen was du weißt... und da du mit solch einer billigen antwort gekommen bist, weiß ich zu 100%, dass du nichts weißt... ergo, einfach mal nichts sagen, was mancher politiker auch mal machen sollte...
 
@cozmos: Kleine Gegenfrage: Warum sollte jemand anderes als ich alleine darüber entscheiden dürfen, ob ich mir Snuff Videos oder zB. Crack rein ziehe? Sollen jetzt deswegen Snuff Videos und Crack erlaubt werden? Lese dir mal auf Wikipedia den Beitrag über Demokratie durch, besonders da wo es um Regeln und Gesetzgebung in einer solchen geht. Das könnte helfen.
 
@Kugelsicher: Manhunt ist nur ein Spiel, mehr nicht! Ich hab es bei Seite getan, weil es mir zu wieder ist, sonst hab ich damit kein Problem. Ich zock weiterhin Wolfenstein 3D mit original Grahiken auf mein iPod... Uhhh, auch verboten, voll der Horror! :-)
 
@klein-m: Du weißt also zu 100% was ich weiß. Cool, solltest mal bei Uri Geller und Pro7 anklingeln, die bringen dich groß raus. Ich habe mir alle Video Trailer und Bewegtbilder die ich über Google (ohne SafeSearch) gefunden habe komplett angesehen. Habe alles relevante was ich gefunden habe zu Manhunt gelesen. Habe das Bildmaterial dazu angesehen. Muss ich es jetzt schon 3mal die Woche selber Manhunt spielen um zu dem Thema mitreden und mir eine Meinung bilden zu können bzw. ein ganzes Land? Und um zu wissen, dass Crack und KiPo verboten gehört, muss ich es auch erst selber konsumiert haben? Auch dir kann ich nur den Tipp geben, dir mal die Definition von Demokratie, besonders wo es um Meinungsbildung und Gesetzgebung geht, durchzulesen.
 
@Kugelsicher: du kannst viel gemacht haben, doch unter beweis gestellt hast du dein wissen, sollte es denn wahr sein, was du gesagt hast, bis jetzt immernoch nicht, indem du auf das eingegangen wärst, um was ich dich gebeten habe... stattdessen kommst du mit einem neuen thema an, was hier 0 zur sache spielt... somit besitzt dein kommentar 0 inhalt und interessiert nicht...
 
@klein-m: Dein Kommentar ist mir Lichtjahre zu dämlich um darauf inhaltlich auch nur mit einer Silbe einzugehen.
 
@Kugelsicher: zickt da etwa wer rum?...
 
@Kugelsicher: naja manhunt ist nen Game da wird absolut niemand verletzt oder getötet .... realität und virtualität sollte man durchaus noch unterscheiden können ... wenn nicht meine Gott gehörst du weggesperrt ... Snuff Videos (musste erst mal Wiki lesen) da wird jemand vor laufender Kamera getötet ...real ... das das verboten ist braucht man nicht in Frage stellen ... zu Crack ? legalizieren ... wenn sich jemand umbringen will lasst es ist sein freies Recht ... und wenns legal ist fällt die beschaffungskriminalität wech ... Rauchen und Alcohol sind auch Drogen!
 
@serra.avatar: Genau, Crack gehört legalisiert und ich gehöre weggesperrt. Gute Nacht.
 
@klein-m: Ich bin nicht dazu da, dir zu erklären was in Manhunt abgeht. (das weißt du doch sowieso genau) Meinen Kenntnisstand darüber habe ich präzise dargelegt. Und dass ich Manhunt nicht selbst "gespielt" habe, durfte doch wohl auch für dich, mindestens zwischen den Zeilen, klar geworden sein. So und jetzt darfst du gerne sagen: "Wenn du es nicht selber gespielt hast, darfst du dir kein Urteil darüber erlauben." *gähn*
 
@Kugelsicher: warum sollte ich?... ich will von dir lediglich erklärt wissen, was denn nun so an dem spiel dran ist, dass es verboten werden musste und nicht ab 18 verkauft werden konnte... ist das zu schwierig für dich?... da wo ich herkomme, begründet man seinen scheiß und labert nicht nur, denn so macht man sich vollstens lächerlich... ich kann auch viel erzählen, wenn der tag lang ist... wie auch immer... ich werde mich jetzt auf meinen schlitten setzen und von dach zu dach fliegen... *hohohoooo*...
 
eine email von mir an Herrn Strobl, eben weggeschickt:

Herr Strobl,

ihnen gehört eine Sperre verhängt.

Und zwar nicht nur eine Netzsperre, die Ihre populistische Meinung aus dem Internet verbannt, sondern auch eine Sperre die es verhindert, dass sich Ihre Meinung aufgrund von sachlich völligen falschen Inhalten auch anderswo verbreitet.
Vorne weg Herr Schäuble, Sie, und viele weitere Verbrecher Ihrer !christlichen! Partei sind dabei die Demokratie im Lande zu verspotten.

Hören Sie auf mit diesem Unfug!

mit Grüßen

Daniel Dietermann
 
@genesisdaniel: Finde es gut, dass du ihm eine Mail geschickt hast! ABER, bitte mit höflichen Ton, sonst fliegen solche Mails schon beim Praktikanten im Vorzimmer weg und verfehlen ihr Ziel.
 
@mr.return: Ich denk die Mail war noch human gehalten. Außerdem sachlich völlig OK! (-:
 
"Online-Spieler: Netzsperre gegen Politiker mit Dünnpfiff im Hirn setzt sich durch" das wäre mal ne Schlagzeile
 
haben diese politiker eigentlich keine kinder im jugendalter?himmel, wenn mein dad(ok ich bin mittlerweile 31) mir mit so nem krempelgelaber ankäme, da könnt ich nur den koppp schütteln.....cdu/csu fällt mir in sachen internet und gewaltspiele immer mehr mit absolut reisserischen und immer mehr inkompetenteren aussagen auf.kerle kerle... da geht einem echt der hutkrampen hoch.9 jahre aktiv esl und nu muss man sich am stammtisch verstecken, wenns ums hobby geht.......
 
Lol, CDU-Bundestagsabgeordneter, immerhin wird bei euch die Meinungsfreiheit "noch" respektiert. Ist doch amüsant, dass solche Leute in DE gewählt werden, was ist mit "WIR SIND DAS VOLK" passiert? Man sieht seine fundierten Sachkenntnisse ja schon an der Verwendung des überpopulistischen Wortes (ich habs mit ÜBER gesteigert!) "Killerspiele", in SuperMario tötet man Schildkröten indem man sie ZERQUETSCHT! Das da kein Tierschutzverantwortlicher auf die tierquälereiverherrlichenden Killerspiele hinweist wundert da doch schon fast.
 
@mumbat: Dieses "WIR SIND DAS VOLK" wird wenn es aufkommt systematisch von Medien und der Politik totgeredet, so dass es verstummt. Dieses hat man bei den Hartz4-Montagsdemos gesehn, oder in Heiligendamm und Hamburg 2007. Die Medien haben zuerst berichtet, und dann kamen zB die Bilder, wo der Staat mit Gewalt sogar gegen friedliche Bürger entgegenkam. Einen Tag später wurden solche Bilder natürlich nichtmehr gezeigt, und die friedlichen Demonstarnten waren plötzlich der radikale schwarze Block, weil es die Medien behaupten...
 
"Wie bereits gesagt ist aus meiner Sicht die REALE Ausübung von WIRKLICHEN Tötungshandlungen IN DER BUNDEWEHR, wie sie in AFGHANISTAN praktiziert wird, überaus problematisch" ____ P.S. Da haben wir wieder einen weiteren "Wunsch", die schon mal installierten Sperren, für weitere Zensuren zu nutzen! Haha, die Bedenken waren & werden wahr.
 
Was will man auch von den Funktionären von gestern erwarten? Willkommen in der DDR oder besser noch willkommen in China!

Ich hab langsam die schnauze sowas von voll von den Verboten hier in der BRD!

Wie mich diese Politik in Deutschland ankotzt...
 
Wer sich ein bisschen mit der politik seit 1945 beschäfftigt der weiß das uns die SPD und CDU seitdem nur verraten und verkauft hat.
"Das Deutschland Protokoll""
Jetzt steht die SPD zwar als die Guten da, aber die wohlen bloss von uns gewählt um uns noch mehr ab zu verlangen was rechte und pflichten an geht
 
Habe den mal eine Mail geschrieben "thomas.strobl@wk.bundestag.de". Solltet ihr auch mal machen, aber sachlich bleiben.
 
@lippiman: hab dem herrn auch mal eine mail geschrieben http://maxfragg.jimdo.com/ hier kann mans nachlesen
 
ein wesenstest für politiker wäre doch mal was. dann würden so einige nen maulkorb bekommen...
 
Wieder ein Laberkopf an falscher Steller... mein Gott wie wird so einer Volksvertreter.
 
@ThreeM: Er hat sich einfach über Jahre hinweg nach oben gewartet.
 
"Netzsperren gegen Kinderpornos" alles okay und ist auch richtig, aber "Netzsperren gegen Online-Spiele". HALLO! Aufgrund dessen, bekommen Sie meine Stimme dieses mal nicht! Irgendwo reicht es! Fangt erstmal an in den eignen Reihen und dann könnt Ihr eventuell mal an die Allgemeinheit gehen!
 
@diggiart: Entweder ist man grundsätzlich gegen jede Art von Zensur, oder man ist grundsätzlich dafür. Denn wenn das Instrument der Zensur erst einmal rechtlich eingeführt wurde, dann bist weder du noch ich es, die bestimmen was zensiert wird, sondern die Politiker. Eine Zensur die dem Prinzip folgt "wasch mir den Pelz, aber mach mich nicht nass" funktioniert auf Dauer nicht. Letztendlich wird das Werkzeug der Zensur immer früher oder später missbraucht. Deshalb gar keine Zensur, ohne wenn und aber! Gegen KiPo und ähnlichen Kram, kann man auch anders vorgehen.
 
Die Politik macht ja sowieso schon alles kaput.
Hat man mal einen Unfall, wird man wie ein Schwerverbrecher behandelt.
Genauso wird man schon so als Computerspieler angesehen......(als wer man anschließend ein Täter)
 
Super, unsere Stasi Kanzlerin erreicht ihr Ziel: Erst die Volksparteien via Koalition gleichschalten, dann Gesetze wie in Kommunistischen Staaten durchziehen. Normale Leute, die sich von den Piraten nicht angesprochen fühlen, aber sich wehren wollen, wählen die FDP, die den Spaß wie immer gedankenlos mitmachen wird, wenn sie dafür in die Koalition darf, oder die Linke, die dann den kommunistischen Staat perfekt macht. Währenddessen klatscht die breite Masse Beifall, weil 'Angie', die vorher Bush in den Hintern kroch, mit dem amerikanischen pseudo Messias turtelt.
 
Vielleicht gibt es doch noch Hoffnung:"Aufruf zum Aufstand: Die SPD-Basis will auf dem Parteitag am Sonntag die Bundestagsfraktion drängen, das Netzsperren-Gesetz der Familienministerin in letzter Minute zu verhindern. Der Koalitionspartner würde in diesem Fall toben, aber die Gunst netzaffiner Wähler wäre der Partei wohl sicher."...

http://www.spiegel.de/netzwelt/web/0,1518,629919,00.html
 
@SeriousToday: Auch wenn einige das nur als wahltaktisches Geplaenkel ansehen weil die SPD bei der Europawahl eins auf die Nase bekomme hat habe ich den Artikel mit Freude gelesen.

Ich hoffe instaendig, dass sich die SPD-Bundestagsfraktion von den, meiner Meinung nach, guten Argumenten der Kritiker ueberzeugen laesst und bei dem Mist doch nicht mitmacht.
 
Verschiedentlich werden hier Rentner und Hauptschüler angegriffen. Ich selbst bin Rentner und habe absolut auch was gegen Netzsperren. Ausgenommen hiervon sind aber Kinderpornografische Seiten die meiner Meinung nach mit Recht zu sperren sind. Die Betrachter die meines Erachtens krank sind können sich dann nicht weiter aufgeilen.
Also nicht immer so über die Rentner herziehen !
 
@klaus.damson: "Die Betrachter die meines Erachtens krank sind können sich dann nicht weiter aufgeilen. " FALSCH! Die Sperre ist 1. "Kinderleicht" zu umgehen, KiPo wird 2. jetzt schon anderweitig vertrieben/angeboten - aufgeilen werden sie sich also auch so weiterhin. ___ "...und habe absolut auch was gegen Netzsperren." Dieser Satz sollte eher deine Intention sein, anstatt Zensur zu unterstützen.
 
Also mich würde es nicht wundern, wenn im Bundestag bald ein Jugendlicher Amok läuft. Sollten solche Gesetze durchkommen, wird es früher oder später soweit kommen.
 
Politiker laufen Amok ich glaubs nicht...
http://piratenpartei.de/ <__- Daumen hoch!
 
Gewalt und Wutprävention: boxsäcke mit politiker gesichtern drauf.
 
Wer hat denen eigentlich ins Hirn geschissen? Es ist eine Schande, dass solche Versager bei uns diese Positionen besetzen.
 
@Ment0s: Kann jener Idiot, der mir jetzt ein Minus reingedrückt hat vielleicht auch mal begründen, wieso?
 
Bundesbürger fordern Netzsperren gegen Politiker
 
@Pagan_Lord: bzw. Ausgangssperre.
 
https://epetitionen.bundestag.de/index.php?action=petition:sa=details:petition=3860

Macht mit!
 
Wenigstens mal jemand der Klartext redet und der Zensursula schoen in den Ruecken faellt. Waehrend sie beteuert, dass die Sperre nur Kinderpornografie betreffen soll gibt er ganz offen zu, dass das zumindest aus seiner Sicht nur der Anfang sein soll.
Er bestaetigt damit die Befuerchtungen der Kritiker dieser Sperren und macht deutlich, dass die Sperre keinesfalls kommen darf.
 
ICH ES BRENNT! DAS GEHT ZUWEIT!!

FUCK CDU / CSU !!!
 
was wird das für eine schöne welt sein...wenn alle kipo, games, meinungen, satire, etc die den politikern nicht passen gesperrt sind und man 2 tage nachdem man versehentlich doch auf ein link geklickt hat die kripo an der tür klingelt. menschen die sich vorher nie gesehen haben werden sich auf offener strasse umarmen. am 1.mai in berlin, polizisten und autonome steinewerfer grillen zusammen und tanzen miteinander zu "give peace a chance". die millionen zukünftiger amokläufer gibts nicht mehr da alle nur noch hello kitty online spielen. alle waffen werden vernichtet. in afrika herrscht massives übergewicht bei der bevölkerung. kinder legen blumen nieder am sogenannten ursel-denkmal welches 2011 zum gedenken and die heldentaten von frau von der leyen errichtet wurde. politiker haben jetzt immer recht da es keine nicht geblockten gegenmeinungen gibt............
ach ja das werden herrliche zeiten.....
...waren die gedankengänge gewisser politiker =)

btw kann man schon in deutschland als deutscher staatsbürger sofort den chinesischen pass bekommen?

wie war das nochmal? staubsaugervertreter verkaufen staubsauger, versicherungsvertreter verkqaufen versicherungen und volksvertreter.....
 
... und wieder einmal eine Erklärung dafür, warum den grossen Parteien die Wähler davon laufen. Ich glaube man sollte einmal ekzeptieren, dass die Leute heut zu Tage nicht mehr nur diese oder jene Parteien wählen, weil sie das immer getan haben, sondern dass der mündige Bürger sich heut zu Tage schon sehr genau überlegt, wie und vor allem von wem er sich politisch vertreten lassen möchte... oder einfach mal anders gesagt... die Menschen sind nicht mehr so blöd, dass sie jede populistische Scheisse einfach so hinnehmen, sich mitreissen lassen und einfach "JAAA GENAU" schreien, sondern viele überlegen sich Gott sei Dank immer genauer, wer "nur Politik und Wahlkampf" machen möchte bzw. wer ernsthaft etwas in diesem Land und für die Bürger verbessern möchte... Schulbildung und Aufklärung sei Dank, wir sind eben nicht mehr in den 70ern Baby...
 
@RollinCHK: "...dass der mündige Bürger sich heut zu Tage schon sehr genau überlegt, wie und vor allem von wem er sich politisch vertreten lassen möchte... oder einfach mal anders gesagt... die Menschen sind nicht mehr so blöd..."______
Wie die letzten Wahlen gezeigt haben, werden sie sogar von Jahr zu Jahr blöder. Wenn eine Partei wie CDU/CSU, egal ob auf Kommunaler oder Europäischer Ebene immer noch über 20% kommt, dann spricht dies m.E. Bände über den "Verdummungsgrad" des Deutschen Volkes.
 
@RollinCHK: Die Wähler laufen doch nicht von den großen Parteien davon, die laufen der ganzen Wahl davon.
 
Wenn die Politiker und speziell der CDU-Abgeordnete wüßten, wieviel Amok-Läufer Sie/Er mit seinem Vorstoß gerade aktiviert haben, dann würden Sie/Er sich wahrscheinlich im Klo einschließen und nie wieder rauskommen - aus Angst.
 
Ich find's gut. Je mehr diese Faschisten der CDU am Rad drehen desto eher wird sich das Blatt gegen sie wenden. Im Grunde seh ich jede Überwachungs- und Polizeistaatkacke die die bringen positiv - denn je mehr an diesen bescheuerten Gesetzen sie durchkriegen desto mehr Menschen werden davon betroffen sein und anfangen zu denken und Widerstand zu leisten.
 
@lutschboy: Das Problem wird aber leider sein das wenn es dann auch die letzten gemerkt haben und nicht mehr diese eine Partei wählen wird es zu spät sein und dann werden wir schon den Polizei- und Überwachungsstaat haben. Die Erkenntnis muss hier viel viel früher kommen aber leider hat der Durchschnittswähler seine Info's mit denen er seine Wahlentscheidung trifft aus der Bildzeitung oder vertraut treudoof und naiv den Aussagen verschiedener Politiker ohne diese zu hinterfragen und wird behaupten: " Jaja genau, diese teuflischen Killerspiele bei denen Menschen in Stücke gerissen und gehackt werden muss man verbieten und alle die sowas spielen gehören wegen potentieller Amokgefahr in die Klapse!" So oder so ähnlich werden mittlerweile vermutlich viele Wähler 50+ denken.
 
jaja ... und als nächstes sind es regierungskritische websiten good bye deutschland -.-
 
Was ich ja so interessant finde ist folgendes: Läuft jemand Amok der Computerspiele spielt, brüllen alle "Verbietet die bösen Killerspiele!!".
Aber fährt jemand besoffen auf der falschen Straßenseite, oder bringt jemand unter Alkohol einen anderen um brüllt keine Sau: "Verbietet den bösen Alkohol!!" Nein sie werden sogar milder bestraft.
Es gab schon sooo viele Studien die bewiesen das Computerspiele keinen Effekt auf Amokläufe hat, aber jeder weiß dass Alkohol Aggressiv macht, die Hemmschwelle mindert, etc..
Aber naja ohne Alkohol verdient unser toller gerechter Staat in unserem tollen versoffenen Land nichts mehr, dass ist so traurig.
 
@lordfritte:

Genau um den alten Säcken ihre eigenen Polemik unter die Nase zu reiben (geht ja nicht um mein Hobby quassi) fordere ich sofort jedliche Schützenvereine, Privatjagden, Jass Abende und Stadler Verbot! Das eine macht einem zum potentiellen Amokläufer, das zweite verdummt die Seele.
 
Alte Zeiten lässen Grüssen. Wirtschaftskrise, Politikrise (siehe EU Wahlen), rechte Vormärsche und man beginnt ein Polizeistaat aufzubauen. Deutschland, Deutschland.... Tja, ich würde meinen wir Schweizer tun gut daran, die Nordgrenze dicht zu machen und ab sofort ein militärische Grenzbewachung aufzuziehen. Vielleicht müssen wir ja auch die alten Bunker reaktivieren.
 
@JTR: kauft noch ein paar thermonukleare Sprengköpfe und macht die Alpenpässe dicht.
 
Die Partei ist doch das letzte,statt alles zu verbieten könnten die Idioten sich mal um die wirklichen Probleme kümmern!Verbiete die Partei und alle die die wählen!
 
Unsere Herren Politiker sollten sich besser mal das Renten- Steuer- und Gesundheitssystem vornehmen anstatt die Zeit mit so Lächerlichkeiten zu verplempern. Ach richtig es ist ja Wahlkampf...
 
http://www.gegen-killerspiele-verbot.de - Heute wurde eine Petition gestartet
 
@lutschboy: wie wärs, wenn man diese Petition auf dem Petitionsserver des Bundestags startet?
 
@Flanders: Hat mich auch gewundert wieso die das ganze extern machen.
 
Langsam nimmt diese Partei ernsthafte verfassungsfeindliche Züge an...meiner Meinung nach sollte der Verfassungsschutz mal ein Auge auf die CDU werfen.
 
wir das Volk haben es satt wir brauchen keine Verbote mehr wir brauchen veränderung in der Politik!
 
http://www.dubistterrorist.de/
 
einfache Reaktion auf diese schwachsinnige Meldung. wir verbieten die Politik. Alle Politiker sind ab sofort Hartz IV und haben sich täglich bei der Waffenlobby zu melden.
 
Kabel Deutschland drosselt jetzt schon :)
 
man man man bei der cdu haben se sich aber ganz schön gegenseitig in die Kappe geschissen, kann das sein? Wann geht denn die Hexenjagd wieder los? Und ab wann ist die erde wieder ne Scheibe?
 
@tintutin: seit 1984. Jeder reaktionäre Denker ist entweder Radikaler Muslim oder Landesverräter.
 
@jayzee: dubistterrorist.de....
 
Mh, er ist mit Schäubles Tochter liiert, Kontrollwahn scheint das Credo der Familie zu sein...
 
Es ist eben nicht klar, dass es eine Brutalisierung ist! Es ist eher ein Abreagieren gegen virtuelle Gegner, statt in echt jemanden zu verprügeln oder Weiteres... Wenn man es so sieht, warum verbietet er kein Ringen oder Boxen? Das Brutalisiert in real und nicht virtuell. Also nach meinen Empfinden hatt der Herr Politiker Thomas Strobl einen sowas an der Klatsche... Ich und meine Familie (Vater 53, Mutter 45, Bruder 29) finden diese Disskusion über sogenannte Killerspiele sowas von überflüssig. Wir kennen innerhalb unserer Familie solche Spiele seit den frühen 90'er, da mein Bruder solche hatte (ich dann auch, in meinem Kindesalter), und niemand hat jemand geschlagen oder terrorisiert im hartem Sinne. Jugendliche wollten sich schon immer im Leben messen, im Mittelalter waren es Schwerter, Pfeile&Bogen und einer war tot, heute ist es der PC ein Ballerspiel und beide leben. Was nun besser ist, darf der Herr Strobl mal erraten.
 
@DARK-THREAT: naja... ich habe auch bock ego-shooter zu spielen, wenn ich in bester feierlaune bin und überhaupt keine bösen gedanken hege... somit ist es dann weder eine brutalisierung noch ein abreagieren, sondern einfach das interesse, ein gewisses szenario zu erleben... zum beispiel als blonder, kurzhaariger streiter die welt vor ausserirdischen zu retten, der dabei immer ein spruch parat hat... manch einer interessiert sich mehr für den 2. weltkrieg und möchte halt mal mehr als nur ein film darüber sehen, sodnern mal "mittendrin" sein... etwas mehr als abreagieren und bratalisierung ist das thema schon...
 
Ich tät`s einfach wieder abschaffen.
Teufelszeug, dieses Internet.
 
Tja der Wicht hatte von mir letzten Sonntag keine Stimme (Gemeinderatswahl) gesehen, genau so wenig seine Parteigenossen!

"Sicher, nicht jeder, der Gewalt- und Killerspiele spielt, wird zum Amokläufer" - Ja sicher Herr Strobel, nicht jeder, aber jeder zweite MUHAHAHAHAHAHAHAH ^^ *fool*
 
Ich glaub, auf meine nächste Steuerabrechnung setze ich die Kosten für das VPN rauf, welches ich immer dringender benötige, sollten die sich weigern das zu zahlen, verklage ich die&$8230:
 
Können CDU-Wähler eigentlich wegen der Unterstützung einer kriminellen Vereinigung strafrechtlich belangt werden?
 
Mal so ein Gedanken Gang: hat man als normaler Bürger irgendwie die Möglichkeit ein Verbots Verfahren gegen die CDU/CSU einzuleiten? Ich denke der Grund der Verfassungsfeindlichkeit dürfte ein guter Anlass sein.

Außerdem wird es langsam Zeit für eine "Blacklist" für die gefährlichsten Killerpolitiker.
 
Warum wundert mich dieser Bulls**t aus seinem Mund nicht? Wahrscheinlich, weil er mit der Tochter von Stasi 2.0 verehelicht ist. Beweis: http://de.wikipedia.org/wiki/Thomas_Strobl
Wenn der liebe Schwiegervater da mal nicht seine Finger im Spiel hat ...
 
Diese ganzen Möchtegernexperten tun ihren Parteien aber so überhaupt keinen gefallen. Ich meine wir haben bald Wahlen und dieser komische Kautz tut alles um jeden normaldenkenden Menschen davon abzuhalten, seine Partei zu wählen... Leute gibts... die gibts nicht.
 
Art. 5, Abs.1 GG: ...Eine Zensur findet nicht statt.

Ich frage mich allerdings ob und wie man dies auf das heutige Umfeld von Internet und Computern verstehen soll?

Denn da steht auch: ...Wort, Schrift und Bild... allgemein zugänglichen Quellen... Rundfunk und Film...

Internet bzw. das was wir auch als wichtigstes Medium nutzen, die Internetseiten (HTML & CO) kann noch mit den Schlagworten passend beschrieben werden.

Wie sieht es da aber mit Spielen aus? Meiner Meinung nach steht es außerhalb. Auch wenn es ein Akt des freien Wortes und der Schrift ist. Aus dem Quellcode wird das Spiel. Doch steht es außerhalb? Darf also nun nach Gutdünken zensiert werden?

Ich habe im Ostblock gelebt und möchte allen sagen, PASST AUF!!! Es gibt eine Art Ereignishorizont. Werden die Grenzen überschritten, dann kann das genze System in eine bestimmte Richtung kippen. Vor allem so Seiten wie diese hier können und müssen meiner Meinung nach helfen gegen so einen Schwachsinn zu opponieren (Stichwort: Außerparlamentarische Opposition). Die Wenigsten haben die Zeit, die Geduld, die Lust und vor allem die Chance den Parteipolitischen Weg zu durchlaufen um in solchen strittigen Fragen was ausrichten zu können.
 
Der Piratenpartei gehört die Zukunft !!! Ich fange mit meinem Beitrag im September 2009 damit an. Die heutigen Politiker von CDU/CSU und SPD scheinen alle nicht mehr Herr ihrer Sinne zu sein und gehören deshalb für immer und ewig in die Verbannung geschickt ... oder zumindestens dahin, wo ihnen eine psychiatrische Behandlung garantiert wird - bevor sie noch größeres Unheil über Deutschland hereinbringen. Weg mit ihnen !
 
Also solange man die netzsperre wieder mit dns umgehen kann lasst sie doch glauben das sie die stasi neu entwickelt haben loool
 
Und das beste ist, das wir solche Idioten von unseren Steuergeldern für solche Ideen bezahlen müssen :-D
 
WAS WILL MAN DAMIT BEZWECKEN!?!?!?!

werden demnächst auch Rentner eingesperrt, weil sie spielende Kinder, die zu viel Krach machen, erschießen könnten??? natürlich nicht!!! warum auch?

wo soll denn die scheiße noch hinführen???

Ich hasse dieses verdammte Deutschland unter der führung von CDU/CSU !!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum